Nachwuchs in Amerika - Die Playoffs in den Juniorenligen beginnen

 

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Das Ende der Regular Season nähert sich und die Mannschaften bereiten sich auf das Ende der Saison oder die Playoffs vor. Wir schauen mal was unsere Jungs machen.

 

sturm nico clarkson

(Nico Sturm - Foto: ECAC Hockey)

 


CHL

 

Nikita Alexandrov und Alexander Dersch haben mit ihrem Team den Charlottetown Islanders sicher die Playoffs erreicht. Als viertstärkstes Team in der Eastern Conference treffen sie nun auf Leon Gawanke mit seinen Cape Breton Eagles. Alexandrov beendete die Regular Season auf Platz 2 der internen Scorerwertung mit 60 Punkten in 62 Spielen. Die ganze Saison war er zuverlässig und klar der Nummer 1 Center des Teams, was ihm auch einen Platz im CHL Top Prospects Game bescherte. Dersch spielte 52 von 66 Spielen bei 10 Punkten.

 

 

Kommen wir zum Gegner der Charlottetown Islanders, den Cape Breton Eagles und zu Leon Gawanke. Ähnliches wie für Alexandrov gilt für Leon Gawanke. Er war der mit Abstand bester Verteidiger des Teams und viertbester Scorer in der Liga unter den Verteidigern. 55 Punkte bei 60 Spielen ist eine herausragende Statistik. Herausragende Qualitäten im Powerplay zeichnen Gawanke aus und trotz allem offensiven Potential ist er auch in der Defensive zuverlässig. Zwei interne Trophäen konnte Gawanke für sich gewinnen. Die Eastlink Trophy als Top Verteidiger des Teams und vielleicht noch wichtiger die Tim Hortons Trophy für herausragendes gesellschaftliches Engagement.

 

 

Taro Jentzsch beendete die Saison mit seinem Team, den Sherbrooke Phoenix, auf Platz drei der Western Conference und somit sicher in den Playoffs. Jentzsch selbst spielte eine sehr gute erste Saison. 42 Punkte in 53 Spielen und vor allem die beste +/- Bilanz mit +16, was seine Stärke als Zwei-Wege Spieler und harter Arbeiter unterstreicht. Als Rookie wurde er in allen Situationen auf dem Eis eingesetzt, was auch das Vertrauen des Trainers wiederspiegelt.

 

 

Nach der langen und schweren Verletzungspause von Samuel Dube ist dieser mittlerweile wieder gut in Schwung. Mit den Halifax Mooseheads belegte er Platz zwei der Eastern Conference. Er selbst steuerte 7 Punkte in 31 Spielen dazu und wird meist in einer Shutdown Rolle eingesetzt.

 

 

In der OHL konnte sich Tim Fleischer mit den Hamilton Bulldogs knapp für die Playoffs qualifizieren. Ob Fleischer mit seiner Saison zufrieden ist, ist schwer zu sagen. 20 Punkte in 66 Spielen sind nicht gerade berauschend aber in einem schwächeren Team auch nicht so schlecht. Auch Manuel Alberg schaffte den Sprung in die Playoffs. Owen Sound Attack qualifizierte sich als letztes Team in der Western Conference. Er selbst spielte eine unauffällige Saison, verrichtete seine Arbeit, die ein Spieler in den hinteren Reihen zu tun hat. 52 Spiele und 8 Punkte stehen am Schluss zu buche.

 

 

Auf eine schwere erste Regular Season blickt der talentierte Yannik Valenti zurück. Nach gutem Beginn und dem Aufstieg bei der B-WM lief danach nicht mehr viel zusammen. Ganze 31 Spiele ohne Punkt, bis er im letzten Spiel der Saison endlich wieder einen Assist machte. 50 Spiele und 9 Punkte waren es am Schluss. Allerdings gilt sein Team mit als Favorit für den Titel und konnte als zweibestes Team der Liga die Saison abschließen.

 

 

Für die Regina Pats und Sebastian Streu ist die Saison beendet. Bei 18 Siegen in 66 Spielen verpasste man die Playoffs klar. Streu konnte nachdem er während der Saison erst verpflichtet wurde, doch noch einige gute Ansätze und Duftmarken hinterlassen. 20 Punkte in 34 Spielen sind eine gute Ausbeute.

 

 

NCAA

 

In der NCAA sind die Teams schon ein wenig weiter. Michaelis, Napravnik und Tuomie stehen schon in der zweiten Runde der Playoffs. Michaelis und Tuomie wurden bester und zweitbester Scorer ihres Teams und machen in den Playoffs genau dort weiter. Napravnik steuerte auch 20 Punkte in 37 Spielen bei. Michaelis und Tuomie stehen auch auf dem Radar vieler Scouts der NHL. Als Free Agents nach der Saison könnte hier ein Vertrag winken.

 

 

Auf diesem Weg befindet sich auch Nico Sturm. Der große defensive Stürmer mit gutem Scoring Touch befindet sich auf vielen NHL Listen. 41 Punkte in 34 Spielen stehen auf dem Konto. Viele Fachzeitschriften gehen davon aus, dass er mit Sicherheit ein Angebot bekommen wird. Auch sein Team steht in den Playoffs, die am 15. März beginnen werden.

 

 

Lukas Kälble steht mit der Lake Superior State University im Halbfinale und trifft hier auf Minnesota State mit den ehemaligen Jungadlern Napravnik, Tuomie, Michaelis. Kälble selbst konnte sich in der zweiten Saison steigern und machte 23 Punkte in 35 Spielen.

 

 

Für David Trinkberger und Wojciech Stachowiak ist die Saison leider beendet. Beide spielten in ihren jeweiligen Teams eher untergeordnete Rollen. Trinkberger wurde mit seinem Team sogar weit abgeschlagen letzter. 29 Tore in 28 Spielen machte das Team aus Alaska insgesamt. Stachowiak erzielte 4 Tore in 27 Spielen und auch sein Team konnte in der Big Ten League nicht viel ausrichten.

 

 

USHL

 

In der USHL ist nur noch ein deutscher Spieler aktiv. Colin Ugbekile wechselte nun nach 30 Spielen für Fargo Force zu den Kölner Haien in die DEL und sein ehemaliger Teamkollege Nicolas Appendino wechselte in die NAHL. Tommy Pasanen spielt weiterhin sein ihm angedachte Rolle im Team. Als großer hart spielender Defender konnte er immerhin 7 Punkte in 43 Spielen verbuchen bei wenigen Strafminuten. 15 seiner 31 Strafminuten stammen von einem Fight. Auch wenn die Chance gedraftet zu werden eher gering ist, sollte man ihn trotzdem im Auge behalten. Auch für viele DEL Teams könnte er interessant werden.

 

 

Andere Ligen

 

Neu in der NAHL bei den Bismarck Bobcats ist Nicolas Appendino, während Christian Brune diese verlassen hat und sich Maryland anschloss. Das Team aus Bismarck kämpft noch um die Teilnahme in den Playoffs, währned Maryland keine Chance mehr hat diese zu erreichen. Moritz Wirth von den Minnesota Magicians konnte sich hierfür schon qualifizieren. In der BCHL konnten sich die beiden Teams von Niko Esposito und Neal Samanski auch für die Playoffs qualifizieren und beide überstanden auch schon die erste Runde. Neal Samanski von Powell machte in 4 Spielen bisher 4 Punkte, nachdem er die Regular Season mit 44 Punkten in 47 Spielen abgeschlossen hatte. Niko Esposito explodierte förmlich. Nach 40 Punkten in 50 Spielen machte er in den Playoffs 7 Punkte in 5 Spielen. Anzumerken ist hier, dass sein Team Cowichan nur ganz knapp reinrutschte aber jetzt wie erwähnt die erste Runde gegen den haushohen Favoriten aus Penticton überstand.

 

 

Louis Latta kehrte mittlerweile ebenso nach Deutschland zurück. Nach 48 Spielen in Brantfort war Schluß und geht nun für Kaufbeuren in der DEL 2 aufs Eis.

 

 



 


Statistik der deutschen Nachwuchsspieler in Nordamerika Saison 2018/2019

 

Feldspieler 

 

Position Name Geb.datum Club Liga Spiele Tore Assist PIM
F  Joshua Samanski  22.03.2002  Brantford 99ers  OJHL  54  13  12  32
RW  Manuel Alberg  06.03.2001  Owen Sound Attack  OHL  52  2  6  8
C  Tim Fleischer  29.09.2000  Hamilton Bulldogs   OHL  66  7  13  28
C  Nikita Alexandrov  16.09.2000  Charlottetown Islanders  QMJHL  62  26  34  36
RD  Alexander Dersch  30.03.2000  Charlottetown Islanders  QMJHL  52  0  10  32
C  Samuel Dubé  30.05.2002  Halifax Mooseheads  QMJHL  31  2  5  6
RD  Leon Gawanke  31.05.1999  Cape Breton Screaming Eagles  QMJHL  60  16  39  24
F  Taro Jentzsch  11.06.2000  Sherbrooke Phoenix  QMJHL  53  18  24  13
RW  Yannik Valenti  24.09.2000  Vancouver Giants  WHL  50  4  5  6
LW  Sebastian Streu  22.11.2009  Regina Pats  WHL  34  7  13  2
LD  Nicolas Appendino  01.02.1999  Fargo Force  USHL  22  1  4  8
RD  Tommy Pasanen  30.07.2001  Sioux City Musketeers  USHL  43  1  6  31
LD  Nicolas Appendino  01.02.1999  Bismarck Bobcats  NAHL  17  1  7  20
LD  Moritz Wirth  10.06.1999  Minnesota Magicians  NAHL  40  5  12  28
C  Christian Brune  04.08.1999  Bismarck Bobcats  NAHL  12  2  1  37
       Maryland Black Bears  NAHL  12  0  3  6
LD  Lukas Kälble  13.10.1997  Lake Superior State University  NCAA  35  2  21  8
LW  Marc Michaelis  31.07.1995  Minnesota State University  NCAA  38  19  20  25
RW  Julian Napravnik  06.05.1997  Minnesota State University  NCAA  37  7  13  4
LW  Wojciech Stachowiak  03.07.1999  Michigan State University  NCAA  27  4  0  4
C  Nico Sturm  03.05.1995  Clarkson University  NCAA  34  13  28  14
LD  David Trinkberger  25.08.1996  University of Alaska-Anchorage  NCAA  27  1  0  26
RW  Parker Tuomie  31.10.1995  Minnesota State University  NCAA  32  14  23  50
F  Niko Esposito  23.09.1998  Cowichan Valley Capitals  BCHL  50  19  22  34
F  Neal Samanski  30.12.1998  Powell River Kings  BCHL  47  10  34  82
LW  Sebastian Streu  22.11.2009  Vernon Vipers  BCHL  10  4  2  8
F  Lukas Möckl  28.04.2002  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  28  3  8  47
       Banff Hockey Academy Varsity  CSSVHL  9  2  3  8 
F  Luis Müller  12.05.2002  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  27  7  4  35
       Banff Hockey Academy Varsity  CSSVHL  10  5  2  18
D  Patrick Hegenbarth  12.01.2001  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  34  0  2  4
F  Justin Horn  21.08.2001  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  9  1  1  4
       Banff Hockey Academy Varsity  CSSVHL  22  2  5  8
F  Viktor Kawulok  27.08.2001  Ontario Hockey Academy Maroon  HEOMAAA  43  7  7  2
D  Shawn Pantzlaff  23.05.2001  Ontario Hockey Academy Maroon  HEOMAAA  28  1  6  28

 

 

 

Torhüter

 

 Name   Geb.datum  Club  Liga  Spiele  Min  GAA  SvPct %
 Benjamin Beck  19.05.1999 Maryland Black Bears NAHL  3  97  6,20  83,9



 


nhllogo deutschDie National Hockey League (NHL) ist die stärkste Eishockey Liga der Welt und es nehmen an Ihr aktuell 31 Teams teil. Es ist der Traum eines jeden Eishockeyspielers einmal im Trikot eines NHL Clubs auf dem Eis zu stehen. Der Weg dahin ist schwierig und geht meistens über die Nachwuchsligen in Amerika und Kanada und dann später u.a. über die American Hockey League (AHL).

