Herzlichen Glückwunsch zum 250. Länderspiel von Bettina Evers

Bettina Evers hat heute im Spiel gegen Lettland zum 250. Mal im Trikot der Damen Eishockey Nationalmannschaft von Deutschland gestanden und ist der amtierenden Rekordnationalspielerin Christina Fellner (287 LS) bis auf 37 Spiele näher gerrückt. Der Deutsche Eishockey Bund ehrte Bettina mit einem schönen großen eingerahmten Bild.

Die Sportsoldatin hat bisher an 9 Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spiele teilgenommen und möchte noch länger Eishockey spielen und vorallem mit der Deutschen Mannschaft wieder in die A-Gruppe aufsteigen.
Im Eröffnungsspiel gegen Österreich wurde Sie im zweiten Drittel durch Cut am Oberschenkel verletzt und musste vom Mannschaftsarzt in der Kabine genäht werden. Kurz darauf stand Sie wieder auf dem Eis und schoss sogar noch ein Tor. Das zeigt schon viel von Ihrem Charakter und Ihrer Führungsrolle im Deutschen Team.

Es ist kein offenes Geheimnis, dass Ihr der Platz in der Hockey Hall of Fame bereits sicher ist. Bisher wurde Christina Fellner und Michaela Hildebrandt als einzige deutsche Frauen in die Hockey Hall of Fame aufgenommen.






Deutschland begann die Partie zwar spielerisch überlegen, aber die Lettinnen hielten aggressiv dagegen. Mit ihrem Vorchecking zwangen sie die deutschen Spielerinnen zu Fehlern im Spielaufbau und setzten selber offensiv vereinzelte Nadelstiche. Die kämpferische Spielweise der Lettinnen führte zu vielen Strafzeiten, welche die Deutsche Mannschaft auch im zweiten Spiel nicht nutzen konnte.

Erst in der 8. Minute gelang Franziska Busch der verdiente Führungstreffer nach einem beherzten Alleingang. Die Vorarbeit kam von Susann Götz. Doch die Lettinen gaben prompt die passende Antwort und erzielten knapp eine Minute später den Ausgleich. Nach einem schnellen Kombinationsspiel verwandelte die überragende lettische Stürmerin Iveta Koka eine Vorlage aus kurzer Distanz. Durch diesen Ausgleichstreffer beflügelt erarbeitete sich Lettland nun einige weitere Chancen, die aber von der Ivonne Schröder, die heute anstatt Viona Harrer im Tor stand, ausgezeichnet pariert wurden.

Das Ende des ersten Drittels gehörte allerdings wieder dem Deutschen Team. Die Lettinen konnten sich kaum noch aus der eigenen Abwehrzone befreien und waren über die Sirene mehr als glücklich.
Diesen Druck bauten die Deutschen Damen auch im zweiten Drittel auf und es begann ein regelrechtes Scheibenschiessen vor dem Tor der Lettinnen: Franziska Busch, Julia Zorn und Nina Kamenik hatten jeweils freie Schussbahn, scheiterten aber an der starken Torhüterin Lolita Andrisevska, die heute zur besten Spielerin auf Seiten von Lettland gewählt wurde. Die Erlösung für folgte in der 32. Minute: Die deutsche Kapitänin Susann Götz fasste sich ein Herz und drosch den Puck auf Vorlage von Nina Kamenik und Sophie Kratzer von der blauen Linie ins lettische Tor zum 2:1.

Das Spiel behielt im dritten Abschnitt sein hohes Tempo bei. In der 45. Min. verpasste es Julia Zorn, ihre große Chance zu verwandeln und damit für die Entscheidung zu sorgen. Nach schöner Vorarbeit von Andrea Lanzl über die linke Seite wurde Zorn, frei rechts vor dem lettischen Tor stehend, angespielt und scheiterte lediglich an der lettischen Torfrau. Im Anschluss konnten auch Tanja Eisenschmid und Andrea Lanz zwei Alleingänge nicht zu einem zählbaren Erfolg umwandeln. In den Schlussminuten drängten die Lettinnen noch auf den Ausgleich, doch die Deutsche Mannschaft konnte mit der lautstarken Unterstützung der Fans die knappe Führung über die Zeit retten und somit die nächsten drei wichtigen Punkte für die Mission des Wiederaufstiegs einfahren.

Am Samstag steht gegen China eine lange überfällige Revanche an. Die Chinesinnen hatten Deutschland 2008 bei der WM durch einen 4:2 Sieg in B-Gruppe geschossen.


eishockey-online Report in Ravensburg
Sebastian Kinnast, Bastian Riedl,
Christian Stachel, Hanna van der Velden

(Bild Max Schuler) 

Stimmen zum Spiel:

"Bettina Evers: Das Spiel war heute sehr zerfahren, wir wussten schon, dass die Letten nicht schlech waren haben sie aber anscheinend doch ein bisschen unterschätzt und der Lettische Trainer hat fast nur mit seinen besten zwei Reihen gespielt um uns unter Druck zu setzen. Torchancen wurden von uns viele erarbeitet und auch im Powerplay haben wir eigentlich ganz gut gestanden, doch leider sind uns nicht mehr Tore entstanden, so dass es ganz eng ausgegangen ist, aber wir sind jetzt erstmal glücklich dass wir die nächsten drei Punkte geholt haben und schauen auf das nächste Spiel gegen China.

Der Rytmus des Turniers ist nicht so optimal, da wir jetzt zwei Tage Pause haben, obwohl wir alle heiss auf das nächste Spiel sind und wir von unserer bisher gezeigten Leistungen noch viel Luft nach oben haben."

 


Speilergebnis


         
Deutschland Lettland 2:1
  GK Ivonne Schröder

(8.) Franziska Busch
  GK Andrisevska Lolita
 
(9.) Koka Iveta
 
  (31.) Susann Götz

MVP Monika Bittner
     




Teamroster Lettland:


Torfrauen: 1 Andrisevska Lolita, 20 Tetina Evija

Verteidigerinnen: 2 Dekmeijere-Trigubova Laila, 7 Dinsberga Eva, 12 Zebere Sandra, 15 Liepina Olita, 24 Kronberga Ilze,

Stürmerinnen: 4 Geca-Miljone Inese, 5 Koka Iveta, 8 Pone Sarma, 9 Kurme Baiba, 10 Bicevska Ilze, 14 Krumina Ivita, 17 Agare Sindija, 18 Greiere Sintija, 19 Trezina Mara, 21 Saidova Karina, 22 Petersone Leva, 23 Apse Zane

Trainer: Udris Girts






Deutsche Rekordnationalspielerinnen


1. Fellner Christina (retired) 287 Länderspiele / 79 Tore
2. Bettina Evers 250 Länderspiele / 43 Tore
3. Becker Maritta (retired) 240 Länderspiele / 87 Tore
4. Scheytt Anja 226 Länderspiele / 30 Tore

 

Teamstatistik Weltmeisterschaft 2011


Nr Name  Spiele  Tore  Assists  SO
           
3 Sophie Kratzer 2    
4 Jessica Hammerl      
5 Manuela Anwander   1  
6 Bettina Evers 1    
7 Nina Kamenik   2  
8 Julia Zorn   1  
10 Franziska Busch 1 1  
11 Britta Schröder      
12 Susann Götz (C), 1    
14 Jacqueline Janzen   1  
15 Andrea Lanzl  1   MVP
16 Marie Delarbre  
17 Sara Seiler 1    
18 Susanne Fellner      
19 Tanja Eisenschmidt      
20 Ivonne Schröder      
21 Ronja Richter      
23 Monika Bittner 1   MVP
24 Sarah Weyand   1  
25 Viona Harrer     1
           



(Bild Max Schuler)

Eishockey News aus der DEL

valenti yannik 20171006 054 AM ERCI
24. Juni 2019

DEL - Yannik Valenti kehrt nach Mannheim zurück

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Yannik Valenti für die Saison 2019/20 mit einer Förderlizenz für DEL2-Kooperationspartner Heilbronn ausgestattet. Der 18-jährige Angreifer… [weiterlesen]
mseider draft2019
22. Juni 2019

