(DEL-Mannheim) im siebten Heimspiel der Saison treffen die Adler Mannheim am Freitag, den 17.10.2014, auf die Düsseldorfer EG. Die Heimweste der Blau-Weiß-Roten ist nach sechs Siegen immer noch blütenweiß und daran soll sich auch gegen die zuletzt stark aufspielenden Rheinländer nichts ändern. Tickets für das Spiel sind noch in allen Kategorien erhältlich. Das erste Bully fällt um 19.30 Uhr.

 


Die Reise in den Schwarzwald hatten sich die Adler sicherlich anders vorgestellt. Mit 2:5 kassierte die Mannschaft um Kapitän Marcus Kink zwar erst die zweite, aber dafür eine sehr schmerzhafte Niederlage. „Uns hat in Schwenningen eindeutig die Scheibenkontrolle gefehlt und wir haben unseren Spielplan nicht umgesetzt“, nannte Cheftrainer Geoff Ward die Gründe für die Auswärtsschlappe. Und genau das wollen die Adler im Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG wieder besser machen.

Bei den Rheinländern ist allerdings nach einem eher ernüchternden Saisonstart ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen und somit dürfte die Mission „Wiedergutmachung“ keine leichte Aufgabe für die Adler werden. Vier der letzten sechs Partien konnte die DEG für sich entscheiden, bei der 2:3-Heimniederlage nach Penaltyschießen am vergangenen Dienstag gegen die Grizzly Adams Wolfsburg erkämpfte sich das Team sogar einen Zähler. „Düsseldorf ist eine gefährliche Mannschaft, die sehr offensiv spielt und ein hohes Tempo vorgeben wird“, weiß Assistenztrainer Craig Woodcroft. Die DEG ist in dieser Saison deutlich stärker und tiefer besetzt als in den Jahren zuvor. Mit Ken André Olimb, Andreas Martinsen und Neuzugang Michael Davies liegen aktuell drei Spieler der Rot-Gelben unter den besten zehn Punktesammlern der Liga.



Um der Düsseldorfer EG also den Zahn zu ziehen, werden die Adler ihre beste Leistung abrufen müssen. „Wir wollen defensiv gut spielen, hart und diszipliniert auftreten und die Kleinigkeiten richtig machen“, gibt Woodcroft die Marschroute für das siebte Heimspiel in dieser Saison vor.

Alle Fans, die noch kein Ticket für die Partie gegen die Düsseldorfer EG haben, können sich ihre Eintrittskarten im Ticketshop der Arena, im Adler City Store, unter der Hotline 0621-18190333 oder im Internet unter www.saparena.de sichern. Die Abendkassen öffnen am Freitag 90 Minuten vor Spielbeginn.

Unser Medienpartner Radio Regenbogen überträgt die Partie wie gewohnt live im Webradio.

 

 

 


Mehr Informationen über die Mannheimer Adler finden Sie hier...

 

 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Ledlin Pahlen
24. Juli 2021

DEL2 - Fred Ledlin folgt auf Cory Holden

(DEL2/Selb) PM Der langjährige und überaus erfolgreiche hauptamtliche Nachwuchstrainer verlässt die Selber Wölfe Juniors auf eigenen Wunsch – adäquater Ersatz ist mit Fred Ledlin bereits gefunden. (… [weiterlesen]
thilo grau
14. Juli 2021

Oberliga - Thilo Grau bleibt ein Alligator

(Oberliga/Höchstadt) PM Es ist eine ganz besondere Verlängerung, die der Höchstadter EC heute verkünden kann: Eigengewächs Thilo Grau bleibt ein Alligator und geht damit in die vierzehnte Saison bei…

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 903 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.