Schanner Play Exposive Banner740

Interview mit Patrick Hager vom EHC Red Bull München
gebürtiger Rosenheimer wechselt zurück in die Heimat
Die Kontinental Hockey League
Ein Bericht über die russische Eliteliga
Megavertrag der Edmonton Oilers - 68 Millionen für acht Jahre
Leon Draisaitl bestbezahlter deutscher Eishockey Spieler aller Zeiten
Interview mit Marcel Rodman
Slowenischer Routinier der Tölzer Löwen im Gespräch
Teamcheck Kölner Haie
Mit einem leicht geänderten Kader geht es in die DEL Saison 2017/2018

Bayreuth(Oberliga-Bayreuth) EHC Bayreuth – EV Regensburg 6:2 (1:1, 3:1, 2:0); Ein überzeugender Auftritt war das im gestrigen Spiel gegen die bis dato an der Tabellenspitze trohnenden Regensburger.  Drei Treffer in Überzahl, einer in Unterzahl, ein „Dreierpack“ von Bartosch und zwei Faustkämpfe sahen 1743 zufriedene Zuschauer im Bayreuther Eisstadion.

 

 

 

Von Beginn an übernahmen die Tigers die Kontrolle über das Spielgeschehen und schon nach wenigen Sekunden hätte man in einer 3 auf 1 Situation die Führung erzielen müssen. In der Folge hielten die Mannen um Bartosch, Geigenmüller & Co. mit Einsatzwillen und einer über die ganze Partie anhaltenden konzentrierten Leistung  die Gäste aus Regensburg auf Sparflamme. Just in diese Bayreuther Drangphase fiel dann der Gegentreffer durch die Regensburger „Tormaschine“ Oakley. Vier Minuten später stand dann aber Förderlizenz-Spieler Stefan Reiter goldrichtig im Slot, nahm eine Vorlage von Theoret dankend an und überwand den Regensburger Torsteher nach einem kurzen „move“ mit der Rückhand.

 

Im zweiten Spielabschnitt zeigten die Tigers dann, warum der Tigerkäfig nur schwer einzunehmen ist. Mit intensivem Laufspiel, gelungenen Kombinationen und konzentrierten Forechecking war man „Herr im Haus“.  Der erste ÜZ-Treffer in der 28. Minute durch Sebastian Wolsch brachte dann die längst fällige Führung. Den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Noe in Minute 34 ließen die Tigers in kurzen Abständen zwei weitere Treffer folgen – erst war es Bartosch mit der erneuten Führung und kurz vor der Pausensirene Thielsch, der einen Reiter-Schuss von der blauen Linie geschickt zum 4:2 abfälschte.

 

 



 

Dsc 1935 2500x2100

(Foto: Rudi Ziegler)

Im Schlussabschnitt waren es zunächst die Gäste, die „Dampf“ machten – allerdings parierte Wiedemann einen Alleingang von Oakley, nur Sekunden nach Wiederanpfiff prächtig. Das war es dann schon fast für die Regensburger, bei denen nur der Paradeblock mit Stähle, Oakley und Stieler für Gefahrensituationen sorgen konnte. Michal Bartosch nutzte in der 42. Minute die Verspieltheit der Gäste in der eigenen Zone bei nummerischer Überlegenheit und verwandelte nach schöner Vorarbeit durch Pietsch, der sich die Scheibe erkämpft hatte, zum 5:2 in eigener Unterzahl. Und auch den Schlusspunkt setzte der dann dreifache Torschütze mit der Nummer 24, als er in ÜZ einen flachen Schuss von Kasten, im Slot stehend unhaltbar für Cinibulk abfälschen konnte.

 

EHC Bayreuth: Wiedemann, Bädermann – Kasten, Wolsch, Mayer, Potac, Sevo, Hermann, Franz – Marsall, Müller, Thielsch, Bartosch, Geigenmüller, Kolozvary, Theoret, Pietsch, Reiter, Dam, Altmann, Pleger, Feuerpfeil

 

EV Regensburg: Cinibulk, Hähl – Schütz, Schmitt, Pielmeier, Stiefenhofer, Noe, Schütz – Böhm, Oakley, Fical, Welter, Stieler, Lamich, Heger, Merka, Stähle, Schreier

 

Tore: 1:0 (7.) Oakley (Stieler, Stiefenhofer), 1:1 (11.) Reiter (Theoret, Kolozvary), 2:1 (28.) Wolsch (Thielsch, Theoret 5 gegen 4), 2:2 (34.) Noe (Oakley, Stähle), 3:2 (37.) Bartosch (Kolozvary, Potac 5 gegen 3), 4:2 (39.) Thielsch (Reiter, Sevo), 5:2 (42.) Bartosch (Pietsch, Müller - 4 gegen 5), 6:2 (57.) Bartosch (Kasten, Geigenmüller - 5 gegen 4)

Strafminuten: Bayreuth 20, Regensburg 20

Zuschauer: 1743

 


Mehr Informationen über die Bayreuth Tigers finden Sie hier...

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News (KHL, CHL)

weitere News

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606
 

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 695 Gäste online