Viona Harrer ein Aushängeschild des deutschen Fraueneishockey
Lesen Sie das Interview mit Viona Harrer
Internationale Hockey Hall of Fame
Uwe Krupp wird im Mai 2017 in die Ruhmeshalle aufgenommen
NHL Superstar und der lebenden Legende Jaromir Jagr
Jaromir Jagr - der unkaputtbare Eishockeygott im Gespräch mit eishockey-online.com

(EBEL-Red Bull Salzburg) In einer sehr gut besuchten Salzburger Eisarena empfing der EC Red Bull Salzburg die UPC Vienna Capitals zum Spitzenspiel der Erste Bank Eishockey Liga. Ohne den rekonvaleszenten Verteidiger Zdenek Kutlak starteten die Hausherren in die Partie und die entwickelte sich von Beginn an zu einer sehr ausgeglichenen Angelegenheit. Anfangs drückten die Gäste gleich einmal aufs Tor, aber das Spiel wurde bald zu einem schnellen Hin und Her, wobei echte Chancen noch an einer Hand abzuzählen waren.

 

Beide Mannschaften zeigten Respekt voreinander und sorgten in erster Linie für eine stabile Verteidigung. Auf Seiten der Gäste ging am meisten Gefahr von Kristopher Foucault aus, der zweimal direkt vor Bernd Brücklers Tor angespielt wurde, auch Kapitän Jonathan Ferland testete den Salzburger Goalie aus der Distanz. Die Red Bulls hatte die beste Möglichkeit in der 13. Minute, als Matthias Trattnig John Hughes an der blauen Linie auf die Reise schickte, der aber allein am starken Wiener Schlussmann Matthew Zaba nicht vorbei kam.

 

Auch im zweiten Abschnitt agierten beide Teams sehr konzentriert und lieferten sich einen sehenswerten Schlagabtausch. Die Red Bulls begannen mit einem Powerplay, in dessen gefährlichstem Moment Thomas Raffl die Scheibe bei einem Gestocher nicht einnetzen konnte. Wenig später fuhren die Gäste einen Angriff 2 auf 1, den Schuss von Rafael Rotter aus kurzer Distanz parierte Bernd Brückler. In der 32. Minute waren die Red Bulls dem Führungstreffer schon sehr nahe, bei einem guten Powerplay traf Thomas Raffl mit einem Hammerschuss aber genau den Goalie, Troy Milams abgefälschter Distanzschuss ging knapp am Gehäuse vorbei. In der 37. Minute war es dann aber soweit, die Scheibe lag erstmals im Netz – allerdings im eigenen. Salzburgs Bernd Brückler hatte bei dem von Nikolaus Hartl abgefälschtem Nödl-Schuss von der blauen Linie keine Chance und die Gäste nahmen die 1:0-Führung in einem weiter ausgeglichenen und sehr spannenden Spiel mit in die Kabine.

 

In der 42. Minute hatte Daniel Welser die erste Chance nach der zweiten Pause auf den Ausgleich, doch bei seinem Schuss von links schaffte es Matt Zaba gerade noch zum rechten Pfosten. Danach machten aber wieder die Capitals Druck und ließen die Red Bulls kaum in die Offensivzone. Aber mit fortwährender Dauer verlagerten die Salzburger das Spiel mehr und mehr in Richtung Gästetor und schossen nun aus allen Lagen. Aber erst in der 57. Minute sollte der Befreiungsschlag gelingen und dann ging alles ganz schnell. Matthias Trattnig traf von der rechten Seite aus spitzem Winkel zum Ausgleich. Nun waren die Red Bulls richtig ‚on fire‘ und Brett Sterling traf 49 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit nach perfektem Querpass von John Hughes direkt vor dem Tor zur 2:1-Führung. Die Gäste probierten es dann ohne Goalie und 23 Sekunden vor der Schlusssirene entschied Kyle Beach das Spiel mit seinem Treffer ins leere Tor dann endgültig. Die Red Bulls gewannen damit das Spitzenspiel der Liga vor einer tollen Kulisse – auch die Fußballstars des FC Red Bull Salzburg, Jonatan Soriano und Kevin Kampl, ließen sich die Partie heute nicht entgehen –, hatten dabei gegen eine ebenbürtige Wiener Mannschaft aber auch das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite.

 



 

ERSTE BANK EISHOCKEY LIGA

EC Red Bull Salzburg – UPC Vienna Capitals 3:1 (0:0, 0:1, 3:0) Tore: Trattnig (57.), Sterling (60.), Beach (60./EN) resp. Hartl (37.)