Moritz Seider beim NHL Draft 2019 von den Detroit Red Wings an 6. Position gezogen

(Deutsche in der NHL) (CD) Die Detroit Red Wings haben den Nationalspieler Moritz Seider in der 1. Runde an 6. Position gezogen. Der 18-jährige Mannheimer belegte damit hinter Leon… [weiterlesen]
20190611 MM Wolf
12. Juni 2019

DEL - Große Auszeichnung für Michael Wolf

(DEL/München) PM Michael Wolf wurde in Prag bei den „2019 Fenix Outdoor E.H.C. Hockey Awards“ mit dem „Warrior Career Excellence Award” der „Alliance of European Hockey Clubs” (E.H.C.)… [weiterlesen]
adler mannheim alex lambacher
06. Juni 2019

DEL - Alex Lambacher wechselt nach Augsburg

(DEL/Augsburg) PM Die Panther können ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019-20 vermelden. Aus der Organisation des deutschen Meisters Adler Mannheim wechselt Angreifer Alex… [weiterlesen]
Jubel Adler
04. Juni 2019

DEL - Adler Mannheim verpflichten Spieler mit NHL und KHL Erfahrung

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben mit Borna Rendulic einen weiteren ausländischen Spieler unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Stürmer wechselt vom KHL-Club Vityaz Podolsk…
Iserlohn Köln 231118
31. Mai 2019

DEL - Mike Halmo besetzt achte Ausländerposition bei den Iserlohn Roosters

(DEL/Iserlohn) PM Die Iserlohn Roosters haben eine weitere Stürmerposition für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) besetzt. Aus der finnischen Eliteliga wechselt…
deb schweiz 05022019 1
29. Mai 2019

DEB - 2020 IIHF WM: Gruppen festgelegt – Deutschland spielt Vorrunde in Lausanne

(DEB/Nationalmannschaft) Die deutsche Nationalmannschaft tritt bei der 2020 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft (8. bis 24. Mai 2020 in der Schweiz) in der Gruppe A in Lausanne an. Dies…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

davidsuvanto
24. Juni 2019

DEL2 - Verteidiger David Suvanto wird ein Frankfurter Löwe

(DEL2/Frankfurt) PM Die Löwen Frankfurt haben das letzte Puzzleteil für ihre Defensive gefunden: David Suvanto verstärkt die Verteidigung der Hessen für die kommende Saison. Der… [weiterlesen]
toelz bank14092018
24. Juni 2019

DEL2 - Christoph Kiefersauer kehrt zu den Tölzer Löwen zurück

(DEL2/Bad Tölz) PM Mit Christoph Kiefersauer ist es den Tölzer Löwen gelungen, einen weiteren gebürtigen Tölzer zurück ins Rudel zu holen. Der 21-jährige Stürmer wechselt vom… [weiterlesen]
dresden Bietigheim 28092018
12. Juni 2019

DEL2 - René Kramer verteidigt weiter für die Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen setzen auf Kontinuität und haben ihren Kapitän René Kramer für ein weiteres Jahr gebunden. Der gebürtige Berliner geht damit in seine fünfte… [weiterlesen]
PM Eberhardt
08. Juni 2019

DEL2 - Markus "Beppi" Eberhardt wechselt zu den Tölzer Löwen

(DEL2/Bad Tölz) PM Deutsche Verteidiger sind auf dem Eishockeymarkt eine Rarität. Gute deutsche Verteidiger umso mehr. Gerade deshalb freuen sich die Tölzer Löwen über die… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

2019 06 13 memmingen keil
13. Juni 2019

Oberliga - Memmingen verpflichtet Bullnheimer und Abstreiter, verlängert mit Keil

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen kann drei weitere Personalentscheidungen bekannt geben. Mit den zwei Angreifern Tim Bullnheimer und Leon Abstreiter sowie dem Defensiv-Verteidiger Philipp… [weiterlesen]
litesov
12. Juni 2019

