(DEL-Nürnberg) Die Thomas Sabo Ice Tigers konnten am Freitag Abend zwei Punkte gegen die Iserlohn Roosters holen. Der Siegtreffer gelang Nationalspieler Patrick Reimer in der Overtime nach nur 29 Sekunden.

 

Am Freitagabend stand für die THOMAS SABO Ice Tigers das erste Auswärtsspiel nach der Länderspielpause auf dem Programm. Bei den starken Iserlohn Roosters wollte das Team von Trainer Tray Tuomie wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und zeigte auch von Beginn an eine deutlich konzentriertere Vorstellung als vor der Pause in Ingolstadt. Gestützt auf einen sicheren Jochen Reimer ließen die Ice Tigers in der Defensive im ersten Drittel zunächst nur wenige Chancen zu und setzten nach vorne immer wieder gefärliche Nadelstiche. Fredrik Eriksson hatte die erste Chance des Spiels mit einem Schlagschuss von der blauen Linie, den Mathias Lange im Roosters-Tor aber parieren konnte.

 

Die Roosters kamen kurz dafauf über Kevin Lavellée zu ihrer ersten Möglichkeit, aber auch Jochen Reimer war sofort auf seinem Posten (4.). In der 11. Minute fälschte Alexander Oblinger einen Schlagschuss von Derek Joslin gefährlich ab, der Puck flog aber knapp am kurzen Pfosten vorbei. Gegen Mitte des ersten Abschnitts wurden die Roosters stärker und kamen zu einigen guten Möglichkeiten. Bei einer angezeigten Strafe gegen Alexander Oblinger hielt Jochen Reimer zweimal gut gegen Brodie Dupont. Seinen spektakulärsten Save hob er sich aber für die 19. Minute auf, als erneut Raedeke mit einem Querpass freigespielt wurde und völlig frei vor Reimer zum Abschluss kam. Reimer zeigte aber sein ganzes Können und hielt mit einem Fanghandsave das Unentschieden nach 20 Minuten fest.

 

(Foto Birgit Eiblmaier / eishockey-online.com)

 

Ins zweite Drittel starteten die Ice Tigers deutlich offensiver und hatten zu Beginn weitaus mehr Spielanteile als die Roosters. Tim Schüle kam in der 22. Minute frei zum Abschluss, sein Handgelenkschuss ging aber knapp am Tor vorbei. Auf der anderen Seite traf aber auch Brent Raedeke aus der Drehung das Tor nicht. In der 26. Minute durften die mitgereisten Fans der Ice Tigers endlich jubeln, wenn auch mit etwas Verzögerung, denn die Entstehung des Treffers war durchaus kurios: Kyle Klubertanz hatte von der blauen Linie abgezogen, Mathias Lange bekam die Fanghand an die Scheibe, die von Patrick Buzas zurück über Lange flog und auf der Linie liegen blieb.

 

 

 



 

Ein Verteidiger der Roosters hechtete auf die Scheibe und nahm diese mit seinem Handschuh mit über die Linie. Die Schiedsrichter bemühten den Videobeweis und entschieden letztlich auf Tor für die Ice Tigers. In der Folge wurde es durch zahlreiche Strafen gegen die Ice Tigers hektisch: Zuerst mussten Patrick Reimer und Fredrik Eriksson gleichzeitig auf die Strafbank, die folgende zweiminütige doppelte Unterzahlsituation überstanden die Ice Tigers aber mit Bravour. Anschließend musste Marius Möchel für ein Foul, das er nicht begangen hatte, auf die Strafbank, beschwerte sich darüber und erhielt zwei weitere Strafminuten.

 

Erneut verteidigten die Ice Tigers leidenschaftlich in Unterzahl und warfen sich in alle Schüsse, waren eine Sekunde vor Drittelende aber machtlos, als Ryan Button den Puck in die Maschen hämmerte. Für die Ice Tigers natürlich ein Gegentor zum moralisch ungünstigsten Zeitpunkt, nach der Drittelpause hatten sie in der 42. Minute aber die Chance zur erneuten Führung, als Jason Jaspers einen Schlenzer von David Printz gefährlich abfälschte und der Puck an der Torlatte landete. Aber auch die Roosters kamen zur ein oder anderen Riesenchance. Nach einem Schuss von Sean Sullivan blieb der Puck auf der Linie liegen, mit vereinten Kräften konnten die Ice Tigers klären (43.). Wiederum nur Sekunden später lief Evan Kaufmann alleine auf Mathias Lange zu, konnte diesen aber nicht überwinden.