 

Salzburgs Kapitän Matthias Trattnig meinte hinterher glücklich: „Wir haben alle bis zum Schluss gekämpft und Gott sei Dank auch noch die Tore geschossen. Die Spiele gegen Wien machen einfach Spaß, das war heute auf Champions Hockey League- Niveau. Wir haben ja schon öfter gezeigt, dass wir starke dritte Drittel spielen können, aber immer wird das natürlich auch nicht funktionieren.“

 

Auch Head Coach Daniel Ratushny sah „ein gutes Spiel: Die Vienna Capitals haben defensiv richtig stark gespielt, wir mussten sehr geduldig sein. Aber einmal mehr haben wir Charakter gezeigt und das Spiel noch für uns entschieden.“

 

In zwei Tagen geht es für die Red Bulls in der Erste Bank Eishockey Liga mit dem Auswärtsspiel gegen den EC-KAC weiter. Erst vor knapp zwei Wochen waren die Salzburger schon zu Gast in Klagenfurt und gewannen dort mit 5:3 – auch mit einem unglaublichen Schlussdrittel! Heute hat der KAC bei HDD TELEMACH Olimpija Ljubljana mit 2:3 nach Verlängerung verloren und dementsprechend heiß werden die Kärntner am Sonntag auftreten, ist Matthias Trattnig überzeugt: „Der KAC ist zuletzt wieder stärker geworden. Die brennen sicher auf einen Sieg gegen uns und wir müssen schauen, dass wir auch in den ersten zwei Abschnitten schon gut spielen und uns nicht nur auf den Schlussabschnitt verlassen.“ Spielbeginn in Klagenfurt am Sonntag ist um 17:30 Uhr.

 

Raffl und Sterling (RBS) bearbeiten das von Zaba gehütete Caps Tor


EBEL Teams - Moser Medical Graz 99ers - EC KAC - EHC Liwest Linz - EC Red Bull Salzburg - UPC Vienna Capitals - EC VSV - Dornbirner EC, HC TWK Innsbruck - HDD Olimpija Ljubljana - Sepa Fehervar AV19 - HC Orli Znojmo - HC Bozen


EBEL Spielplan - Den aktuellen Spielplan der Saison 2014/2015 finden Sie hier bei uns...

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

News DEL & Nationalmannschaften

18. Januar. 2017

DEL - Saisonende für Mannheimer Topstürmer Marcel Goc

(DEL/Mannheim) PM Nun ist es amtlich: Für Marcel Goc ist die Saison 2016/17 nach nur 38 DEL-Partien beendet. Der 33-Jährige fällt mit einem Kreuzbandriss, einem Außenbandanriss und einer schweren Knochenprellung mindestens sechs Monate aus. Goc wird… mehr dazu...
18. Januar. 2017

DEL - Straubing Tigers geben Weiterverpflichtungen bekannt

(DEL/Straubing) PM Die Verantwortlichen arbeiten derzeit am Mannschaftsgefüge für die Spielzeit 2017/2018 und können am heutigen Mittwoch fünffachen Vollzug vermelden! Folgende Akteure werden auch 2017/2018 die Schlittschuhe für die Gäubodenstädter… mehr dazu...
17. Januar. 2017

IIHF - Stanleycupsieger und Ex-Bundestrainer Uwe Krupp wird in die IIHF Hall of Fame aufgenommen

(IIHF) Die ehemaligen Profis Saku Koivu, Uwe Krupp, Angela Ruggiero, Joe Sakic, Teemu Selanne und Dieter Kalt werden 2017 in die IIHF Hall of Fame eingeführt. Der ehemalige britische Nationalspieler Tony Hand wird mit dem Richard `Bibi` Torriani… mehr dazu...
17. Januar. 2017

DEL- Iserlohn Roosters Star Blair Jones vorläufig suspendiert

(DEL/Iserlohn) PM Nach den Ereignissen und Ergebnissen des vergangenen Ligawochenendes haben sich die Iserlohn Roosters entschieden, Konsequenzen zu ziehen. In einem ersten Schritt wird Stürmer Blair Jones – bis auf weiteres – vom Trainings- und… mehr dazu...
17. Januar. 2017

DEL - Grizzlys Wolfsburg verpflichten Nick Johnson aus der tschechischen Extraliga

(DEL/Wolfsburg) PM Die Grizzlys Wolfsburg haben ihre vorletzte Ausländerlizenz an den US-Amerikaner Nick Johnson (30) vergeben. Der Außenstürmer wechselt mit sofortiger Wirkung vom HC Pilsen aus der tschechischen Extraliga zum aktuellen Vizemeister… mehr dazu...

News DEL2

18. Januar. 2017

DEL2 - Rote Teufel Bad Nauheim verlieren 2:3 in Kaufbeuren

(DEL2/Bad Nauheim) PM Mit 2:3 (1:0, 1:2, 1:1) verloren die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim heute Abend das vorgezogene Punktspiel des 50. DEL2-Spieltages beim ESV Kaufbeuren. Erneut waren die Hessen dem Gegner mehr als nur ebenbürtig und führten sogar verdient mit 1:0. Doch zahlreiche Torschüsse… mehr dazu...
16. Januar. 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen verlängern Vertrag mit René Swette nicht

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen werden den zum heutigen 16. Januar 2017 auslaufenden Vertrag mit Goalie René Swette nicht verlängern. Der Österreicher kehrt in seine Heimat zurück. Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: "Nach der Verletzung von Kevin Nastiuk war es für uns wichtig, sofort auf… mehr dazu...
16. Januar. 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen gewinnen in Bayreuth nach Verlängerung

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel beim EHC Bayreuth nach Verlängerung mit 3:2 (1:0; 0:2; 1:0; 1:0) gewonnen. Vor 1980 Zuschauern nutzte Arturs Kruminsch kurz vor der ersten Pause eine Überzahlsituation zur Dresdner Führung (20.). Den Start in den zweiten Abschnitt… mehr dazu...
16. Januar. 2017

DEL2 - Bad Nauheim verliert 3:4 gegen Kassel - "Erneut für Arbeit nicht selber belohnt"

(DEL2/Bad Nauheim) PM Mit 3:4 (1:1, 1:1, 1:2) verloren die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim das Heimspiel vor 3.230 Zuschauern gegen die Kassel Huskies, so dass man nach dem Derby-Wochenende ohne Punkte bleibt. "Im zweiten Drittel müssen wir mehr aus unseren Chancen machen und haben uns dort für… mehr dazu...

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 


News Oberliga

18. Januar. 2017

Oberliga - Schönheider Wölfe verpflichten lettischen Stürmer

(Oberliga/Schönheide) PM Kurz vor Beginn der Verzahnungsrunde ist der EHV Schönheide 09 noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat den 24-jährigen Stürmer Vitalijs Hvorostinins vom lettischen Erstligisten HS Prizma Riga verpflichtet. Heute ist Vitalijs von Riga aus nach Prag geflogen,… mehr dazu...
16. Januar. 2017

Oberliga - Dezimierter EV Regensburg muss sich Höchstadt geschlagen geben

(Oberliga/Regensburg) PM Vor 2.080 Zuschauern steckt der EV Regensburg zum Abschluss der Hauptrunde eine 3:5-Niederlage ein. Nun startet die Meisterrunde am kommenden Freitag. Erneut war das Aufgebot der Hausherren dünn und im Vergleich zum ersten Spiel des Wochenendes sogar noch dünner. Vitali… mehr dazu...
16. Januar. 2017

Oberliga - Waldkraiburger Schlagabtausch in Peiting

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Der EHC Waldkraiburg hat die Hauptrunde der Oberliga Süd zwar mit einer Niederlage beendet, jedoch macht diese durchaus Mut für die am Freitag startende Verzahnungsrunde mit den besten acht Bayernligisten. Denn die Löwen spielten trotz Personalmangels beim EC Peiting… mehr dazu...

News Bayernliga

18. Januar. 2017

Bayernliga - Buchloe Piraten wollen in der Verzahnungsrunde die Großen ärgern

(Bayernliga/Buchloe) PM ESV-Trainer Topias Dollhofer steht vor dem ersten Zwischenrundenspiel Rede und Antwort. Vergangenes Wochenende endete nach 26 Spieltagen die Hauptrunde in der Eishockey… mehr dazu...
17. Januar. 2017

Bayernliga - Pfaffenhofen, ein schlechter Tag für das Selbstvertrauen

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Es gibt derzeit wenig Gründe, die darauf hoffen lassen, dass der EC Pfaffenhofen den Klassenerhalt in der Bayernliga schaffen kann. Zum Abschluss der Hauptrunde verloren… mehr dazu...
17. Januar. 2017

Bayernliga - Knapper Sieg der Peißenberger gegen Buchloe

(Bayernliga/Peißenberg) PM Mit einem knappen 6:5 n.V. (1:1, 1:2, 3:2) Sieg über Buchloe haben die Eishackler am Sonntagabend vor immerhin noch rund 500 Zuschauern die Vorrunde der Bayernliga beendet.… mehr dazu...

News International (EBEL & KHL)

17. Januar. 2017

EBEL - Graz99ers holen Mike Boivin in die Liga zurück!

(EBEL/Graz) PM Mike Boivin verstärkt rechtzeitig zum Start der Qualifikationsrunde die Verteidigung der Moser Medical Graz99ers. Mike Boivin ist kein Unbekannter mehr in der Erste Bank Eishockey… mehr dazu...
16. Januar. 2017

EBEL - Alle Teams melden sich fristgerecht für die kommende Spielzeit an! Auch Medvescak Zagreb..

(EBEL) PM/EBEL/FM Bis zum Meldeschluss am gestrigen Sonntag haben alle zwölf derzeit aktiven Vereine der Erste Bank Eishockey Liga für die Saison 2017/18 genannt. Darüber hinaus hat auch KHL… mehr dazu...
15. Januar. 2017

Graz 99ers ballern Fehervar AV19 auf Rang elf! - HCB Südtirol Alperia schlägt den EC KAC!

(EBEL-Kompakt) F.M Der Grunddurchgang ist gespielt! In der abschließenden 44. Runde gestaltete der HC Bozen sein Heimspiel gegen Klagenfurt erfolgreich, während Fehervar auf den vorletzten… mehr dazu...

transfer banner klein

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

18. Januar. 2017

Interview mit Viona Harrer, einem der Aushängeschilder im deutschen Fraueneishockey

(Interview) (CD) Viona Harrer war lange Jahre eines der Aushängeschilder des deutschen Fraueneishockey. Sie war eine der ersten Torhüterinnen (ua.… mehr dazu...
17. Januar. 2017

Interview mit NHL Superstar und der lebenden Legende Jaromir Jagr (Florida Panthers)

(Interview) (Ivo Jaschick) Am 15. Februar 1972 tat ein kleiner Junge in Kladno in der Tschechischen Republik seinen ersten Schrei. Schon sehr früh,… mehr dazu...
15. Januar. 2017

Interview mit NHL Rückkehrer Christian Ehrhoff (Kölner Haie)

(Interview) (Ivo Jaschick) Christian Ehrhoff (34) startete mit zwei 4:0 Siegen gegen Mannheim und in Schwenningen sein DEL-Abenteuer. Nach 20… mehr dazu...
15. Januar. 2017

Interview mit Nikolaj Ehlers von den Winnipeg Jets (NHL)

(Interview) (Ivo Jaschick) Nikolaj Ehlers erblickte am 14. Februar 1996 in Aalborg, Dänemark, das elektrische Licht der Welt. Sein stürmender Vater… mehr dazu...

NHL Reise 2017

News Fraueneishockey

18. Januar. 2017

Fraueneishockey - ESC Planegg mit zwei ungefährdeten Siegen gegen Mannheim

(Frauen/Planegg) (SZ) Das erste Wochenende nach mehrwöchiger Pause stand an. Gegner war der Tabellenvorletzte aus Mannheim. Durch die U18… mehr dazu...
15. Januar. 2017

Fraueneishockey - Memmingen Indians mit 3:0 Sieg über Ingolstadt nach der Weihnachtspause

(Frauen/Memmingen) PM Die lange Weihnachtspause gut verdaut haben die Frauen der Memminger Indians. Im Spitzenspiel der Bundesliga bezwangen die… mehr dazu...
15. Januar. 2017

Fraueneishockey - U18 Frauen-Nationalmannschaft steigt in Top Division auf

(DEB Frauen) Deutschland besiegt Frankreich mit 4:2 / Kettner: „Verdient den Aufstieg erzielt“. Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft gewinnt im… mehr dazu...
12. Januar. 2017

Fraueneishockey - DEB-Auswahl wahrt Chance auf Aufstieg / 7:0 gegen Aufsteiger Österreich

(DEB Frauen) Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft gewinnt im vorletzten WM-Spiel mit 7:0 (3:0/1:0/3:0) gegen Österreich. Mit einem Sieg zum… mehr dazu...

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 865 Gäste online