L.A. Kings übernehmen Führungsrolle bei den Eisbären Berlin
Das gab es im deutschen Eishockey noch nie!
Meister 2016/2017 Oberliga Nord
wir gratulieren dem Oberligameister EV Herne
Adler Mannheim neuer Tabellenführer
Sieg über Wolfsburg bringt Platz 1
Nur noch 12 Wochen bis zur Eishockey WM 2017
Tickets für Köln und Paris können Sie über uns bestellen

(DEL-Düsseldorf) Sie haben es wieder getan! Die Düsseldorfer EG gewinnt das vierte Auswärtsspiel in Folge – das dritte mit 4:1 – bei den Augsburger Panthern (1:0; 1:0, 2:1) und bestätigte auch zum Monatsende ihre gute Novemberform.

 

Ein Drittel mit zwei Hälften


Die DEG zu Beginn mit diesen 6 aus 20: 7, 44, 9, 29 und 39, als Zusatzspieler die wieder genesene 47 auf der Bank. Nicht dabei dafür die 38, Jakub Ficenec, wegen Rückenproblemen. Augsburg mit den alten DEG-Bekannten Martin Hinterstocker und Fabio Carciola, dazu mit jeder Menge Ex-Kölnern auf Bank und Eis. Zum Spiel: Wohl selten in dieser Saison stand die DEG so sehr unter Hausherren-Druck wie zu Anfang des ersten Drittels. Die Panther bedrängten den Gäste-Kasten vehement. Doch Beskorowany meisterte jede Aufgabe. In der achten Minute grapschte er dem anstürmenden DaSilva einfach die Scheibe vom Schläger. Ätsch. Nach einer Strafe gegen Davis arbeitete die DEG gut in Unterzahl und ließ nur wenige Chancen zu. Nach zehn Minuten drehte sich die Scheibe allmählich. Die Rot-Gelben nun kontrollierter und mit mehr und mehr Spielanteilen. Bei ihrer ersten Überzahl agierten sie genau 1,48 Minuten im Augsburger Drittel, fanden aber nicht den richtigen Abschluss. Wenig später hämmerte Kurt Davis die Scheibe an die Latte. Die DEG-Führung lag zu diesem Zeitpunkt in der kalten Augsburger Luft, doch es dauerte bis 36 Sekunden vor Drittelende, bis sie Realität wurde. Beim zweiten Powerplay hielt Davies den Schläger in einen Daschner-Schuss und überwand so den bärtigen Mason im Panther-Tor (19.24, Daschner, Olimb).

 



 

Zwei Zambonis mit einem Dach


Auch der zweite Abschnitt sah die DEG überlegen. Olimb, dessen Leistungen ligaweit immer noch zu wenig gewürdigt werden, mit nimmermüdem Einsatz, Martinsen mit manch Vikingstad-esker Puckführung und auch die vierte Reihe (Mond, Fischbuch, Thiel) mit guten Szenen. Zudem festigt Daschner mit klugem Spiel immer mehr seinen Status als einer der besten Neuverpflichtungen. Fast folgerichtig fiel das 0:2. Augsburg hatte gerade eine Strafe überstanden – und der Stadionsprecher just das Wort „komplett“ beendet – schob Turnbull einer Abpraller ins fast leere Tor. Wie sollte es bei Empty-Net-König Travis auch anders sein (24.48, Dmitriev). Die Augsburger schauten in dieser Phase oft hinterher. Und das trotz zweier Neuzugänge, dem starken Heimkehrer Greg Moore und Sturmtalent Philip Riefers. Erst gegen Drittelende die Hausherren mit zwei Einschusschancen, aber Tyler wie ein echter Beskorowany jeweils sicher. Mit einer Zwei-Tore-Führung ging es in die schmucken neuen Kabinen. Die Eismaschinen haben hier übrigens ein Dach. Auch schön.

 

Ein Spiel mit drei Punkten


Im Schlussdrittel warben die Hausherren zunächst für die „Rollende Gemüsekiste, zeigten dazu aber einen – zugegeben – schmackhaften Apfel, was ja nun wirklich Obst ist. Auch auf dem Eis die Panther noch verwirrt. Martinsen und Strodel mit guten Chancen aus kurzer Distanz. Dann jedoch eine Strafe gegen unsere 20. Die Panther und ihre Zuschauer witterten hörbar Beute. Doch zunächst die Gäste mit einem schnellen Break. Thiel zielte hoch, verpasste aber leider das Tor und damit die frühzeitige Entscheidung. Danach Tumulte vor dem DEG-Gehäuse. Beskorowany mit einem riesen Save gegen Luigi Capurosso! Ein Name, der gleichzeitig nach starkem Kaffee und James Bond klingt. Nach einer weiteren Strafe – wieder Strodel – setzte Panther-Trainer Larry Mitchell alles auf eine Karte und nahm den Torwart raus. Nun wurde es bei zwei Mann mehr zwangsläufig dramatisch. Die DEG wehrte sich tapfer und hatte selber die Chance auf den tödlichen Schuss. Aber wenige Sekunden vor Ende der Strafe vertändelte Davis die Scheibe und Spencer Machacek konnte doch noch zum Anschlusstreffer einnetzen (53.59). Danach die Gastgeber mit neuem Mut, aber zum perfektesten aller perfekten Zeitpunkte verwertete Daniel Kreutzer eine Turnbull-Vorlage zum allerperfektesten 1:3. Wenig später traf Alexander Preibisch ins leere Tor (mal nicht Turnbull, wie kann das sein?) und der dritte 4:1-Auswärtssieg in Folge war perfekt. Wenig später gewann Martinsen oh einen spektakulären Faustkampf gegen Brett Breitkreuz – ebenfalls mit 4:1.

 

 


Mehr Informationen über die DEG Düsseldorf finden Sie hier...

 

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

20. Februar. 2017

NHL Club Los Angeles Kings übernehmen Führungsrolle bei den Eisbären Berlin

(DEL/Berlin) (PM) Der zweifache Stanleycupsieger Los Angeles Kings wird ab sofort eine aktive Führungsrolle bei den Eisbären Berlin (DEL) übernehmen. Die LA Kings werden die direkte Verantwortung für den sportlichen und wirtschaftlichen Bereich bei… mehr dazu...
19. Februar. 2017

DEL – Der ERC Ingolstadt entschied das Derby gegen die Ice Tigers aus Nürnberg nach starker Leistung 5:4 für sich

(DEL/Ingolstadt) (Marco Schultze) Der ERC Ingolstadt konnte in einem packendem Derby gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg 3 Punkte sichern und ist dadurch einen Schritt näher am Heimrecht in den Pre-Playoffs. Erneut Derby Stimmung in… mehr dazu...
19. Februar. 2017

DEL-Fischtown Pinguins vergeben auch den zweiten Matchball und verlieren gegen die Düsseldorfer EG 1:5

(DEL/Bremerhaven) (Norbert Lenga) Bremerhaven macht es noch einmal spannend im Kampf um die Pre-Playoff Plätze, zweimal an diesem Wochenende hieß es Matchball für die Fischtowner. Den ersten vergaben sie am Freitag gegen die Eisbären Berlin und auch… mehr dazu...
19. Februar. 2017

DEL - Krefeld Pinguine unterliegen den Kölner Haien "Krefelder Schaulaufen"!

(DEL/Krefeld) (RS) Die Krefeld Pinguine behalten weiterhin die rote Laterne in der DEL und werden sie wohl bis zum Ende der Hauptrund nicht mehr abgeben. Das Heimspiel gegen die Haie aus Köln ging trotz guter Leistung mit 1:3 in die Domstadt. Was… mehr dazu...
19. Februar. 2017

DEL - EHC Red Bulls München mit Niederlage am Seilersee - Don Jackson: Müssen jetzt die richtige Reaktion zeigen

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat auch die zweite Partie des Wochenendes verloren. Bei den Iserlohn Roosters setzte es vor 4.967 Zuschauern eine 2:5-Niederlage (1:2|1:1|0:2). Die Tore für die Münchner erzielten Jon Matsumoto und Dominik… mehr dazu...

Eishockey News DEL2

19. Februar. 2017

DEL2 – Löwen Frankfurt schlagen die Starbulls Rosenheim mit 3:1

(DEL2/Frankfurt) (JW) Die Löwen Frankfurt gewannen am Sonntagabend vor knapp 4.200 Zuschauern in der Frankfurter Eissporthalle gegen die Starbulls aus Rosenheim hochverdient mit 3:1. Die Löwen Frankfurt kamen nach dem Derbysieg am Freitagabend in Bad Nauheim selbstbewusst und torgefährlich aus der… mehr dazu...
19. Februar. 2017

DEL2 - ESV Kaufbeuren lässt Eispiraten bei 6:1 Sieg keine Chance

(DEL2/Kaufbeuren) PM Am 47. Spieltag gastierten in der Kaufbeurer Sparkassen Arena die Eispiraten Crimmitschau vor 1.912 Zuschauern. Der ESVK dominierte das Spiel und erspielte sich dadurch einen souveränen und auch in der Höhe verdienten 6:1 Sieg, der zugleich auch den vorzeitigen Klassenerhalt… mehr dazu...
19. Februar. 2017

DEL2 - Bad Nauheim 2:3-Niederlage in Kassel - "Haben Chancen, schießen aber zu wenig Tore"

(DEL2/Bad Nauheim) PM Mit 2:3 (0:1, 1:0, 1:2) verloren die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim heute das kleine Hessenderby bei den Kassel Huskies, die sich am Ende als der glücklichere Sieger bezeichnen können, nachdem die Wetterauer trotz zahlreicher Erkrankten und Verletzten bis zum Schluss kämpften… mehr dazu...
19. Februar. 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen feiern Sieg in der Verlängerung gegen EHC Bayreuth

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den EHC Bayreuth nach Verlängerung mit 3:2 (0:1; 2:1; 0:0; 1:0) gewonnen. Vor 3130 Zuschauern machten die Eislöwen von Beginn an Druck. Mirko Sacher verzeichnete die erste Möglichkeit, doch Tomas Vosvrda war auf dem Posten. Auf… mehr dazu...

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 


Eishockey News Oberliga

20. Februar. 2017

Oberliga - EHC Waldkraiburg macht das Traum-Viertelfinale perfekt

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Starker Auftritt der Löwen am Bodensee. Der EHC Waldkraiburg hat mit einem 3:2-Sieg am Sonntag beim EV Lindau die Gruppe B der Verzahnungsrunde als Erster abgeschlossen. Max Kaltenhauser traf gegen den EVL doppelt, außerdem traf Andreas Andrä. Mit einem… mehr dazu...
20. Februar. 2017

Oberliga - EHV Schönheide siegt klar mit 5:0 Toren gegen Memmingen

(Oberliga/Schönheide) PM Der EHV Schönheide 09 hat am Sonntag vor knapp 600 Zuschauern im heimischen Wolfsbau das Ticket für das Playoff-Viertelfinale gelöst und die Memmingen Indians deutlich mit 5:0 (0:0, 4:0, 1:0) bezwungen. Damit beenden die Wölfe die Verzahnungsrunde auf dem dritten… mehr dazu...
20. Februar. 2017

Oberliga - Herne überrollt Halle zur Meisterschaft

(Oberliga/Herne) PM Es ist geschafft! Bereits drei Spiele vor Ende der Meisterrunde konnte der Herner EV am Sonntagabend am heimischen Gysenberg mit einem klaren 9:1-Erfolg gegen die Saale Bulls aus Halle die Meisterschaft in der Oberliga Nord verdientermaßen mit den Fans feiern. Der Sieg… mehr dazu...

Eishockey News Bayernliga

20. Februar. 2017

Bayernliga - Saisonaus für Erding keine Playoffs, nächstes Jahr neuer Anlauf in der Bayernliga

(Bayernliga/Erding) PM Der 60-minütige Kampf gestern Abend gegen den HC Landsberg ist nicht belohnt worden, die Playoffs wurden knapp verpasst. Die Voraussetzungen waren klar: Erding musste… mehr dazu...
20. Februar. 2017

Bayernliga - Aus is, gar is und schad is das’s wahr is! Keine Playoffs für die Peißenberg Eishackler!

(Bayernliga/Peißenberg) PM Die Eishackler verloren vor rund 950 Zuschauern das große Entscheidungsspiel um den Einzug in die Playoffs gegen Dorfen mit 2:4. Die Eispiraten aus Dorfen ziehen… mehr dazu...
20. Februar. 2017

Bayernliga - Memmingen Indians unterliegen in Schönheide: Play-Offs gegen Derbygegner Landsberg

(Bayernliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen hat das letzte und unbedeutende Auswärtsspiel im Erzgebirge beim EHV Schönheide mit 0:5 verloren. Die Memminger bleiben trotzdem auf dem zweiten… mehr dazu...

transfer banner klein

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

14. Februar. 2017

Interview mit dem Kapitän der Berlin Eisbären André Rankel

(Interview) (CD) eishockey-online.com hat mit André Rankel eine waschechte "Berliner Schnauze" vor das Mikrofon bekommen, wobei der Kapitän der… mehr dazu...
11. Februar. 2017

Interview mit Blaine Down von den Iserlohn Roosters

(Interview) (Ivo Jaschick) 34 Jahre liegen zwischen seiner Geburt in Oshawa, Kanada (16.07.1982)und heute. Nach sehr erfolgreichen Jahren in der… mehr dazu...
10. Februar. 2017

Interview mit Simon Danner von den Schwenninger Wild Wings

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Simon Danner ist im Schwarzwald (Freiburg) geboren und spielt seit dem Jahr 2014 bei den Schwenninger Wild Wings in… mehr dazu...
08. Februar. 2017

Interview mit dem Topscorer der Kölner Haie Philipp Gogulla

(Interview) (Ivo Jaschick) Der 29-jährige, linksschießende Haiestürmer führt die Scorerliste der viertplatzierten Kölner Haie an. Nach der etwas… mehr dazu...

Eishockey News Fraueneishockey

20. Februar. 2017

Frauen - Durchwachsenes Berlin Wochenende für die Indians Mädels

(Frauen/Memmingen) PM Mit einer Niederlage und einem Kantersieg kamen die Frauen der Memminger Indians aus der Hauptstadt zurück. Am Samstag… mehr dazu...
12. Februar. 2017

Nur die Männer bei Olympia 2018 - DEB Nationalmannschaft der Frauen verpasst Qualifizierung knapp

(DEB Frauen) (PM) Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang nicht geschafft.… mehr dazu...
12. Februar. 2017

DEB - U16 Frauen muss sich Tschechien geschlagen geben

(DEB Frauen) PM Im Duell der Sieger aus dem ersten Spieltag entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem Tschechien allerdings die etwas… mehr dazu...
11. Februar. 2017

Fraueneishockey - Nur noch ein Sieg für das DEB Team dann gehts zu Olympia2018

(DEB Frauen) Bei der Olympiaqualifikation für PyeongChang 2018 hat die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen die Türe durch den 4:1 Erfolg… mehr dazu...

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 1550 Gäste online