 

Das Spiel stand auf Messers Schneide, ein einziger Fehler hätte entscheidend sein können. Da beide Abwehrreihen bzw. die starken Torhüter keine Tore mehr zuließen, musste die Verlängerung die Entscheidung bringen. In der Overtime waren gerade einmal 29 Sekunden gespielt, da fasste sich Patrick Reimer ein Herz und schlenzte den Puck unhaltbar für Mathias Lange genau in den Winkel zum entscheidenden 2:1 für die THOMAS SABO Ice Tigers. Letztlich waren es zwei verdiente und wichtige Punkte zum Auftakt nach der Länderspielpause. Am Sonntag um 16.30 Uhr gegen Krefeld soll das nächste Erfolgserlebnis folgen.

(Quelle icetigers.de)


Mehr Fotos von den Thomas Sabo Icetigers finden Sie in unserer Galerie...

 

Eishockey News aus der DEL

kev koeln4
14. Oktober 2019

DEL - Krefeld verliert das kleine rheinische Derby gegen die Haie mit 2:3

(DEL) (RS) Die Krefeld Pinguine haben das kleine rheinische Derby gegen die Kölner Haie am 11. DEL Spieltag in der Yala Arena mti 2:3 verloren und konnten damit bereits im 7. Spiel in… [weiterlesen]
DSC9777
14. Oktober 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings geben sich Düsseldorf geschlagen

(DEL/Schwenningen) (BM) Niederlage Nummer fünf in Folge hagelte es für die Mannschaft von Paul Thompson gegen Düsseldorf. Zwar sicherte sich das Team mit dem Ausgleich kurz vor Schluss… [weiterlesen]
2019 10 13 ingolstadt berlin
13. Oktober 2019

DEL - Siegesserie des ERC Ingolstadt endet nach dem Sonntagsspiel gegen Berlin

(DEL/Ingolstadt) PM Die Serie des ERC Ingolstadt ist beendet. Nach zuletzt vier Siegen in Folge unterlagen die Panther den Eisbären Berlin in eigener Halle mit 2:4. Ein Doppelpack von… [weiterlesen]
2019 02 24 wolfsburg bremerhaven1
13. Oktober 2019

DEL - Wolfsburger Grizzlys verlieren das Nordderby gegen Bremerhaven

(DEL/Wolfsburg) PM Die Grizzlys bleiben weiter sieglos. Die Niedersachsen mussten sich im Nordderby mit 2:5 geschlagen geben und die Punkte an die Gäste aus Bremerhaven abgeben. Die…
aev nbbG90F8834
13. Oktober 2019

DEL - Augsburger Panther gewinnen erstes Heimspiel im Derby gegen Nürnberg

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Den Augsburger Panther ist am 11. DEL-Spieltag im Curt-Frenzel-Stadion vor 4.361 Zuschauer beim bayerischen Derby gegen die Thomas Sabo Ice Tigers…
muc iserlohn HEI 2537 E Online
13. Oktober 2019

DEL - Rekordserie des EHC Red Bull München geht auch im 11. Spiel weiter

(DEL/München) PM Die Startrekordler des EHC Red Bull München eilen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter von Sieg zu Sieg. Beim 5:2 (1:1|2:1|2:0) gegen die Iserlohn Roosters…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

HPTowerstarsKassel11Okt10
14. Oktober 2019

DEL2 - Ravensburg Towerstars stoppen Erfolgsserie von Tabellenführer Kassel

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars haben die starke Erfolgsserie von Tabellenführer Kassel beendet. Sie siegten vor rund 2700 Zuschauern in der CHG Arena mit 5:2 und boten… [weiterlesen]
Action Kunz
14. Oktober 2019

DEL2 - Overtime bleibt Bayreuths Paradedisziplin

(DEL2/Bayreuth) PM Ähnlich wie im Vorjahr, als das Team mit Overtime-Monster tituliert wurden, gelang den Tigers auch in dieser Spielzeit bereits der zweite Sieg in der Verlängerung,… [weiterlesen]
Eisloewen Fuechse Ben Gierig
12. Oktober 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Weißwasser mit 4:6

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das Sachsenderby gegen die Lausitzer Füchse mit 4:6 (1:2; 2:1; 1:3) verloren. Vor 4050 Zuschauern brachte Jordan George die Gäste in Führung… [weiterlesen]
Schmidt Torjubel
12. Oktober 2019

DEL2 - Konzentriertes Auftreten bringt den Bayreuth Tigers einen Punkt in Frankfurt

(DEL2/Bayreuth) PM Geht man nach dem gezählten Schussverhältnis im ersten Abschnitt, welches aus Sicht des Frankfurter Statistikers bei 12 zu 3 lag, könnte man meinen, dass in den… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

TEV König 111019
14. Oktober 2019

Bayernliga - TEV Miesbach mit zweitem Saisonsieg !

