Deutschland verliert gegen clevere Aufsteiger aus Kasachstan mit 3:2

 

(IIHF WM 2021/Riga) (CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft musste im vierten Spiel bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2021 in Riga gegen die Überraschungsmannschaft des Turniers Kasachstan eine 3:2 Niederlage hinnehmen. Die Aufsteiger konnten die Partie in den letzten zwanzig Minuten drehen.

 

 

kraemmer deu kaz

 (Foto: Guntis Lazdäns)


Wie zu erwarten tat sich die DEB-Auswahl heute gegen Kasachstan sehr schwer, war zwar spielbestimmend, jedoch konnten die Kasachen die wenigen Chancen nutzen und mit 3:2 knapp gewinnen. Im Tor stand erneut Mathias Niederberger, der auch heute wieder eine gute Leistung ablieferte, bei den Gegentoren jedoh machtlos war. Es dauerte bis zur 27. Minute, als eine Scheibe unhaltbar von einem deutschen Schläger abgefälscht wurde und die Aufsteiger in Führung brachte.

 

Mit diesem Rückstand wurde das deutsche Spiel dann wesentlich druckvoller und besser und so fiel der Ausgleich drei Minuten später durch einen harten, platzierten Schuss von Tom Kühnhackl. Kurz darauf war es Matthias Plachta der die Scheibe in den Winkel hämmerte. Kasachstan nahm bei diesem vermeindlichen deutschen Treffer eine Coach-Challenge und so wurde der Treffer wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. Weniger als 120 Sekunden später traf Markus Eisenschmid im Powerplay. Auch bei diesem Treffer folgte eine Coach-Challenge und nach der Sichtung des Videomaterials gaben diesmal die Refs jedoch den Treffer zur 1:2 Führung. 

 

Mit dieser Führung im Rücken drückte Deutschland auf das kasachische Tor kam jedoch zu keinem weiteren Treffer, so dass es nach zwei Drittel mit 1:2 in die Kabine ging. 

 

Nach dem Wiederanpfiff folgte eine etwas fragwürdige Penaltyentscheidung für den Aufsteiger, der sich die Chance zum 2:2 Ausgleich nicht nehmen liess. Erneut war Deutschland nach diesem Gegentor die bessere Mannschaft und versuchte redlich die erneute Führung zu erzielen. Kasachstan nutzte einen Konter in der 56. Minute eiskalt aus und drehte die Partie. Toni Söderholm nahm in den letzten Minuten Mathias Niederberger vom Eis und Deutschland drückte auf den Ausgleich. 

 

Deutschland hat jetzt bis zum Samstag spielfrei, bevor es gegen den amtierenden Weltmeister Finnland geht. Dominik Kahun ist schon in Riga gelandet und befindet sich in Einzelquarantäne und könnte im letzten Vorrundenspiel gegen Lettland auf dem Eis stehen. 
 


 


 

ger bank kaz

(Foto: Guntis Lazdäns) 

 

 

Stimmen zum Spiel:

 

Marco Nowak: "Wir wussten, dass es kein einfaches Spiel wird. Ein bisschen unglücklich am Ende, Chancen waren genügend da, wir müssen auf Samstag schauen. Heute war leider das Glück nicht auf unserer Seite."

 

Markus Eisenschmid: "Kasachstan hat heute richtig gemauert und uns gezwungen von schlechten Positionen zu schiessen. Wir müssen daran arbeiten und am Samstag wieder voll angreifen."

 

 

Spielstatistiken

Riga, 26.05.2019
Kasachstan - Deutschland 3:2 (0:0|1:2|2:0)


Tore:
1:0|27.|Alexander Shin (Stpaneko, Shalapov)

1:1|30.|Tom Kühnhackl (Rieder, Holzer) 

1:2|35.|Markus Eisenschmid (Loibl, Seider) PPT
2:2|41.|Roman Starchenko (Penalty)

3:2|56.|Pavel Akolzin (Maklykov)


Best Player of the Game
Deutschland: #53 Moritz Seider
Kasachstan: #49 Alexander Shin

 


 

Statistiken gegen Kasachstan

 

Das DEB Team traf bei Weltmeisterschaften erst 3 Mal auf das kasachische Team. Davon konnte Deutschland zweimal siegreich das Eis verlassen. Die letzte Partie fand am 10.05.2014 in Minsk, Weißrussland statt. Hier konnte sich das DEB-Team mit 2:1 nach Verlängerung durchsetzen.

 

WM Totals: 3-2-0-1-7-5

 

24.04.2004  DEB – KAZ   4:2

10.05.2014  DEB – KAZ    2:1 n.P.

01.05.2005  DEB – KAZ   1:2

 

 

 


2019 IIHF World Championshipeishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2021 in der Riga vor Ort und berichtet Live.

 

Vom 21. Mai bis 6. Juni 2021 findet in Lettland die 85. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Riga auf die Teams aus Italien, Norwegen, Kanada, Kasachstan, Finnland, USA und Lettland und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele zu absolvieren.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 848 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.