schanner banner supreme

NHL Expansion Draft Las Vegas Golden Knights
eishockey-online.com spielt GM und stellt das NHL Team zusammen
Gewinnspiel der Straubing Tigers
Werde "GM for one day" !
Memmingen Indians rüsten auf
Petr Haluza kommt aus der DEL2
KÜHNHACKL - Ein Name für die Ewigkeit
Tom Kühnhackl schreibt Geschichte - 2-facher Stanley Cup Sieger

(Oberliga-Ratingen ) In der Oberliga West zieht sich nach dem vierten Tabellenplatz ein dicker Trennstrich, was sich auch am Sonntagabend beim Spiel der Ice Aliens gegen die Moskitos Essen wieder zeigte.

 

 

– mindestens eine Profispielereihe macht bei dieser schnellen Sportart und in dieser Spielklasse über die Gesamtdistanz von 60 Minuten oft den Unterschied gegen Amateure, die Beruf, Training und Wettkampfbelastung unter einen Hut bringen müssen, aus. Zudem mussten die Außerirdischen auf insgesamt sieben Akteure verzichten, sodass Trainer Janusz Wilczek nicht einmal drei komplette Reihen für diese Partie aufbieten konnte. Die Aliens-Niederlage gegen einen starken Gegner ging daher mit 1:8 (2:0; 1:4; 2:0) noch relativ glimpflich aus.

 

Nach einer kleinen „Abwärtsspirale“ in den letzten Spielen, wie es Essens Trainer Frank Gentges ausdrückte, präsentierten sich die Moskitos gegen Ratingen wieder in besserer Verfassung, kontrollierten Puck und Gegner über weite Strecken und ließen nur vereinzelte Gegenangriffe der Aliens zu. Entsprechend rückte Ratingens Schlussmann Bastian Jakob dauerhaft in den Mittelpunkt, der zwar mit einer wirklich starken Leistung glänzte, aber bei den Essener Treffern trotzdem ohne Abwehrchance blieb.

 

Aus Ratinger Sicht waren ansonsten vierzehn Aliens, die sich bereits „auf Reserve“ laufend bis zur letzten Minute gegen eine deutlich höhere Niederlage wehrten, einige gefährliche Tormöglichkeiten durch Pascal Behlau, ein „Strafbank-Hattrick“ von Aliens-Stürmer Andréa Pasquale sowie der Ehrentreffer von Marvin Moch zum 1:2 in der 24. Minute bemerkenswert.

 



Die Ice Aliens halten, trotz dieser Niederlage gegen den Favoriten aus Essen weiterhin den fünften Tabellenplatz vor den Hammer Eisbären, die allerdings langsam Anlauf nehmen, den Punkteabstand zu verringern – der Kampf um eine Platzierung unterhalb der „Top 4“ der Liga ist entbrannt und bleibt bis zum Ende der Hauptrunde spannend.

 

Tor für Ratingen: Moch

Tore für Essen: Barta (3), Deske, Alanov (2), Hein, Mc Leod,

 

Strafen Ratingen: 12 Minuten

Strafen Essen: 04 Minuten + 10 Minuten DZ (Deske)

 

Schiedsrichter: Andre Schrader
Zuschauer: 330

 


Mehr Informationen über die Ratinger Ice Aliens finden Sie hier...

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 208 Gäste online