(Bayernliga/Miesbach) PM Am gestrigen Abend traf unser TEV Miesbach auf die Pinguine aus Königsbrunn. Das Spiel konnte nach tollem Comeback und trotz 3:0 Rückstand noch mit 3:5 (3:1, 0:1, 0:3)… [weiterlesen]
Kaderplanung komplett
14. Oktober 2019

Oberliga - Rosenheimer Heimniederlage gegen abgezockten EC Peiting

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben das Heimspiel am 7. Spieltag der Eishockey-Oberliga Süd gegen den EC Peiting 1:5 verloren. Die Mannschaft von Trainer John Sicinski konnte ihre…
Memmingen Selb 004
14. Oktober 2019

Oberliga - Dreimalige Führung der Selber reicht nicht für Punkte

(Oberliga/Selb) PM Es war durchaus mehr drin, aber nach 4 Siegen in Folge setzte es für unsere Wölfe bei den Memminger Indians eine knappe 4:5 Niederlage. Am Ende vermeidbar. Zwei gute Wölfe-Drittel…
Herne Tillburg 111019
14. Oktober 2019

Oberliga - Spiel fünf des Herner EV - Sieg fünf!

(Oberliga/Herne) PM/Kürzel (Autor) Es war in jeglicher Hinsicht ein wunderbarer Abend am Herner Gysenberg. Der HEV setzte sich in einer rasanten Partie vor 1607 Zuschauern mit 4:3 (0:1, 3:0, 1:2)…

Eishockey News Bayernliga

aIMG 9675
14. Oktober 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Abgebrührter vor dem Tor: Erding Gladiators gewinnen bei den Eispiraten

(Bayernliga/Dorfen) PM/(H.Findelsber/t.f.) Den Eispiraten mangelte es zu lange am nötigen Zielwasser gegen Erdings starken Keeper Schedlbauer. Es war alles geboten in diesem Landkreisderby: eine… [weiterlesen]
Strehler
14. Oktober 2019

Bayernliga - Hochspannung bis zum Penaltyschießen - Königsbrunn verliert bei Klostersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 3:4 verliert der EHC Königsbrunn auswärts auch sein zweites Wochenendspiel beim EHC Klostersee. Dabei fiel die Entscheidung erst im Penaltyschießen. Im Gegensatz zum…
pfaffenhofen 12
14. Oktober 2019

Bayernliga - Pfaffenhofen IceHogs halten Partie gegen Passau bis zum Schluss offen

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Der EC Pfaffenhofen hat eine Überraschung nur knapp verpasst. Gegen die als Favoriten angereisten EHF Passau mussten sich die Pfaffenhofener nach zähem Kampf erst wenige…
DSC 0450
14. Oktober 2019

Bayernliga - 6:4 Sieg gegen Dorfen – leidenschaftlicher Landsberger Auftritt wird belohnt

(Bayernliga/Landsberg) PM Am vergangenen Wochenende stand für die Riverkings lediglich ein Spiel auf dem Plan. Das für Sonntag terminierte Auswärtsspiel gegen die Wölfe aus Bad Kissingen wurde wegen…

Internationale Eishockey News

Daniel Manzato
13. Oktober 2019

National Liga - Daniel Manzato mit bester Fangquote nach 12 NL-Runden

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) In der Schweizer National League haben mehr als die Hälfte aller Teams die ersten 12 Spiele hinter sich gebracht. Daraus picken wir den Torhüter vom HC… [weiterlesen]
Mark Arcobello
10. Oktober 2019

National Liga - Transferhammer! HC Lugano verpflichtet Mark Arcobello für die nächsten drei Jahre

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Der HC Lugano vermeldet die Verpflichtung des US-Amerikaners Mark Arcobello ab der kommenden Saison. Der 31-jährige spielt derzeit seine vierte Saison für…
Philip Wuethrich
10. Oktober 2019

National Liga - Der SC Bern holt Philip Wüthrich zurück

(Schweiz National Liga) PM Der SC Bern hat Torhüter Philip Wüthrich ab der nächsten Saison für zwei Jahre verpflichtet. (Foto: SC Langenthal) Der 21-jährige ehemalige SCB-Junior spielt seit der…
muc karlstat 08102019
08. Oktober 2019

EHC Red Bull München auch in der Champions Hockey League Spitzenreiter, Mannheim und Augsburg verlieren

(CHL 2019) (Christian Diepold) Am vorletzten Spieltag der Gruppenphase der Champions Hockey League 2019 konnte sich der EHC Red Bull München mit einem Sieg über den schwedischen Rekordmeister für die…

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 657 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen