(DEL-Düsseldorf) Die Düsseldorfer EG feierte einen blitzsauberen und grundsoliden Auswärtssieg. Sie siegte bei den Schwenninger Wild Wings nach starker Leistung mit 4:1 (2:0,1:1,1:0) und festigte damit ihren Platz unter den ersten Zehn.

 

Der DEG-Fanblock schon vor Spielbeginn mit erstaunlich viel Energie. Obwohl sowohl Busse als auch der pickepackepuckvolle Sonderzug deutlich vor sechs Uhr morgens in der schönen Stadt aufgebrochen und die Mitfahrer entsprechend mitgenommen waren, erschallte das „Heja DEG“ wie Donnerhall. Ansonsten gilt aus gutem Grund und wie in Vegas: Was im Sonderzug passiert, bleibt auch dort. Besser so.



Starkes Drittel der DEG



Zum Spiel: Die DEG erstmals wieder mit Bobby auf der Bank. Willkommen zurück! Dazu erneut mit Tobi Brazda, aber ohne Michael Davies und (leider noch länger) ohne Conboy und Daxlberger. Aber auch ohne diese beiden kamen die Düsseldorfer im ersten Abschnitt überaus gut zurecht. Es war bisher wohl das überlegenste Drittel der Saison. Spielfreudig, schnell und klug erspielten sich die Gäste Chancen im Minutentakt. Die frühe Führung durch einen äußerst coolen Collins! Die 19 hatte nach einem Abpraller noch ausreichend Zeit, sich die Scheibe mundgerecht auf den Schläger zu legen und einzunetzen (1.54, Vorlagen Kreutzer und Mondt). Die Schwenninger fanden nicht ins Spiel und früh murrte das Publikum. Doch die DEG legte sogar noch nach. Kurz nach einer Dmitriev-Großchance die dritte Reihe auf dem Eis – heute gebildet mit Turnbull, Thiel und Preibisch – und Letztgenannter schob aus dem Gewühl zum 2:0 ein (3.29, Thiel, Daschner). Danach das Kreutzer-Team nur selten in Gefahr. Bei zwei Unterzahlspielen gegen Belle und Ebner schoss Schwan Goc einige Male gefährlich – der Hüne hatte schon zu Hannover-Zeiten unzählige Schlagschusstore gegen uns gemacht -, aber sonst verlebte Tyler einen ruhigen Beskorowany.



Solides Drittel der DEG



Die Hausherren in den ersten Minuten des Mittelabschnitts dann in der Tat einmal wild wie Schwäne. MacGregor Sharp traf nach wenigen Sekunden den Pfosten und Kyle Greentree zielte knapp vorbei. Doch der Ansturm war schnell vorbei. Die DEG übernahm wieder das Kommando. Bei eigener Überzahl drosch Daschner die Scheibe derart satt in die Maschen, dass Torwart Pätzold nur staunen konnte (21.21, Martinsen, Mondt). Danach kontrollierten die Düsseldorfer das Spiel und der Gästeblock hatte Zeit und Lust, altes Liedgut zu schmettern. Man besang Peter und Roedger und Chris Valentine, dazu schunkelten alle und die Sterne funkelten hell und vor allem laut. Kurz vor Drittelende doch noch einmal Aufregung. Im Anschluss an einen nach Videobeweis doch nicht gegebenen vierten DEG-Treffer die Hausherren plötzlich im Aufwind. Die Rot-Gelben in ungewohnter Bedrängnis. Und tatsächlich der Anschlusstreffer: Jonathan Matsumoto überwand Beskorowany durch die Beine (selten!) zum 1:3 (37.39). Danach eine wüste Rauferei und die 500 Gästefans konnten Manuel Strodel als Punktsieger feiern. Eine Unterbrechung zur rechten Zeit, wurde so doch die Schwenninger Drangphase unterbrochen. Mit einem 1:3 ging es in die zweite Pause.

 



 

Tolles Drittel der Fans



Der Schlussabschnitt geriet zu einer halbstündigen Party vor 4.437 Zuschauern. Sportlich war nach Olimbs Abstaubertor alles entschieden (45.23). Martinsen hatte in einem Daniel Kreutzer-Gedächtnis-Move Sascha Goc umkurvt, war aber zunächst an Pätzold gescheitert. Anschließend wurde viel gesungen. Die Sonderzügler heischten um Sympathie der Hausherren, in dem sie lautstark die Adler Mannheim schmähten. Blieb dieses noch unerhört, konnten sich die Blauen den „Schwenningen“-Rufen der Rot-Gelben nicht mehr entziehen und konterten mit einem schönen „Düsseldorf“. Die gemeinsame LaOla geriet etwas bizarr, weil Schwenningen gleichzeitig „wellte“ und Unmut über seinen Trainer äußerte. Bei „Wir sind alles Eishockey-Fans!“ waren schließlich alle vereint.



