Bayernliga - Christian Köllner und Maximilian Hermann wechseln zu den Germering Wanderers

 

(Bayernliga/Germering) PM Mit Christian Köllner wechselt ein äußerst erfahrener Verteidiger in die Münchner Vorstadt. Der 26-Jährige lernte in Landsberg das Eishockeyspielen und durchlief am Lech bis zur Junioren-Bundesliga alle Nachwuchsmannschaften.

 

Pressemitteilung Wanderers Germering KöllnerHermann
( Foto Markus Degenhardt )



 

 

Auch seine ersten Erfahrungen im Senioren- bzw. Profibereich sammelte er dort und wechselte anschließend für drei Jahre zu den Saale Bulls nach Halle. Daraufhin folgten weitere namhafte Stationen wie Neuwied, Landshut und zuletzt Schönheide. In der vergangenen Spielzeit pausierte Köllner, um sich auf sein beginnendes Studium zu konzentrieren. Seit diesem Sommer besucht der 204 cm große Defensivmann die Offiziersschule der Bundeswehr in Fürstenfeldbruck, wodurch Trainer Heinz Feilmeier auf ihn aufmerksam geworden ist. Der neue Wanderers-Coach kennt Christian bereits seit seinem fünften Lebensjahr und schätzt sein sicheres Aufbauspiel sowie seine Stärke im Eins-gegen-Eins. Für Köllner war Feilmeier ein ausschlaggebender Grund, wieder die Schlittschuhe zu schnüren: „Ich habe mich sehr über seinen Anruf gefreut. Durch die Nähe zu Fürstenfeldbruck konnte er mich letztendlich überzeugen und ich freue mich auf die neue Aufgabe in Germering“.  Mit über 230 Partien in der dritthöchsten deutschen Eishockeyliga wird der neue Mann im schwarz-gelben Trikot der Verteidigung mehr Stabilität verleihen und zukünftig die Trikotnummer 82 tragen.

 

 

Auch auf ein weiteres neues Gesicht können sich die Wanderers-Fans freuen. Mit gerade einmal 18 Jahren wechselt Maximilian Hermann nach Germering, der als junger, ambitionierter Stürmer gilt. Hermann wechselte aus der Jugend-Bundesliga nach Peiting und konnte dort zwei Jahre in der DNL2 auf hohem Niveau sein Talent unter Beweis stellen. Seine erste Seniorensaison absolvierte der 178 cm große Angreifer beim letztjährigen Bayernliga-Konkurrenten ECDC Memmingen. In Germering soll Maximilian weiter an die Bayernliga herangeführt werden.

Die sportliche Leitung ist glücklich über beide Neuzugänge und wünscht ihnen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit.

 

 

Derzeit laufen im Wanderers-Lager intensive Verhandlungen mit zwei gestandenen Torhütern. Eine Entscheidung in dieser Sache ist im Laufe der nächsten zwei Wochen zu erwarten. Außerdem stehen die Schwarz-Gelben kurz vor einem Abschluss mit einem äußerst erfahrenen Spieler, der die Rolle des Leitwolfes übernehmen soll. Auch mit weiteren potentiellen Neuzugängen werden aktuell Gespräche geführt. Natürlich haben bereits Spieler aus der Vorsaison ihre mündliche Zusage erteilt. Sobald hier alle Formalitäten geklärt sind, werden auch diese Personalien veröffentlicht.

 

 



 

 



GermeringMehr Informationen über den Eishockey Club Germering Wanderers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 123 Gäste online