Viertelfinale für die Kölner Haie im letzten Vorrundenspiel

 

 

PENNY-DEL (Köln/UG) Ehrung für Moritz Müller, 8:2 Sieg über Bietigheim, Andreas Thuresson bester Scorer der Penny DEL, Nick Bailen punktbester Verteidiger der Penny DEL, eine Menge Gründe in einer ausverkauften Lanxess Arena

 

9 20230305 Kölner Haie vs Bietigheim Steelers

 

Foto: Ingo Winkelmann (Köln)

 


Vor einer ausverkauften Lanxess Arena besiegten die Kölner Haie die Bietigheim Steelers mit 8:2. Bereits in der fünften Minute brachte Jason Bast die Haie nach Vorarbeit von Brady Austin in Führung. Die Gäste, die sich mit 500 mitgebrachten Fans würdig aus der Penny DEL verabschiedeten, kamen in der 9. Minute durch Naud zum bis dahin nicht unverdienten Ausgleich. Nach 18 Mionute erzielte Jason Bast die erneute Führung für die Haie. Mit dem 2:1 ging es in die erste Drittelpause.

 

Das zweite Drittel begann furios mit dem 3:1 durch Louis Marc Aubry. Während der ersten Strafe gegen die Haie erzielte wiederum Jason Bast in Unterzahl das 4:1. Der Widerstand der Steelers war gebrochen. Landon Ferraro und Andreas Thuresson im Powerplay bauten die Führung auf 6:1 aus.

 

Im letzten Drittel fielen noch weitere drei Tore. Zach Sill erzielte in der 47. Minute das 7:1 und Schüle verkürzte noch einmal für die Bietigheim Steelers. In der 60. Minute erzielte Aubry auch seinen zweiten Treffer und Andreas Thuresson machte seinen 60. Scorerpunkt und beendete die Vorrunde als punktbester Spieler der Penny DEL. Nick Bailen wurde punktbester Verteidiger der Liga. Aufgrund der Niederlage der DEG gegen Mannheim erreichten die Haie die direkte Qualifikation Ins Viertelfinale. Mannheim wird der Gegner in der nächsten Runde, die im Best of Seven Modus gespielt wird.

 

Stimmen zum Spiel: Andreas Thuresson (Köln) "Wir haben das ganze Jahr in unserer Reihe gut gespielt. Wir alle haben gut gescored, was für unsere Chemie spricht. Jetzt geht es darum, dass auch in den Playoff zu spielen. Es ist schön, dass wir unter die TOP 6 reingekommen sind,

darum haben wir gekämpft. Das war gefühlt dier letzten Spiele schon Pre-Playoffs. Gegen Mannheim wird es hart, wir haben gut gegen sie gespielt, aber das zählt nicht mehr".

 

Kölner EC gegen Bietigheim Steelers 8:2 (2:1|4:0|2:1)

 

Tore:

 

1:0 05. Bast (Bailen|Austin) EQ

1:1 09. Naud (Atwal|Braun) EQ

2:1 18. Bast (Olver|Austin) EQ

3:1 23. Aubry (Olver|Bast) EQ

4:1 34. Bast SH1

5:1 35. Ferraro (Matsumoto|Baptiste) EQ

6:1 38. Thuresson (Bailen|Kammerer) PP2

7:1 47. Sill (Müller) EQ

7:2 51. Schüle (Malone|Stretch) EQ

8:2 60. Aubry (Thuresson|Kammerer) EQ

 

Strafen: Köln 2|Bietigheim 4

Zuschauer: 18.600

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 770 Gäste online