Fazit: Die Düsseldorfer EG mit einem blitzsauberen und grundsoliden Auswärtssieg. Erneut weniger Strafen als der Gegner, erneut konzentriert in Offensive und Abwehr. So kann es bleiben! Weiter geht es bereits am Dienstag und dem Wiedersehen mit Jeffcoach Tomlinson und seinen Eisbären Berlin (Dienstag, 19.30 Uhr). Tickets für dieses oft hochklassige Duell unter www.degtickets.de. Diese DEG hat noch lange nicht genug!

Strafen:
SERC: 24 plus 20
DEG: 14 plus 20

(Quelle: deg-eishockey.de)

 

 

 

 


Mehr Informationen über die DEG Düsseldorf finden Sie hier...

 

 

Eishockey News aus der DEL

DCup2020 Digiboard Krefeld
28. Oktober 2020

DEB - Deutschland Cup 2020 findet im Dreierformat statt

(DEB/Nationalmannschaft) Die Teilnehmer des Deutschland Cups 2020 stehen fest, das erste große Eishockey-Event der Saison kann stattfinden. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft… [weiterlesen]
mannheim jubel weiss
23. Oktober 2020

DEL - Spielplan des Magenta Cup veröffentlicht

(DEL/Mannheim) PM Vom 11. November an spielen insgesamt acht Clubs der PENNY DEL auf Einladung der Telekom den MagentaSport Cup. Inzwischen ist der Spielplan finalisiert worden. Die… [weiterlesen]
Rückkehr zum Spielbetrieb
22. Oktober 2020

DEL - Solidarität und Loyalität – Adler stellen Weichen

(DEL/Mannheim) PM Monatelang hat die Corona-Pandemie den Kufensport lahmgelegt, doch nun gibt es ein Licht am Ende des schier endlos erscheinenden Tunnels – zumindest aus Sicht der… [weiterlesen]
20201018 EBB RBM Spielbericht PM
19. Oktober 2020

DEL - Red Bulls verlieren zweites Testspiel in Berlin

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat Spiel zwei des Testspieldoppelpacks bei den Eisbären Berlin mit 0:1 (0:0|0:1|0:0) verloren. Einen Tag nach ihrem 3:2-Erfolg gelang es den…
20201017 EBB RBM Spielbericht PM
17. Oktober 2020

DEL - Red Bull München feiert ersten Testspielsieg gegen Berlin

(München) PM 233 Tage nach dem letzten Duell zweier Klubs aus der PENNY DEL hat der EHC Red Bull München bei den Eisbären Berlin mit 3:2 (2:0|0:2|1:0) gewonnen. Vor den maximal…
Ben Smith Binder
06. Oktober 2020

DEL - Ben Smith auf Leihbasis nach Rögle

(DEL/Mannheim) PM Nach der erneuten Verschiebung des Saisonstarts in der PENNY DEL haben sich die Adler Mannheim und Rögle BK auf ein Leihgeschäft verständigt. ( Foto AS Sportfoto /…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

TS Eispiraten vs. Bayreuth 23.10.2020
23. Oktober 2020

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau besiegen die Bayreuth Tigers souverän mit 5:1

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau bestritten am 23.10.20 ihr Testspiel gegen die Bayreuth Tigers. Nachdem Bayreuth am vergangen Sonntag noch unter Quarantäne stand,… [weiterlesen]
Marcel Müller 1
22. Oktober 2020

DEL2 - Zweiter Gast in Kassel: Auch Marcel Müller absolviert die Vorbereitung bei den Huskies

(DEL2/Kassel) PM Zweiter Hai im Huskies-Rudel: Nach Moritz Müller wird auch Marcel Müller von den Kölner Haien einen Teil seiner Vorbereitung in Kassel verbringen. Wie sein… [weiterlesen]
TS Eispiraten vs. Weißwasser 16.10.20
16. Oktober 2020

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau besiegen die Lausitzer Füchse mit 3:1 im nebeligen Sahn

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau traten am heutigen Freitag gegen das Team aus Weißwasser an. Durch den erhöhten Infektionswert musste das Spiel vor max. 500… [weiterlesen]
kassel deggendorf 280918
12. Oktober 2020

DEL2 - Testspielauftakt der Kassel Huskies gegen Bietigheim geht mit 2:4 verloren

(DEL2/Kassel) PM Im ersten Testspiel nach der Corona-bedingt siebenmonatigen Sommerpause mussten sich die Kassel Huskies den Bietigheim Steelers mit 2:4 (1:1/0:1/1:2) geschlagen geben.… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

