Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Missglückter Playoffstart für Red Bull München

 

PENNY-DEL (München/CD) Die Bärte sollen möglichst lange wachsen! Heute (15.03.2023) startete der Hauptrundensieger EHC Red Bull München in die PENNY-DEL-Playoffs 2022/2023 gegen die Gäste aus dem hohen Norden. 

 

 

i F6ZpBwz

(Foto: Citypress)

 


 

Guter Playoffstart für München

 

Die Redbulls starteten druckvoll in die Partie und kamen in der Anfangsphase zu mehreren guten Tormöglichkeiten durch Justin Schütz und Jonathan Blum. München erspielte sich zwar eine optische Überlegenheit, doch man konnte die 5. Jahreszeit nicht erfolgreich einläuten. Gegen Ende des ersten Spielabschnitt gab es dann im Powerplay die ersten gefährlichen Schüsse auf das Tor von Mathias Niederberger. Trevor Parkes hatte in der 19. Minute die Führung auf der Kelle, scheiterte jedoch an Maxi Franzreb und so ging es torlos in die Drittelpause. 

  

Franzreb und sein Pfosten

 

Der Bremerhavener Goalie Maxi Franzreb stand im zweiten Drittel im Mittelpunkt und hielt mit Glück und Geschick die Null für sein Team fest. In der 24. Minute rettete für Ihn das Aluminium bei einem harten Schuss von Konrad Abeltshauser. Sein Gegenüber Niederberger musste nach einer missglückten Abwehr die 0:1 Führung durch Ross Mauermann hinnehmen. 

 

In der Schlussminute zeigte Franzreb nochmals seine Klasse, als er einen Alleingang von Justin Schütz entschärfte und so ertönte zum zweiten Mal die Sirene.


Vikingstad macht den Sieg klar

 

München tat sich auch im Schlussabschnitt schwer gegen die kompakt und tiefstehende Defensive der Fischtowner. Der Sturm von der Isar traf während der Hauptrunde 205 ins gegnerische Tor, doch heute wollte die Scheibe nicht über die Linie. Ganz im Gegenteil zu den Gästen, denn der Sohn von DEG-Legende Tore Vikingstad, Markus Vikingstad nutzte in dr 43. Minute eine Hereingabe von Tyrväinen zum 0:2.

 

Don Jackson nahm über zwei Minuten vor dem Ende Niederberger vom Eis und Austin Ortega brachte die Red Bulls (58.) auf 1:2 heran, doch dann traf Markus Vikingstad zum zweiten Mal ins leere Tor und konnte mit 3 Punkten den ersten Sieg für sein Team feiern. 

 

Weiter geht es in der best-of-seven Serie am Freitag in Bremerhaven, bevor es dann im dritten Spiel am Sonntag in München zur Sache geht.


Stimme zum Spiel:

 

Patrick Hager: „Wir haben sehr viel richtig gemacht, aber unsere Chancen nicht genutzt. Wir werden uns davon aber nicht verrückt machen lassen.“

 

 

Playoff Viertelfinale Spiel 1 
EHC Red Bull München - Pinguins Bremerhaven Fischtown 1:3 (0:0|0:1|1:2)

Tore:

0:1|29.|Ross Mauermann (Vikingstad)

0:2|43.|Markus Vikingstad (Tyrväinen)
1:2|58.|Austin Ortega (Ehliz)
1:3|60.|Markus Vikingstad Emptynet

Zuschauer:
4.832

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1041 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.