IIHF WM 2023 - Stimmen zum Sieg über Ungarn

 

IIHF - WM 2023 (Tampere/PM) Die deutsche Herren-Nationalmannschaft darf sich im vorletzten WM-Vorrundenspiel, bei der 2023 IIHF-Weltmeisterschaft in Tampere (FIN), über den dritten Sieg in Folge freuen. Das Team um Bundestrainer Harold Kreis gewinnt deutlich mit 7:2 gegen die Mannschaft aus Ungarn.

 

348358221 262795306257514 2950304307322085481 n

(Foto: Tomi Hänninen)

 

 


Torschützen für die deutsche Mannschaft waren Wojciech Stachowiak (8.), Moritz Seider (36.), Nico Sturm (36./ 38.), JJ Peterka (43.), Dominik Kahun (51.) und Jonas Müller (59.). Am Dienstag, den 23. Mai 2023, bestreitet die deutsche Mannschaft ihr letztes Vorrundenspiel der diesjährigen Weltmeisterschaft. Spielbeginn gegen Frankreich ist um 11:20 Uhr deutscher Zeit. 

 

 

Stimmen zum Spiel 

 

Bundestrainer Harold Kreis: „Mit dem Ergebnis 7:2 sind wir natürlich zufrieden. Im zweiten Drittel sind wir durch die Strafzeiten etwas aus dem Spiel gekommen, die Ungarn haben es verstanden uns ein bisschen aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das Unterzahlspiel haben wir dann hervorragend gelöst, das hat uns wieder in unseren Fokus zurückgebracht. Anschließend haben wir relativ schnell drei Tore gemacht und somit konnten wir dann beruhigt unser Spiel wieder durchziehen.“

 

Moritz Seider: „Schon im ersten Drittel haben wir sehr viel in die Partie investiert und einige Chancen herausgespielt. Natürlich war es auch immer ein abwartendes Spiel, weil sich Ungarn viel hinten reingestellt hat. Unser fünf gegen drei Unterzahlspiel hat dann nochmal Schwung in unser Spiel gebracht, die Jungs haben ein super Penalty-Killing gezeigt und nicht viel zugelassen. Am Ende haben wir es dann noch souverän runtergespielt.“  

 

Nico Sturm: „Die Punkte heute waren wichtig, so wie alle Punkte. Ungarn war ein Gegner der gegen den Abstieg kämpft, da muss man aufpassen, dass man so eine Partie nicht mal schnell verliert. Gerade in der Mitte des Spiels, als wir in doppelter Unterzahl waren, musste man schauen, dass Ungarn nicht zu sehr ins Spiel findet. Wir sind unserem System aber auch heute größtenteils treu geblieben und dafür wurden wir wieder belohnt.“

 

 

Der Spielplan der deutschen Herren-Nationalmannschaft:  

 

12.05.2023 | 20:20 (dt. Zeit 19:20) | Schweden – Deutschland 1:0 (0:0, 0:0, 1:0)

13.05.2023 | 20:20 (dt. Zeit 19:20) | Deutschland – Finnland 3:4 (1:1, 2:2, 0:1)

15.05.2023 | 16:20 (dt. Zeit 15:20) | Deutschland – USA 2:3 (0:0, 2:1, 0:2)

18.05.2023 | 20:20 (dt. Zeit 19:20) | Dänemark – Deutschland 4:6 (1:0, 1:3, 2:3)

19.05.2023 | 20:20 (dt. Zeit 19:20) | Österreich – Deutschland 2:4 (1:2, 0:1, 1:1)

21.05.2023 | 16:20 (dt. Zeit 15:20) | Deutschland – Ungarn 7:2 (1:0, 3:0, 3:2)

23.05.2023 | 12:20 (dt. Zeit 11:20) | Deutschland – Frankreich

 



1200px Champions Hockey League logo.svg

The International Ice Hockey Federation (IIHF; French: Fédération internationale de hockey sur glace; German: Internationale Eishockey-Föderation) is a worldwide governing body for ice hockey and in-line hockey. It is based in Zurich, Switzerland, and has 81 member countries.

 

 

home hero 12 28may v2

 

Eishockey News Center

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 381 Gäste online