2020 10 18 memmingen riessersee
18. Oktober 2020

Oberliga - Indians mit geschlossener Mannschaftsleistung zu klarem Sieg

(Oberliga/Memmingen) PM Mit 7:2 gewinnen die Memminger Indians beim SC Riessersee den einzigen Test des Wochenendes. Gegen ersatzgeschwächte Hausherren legt der ECDC einen größtenteils überzeugenden… [weiterlesen]
OL Grafik
06. September 2020

Oberliga: „Es ist fünf vor zwölf“

(Oberliga) PM 26 Eishockey-Drittligisten stehen vor dem Aus und damit ca. 1.400 Mitarbeiter der Vereine vor einer ungewissen beruflichen Zukunft. Ebenso wird der Nachwuchssport mit über 6.000 Kindern…
Quapp 32
02. September 2020

Oberliga - Nikita Quapp komplettiert das Goalie-Gespann der Islanders

(Oberliga/Lindau) PM Wie schon angekündigt, wird die letzte zu besetzende Torhüterposition mit einem jungen Torhüter ausgefüllt. Nikita Quapp, U-18 Nationaltorwart und der Sohn von…
VER Selb Max Gimmel 003
02. September 2020

Oberliga - VER Selb: Max Gimmel soll weiter im Oberliga-Kader Erfahrung sammeln und zu einem guten Verteidiger reifen

(Oberliga/Selb) PM Mit dem 19-jährigen gebürtigen Marktredwitzer steht nun schon das achte Eigengewächs im Kader der Selber Wölfe. Eingesetzt wird das Verteidigertalent in gleich drei Mannschaften:…

Eishockey News Bayernliga

2020 10 25 dorfen geretsried02
28. Oktober 2020

Bayernliga - Punktgewinn für die RiverRats nach Overtime in Dorfen

(Bayernliga/Geretsried) PM Kurz nach dem Anpfiff der Partie verpassten die RiverRats mit einem Pfostentreffer von Ondrej Horvath nur knapp die Führung (2.). Die Gastgeber kamen anschließend immer… [weiterlesen]
bIMG 4217
26. Oktober 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Heimsieg in der Overtime

(Bayernliga/Dorfen) PM (H. Findelsberger /t.f.) In diesem Eishockeymatch zwischen Dorfen und Geretsried war wirklich alles geboten. Am Ende steht ein 7:6-Sieg der Eispiraten nach Verlängerung auf der…
Erding Wald 251020 grosso
26. Oktober 2020

Bayernliga - Erneut ein 6-Punkte-Wochenende: EHC Waldkraiburg besiegt Erding Gladiators

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Der alte Kampf zwischen Gladiatoren und Löwen, im alten Rom oftmals ein Kampf mit ungewissem Ausgang. Ganz so blutig ging es am vergangenen Sonntag in der…
2019 01 11 buchloe
26. Oktober 2020

Bayernliga - ESV Buchloe muss sich Schweinfurt mit 0:2 geschlagen geben

(Bayernliga/Buchloe) PM Zum ersten Mal in dieser Saison müssen die Buchloer Piraten ein Wochenende punktlos beenden. Nach der 2:7 Freitagsniederlage in Waldkraiburg verloren die Freibeuter auch am…

Internationale Eishockey News

2020 10 01 bern ambri 01
28. Oktober 2020

Quo vadis National League?

(Schweiz National Liga) RB Am 1. Oktober begann in der Schweiz die Eishockey-Saison 2020/21 unter besonderen Bestimmungen. Maximal zwei Drittel der vorhandenen Sitzplatzkapazität durfte genutzt… [weiterlesen]
Tim Stützle
08. Oktober 2020

NHL - Der NHL Draft 2020 aus deutscher Sicht

(NHL/News) MH Der erstmals, auf Grund der Corona-Pandemie, virtuell abgehaltene Draft 2020 ist vorbei. Viel Hype gab es im Vorfeld um die deutschen Talente Tim Stützle, Lukas Reichel und John-Jason…
TB DAL G6
29. September 2020

NHL Finale 2020 - Tampa Bay Lightning ist Stanley Cup Champion 2020

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 4:2 (NHL Finale 2020) MH Vasilevski sichert mit einem Shutout in Spiel 6 den Sieg und Tampa gewinnt den Stanley Cup. ( Foto NHL Network ) Zweiter Matchball für den…
TB DAL G5
27. September 2020

NHL Finale 2020 - Dallas wehrt ersten Matchball in doppelter Verlängerung ab

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 3:2 (NHL Finale 2020) MH Dallas kämpft sich durch einen 3:2 Sieg in der zweiten Verlängerung zu Spiel 6. Tampa Bay hat am Montag die nächste Chance die Serie zu…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 370 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen