Dump & Chase erscheint am 22. März 2019
Lesen Sie unser Interview mit einem der Gründer von Dump & Chase
Memmingen Indians erneut Deutscher Meister
Frauen aus Memmingen holen sich den Titel in der Frauen Eishockey Bundesliga
DEL-Gala - Spieler der Saison 2018/2019 gewählt
Silberheld Danny aus den Birken wird Spieler & Torhüter des Jahres

schanner play exposive banner740

(DEL-Nürnberg) Nachdem der 1. FC Nürnberg sein Heimspiel beim 2. Nürnberger Sportnachmittag gegen den FC Ingolstadt gewonnen hatte, wollten die THOMAS SABO Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin nachlegen. Unterstützt von zahlreichen Club-Fans und insgesamt 5.566 Zuschauern erwischten die Ice Tigers den deutlich besseren Start und setzten die Gäste aus der Hauptstadt früh unter Druck.

 

Nach nicht einmal zwei Minuten hatte Corey Locke die erste hochkarätige Chance, als er einen Querpass von Jason Jaspers gefährlich abfälschte. Eisbären-Torhüter Petri Vehanen reagierte aber stark und konnte die Chance vereiteln. Nürnberg setzte nach, Patrick Reimer hielt die Kelle in eine Hereingabe von Yasin Ehliz, scheiterte aber ebenfalls an Vehanen. Nur 13 Sekunden später zog Fredrik Eriksson über die linke Seite vors Tor, brachte den Puck mit der Rückhand aber nicht an Vehanen vorbei. Die Eisbären kamen erst langsam besser in die Partie, Alex Trivellato hatte die erste Gäste-Möglichkeit mit einem Schuss aus spitzem Winkel (6.). Kurz darauf hatten die Ice Tigers viel Pech, als Yasin Ehliz nach feiner Vorarbeit von Patrick Reimer nur die Latte traf. In der 11. Minute hatte erneut Ehliz die Führung auf dem Schläger, als er im Slot freigespielt wurde, mit seinem Direktschuss aber an Vehanen scheiterte.

 

Die Strafe für die vielen verpassten Chancen folgte in der 16. Minute. Fredrik Eriksson saß auf der Strafbank, als Andreas Jenike einen Schuss von der blauen Linie abprallen lassen musste und der vor dem Tor positionierte Mark Bell zu viel Zeit hatte, um den Nachschuss zum 0:1 zu verwandeln. Zu Beginn des zweiten Drittels hatten die Eisbären sogar das 2:0 auf dem Schläger, als Marcel Noebels eine scharfe Hereingabe von Barry Tallackson gefährlich abfälschte, Andreas Jenike aber eine starke Reaktion mit dem Schoner zeigte. Zur Hälfte des Spiels zollten beide Teams zunächst ein wenig Tribut für das hohe Tempo, Chancen gab es in der Folge nur wenige. In der 34. Minute saß dann aber Berlins Henry Haase auf der Strafbank. Eine Chance, die sich die Ice Tigers nicht entgehen ließen. Fredrik Eriksson spielte an der blauen Linie schnell quer auf Patrick Reimer, der direkt abzog. Steven Reinprecht und Yasin Ehliz nahmen Petri Vehanen die Sicht, der Puck schlug unhaltbar für den Berliner Torhüter zum 1:1-Ausgleich für Nürnberg ein.

 



 

Vor dem letzten Drittel war das Spiel also völlig offen. Berlins ehemaliger NHL-Spieler Antti Miettinen hatte am kurzen Pfosten die erste Möglichkeit im Schlussabschnitt, Andy Jenike passte aber auf und machte die Lücke rechtzeitig zu. Mit diesem Save ermöglichte er seinen Vorderleuten in der 46. Minute die 2:1-Führung. Jason Jaspers behauptete die Scheibe im Angriffsdrittel, fuhr in Richtung Tor und spielte genau im richtigen Moment vors Tor, wo Corey Locke goldrichtig stand und die Scheibe zwischen Vehanens Schoner hindurch schob. Steven Reinprecht hatte die nächste Großchance, als er einen Schlagschuss von Patrick Reimer gefährlich abfälschte. Die Eisbären wurden nun langsam druckvoller, die Ice Tigers setzten mit einem schnellen Konter aber den entscheidenden Schlag. Corey Locke spielte einen überragenden Pass in den Lauf von Jason Jaspers, der frei auf Vehanen zulief, diesen umkurvte und in die Mitte spielte, wo Connor James nur noch abstauben musste - 3:1 für Nürnberg (56.). Die Ice Tigers hatten das Spiel nun vollends im Griff und ließen keine Berliner Schlussoffensive mehr zu. Die Nürnberger Fans feierten ihre Mannschaft mit stehenden Ovationen und konnten mit der Schlusssirene einen perfekten Nürnberger Sportnachmittag feiern.

 

Stimmen zum Spiel:

Jeff Tomlinson: Glückwunsch an Tray und sein Team für ein sehr solides Spiel heute. Die Ice Tigers haben viele Chancen kreiert, danach haben wir aber unsere Beine und unsere Spielweise gefunden. Wir hatten viel Scheibenbesitz, haben aber nicht genügend Scheiben zum Tor gebracht. Man hat gesehen, dass beide Mannschaften unbedingt gewinnen wollten.

 

Tray Tuomie: Es war von beiden Seiten ein schnelles und gutes Eishockeyspiel. Meine Mannschaft hat gut ins Spiel gefunden, die Eisbären haben die letzten zwei Minuten im ersten Drittel aber komplett in unserem Drittel verbracht. Wir haben es diesmal aber geschafft, einen 0:1-Rückstand noch umzubiegen. Heute haben wir es auch geschafft, eine Führung nach dem 2:1 noch auszubauen, obwohl die Eisbären viel Druck gemacht haben. Ich bin sehr zufrieden, die Mannschaft hat gut gespielt und hart gekämpft.

 


Mehr Fotos von den Thomas Sabo Icetigers finden Sie in unserer Galerie...

Eishockey News DEL / DEB

haie erc 24032019
25. März 2019

DEL – Die Kölner Haie gewinnen Spiel 5 gegen Ingolstadt mit 4:2 und verlängern die Serie

(DEL/Köln) (ST) In den Playoffs ging es weiter, an diesem Eishockeysonntag stand ein weiteres Playoff-Spiel auf der Tagesplanung der Kölner Haie und dem ERC Ingolstadt an. Es war das… [weiterlesen]
BE7 5087 2
25. März 2019

DEL - Adler Mannheim ziehen nach 7:4-Erfolg in Spiel fünf ins Halbfinale ein

(DEL/Mannheim) (Redaktion) Die Adler Mannheim sind im Halbfinale. In Spiel fünf der Viertelfinalserie gegen die Thomas Sabo Ice Tigers liefert sich das Team von Pavel Gross einen… [weiterlesen]
muc berlin 24032019
24. März 2019

DEL - EHC Red Bull München verliert Spiel 5 mit 0:3 gegen die Eisbären

(DEL/München) PM nDer EHC Red Bull München hat Spiel 5 des Playoff-Viertelfinales gegen die Eisbären Berlin vor 5.870 Zuschauern mit 0:3 (0:1|0:0|0:2) verloren. Am kommenden Freitag… [weiterlesen]
aev deg 24032019
24. März 2019

DEL Viertelfinale - Thomas Holzmann schießt Augsburg in der Overtime zur Serienführung gegen die DEG

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Die Augsburger Panther haben die DEL Viertelfinalserie gegen die Düsseldorfer EG gedreht und gehen nach dem 4:3 Overtimesieg n Führung und haben beim… [weiterlesen]

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

Toelz Freiburg 220319 1
25. März 2019

DEL2 - Tölzer Löwen verspielen den Ausgleich

(DEL2/Bad Tölz) PM Der Serien-Ausgleich war zum Greifen nahe, doch das Spiel noch nicht gewonnen: Trotz eines 3:1-Vorsprungs nach zwei Dritteln verlieren die Tölzer Löwen Spiel vier in… [weiterlesen]
insgta halbfinale
25. März 2019

DEL2 - Ravensburg nach dramtischen Kampf im Halbfinale

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars stehen im Halbfinale der DEL2-Playoffs. Das Team von Coach Rich Chernomaz siegte auch im vierten Spiel in Bad Nauheim, bot beim 5:4 n.V.… [weiterlesen]
Busch
25. März 2019

DEL2 - 4 Spiele + 4 Verlängerungen = 4 Siege und der Klassenerhalt für Bayreuth

(DEL2/Bayreuth) PM Weiter ohne Michal Bartosch und Tim Richter, aber immerhin wieder mit Sebastian Busch reisten die Tigers zum vierten Duell dieser Playdown-Serie nach Deggendorf.… [weiterlesen]
Dresden Bietigheim 281218
24. März 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen gegen Bietigheim in Spiel 4

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das vierte Spiel im Playoff-Viertelfinale mit 0:4 (0:1; 0:1; 0:2) verloren. Vor 3561 Zuschauern brachte Marcus Sommerfeld den Gast in der… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Weiden gg Hannover
23. März 2019

Oberliga - Playoff Serie geht nach großem Kampf nach Hannover

(Oberliga/Weiden) Jürgen Masching - In einem dramatischen Playoff Spiel verloren die Blue Devils Weiden am Ende in der Overtime mit 3-4. Damit endet die Saison für die Oberpfälzer nach vier Spielen… [weiterlesen]
20180309 starbulls hannover PO Spiel1 25 L
23. März 2019

Oberliga - Playoff-Viertelfinale: Rosenheim erneut gegen die Hannover Scorpions

(Oberliga/Rosenheim) PM Der Gegner der Starbulls Rosenheim im Playoff-Viertelfinale der Eishockey-Oberliga steht fest – und es ist der gleiche wie in der Vorsaison. Erneut treffen die Grün-Weißen in…
Selb Hannover 005
23. März 2019

Oberliga - Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

(Oberliga/Selb) PM Unsere Selber Wölfe gingen in der heimischen NETZSCH-Arena in Spiel 4 der Playoff-Serie gegen die Hannover Indians siegreich vom Eis, gewannen somit die Serie mit 3:1 Spielen und…
azizIMG 5466 Kopie
22. März 2019

Oberliga - Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

(Oberliga/Riessersee) PM Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Miguez, der gebürtige Berliner und Ehliz, der aus Bad Tölz stammende 20jährige,…

 

Eishockey News Bayernliga

TSVP ZR EVF
25. März 2019

Bayernliga - EV Füssen gleicht vor dem Heimspiel am Dienstag mit einem 4:2-Sieg die Serie aus

(Bayernliga/Füssen) PM Der Eissportverein hat die Serie ausgeglichen. Nach der unglücklichen Heimniederlage zum Auftakt revanchierte sich der EVF in Spiel 2 mit einem hart umkämpften 4:2 (1:0, 0:1,… [weiterlesen]
hclandsberg2019
20. März 2019

Bayernliga - Zwei Niederlagen besiegeln das Aus für Landsberg in den Playoffs

(Bayernliga/Landsberg) PM Mit zwei Niederlagen im Playoff-Halbfinale gegen den TEV Miesbach beendeten die Riverkings die erfolgreiche Saison 2018/19. Im Halbfinale im Modus „Best off three“ trafen…
ehc klostersee 2018
16. März 2019

Bayernliga - Klostersee unterliegt in Füssen

(Bayernliga/Klostersee) PM Der EHC Klostersee liegt im Playoff-Halbfinale um die Bayerische Meisterschaft gegen den EV Füssen mit 0:1 nach Siegen hinten. Zum Auftakt der Serie "best of three"…
TEVM EVF ZR2
11. März 2019

Bayernliga - Der EV Füssen ist nach einem 7:4-Sieg im Aufstiegskrimi zurück in der Oberliga

(Bayernliga/Füssen) PM Der Eissportverein Füssen hat es geschafft. Drei Jahre und sieben Monate nach Neugründung ist der EVF wieder in der Oberliga angekommen, jener Spielklasse, in welcher der…

Internationale Eishockey News

Screen Shot 2019 03 23 at 17.37.27
22. März 2019

National League - Playoffs: SCB im Halbfinal! Mark Arcobello trifft gegen Genf in der 118. Spielminute!

(National League) (RB) Am Freitag in der früh, genauer gesagt um kurz vor 1 Uhr, beendete SCB-Stürmer Mark Arcobello auswärts das sechste Playoff-Viertelfinalspiel zwischen dem SC Bern und dem… [weiterlesen]
2019 03 16 lugano zug
17. März 2019

National League - Playoffs: HC Lugano muss in die Ferien, Bern gleicht Serie wieder aus, Ambrì mit erstem Playoffsieg nach 13 Jahren!

(National League) (RB) Nach vier gespielten Playoffpartien erwischte es der HC Lugano als erstes Team, welches vorzeitig die Ferien buchen muss. Der Zweitplatzierte EV Zug setzte sich in der Serie…
sturm nico clarkson
14. März 2019

Nachwuchs in Amerika - Die Playoffs in den Juniorenligen beginnen

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Das Ende der Regular Season nähert sich und die Mannschaften bereiten sich auf das Ende der Saison oder die Playoffs vor. Wir schauen mal was unsere Jungs machen. (Nico…
Playoff Viertelfinals 2018 19
07. März 2019

National League - Am Samstag startet der Playoff-Kampf in der Schweiz

(National League) RB Diesen Montag fand die letzte Meisterschaftsrunde in der Schweizer National League statt. Das Hauptaugenmerk lag dabei vorallem auf die ZSC Lions und den Genève-Servette HC, die…

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

 

Gäste online

Aktuell sind 430 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen