IIHF WM 2023 - Sensation perfekt: Lettland wirft Schweden raus / Kanada schlägt Weltmeister Finnland

 

IIHF - WM 2023 (Riga/Tampere/CD/MH) In den beiden Abendpartien der Viertelfinals bei der 86. Eishockey Weltmeisterschaft trafen die beiden Ausrichter Finnland auf Kanada und Lettland auf Schweden.  

 

DSC09756
(Foto: Guntis Lazdäns)

 


Lettland geht im Heimspiel in Führung

 

Beim Heimspiel vor 9.200 Zuschauer in der Arena Riga konnten die Letten durch Dans Lochmelis (14.) in den ersten zwanzig Minuten die Schweden schocken und in Führung gehen. Die Gelben hatten die besseren Spielanteile und auch Tormöglichkeiten. Die Beste Chance von Oscar Lindberg konnte Arturs Silovs mit einem Big-Safe abwehren, ansonsten konnte Lettland an das herrausragende letzte Spiel gegen die Schweiz anknüpfen.

 

In den letzten beiden Minuten gab es dann die ersten brenzligen Situationen vor dem lettischen Kasten bei einem Powerplay von Schweden und so ging es dann mit der knappen Führung unter dem Jubel der Fans in die Kabine. 

 

Emotionales Mitteldrittel

 

Die Intensivität wurde im zweiten Drittel höher und der lettische Goalie Arturs Silovs stand im Mittelpunkt des Geschehens und konnte 13 Schüsse der Schweden abwehren. Beim 1:1 Ausgleich, bei 4 gegen 4 auf dem Eis, war er allerdings machtlos. Eine schöne Einzelaktion die Timothy Liljegren in den Winkel abschloss. 


Beide Teams gerieten des öfteren aneinander und bei einem Gerangel gab es für Martins Dzierkals eine 5-Minuten+Spieldauer Disziplinarstrafe. Die fünf Minuten Unterzahl konnten die Letten aber erfolgreich und schadlos über die Zeit retten.

 

Lettland schreibt Geschichte

 

Schweden war im Schlussdrittel am Drücker und erzielte nach wenigen Minuten die vermeindliche Führung, doch der Treffer wurde von den Refs wegen eines hohenen Stocks nicht gegebern. Wie aus dem Nichts fuhren die Letten einen Konter und der Ex-Schwenninger Miks Indrasis traf zur erneuten Führung. In dieser Druckphase der Schweden gab es dann eine unglückliche Strafzeit, welche Lettland sensationell mit dem 1:3 nutzte und die Halle kochte über. 

 

Schweden warf nochmals alles nach Vorne, aber konnte die Niederlage nicht mehr verhindern, und so zieht Lettland zum ersten Mal in der Geschichte in ein Halbfinale bei einer Weltmeisterschaft ein.

 

Riga, Donnerstag, 25. Mai 2023
Schweden - Lettland 1:3 (0:1|1:0|0:2)

Tore:

0:1|14.|Dans Lochmelis (Indrasis, Bukarts)

1:1|29.|Timothy Liljegren (Raymond, Pudas)
1:2|46.|Miks Indrasis (Bukarts, Jaks)
1:3|54.|Janis Jaks (Bukarts, Indrasis) PP

Zuschauer:
9.200

Best Player of the game:
Schweden: #54 Lindholm
Lettland: #13 Rihard Bukarts

 


 

Screenshot 2023 05 25 at 21.57.19 

(Foto: IIHF)

 


 

Finnen rennen an, Kanada trifft

 

Ein absolutes Top Duell wartete im Viertelfinale zwischen Gastgeber und Weltmeister von 2022 Finnland und dem Mutterland des Eishockeys Kanada. Den besseren Start erwischten die „Gäste“. Nach einer guten Unterzahlchance, die Larmie noch vereitelte, war es eben jener der beim Führungstreffer durch Quinn in der 8. Minute nicht gut aussah. Die Finnen versuchten danach natürlich zurück in die Partie zu kommen. Kanada verteidigte geschickt und war immer wieder durch Konter gefährlich.

 

 

Finnland trifft das Tor nicht

 

Auch nach der ersten Pause waren die Skandinavier optisch überlegen. Zu großen Torchancen führte das nicht, da die hart spielenden Kanadier es immer wieder schafften nur wenige Schüsse aus dem Slot zuzulassen. Auffällig war auf finnischer Seite vor allem deren NHL Star Rantanen, der im bisherigen Turnierverlauf noch keinen Treffer auf der Haben-Seite verbuchen konnte. Während Finnland ein ums andere mal auf das kanadische Tor anrannte, waren es die Ahornblätter, die einen zwei gegen eins Konter erfolgreich durch Blais abschlossen. Die Nordmänner ließen die wenigen guten Chancen liegen, weshalb es mit einem 0:2 Rückstand in die zweite Pause ging.

 

 

Kanada kontrolliert

 

Jalonen stellte zum Schlussdrittel die Reihen komplett um. Irgendwie musste er Impulse setzen, um sein Team zurück ins Spiel zu bringen. Gebracht hat es wenig. Schon nach drei Minuten schloss Carcone eine Traumkombination in die Maschen ab. Danach kontrollierte mehr und mehr die kanadische Mannschaft das Spielgeschehen und hatte auf jede Aktion der Finnen eine passende Antwort. Früh zog Jalonen den Torwart und es zahlte sich aus. Hartikainen stocherte den Puck irgendwie über die Linie zum 1:3 und weckte so noch einmal jegliche Hoffnung unter den größtenteils finnischen Zuschauern. Der Torwart blieb natürlich vom Eis, aber es half nichts mehr. Kapitän Toffoli machte den Deckel mit einem Empty Netter drauf.

 

 

Tampere, Donnerstag 25.Mai 2023
Kanada – Finnland 4:1 (1:0|1:0|2:1)

 

Tore:
1:0 |08.| Quinn (Crouse)
2:0 |31.| Blais (Neighbours, Barron)
3:0 |43.| Carcone (Weegar, Middleton)
3:1 |57.| Hartikainen (Rantanen, Lehtonen)
4:1 |58.| Toffoli EN

 

Zuschauer:

11.529

 

Best Player of the game:
Kanada: #35 Samuel Montembeault
Finnland: #70 Teemu Hartikainen

 

 



1200px Champions Hockey League logo.svg

The International Ice Hockey Federation (IIHF; French: Fédération internationale de hockey sur glace; German: Internationale Eishockey-Föderation) is a worldwide governing body for ice hockey and in-line hockey. It is based in Zurich, Switzerland, and has 81 member countries.

 

 

home hero 12 28may v2

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Eishockey Sportwetten auf ispo.com/sportwetten/

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 802 Gäste online

Internationale Eishockey News / Weltmeisterschaft 2023