Oberliga - Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Dimitri Litesov

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben Angreifer Dimitri Litesov verpflichtet. Der 29-jährige Rechtsschütze wechselt vom Deggendorfer SC nach Rosenheim und erhält an der Mangfall einen…
sokolov
12. Juni 2019

Oberliga - Regensburg verpflichtet Sokolov

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg können heute den dritten Neuzugang und somit letzten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Vom EHC Waldkraiburg stößt Stürmer Michail…
MathieuPompei1
12. Juni 2019

DEL2 - Stürmer wechseln von DEL2-Champion Ravensburg zu Aufsteiger EV Landshut

(DEL2/Landshut) PM Das ist ein „Meisterlicher Doppelpack“! DEL2-Aufsteiger EV Landshut hat einen echten Transfercoup gelandet und gleich zwei Angreifer vom amtierenden DEL2-Titelträge Ravensburg…

Eishockey News Bayernliga

2018 12 21 geretsried klostersee
04. Juni 2019

Bayernliga - Beide Kontingentstellen in Geretsried besetzt – Horvath und Stava sagen für eine weitere Spielzeit zu

(Bayernliga/Geretsried) PM Diese Meldung wird für viele erleichterte Eishockeyfans in und rund um Geretsried sorgen. Sowohl Ondrej Horvath als auch Ondrej Stava laufen in der kommenden Spielzeit… [weiterlesen]
Carciola
04. Juni 2019

Bayernliga - Adriano Carciola wechselt zu den Landsberg Riverkings – Markus Kring und David Blaschta bilden Torhüter Duo

(Bayernliga/Landsberg) PM Einen Knaller-Transfer und zwei wichtige Vertragsverlängerungen können die Verantwortlichen des HC Landsberg vermelden. Mit Adriano Carciola wechselt ein gestandener DEL2…
MD KleiderA 2019
01. Juni 2019

Bayernliga - Andreas Kleider von den Schweinfurt Mighty Dogs will es nochmal wissen!

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Andreas Kleider geht in seine sage und schreibe einundzwanzigste Saison und wird somit auch 2019/20 das Trikot der Mighty Dogs tragen. Für den gebürtigen Münchner ging in…
hclandsberg2019
28. Mai 2019

Bayernliga - Markus Kerber bleibt ein Landsberg Riverking – Chris Mitchell und Marius von Friderici neu im Bayernliga Kader

(Bayernliga/Landsberg) PM Beim 1. Fanstammtisch des HC Landsberg am vergangen Montag Abend gab Teammanager Michael Oswald die Vertragsverlängerung von Markus Kerber bekannt. Der 32jährige Stürmer…

Internationale Eishockey News

nsturm wild2019
03. Juni 2019

Der Nachwuchs in Nordamerika in der Saison 2018/19

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Der Memorial Cup ist vorbei, es laufen noch die Stanley Cup Finals und das AHL Finale um den Calder Cup. Zeit noch ein letztes Mal über den Teich zu unserem Nachwuchs zu… [weiterlesen]
CHL Pucks2019
23. Mai 2019

CHL-Auslosung 2019: EHC Red Bull München trifft auf Färjestad, Ambrì-Piotta und Banska Bystrica

(CHL 2019) PM Jackson: „Müssen früh unser bestes Eishockey zeigen“ Schweden, Schweiz und Slowakei. Das sind die Reiseziele von Red Bull München in der Gruppenphase der Champions-League-Saison…
Washington Capitals 34167195936
17. Mai 2019

Ein Ausblick in die nächste NHL Saison – einzelne Teams im Spotlight

(NHL/News) Die Conference Finals der NHL sind in vollem Gange, der Sieger für diese Saison wurde noch nicht gekrönt. Doch es ist nie zu früh, einen Blick in die Zukunft zu werfen und erste…
2019 04 20 bern zug01
22. April 2019

National League - Playoffs: Der SC Bern ist Schweizer Meister!

(National League) (RB) Am vergangenen Samstag konnte der SC Bern im fünften Playoff-Finalspiel nach vier aneinder gereihten Siegen gegen den EV Zug den Sack zumachen und vor ausverkauften Rängen mit…

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 1054 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen