Beste Turnierleistung von Deutschland wird gegen Weltmeister Finnland nicht belohnt

 

(IIHF WM 2021/Riga) (CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2021 in Riga nach einem harten Kampf gegen den amtierenden Weltmeister aus Finnland mit 1:2 verloren. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Korbinian Holzer. 

 

 

ger fin 2021a

(Foto: Guntis Lazdäns) 

 


Deutschland lieferte gegen den amtierenden Weltmeister Finnland die beste Turnierleistung ab und musste sich mit einer knappen 1:2 Niederlage geschlagen geben. Fast fehlerfrei agierte das Team von Bundestrainer Toni Söderholm und verlangte den Skandinavier wirklich alles ab. Finnland musste ebenso mehr als 100% geben um Deutschland zu schlagen 

 

Von Beginn an war die Partie mit einem ernormen Tempo und packenden, harten Zweikämpfen geprägt. Finnland konnte im Powerplay durch Lundell (7.) in Führung gehen, tat sich aber gegen eine herausragende deutsche Mannschaft sehr schwer. Deutschland verteidigte sehr stark und solide und nahm trotz des harten Spiels kaum Strafzeiten und kam im ersten Drittel durch Tobias Rieder zur besten Chance. 

 

Im Mittelabschnitt erzielte dann Korbinian Holzer mit einem Schuß aus dem Nichts den verdienten Ausgleich (28.). Danach war das Spiel überwiegend ausgeglichen und das Tempo nahm nicht ab, so mussten die deutschen Spieler alles in die Wagschale werfen. Dies gelang auch im letzten Spielabschnitt und bei einer der wenigen Überzahlsituationen war man kurz vor der Führung. Danach folgte eine der wenigen Unachtsamkeiten und ein Puckverlust in der neutralen Zone. Diese Chance liessen sich die eiskalten Finnen nicht nehmen und so traf der NHL Spieler der Buffalo Sabres Ruotsalainen unhaltbar für Mathias Niederberger zum 1:2 (52.) 

 

Deutschland versuchte nochmal alles und drückte in den Schlußminuten auf den Ausgleich, doch Finnland musste ebenfalls alles geben um die drei Punkte einzufahren und so konnte sich der Weltmeister über die Zeit retten. 

 

Am Montag trifft das DEB-Team auf die USA und am Dienstag zum Abschluss der Vorrunde geht es gegen Lettland und das mögliche Viertelfinale ist immernoch zu erreichen 

 


 


 

ger fin 2021 b

(Foto: Guntis Lazdäns)

 

 

Stimmen zum Spiel:

 

Leon Gawanke: "Es war ein Wahnsinn Tempo, wir hätten uns auf jeden Fall einen Punkt verdient. Wir haben jetzt noch zwei Spiele und da müssen wir punkten." 

 

JJ Peterka: "Ich würde sagen, dass es sehr schwer war, die Finnen sind sehr laufstark, aber wir haben sehr gut dagegen gehalten. Finnland war defensiv sehr gut und so war es schwierig zu treffen."

 

 

Spielstatistiken

Riga, 29.05.2021
Deutschland - Finnland 1:2 (0:1|1:0|0:1)



Tore:
0:1|07.|Anton Lundell PPT

1:1|28.|Korbinian Holzer (Loibl, Plachta)

1:2|52.|Arttu Ruotsalainen



Best Player of the Game
Deutschland: #15 Lundell
Finnland: #15 Loibl

 


Statistiken gegen Finnland

 

Gegen den Weltranglisten 3. ist die Statistik auf de Papier sehr eindeutig: 14 Spiele, 9 Niederlagen und 4 Siege für das DEB Team. Wobei, zwei der vier Siege gegen Finnland gab es bei den letzten beiden Spielen am 13.05.2018 (3:2 n.V.) und am 21.05.2019 (4:2).

 

WM Totals: 14-4-1-9-37-48

 

03.02.1939  DEB – FIN   12:1

10.05.2010  DEB – FIN   0:1

28.04.1992  DEB – FIN   3:6

06.05.2011  DEB – FIN   4:5 n.P.

23.04.1993  DEB – FIN   3:1

03.05.2013  DEB – FIN   3:4 n.V.

29.04.1997  DEB – FIN   0:6

13.05.2014  DEB – FIN   0:4

10.05.2001  DEB – FIN   1:4

08.05.2016  DEB – FIN   1:5

06.05.2003  DEB – FIN   2:2

13.05.2018  DEB – FIN   3:2 n.V.

03.05.2008  DEB – FIN   1:5

21.05.2019  DEB – FIN   4:2

 


2019 IIHF World Championshipeishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2021 in der Riga vor Ort und berichtet Live.

 

Vom 21. Mai bis 6. Juni 2021 findet in Lettland die 85. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Riga auf die Teams aus Italien, Norwegen, Kanada, Kasachstan, Finnland, USA und Lettland und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele zu absolvieren.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 764 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.