 

 

 

 

 

Eishockey News aus der DEL

thompson coaching
05. Dezember 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings gehen an der Nordsee baden

(DEL/Schwenningen) (BM) Nach einem enttäuschenden Wochenende für die Schwenninger Wild Wings ging es in den hohen Norden nach Bremerhaven. Für Cedric Schiemenz rückte Youngster Boaz… [weiterlesen]
Huhtala
04. Dezember 2019

DEL - Adler Mannheim verlängern mit Leistungsträgern / Plachta und Endras fallen aus

(DEL/Mannheim) PM 23 von 52 Hauptrundenpartien in der Deutschen Eishockey Liga sind absolviert. Während die Adler Mannheim nach zuletzt fünf Siegen in Folge Tabellenplatz drei… [weiterlesen]
02. Dezember 2019

DEL – Kölner Haie: zwei NRW Duelle gegen Düsseldorf und Iserlohn enden mit jeweils mit 4:1 und 6 Punkten

(DEL/Köln) (ST) An diesem Eishockeysonntag traten die Kölner Haie die Partie gegen die Iserlohn Roosters in der LANXESS arena an. Das Duell beider Mannschaften entschied der KEC… [weiterlesen]
2019 12 01 mannheim duesseldorf2
01. Dezember 2019

DEL - Niederlage in Mannheim - DEG verliert 3:5 bei den Adlern

(DEL/Düsseldorf) PM Die Düsseldorfer EG hat mit 3:5 (1:1, 1:0, 1:4) gegen die Adler Mannheim verloren. Zwar erspielte sich die DEG eine zwischenzeitliche 3:1-Führung, doch ein…
aev muc 01122019
01. Dezember 2019

DEL - Augsburger Panther überrollen Red Bulls 5:2 im Powerplay

(DEL/Augsburg) (CD) Mit einem bärenstarken Powerplay konnten die Augsburger Panther am 23. Spieltag der DEL Saison 2019/2020 mit einem fulminanten 5:2 Erfolg über den Tabellenführer…
zweikampf ingolstadt
01. Dezember 2019

DEL - Straubing Tigers halten Ingolstadt beim 4:1 Erfolg auf Distanz

(DEL/Straubing) (MA) Straubing setzte gegen Ingolstadt die richtigen Akzente zur richtigen Zeit. Für die Gäste war es schwer durchzukommen und zusätzlich fehlte es den Oberbayern an…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

Bohac
04. Dezember 2019

DEL2 - DEL-Verteidiger Dominik Bohac verstärkt den EV Landshut

(DEL2/Landshut) PM 29-jähriger Deutsch-Tscheche wechselt von Schwenningen nach Landshut Der EV Landshut hat seine Defensive noch einmal verstärkt und den DEL-erfahrenen Dominik Bohac… [weiterlesen]
bayreuth dresden 140118
02. Dezember 2019

DEL2 - Eislöwen feiern 6-Punkte-Wochenende

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Bayreuth Tigers mit 6:5 (3:3; 3:0; 0:2). Mit einem Doppelschlag von Juuso Rajala in Minute sieben und neun… [weiterlesen]
toelz bietigheim 24112018
30. November 2019

DEL2 - Serie gerissen - Tölz verliert gegen Bietigheim

(DEL2/Bad Tölz) PM Es musste irgendwann passieren: Die letzte Niederlage der Tölzer Löwen datierte auf den 18.Oktober. Nun hat sich nach fast sechs Wochen mal wieder eine neue… [weiterlesen]
Kolozvary Klein
30. November 2019

DEL2 - Bayreuth Tigers entscheiden Torfestival nach Comeback für sich

(DEL2/Bayreuth) PM Black Friday, besonders für die Abwehrreihen samt Goalies mit Toren zum halben Preis, hätte man das Geschehen im Bayreuther Tigerkäfig auch beschreiben können, aber… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Robert Peleikis
04. Dezember 2019

Oberliga - Hannover Scorpions verpflichten Robert Peleikis

(Oberliga/Hannover) PM Robert Peleikis #26 wird ein Scorpion Eigentlich hatten die Hannover Scorpions erst in der kommenden Saison mit ihm gerechnet. Jetzt ging jedoch alles sehr schnell. (Foto:… [weiterlesen]
memm fuessen03122019 kl
04. Dezember 2019

Oberliga - Memmingen verteidigt Tabellenführung durch Derbysieg gegen Füssen

(Oberliga/Memmingen) PM Mit einem 4:1-Erfolg gegen den EV Füssen hat der ECDC Memmingen seine Tabellenführung in der Oberliga-Süd verteidigt. Brad Snetsinger war mit drei Toren Matchwinner in einem…
KF Eishockey OL Nord Crocodiles Hamburg Fuechse Duisburg eol
02. Dezember 2019

Oberliga – Krokodile auf Fuchsjagd

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Die Heimsiegserie der Hamburger hält an. Wieder vollzählig erlegen die Crocodiles die Duisburger Füchse vor 1068 Zuschauern mit 6:1 (1:0 / 2:1 / 3:0) in einem…
steinhauer20180313 rosenheim hannover 15 L
02. Dezember 2019

Oberliga - Starbulls schlagen Tabellenschlusslicht Höchstadt klar

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben ihr Heimspiel am 20. Spieltag der Eishockey-Oberliga Süd gegen den Höchstadter EC Alligators ungefährdet gewonnen. Vor 1.760 Zuschauern im…

Eishockey News Bayernliga

klostersee erding 17092018
04. Dezember 2019

Bayernliga - Dritte Auswärts-Niederlage für Erding in Folge

(Bayernliga/Erding) (WK) Die Erding Gladiators werden wohl demnächst beim Eissportverband einen Antrag stellen, nur noch Heimspiele austragen zu dürfen. Sie lieferten nämlich am Freitag daheim eine… [weiterlesen]
aIMG 1528
02. Dezember 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Die Eispiraten sorgen für eine faustdicke Überraschung

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) 3:2-Sieg gegen Landsberg nach einem schwer umkämpften und hochklassigen Eishockeyspiel. Allen Nackenschlägen zum Trotz sind die Eispiraten des ESC Dorfen…
waldkraiburg bank 02112018
02. Dezember 2019

Bayernliga - Spannung bis zur letzten Sekunde: EHC Waldkraiburg besiegt ESC Geretsried und bleibt Spitzenreiter

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Was oft als Phrase im Sport bemüht wird, traf am Sonntagabend beim Spiel EHC Waldkraiburg gegen die River Rats aus Geretsried tatsächlich zu: Spannung bis zur letzten…
Jubel
02. Dezember 2019

Bayernliga - Auswärtssieg beim Tabellenzweiten

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Nach dem enttäuschenden Auftritt vom Freitag konnte der EHC Königsbrunn in der Auswärtspartie gegen den favorisierten TEV Miesbach überraschend zwei Punkte erkämpfen. Die…

Internationale Eishockey News

bakos D5 L0LzX4AE5eby
04. Dezember 2019

Wie sieht es beim Nachwuchs in Nordamerika nach den ersten zwei Monaten aus

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Während in der NHL Leon Draisaitl alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, zeichnet sich auch der eine oder andere Spieler in den Juniorenligen mit guten Leistungen aus. (Foto:… [weiterlesen]
20191203DIFRBMMM
04. Dezember 2019

CHL 2019 - Red Bulls München verlieren Viertelfinal-Auftakt in Stockholm

(CHL 2019) PM Red Bull München ist mit einer Niederlage in das Viertelfinale der Champions League gestartet: Der deutsche Vizemeister unterlag beim schwedischen Spitzenklub Djurgarden Stockholm mit…
chl biel
03. Dezember 2019

CHL 2019 - EHC Biel mit Vorteil, EVZ ausgeglichen, Lausanne HC mit knapper Niederlage

(CHL 2019) (RB) Im heutigen ersten Aufeinandertreffen im Champions Hockey League Viertelfinale schnitten die Schweizer Vertreter unterschiedlich ab. Der EHC Biel konnte sich mit dem überraschenden…
2019 11 30 davos zsc
30. November 2019

National League Update - HC Davos geht im Spitzenkampf unter, SC Bern mit kleinem Schritt aus der Krise

(Schweiz National Liga) (RB) Der HC Davos ist das Team der Stunde. Spiel um Spiel gewannen die Bündner in den vergangenen Wochen und standen vor der 25. Spielrunde mit 42 Punkten aus 20 Spielen auf…

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 612 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen