(DEL-Ingolstadt) Dem ERC Ingolstadt ist die Revanche gegen die Thomas Sabo Ice Tigers geglückt. Am Sonntagnachmittag besiegte Larry Huras Mannschaft die Gäste aus Nürnberg mit 6:0 und antwortete damit auf die 1:9-Niederlage im Hinspiel vor einem Monat.

 

Nach einem auf beiden Seiten chancenreichen ersten Drittel führten die Panther durch ein Tor von Brandon Buck (14.) mit 1:0. Im zweiten Abschnitt erhöhten Patrick Köppchen (22.), zweimal Thomas Greilinger (24. und 33.) und Ryan MacMurchy auf 5:0 für das in allen Belangen überlegene Ingolstadt. Christoph Gawlik besorgte durch ein technisches Tor den Endstand vor 3637 Zuschauern in der Saturn Arena.

 



 

 

 

 

 

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 361 Gäste online