Schanner Play Exposive Banner740

Interview mit Patrick Hager vom EHC Red Bull München
gebürtiger Rosenheimer wechselt zurück in die Heimat
Die Kontinental Hockey League
Ein Bericht über die russische Eliteliga
Megavertrag der Edmonton Oilers - 68 Millionen für acht Jahre
Leon Draisaitl bestbezahlter deutscher Eishockey Spieler aller Zeiten
Interview mit Marcel Rodman
Slowenischer Routinier der Tölzer Löwen im Gespräch
Teamcheck Kölner Haie
Mit einem leicht geänderten Kader geht es in die DEL Saison 2017/2018

Erding(Oberliga-Erding) Die Erding Gladiators haben ihre schwarze Serie von sieben Niederlagen in Serie gestoppt. Am Freitagabend gelang den Schützlingen von Trainer John Samanski ein unerwartet deutlicher 7:2-Erfolg (1:1, 4:1, 2:0) beim Deggendorfer SC.

 

Immer wieder neue Überraschungen für den Gladiators-Coach. Andrew Schembri meldete sich gegen seinen Ex-Club zurück, und auch Bernd Rische war rechtzeitig aus der Arbeit gekommen, dafür meldete sich Timo Borrmann mit Schulterproblemen ab, und auch Marko Babic fehlte.


Beide Teams gingen zuerst einmal auf Nummer sicher, und so ergaben sich in den ersten 20 Minuten relativ wenig Torszenen. Zuerst jubeln durften die Gladiators. Sebastian Schwarz zog von der blauen Linie ab, Philipp Michl fälschte mit der Schlägerspitze ab, und das 1:0 für Erding war perfekt (6.). Deggendorf wurde jetzt etwas aktiver und kam nach einer Viertelstunde zum Ausgleich. Nach einem unnötigen Erdinger Scheibenverlust schräg hinter dem Tor landete der Puck schließlich bei Routinier Jan Benda, der Torwart Louis Albrecht keine Chance ließ.

 

Erding Jubel 2014 Pre


Das zweite Drittel begann mit einer Erdinger Unterzahl und trotzdem mit tollen Gladiators Chancen. Die größte hatte Colin Mulvey, doch rettete Schlussmann Sandro Agricola mit einer unglaublichen Reaktion. Dann kam Bernd Rische von der Strafbank zurück, und acht Sekunden später traf er nach Michl-Pass zum 2:1 (23.). Jetzt wurde es turbulent. Stanislav Fatyka glich bei Deggendorfer Überzahl zum 2:2 aus (30.), doch nur 59 Sekunden später brachte Mulvey – ebenfalls in Überzahl – Erding 3:2 in Front. Und weil es im Powerplay gerade so gut lief, erhöhte Florian Zimmermann vier Minuten danach in Überzahl auf 4:2. DSC-Interimstrainer Christian Zessack nahm nun eine Auszeit, und prompt brachte sein Team die Gäste ins Wanken.

 



 

Aber nur bis zur 39. Minute, dann staubte Schembri nach toller Vorarbeit von Lars Bernhardt zum 5:2 ab.
Im Schlussdrittel wurde es zwar ein wenig hektisch, aber der Sieg der Gladiators, die nun verstärkt auf die Defensive setzten, war nie in Gefahr. Als sich kurz vor Schluss Patrick Beck auf Seiten der Niederbayern eine 5 + Spieldauerstrafe einhandelte, nutzten das die Gladiators noch zu zwei Überzahltoren durch den überragenden Florian Engel und den bärenstarken Mulvey. Dieses Duo und Schembri hatten dem Spiel auch letztlich ihren Stempel aufgedrückt.

 


Mehr Informationen über die Erding Gladiators finden Sie auch hier...

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News (KHL, CHL)

weitere News

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606
 

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 439 Gäste online