(DEL-Berlin) Die Eisbären Berlin wollen am Freitag mit Stürmer Florian Busch neu angreifen. Auch die vor der Deutschland-Cup-Pause noch angeschlagenen Mark Bell und Henry Haase sind wieder fit und mit von der Partie. Der DEL-Rekordmeister trifft am Freitag um 19:30 Uhr in der o2 World Hamburg auf die Freezers und empfängt am Sonntag ab 14:30 Uhr in Berlin die Grizzly Adams aus Wolfsburg.

 

Florian Busch, der aufgrund einer Schultereckgelenksprengung, die er im ersten Saisonspiel bei den Augsburger Panthern erlitt, zwei Monate fehlte, schaute nach dem heutigen Abschlusstraining optimistisch nach vorne: „Wir haben in den letzten Tagen viel an unserem Zweikampfverhalten trainiert.

 



 

Wir wollen den Puck so schnell wie möglich in der Defensive zurückgewinnen, denn wenn wir den Puck haben, können wir auch in der Offensive Chancen kreieren.“ Cheftrainer Jeff Tomlinson sagte: „Wir müssen in der Offensive Puckverluste vermeiden.“

 

In Hamburg werden neben den Langzeitverletzten Constantin und Laurin Braun sowie Vincent Schlenker auch André Rankel und Matt Foy fehlen. Beide trainierten zwar in dieser Woche bereits wieder, sind jedoch noch nicht einsatzfähig.

 

Der voraussichtliche Eisbären-Kader für die Partie in Hamburg am Freitag

 

Tor: Petri Vehanen, Mathias Niederberger

Abwehr: Jimmy Sharrow, Henry Haase, Frank Hördler, Jonas Müller, Jens Baxmann, Casey Borer

Angriff: TJ Mulock, Mark Bell, Antti Miettinen, Barry Tallackson, Florian Busch, Petr Pohl, Jonas

Schlenker, Darin Olver, Julian Talbot, Sven Ziegler, Marcel Noebels

 

Verletzt: Vincent Schlenker (Rücken), André Rankel (Muskelfaserriss), Laurin Braun (Schlüsselbein),

 

Matt Foy (Rippe), Constantin Braun (Sprunggelenk)

 


Mehr Informationen über die Eisbären Berlin erhalten Sie hier...

 

 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Ledlin Pahlen
24. Juli 2021

DEL2 - Fred Ledlin folgt auf Cory Holden

(DEL2/Selb) PM Der langjährige und überaus erfolgreiche hauptamtliche Nachwuchstrainer verlässt die Selber Wölfe Juniors auf eigenen Wunsch – adäquater Ersatz ist mit Fred Ledlin bereits gefunden. (… [weiterlesen]
thilo grau
14. Juli 2021

Oberliga - Thilo Grau bleibt ein Alligator

(Oberliga/Höchstadt) PM Es ist eine ganz besondere Verlängerung, die der Höchstadter EC heute verkünden kann: Eigengewächs Thilo Grau bleibt ein Alligator und geht damit in die vierzehnte Saison bei…

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 907 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.