IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Russland schlägt die USA und steht im Halbfinale

 

(IIHF WM 2019/Kosice) (CD) Das erste Viertelfinale bei der 83. Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in Bratislava fand heute Nachmittag (16:15 Uhr) mit einem geschichtsträchtigen Kracher zwischen Russland und den USA statt, bei dem sich die Sbornaja in einem packenden Duell erfolgreich mit 4:3 durchsetzte und damit als erstes Team ins Halbfinale einzog.

 

 

rus usa IMG 4574

(Foto Marija Diepold) 

 


Während Russland mit Ovechkin & Co. ohne Niederlage und einem Torverhältnis von 36:7 durch die Vorrunde marschiert waren, mussten die US-Boys Niederlagen gegen die Slowakei und Kanada eintstecken und belegten in der Gruppe A den 4. Tabellenplatz.

 

 

Russland machte dort weiter, wo sie in der Vorrunde aufgehört hatten und dominierten von Beginn an die Partie und ließen den US-Amerikanern nicht viele Chancen. Im ersten Drittel sprach das Schussverhältnis von 17:9, sowie das Ergebnis von 2:0 eine klare Sprache für die Russen. Auch das Stadion war fest in russischer Hand, man hatte das Gefühl, als ob es ein Heimspiel war. Die Tore für die Sbornaja erzielten Nikita Gusev (02.) und Mikhail Sergachyov (16.) im Powerplay.

 


Im zweiten Drittel konnten die Amerikaner durch Brady Skjei (23.) auf 2:1 verkürzen und zeigten eine gute Leistung. Gerade im einzigen Powerplay setzte die USA den russische Goalie Andrei Vasilevski mächtig unter Druck, doch dieser war heute erneut in einer ausgezeichneten Form und nicht zu überwinden, so dass es nach 40. gespielten Minuten bei der knappen 2:1 Führung für die "Red Machine" blieb.


Das letzte Drittel war dann für die ausverkaufte Arena in Bratislava vor 9.085 Zuschauer ein wahrer Augenschmaus mit vielen Möglichkeiten auf beiden Seiten Es ging hin und her und Russland machte in der 42. Minute durch Kirill Kaprizov das 3:1. Wenige Minuten später kamen die US-Boys nochmals auf 3:2 heran. Doch kurz darauf waren erneut die Sbornaja mit dem 4:2 durch Mikhail Grigorenko am Zug.


Knapp drei Minuten vor dem Ende der Partie ging Cory Schneider vom Eis und die USA schaffte mit einem Mann mehr den 4:3 Anschlusstreffer durch Alex Debrincat. Der russiche Trainer nahm daraufhin eine Challenge und so wurde das Tor nochmals vom Video-Ref betrachtet dann aber gegeben und so brachen spannende 2:50 Minuten an, doch es blieb beim knappen 4:3 Erfolg für die Russen. 

 

 


 


 

ru usa IMG 4668

 

(Foto Marija Diepold)

 

Spielstatistiken

Bratislava, 23.05.2019 - Viertelfinale
Russland - USA 4:3 (2:0|0:1|2:2)

Tore:
1:0|02.|Nikita Gusev (Sergachyov, Kucherov)

2:0|16.|Mikhail Sergachyov (Gusev) PP1

2:1|23.|Brady Skjei (Kane, Gaudreau)

3:1|42.|Kirill Kaprizov (Gusev, Sergachyov)
3:2|46.|Noah Hanifin (Hughes)
4:2|47.|Mikhail Grigorenko (Malkin)
4:3|57.|Alex Debrincat (Kane, Hughes)



Best Player of the Game
Russland: #87 Andrei Vasilevski
USA: #6 Jack Hughes



Best Players of Team USA (Tournament)
#20 Ryan Sutor
#21 Dylan Larkin
#88 Patrick Kane

 

 


2019 IIHF World Championshipeishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei vor Ort und berichtet Live. Bilder von den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft finden Sie in unserer Galerie unter https://www.eishockey-bilder.com/deb/deb-herren.

 

Vom 10. bis 26. Mai 2019 findet in der Slowakei die 83. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Kosice auf die Teams aus Großbritannien, Dänemark, Frankreich, Slowakei, Kanada, USA,  Finnland und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele zu absolvieren.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 675 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen