(Oberliga/Memmingen) PM 
Der ECDC Memmingen gibt nach mehreren Abgängen erste Personalien für die kommende Saison bekannt. Trainer Sergej Waßmiller sowie die Verteidiger Philipp de Paly und Christopher Kasten haben noch ein gültiges Arbeitspapier bei den Indians. Auch Kapitän Daniel Huhn geht in sein zweites Jahr des laufenden Vertrags und bleibt den Maustädtern erhalten.

 

2020 11 22 memmingen weiden

(Bild: Alwin Zwibel / eishockey-online.com Archiv)

 


 

Bereits vor der abgelaufenen Saison gaben die Memminger die Unterzeichnung von mehrjährigen Verträgen ihres Trainers Sergej Waßmiller und von Abwehrakteur Philipp de Paly bekannt. Waßmiller ist seit drei Jahren in der Maustadt aktiv und führte die Indians u.a. zur Vizemeisterschaft 2020. Verteidiger Philipp de Paly kam vor der Saison aus Kaufbeuren an den Hühnerberg und fügte sich gleich gut ein. Der robuste Defensivakteur soll in der kommenden Saison eine noch wichtigere Rolle beim ECDC einnehmen und als Führungsspieler mehr Verantwortung übernehmen.

 

Christopher Kasten kam im letzten Sommer zu den Indians und unterschrieb bereits damals einen Vertrag über zwei Spielzeiten, wie die Indians nun veröffentlichen. „Kiste“ und seine Lebensgefährtin, welche im Allgäu heimisch ist, entschieden sich für einen Wechsel zurück nach Südbayern, weswegen sich der ECDC die Dienste des erfahrenen Defensivakteurs sichern konnte, der zuvor unter anderem für Herne, Deggendorf, Kaufbeuren und Bayreuth auflief. In der Wagnerstadt schaffte er zusammen mit Sergej Waßmiller sogar den mehrmaligen Aufstieg von der Bayernliga bis in die DEL 2. Der 31 Jahre alte Verteidiger gilt als mannschaftsdienlicher Spieler, der seine Stärken vor allem auch in der Offensivbewegung hat. Ein ums andere Mal zeigte er seine vorhandenen Qualitäten und steuerte insgesamt 25 Punkte in dieser besonderen Saison bei (9 Tore/16 Assists). Nach Linus Svedlund war er damit punktbester Abwehrakteur des Teams.

 

 



 

Auch Kapitän Daniel Huhn geht in sein zweites Jahr des laufenden Vertrags, wie der ECDC nun bekanntgeben kann. Er gilt seit langem als Identifikationsfigur und absoluter Führungsspieler auf und neben dem Eis. Trotz Verletzungen und Rückschlägen in der vergangenen Saison kämpfte sich der 34 Jahre alte Routinier immer wieder zurück und war am Ende drittbester Scorer im Team (30 Spiele, 3 Tore, 26 Assists). Der gebürtige Münchner gilt besonders für die jungen Spieler als wichtige Stütze und soll diese Rolle auch in der kommenden Saison verstärkt ausfüllen. Leidenschaft und Kampfgeist sind das, was auch die Memminger Fans an „Chicken“ besonders schätzen. Nicht ohne Grund ist der charismatische Angreifer, der in sein sechstes Jahr als Indianer geht, einer der beliebtesten Akteure am Hühnerberg. Auch Sven Müller, der sportliche Leiter der Indians, gibt sich sehr zufrieden mit dem Verbleib seines Kapitäns, der für den ECDC auch weiterhin eine äußerst wichtige Personalie sein wird.

 

„Es ist wichtig, dass wir einen Kern an Führungsspielern in Memmingen halten. Mit diesen drei Akteuren und Sergej in der Verantwortung hatten wir ein gutes Grundgerüst, auf dem wir aufbauen konnten. Wir werden daher in den kommenden Wochen weitere Leistungsträger vermelden können.“, gibt sich Müller optimistisch. „Der ein oder andere zusätzliche Abgang wird aber leider nicht zu vermeiden sein, hierzu werden demnächst auch noch weitere Kadermeldungen folgen.“

 

 

 


 

ECDC Memmingen Indians eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Memmingen Indians wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom ECDC Memmingen Indians in unserer Galerie.

 

 


 


 

Weitere Oberliga Eishockey News

 

 

 

 

 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

Berlin DEG 021221 City
03. Dezember 2021

Ein Spiel für die Geschichte

PENNY-DEL (Berlin/PM) Die Düsseldorfer EG hat bei den Eisbären Berlin mit 7:6 n.V. (1:2; 2:2; 3:2; 1:0) gewonnen. In einem unfassbaren Spektakel gab die DEG trotz zwischenzeitlichem… [weiterlesen]
 
http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/
Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

2020 12 18 rosenheim passau 20
29. November 2021

Ungefährdeter 4:1-Heimsieg gegen Passau

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Die Starbulls Rosenheim haben ihre Heimspielaufgabe im Rahmen des 14. Spieltags der Eishockey-Oberliga Süd souverän bewältigt. Unter Ausschluss von Zuschauern siegten die…
2021 02 13 memmingen peiting
22. November 2021

Siebter Sieg in Folge: Memmingen bezwingt auch Peiting

Oberliga Süd (Memmingen/PM) Mit einem 6:3 Heimerfolg über den EC Peiting bauten die Maustädter ihre Siegesserie auf sieben Partien aus. Trotz verschärften Zugangsbestimmungen im Stadion verfolgten…

Eishockey News Bayernliga

MD Koenigsbrunn2 2021
28. November 2021

Überzeugender Auftritt der Mighty Dogs

Bayernliga (Schweinfurt/PM) Bei ihrem Heimspiel gegen den EHC Königsbrunn begeisterten die Mighty Dogs mit einer starken Teamleistung ihre Fans und auch Trainer Andreas Kleider: "Dass die Mannschaft… [weiterlesen]
buchloe 2015
28. November 2021

Piraten verzweifeln an sich selbst

Bayernliga (Buchloe/PM) Es ist wie verhext! Der ESV Buchloe wird seine Heimschwäche einfach nicht los, und das obwohl das Heimspiel am Freitag gegen die Devils Ulm gar nicht im heimischen Stadion…
MD Geretsried2 2021
22. November 2021

Auswärtssieg der Mighty Dogs gegen die River Rats

Bayernliga (Geretsried/PM) Im Rückspiel gegen den ESC Geretsried konnten die Mighty Dogs mit einem 5:6 Sieg drei Punkte aus der Ferne entführen. (Foto: Marion Wetterich) Gerade einmal 47 Sekunden…

Internationale Eishockey News

Brooks Macek Avtomobilist 04
20. November 2021

Wie läuft es eigentlich bei Brooks Macek?

KHL (Jekaterinburg/RB) Brooks Macek spielte von 2013 bis 2018 für die Iserlohn Roosters und den EHC Red Bull München. Doch wie läuft es dem Deutsch-Kanadier wirklich, der seit 2019 in der zweitbesten… [weiterlesen]
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 815 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.