Das Halbfinale Deutschland gegen die USA am Samstag live ab 17:15 Uhr auf SPORT1 

 

Sport1-Eishockey (Ismaning/PM) Deutschland hat es geschafft: Das DEB-Team steht bei der Eishockey-Weltmeisterschaft nach 2010 und 2021 zum dritten Mal im Halbfinale. Nach dem verdienten 3:1-Sieg über die Schweiz, der SPORT1 erneut starke Einschaltquoten beschert hat, greift die Mannschaft von Trainer Harold Kreis nach der ersten WM-Medaille seit 70 Jahren. In der Runde der letzten Vier geht es nun gegen die USA. SPORT1 überträgt den Halbfinal-Showdown am morgigen Samstag live ab 17:15 Uhr im Free-TV.

 

SPORT1 Rick Goldmann Basti Schwele

(Foto: Sport1)

 


 

Insgesamt sind am Samstag acht Livestunden Eishockey-WM-Berichterstattung am Stück mit Moderatorin Jana Wosnitza, Kommentator Peter Kohl und Experte Rick Goldmann auf SPORT1 zu sehen. Los geht’s ab 12:45 Uhr mit dem Countdown auf das erste Halbfinale zwischen Kanada und Lettland. SPORT1 begleitet das deutsche Eishockey-Märchen natürlich bis zum Schluss und ist auch am finalen WM-Sonntag mittendrin, dann übernimmt am Kommentatorenplatz auch wieder Basti Schwele.

 

Abhängig von der deutschen Beteiligung steht zunächst das Spiel um Bronze in voller Länge ab 14:15 Uhr oder als Liveeinstieg ab 15:00 Uhr im Free-TV auf dem Programm, komplett wird die Partie in jedem Fall auf SPORT1+ sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und auf der Smart-TV-App sport1TV übertragen. Das große Finale steigt dann mit ausführlicher Vorberichterstattung live ab 18:15 Uhr auf SPORT1. 

 

DEB-Triumph im Viertelfinale beschert SPORT1 starke Zahlen im TV- und Digitalbereich 

 

SPORT1 hat mit dem deutschen Viertelfinalsieg über die Schweiz bei der Eishockey-WM erneut starke Einschaltquoten erzielt: Die Liveübertragung aus Riga erreichte am Donnerstagnachmittag den bislang höchsten Gesamt-Marktanteil im Turnierverlauf von 8,2 Prozent. In den werberelevanten Kernzielgruppen Männer 14 bis 59 Jahre (M14-59) und Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49) wurden mit 18,2 Prozent (M14-59) und 13,8 Prozent (M14-49) sogar neue Alltime-Rekorde für ein WM-Viertelfinale seit Übertragungsbeginn 2004 aufgestellt.

 

Darüber hinaus hat SPORT1 mit 1,2 Millionen Zuschauern in der Spitze bei dieser Eishockey-WM zum zweiten Mal die Millionenmarke geknackt, die Durchschnittsreichweite von 740.000 Zuschauern ab drei Jahren (Z3+) ist zudem ein neuer Bestwert seit dem deutschen Spiel um Platz 3 bei der WM 2021

 

Auch im Digitalbereich verzeichnet SPORT1 erneut ein großes Interesse an der #EishockeyWM: Das deutscheViertelfinale erzielte rund 300.000 Livestream-Abrufe auf den SPORT1 Plattformen – und damit mehr als dreimal so viele wie das deutsche Viertelfinale gegen Tschechien bei der WM 2022. Insgesamt erzielten die Livestream-Angebote bei den bisherigen acht deutschen Partien rund eine Million Aufrufe – eine Steigerung im Vergleich zur Vorjahres-WM um 60 Prozent

 

Gelegenheit zur Revanche gegen die USA: SPORT1 Experte glaubt an Happy End für deutsches Eishockey-Märchen 

 

Nach dem verdienten 3:1-Sieg über die Schweiz greift Deutschland nun nach der ersten WM-Medaille seit 70 Jahren. Bei den WM-Turnieren 2010 und 2021 landete das DEB-Team jeweils auf dem undankbaren vierten Platz, gibt es diesmal für das deutsche Eishockey-Märchen das verdiente Happy End? Wenn es nach SPORT1 Experte Rick Goldmann geht, heißt die klare Antwort „Ja!“: „Diesmal bringt Deutschland etwas mit nach Hause – und es wird nicht nur dreckige Wäsche sein!“ Um sich den Traum von der historischen WM-Medaille zu erfüllen, wartet am Samstag live ab 17:15 Uhr auf SPORT1 in der Nokia Arena in Tampere zunächst das Halbfinale gegen die USA.

 

Die Aufgabe könnte für die Auswahl von Trainer Harold Kreis kaum schwerer sein, denn die US-Boys sind als einzige Nation im laufenden Wettbewerb noch ungeschlagen. Auch im Viertelfinale ließen die Amerikaner nichts anbrennen und behielten gegen Tschechien klar mit 3:0 die Oberhand. In der Gruppenphase musste man sich den USA knapp mit 2:3 geschlagen geben. Gelingt nach fünf deutschen Siegen in Folge bei dieser WM nun auch die Revanche und damit der Einzug ins Finale? SPORT1 überträgt den Showdown mit Moderatorin Jana Wosnitza, Kommentator Peter Kohl und Rick Goldmann live im Free-TV, der Countdown startet live ab 16:45 Uhr

 

Halbfinalauftakt mit dem Duell zwischen Underdog Lettland und Vize-Weltmeister Kanada

 

Bereits live ab 12:45 Uhr startet auf SPORT1 der Countdown auf das erste WM-Halbfinale zwischen Kanada und Lettland, das wie alle ausstehenden WM-Partien ebenfalls in Finnland ausgetragen wird. Während die „Ahornblätter“ als aktueller Vize-Weltmeister von Anfang an zum engsten Favoritenkreis gehört haben, ist der Einzug in die Runde der letzten Vier von Co-Gastgeber Lettland fast noch eine größere Sensation als der Triumph von Deutschland. Kanada überzeugte beim 4:1-Viertelfinasieg über Titelverteidiger Finnland, doch den euphorisierten Letten ist alles zuzutrauen. Nachdem 4:3-Overtimesieg über die Schweiz, mit dem Lettland auf den letzten Drücker noch das Ticket zur K.o.-Phase lösen konnte, schlug der Underdog im Viertelfinale Schweden überraschend mit 3:1. 

 

Kampf um Gold und Bronze mit deutscher Beteiligung am Sonntag

 

Am kommenden Sonntag stehen bei der Eishockey-Weltmeisterschaft die Medaillen-Entscheidungen an – und das in jedem Fall mit Beteiligung des DEB-Teams. Zunächst treffen die beiden unterlegenen Halbfinalisten im Spiel um Platz 3 aufeinander. SPORT1 überträgt die Partie abhängig vom deutschen Abschneiden entweder in voller Länge ab 14:15 Uhr oder als Live-Einstieg ab 15:00 Uhr im Free-TV.

 

Zusätzlich wird das komplette Spiel auf SPORT1+sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und auf der Smart-TV-App sport1TV gezeigt. Der große Titel-Showdown beim Finale in Tampere steht dann live ab 19:15 Uhr auf dem Programm, der Countdown startet bereits um 18:15 Uhr. Den Finaltag begleiten Moderatorin Jana Wosnitza, Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann am Mikrofon. 

 

Quellen: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; VIDEOSCOPE 1.4, Marktstandard: TV (Systemdefault), SPORT1 Medienforschung (vorläufige Zahlen); Video Views SPORT1 Plattformen inkl. Livestream: AT Internet; Stand: 26. Mai 2023.

 

 


 

sport1 logo neu

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden. Im September 2021 hat die Sport1 GmbH außerdem die neue Multisport-Streaming-Plattform „SPORT1 Extra“ (sport1extra.de) in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet – mit einem umfangreichen Livestream- und On-Demand-Angebot an Sportarten und Wettbewerben.

 

Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Auch die SPORT1 Apps zählen zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. SPORT1 ist zudem auch mit einem eigenen SPORT1 YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv.

 

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 948 Gäste online