IIHF WM 2023 – Lette Silovs WM-MVP, Seider und Peterka im All-Star Team

 

IIHF - WM 2023 (Tampere/Riga/HG) Zum Abschluss der 86. Eishockeyweltmeisterschaft wurden die Ehrungen vorgenommen – der Lette Arturs Silovs wurde MVP, Moritz Seider und J.J. Peterka wurden ins All-Star Team berufen.

 

348362978 1728463527612028 3830393598746308143 n
(Fotoquelle Tomi Hänninen)

 

 


Mit dem Gewinn der sensationellen Bronzemedaille schrieb die kleine Nation Lettland bereits Eishockeygeschichte. Als Sahnehäubchen oben drauf bekam nun ihr 22-jähriger Goalie Arturs Silovs die begehrte MVP-Auszeichnung der 86. WM.

 

Dies war quasi die Krönung seiner herausragenden Leistung im gesamten Turnier, in dem er nur fünf Minuten nicht auf dem Eis stand aber sonst der verlässliche Rückhalt seiner Teamkollegen war, welche dank seiner Fangkünste diese epische Platzierung am Ende erreicht haben. Bei den sieben Erfolgen nacheinander leistete der junge lettische Keeper seinen wertvollen Beitrag und verdiente sich zweifellos diese besondere Wertschätzung.

 

Arturs Silovs wurde auch ins Media-All-Star Team gewählt und er wurde vom IIHF-Direktorat als der Top Goaltender ausgezeichnet. Nach Dennis Endras (2010), Viktor Fasth (2011), Pekka Rinne (2014) und Juho Olkinuora (2022) ist Silovs der fünfte Torhüter, dem diese Ehrung zuteil kam.

 

Die erfolgreiche deutsche Nationalmannschaft ging nicht leer aus bei den Auszeichnungen: Bei den Verteidigern kam neben dem kanadischen Top Defender Weegar (11 Punkte) auch Moritz Seider ins All-Star Team, der mit seiner Ruhe, Übersicht und Passsicherheit glänzte und überzeugte.

 

Unter den Stürmern schaffte es auch Youngster John Peterka, der vom IIHF-Direktorat sogar zum Top Stürmer ausgezeichnet wurde, eine ganz besondere Ehre. Peterka zeichnete sich durch seinen Speed und seine ausgeprägte Handlungsschnelligkeit aus, was er beim Führungstreffer gegen die Ahornblätter eindrucksvoll untermauerte. J.J. Peterkas Sturmkollegen im All-Star-Team sind keine Geringeren als der Tscheche Dominik Kubalik und der US-Boy Rocco Grimaldi, der mit beachtlichen 14 Punkten die Wertung anführte.

 

Nachfolgend die ausgezeichneten Spieler des Turniers:

 

MEDIEN-ALL-STAR-TEAM

 

Torwart: LETTLAND #31 SILOVS Arturs
Verteidiger: KANADA #52 WEEGAR MacKenzie
Verteidiger: DEUTSCHLAND #53 SEIDER Moritz
Stürmer: DEUTSCHLAND #33 PETERKA John
Stürmer: USA #56 GRIMALDI Rocco
Stürmer: TSCHECHIEN #18 KUBALIK Dominik

 

IIHF DIRECTORATE AWARDS

Torwart: LETTLAND #31 SILOVS Arturs
Verteidiger: KANADA #52 WEEGAR MacKenzie
Stürmer: DEUTSCHLAND #33 PETERKA John

 

MVP: LETTLAND #31 SILOVS Arturs

 



1200px Champions Hockey League logo.svg

The International Ice Hockey Federation (IIHF; French: Fédération internationale de hockey sur glace; German: Internationale Eishockey-Föderation) is a worldwide governing body for ice hockey and in-line hockey. It is based in Zurich, Switzerland, and has 81 member countries.

 

 

home hero 12 28may v2

 

Eishockey News Center

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 978 Gäste online