(DEL-Köln) Die Kölner Haie treten am kommenden Wochenende zwei Mal in Folge auswärts an. Am Freitag geht es für den KEC zu den Iserlohn Roosters (19:30 Uhr, Tickets nur noch über die IEC-Hotline oder online erhältlich, die Abendkassen bleiben geschlossen). Am Sonntag spielen die Haie in Wolfsburg, um sich mit den Grizzly Adams zu duellieren (16:30 Uhr).

 

Die Roosters konnten am vergangenen Wochenende sechs Punkte einfahren, stehen mit insgesamt 23 Punkten aus 14 Spielen auf Tabellenplatz acht. Auf eigenem Eis ging Iserlohn in  der laufenden Saison in fünf von bislang sieben Spielen als Sieger hervor. Das erste Duell mit den Haien konnten die Roosters mit 4:2 in Köln für sich entscheiden.

 

Wolfsburg (16 Spiele, 25 Punkte, Tabellenplatz vier) hingegen geht mit zwei Niederlagen in Folge ins kommende Wochenende. In eigener Halle ist die Bilanz mit drei Siegen und vier Niederlagen bisher nahezu ausgeglichen. In Köln holten die Grizzly Adams beim 4:1 im ersten Aufeinandertreffen einen Dreier.

 

„Wir müssen die Zweikämpfe annehmen und darüber gut ins Spiel finden“, so Haie-Trainer Niklas Sundblad, dessen Mannschaft am vergangenen Wochenende fünf Punkte (gegen München und in Schwenningen) verbuchen konnte. Verteidiger Alexander Sulzer blickt optimistisch auf die Spiele: „Das Gefühl des Gewinnens ist nach dem letzten Wochenende zurück. Dieses Gefühl müssen wir jetzt mitnehmen.“

 



Verletzungsbedingt verzichten müssen die Kölner Haie auf Verteidiger Andreas Holmqvist sowie die Stürmer Daniel Schmölz und Evan Rankin.

Ab Montag gibt es Einzeltickets für alle Hauptrunden-Heimspiele

 

Am 03.11.2014 starten die Kölner Haie den Einzelkartenverkauf für die Heimspiele des KEC für die Monate Januar und Februar. Erstmals laufen die Haie 2015 am 04.01. (So., 14:30 Uhr) vor eigenem Publikum auf. Gegner sind dann die Straubing Tigers. In der Folge gastieren die Augsburger Panther (Fr., 16.01.2015, 19:30 Uhr) und die Adler Mannheim (Do., 22.01.2015, 19:30 Uhr) in der LANXESS arena. Alle weiteren Termine und Ticketinfos finden Sie online unter www.haie.de.

Philippe Rasch neuer Pressesprecher der Kölner Haie

 

Ab dem 01.11.2014 bekleidet Philippe Rasch den Posten des Pressesprechers der Kölner Haie. Vorgänger Philipp Walter ist bereits seit dem 01.09.2014 Leiter Marketing, PR & Vertrieb beim KEC und führte die Aufgaben des Pressesprechers zuletzt kommissarisch weiter aus.

 


Mehr Informationen über die Kölner Haie erhalten Sie hier...

 

 

 

 

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 907 Gäste online