(Oberliga/Krefeld) (Carolin Jens) 111 Besucher fanden ihren Weg nach Krefeld in die Rheinlandhalle und sahen zu, wie sich der KEV81 mit viel Kampfgeist den Crocodiles Hamburg mit 3:8 (0:1/1:3/2:4) geschlagen geben musste.

 

Ralf Schmitt Krefeld Hamburg
(Foto: Ralf Schmitt)

 


 

Im ersten Drittel konnte man zu Beginn deutlich sehen, dass die Gäste aus der Hansestadt spielbestimmend sein würden. Das 0:1 konnte Jordan Draper bereits in der vierten Minute erzielen. Der Eindruck änderte sich aber schnell, denn die Krefelder schalteten einen Gang hoch und hielten ab sofort dagegen. Besonders, wenn die Crocodiles im Slot der Krefelder gefährlich wurden, schnappte sich ein heimischer Spieler die Scheibe und setzte zum Konter an. Die Hanseaten, von dem kräftezehrenden Spiel am Freitag gezeichnet, konnten sich mit dem Tempowechsel nur schwer arrangieren, wodurch sich die Gastgeber einige Chancen erspielen konnten. Diese Versuche brachten aber auch Strafen für die Hausherren mit sich: Lars Ehrich (Beinstellen 16.) und Mathias Onckels (Stockschlag 19.) mussten für jeweils zwei Minuten die Strafbank wärmen. In der Verteidigung sicher aufgestellt und mit vorausdenkendem Spiel konnten die Krefelder beide Unterzahlsituationen ohne Gegentor überstehen. Der Pausenpfiff schickte also beide Mannschaften mit dem Spielstand von 0:1 vom Eis.


Der mittlere Spielabschnitt begann sehr träge – als wären beide Teams mit den Gedanken noch in der Kabine. Die Krefelder wachten zuerst auf und Thomas Gauch glich in der 22. Minute zum 1:1 aus. Dies war hingegen ein Weckruf für die Hamburger. Noch in derselben Minute stellte André Gerartz den alten Abstand wieder her. In der 26. Spielminute besuchte dann zum ersten Mal ein Hansestädter den Strafbankbetreuer. Dennis Reimer saß zwei Minuten wegen Haltens ab. Die Crocodiles noch immer mit Vollgas unterwegs, gaben in Person von Thomas Zuravlev ein Shorthanded-Goal zum Besten (28.). Mit dem 1:4 durfte sich Dominik Lascheit auch noch in diesem Drittel in den Spielbericht eintragen (33.).


 


 

Die ereignisreichsten 20 Minuten waren wohl die letzten der Partie. Mit 2:4 Toren und 20:10 Strafminuten hatten die Unparteiischen eine Herausforderung zu bewältigen. Ganz unaufgeregt konnten aber zunächst die Krefelder zum 2:4 einnetzen. In der 42. Spielminute überwand Michael Jamieson den Hamburger Schlussmann. Vier Minuten danach arbeiteten sich die Crocodiles auf Sebastian Staudt zu und Norman Martens musste den Puck nahe der blauen Linie hergeben. Bei dem etwas zu ehrgeizigen Versuch, die Scheibe wieder zu erlangen, ging der Arm von Hauptschiedsrichterin Svenja Strohmenger nach oben. Zwei Minuten gab es wegen Bandenchecks für einen erbosten Crocodiles-Kapitän. Zur Beruhigung hatte er aber nur sieben Sekunden Zeit. Matyas Kovács nutzte das Powerplay und stellte auf 3:4 (46.). Norman Martens bekam zur Freude der mitgereisten Hamburger Fans die Gelegenheit zur Revange. Als Matteo Stöhr für Sebastian Staudt die Strafbank auf Krefelder Seite beehrte (Beinstellen), konnte die Nummer 9 der Crocodiles das 3:5 erzielen (50.). Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Die Gäste aus Hamburg legten einen Endspurt hin: Dominik Lascheit (51.) und Chase Witala (52.) erhöhten mit fast schon künstlerischen Toren auf 3:7. Der große Knall folgte kurz vor Schluss. In der 54. Spielminute war es erneut Chase Witala, der auf den Krefelder Goalie zuraste. Den Abschluss aus spitzem Winkel konnte er jedoch nicht mehr nehmen und driftete rechts an Sebastian Staudt vorbei in die Kurve. Ihm folgte Adam Kiedewicz, der an Chase Witala einen Blindside-Check ausführte. Es entbrannte ein ernsteres Männergespräch, an dem sich auch weitere Spieler, u.a. Dennis Reimer im Dress der Crocodiles, beteiligten. Nachdem die Unparteiischen die Situation beendet hatten, dauerte es mehrere Minuten, bis die Strafen verkündet werden konnten: Adam Kiedewicz erhielt eine zweiminütige Strafe wegen des Blindside-Checks und weitere 2+2 Minuten wegen übertriebener Härte. Dazu kam eine 10 minütige Disziplinarstrafe. Abgesessen wurden die insgesamt sechs Minuten Bankstrafe von Benjamin Kosianski. Auf der Seite der Gäste gab es zwei Minuten für Chase Witala und 2+2 Minuten für Dennis Reimer wegen übertriebener Härte. Zunächst wurde 4 gegen 4 weiter gespielt. Durch die Verteilung der aktuellen und vorangegangenen Strafen, ergab sich vor Ablauf der Spielzeit nochmals eine Überzahlsituation für die Krefelder, die jedoch erneut Thomas Zuravlev für einen Shorthander nutze und mit dem 3:8 den Endstand besiegelte (56).


Krefeld hat hart gearbeitet und einzelne Chancen verwandeln können. Aber auch geschwächte Krokodile haben Zähne und nutzen Lücken, die sich bieten.


Der KEV81 trifft am kommenden Freitag zuhause auf die Hannover Indians, während die Crocodiles Hamburg die Hannover Scorpions begrüßen dürfen.

 

 

 



hamburg crocodiles eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Hamburg Crocodiles wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

DSC 1413 1k
17. Februar 2020

Oberliga - Toller Kampf der Memmingen Indians: Punktgewinn in Deggendorf

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen baut seine Tabellenführung durch eine Niederlage nach Penaltyschießen wieder aus. Mit 5:4 muss man sich… [weiterlesen]
Rosenheim Selb 001
17. Februar 2020

Oberliga - Vollmayer in Overtime beschert den Starbulls elften Heimsieg in Folge

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend zum elften Mal in Folge einen Heimsieg bejubeln dürfen. Am 12. Spieltag der… [weiterlesen]
FH Eishockey Crocodiles Hamburg Fuechse Duisburg 2 eol
17. Februar 2020

Oberliga – Hamburg bleibt gegen Duisburg ungeschlagen

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Drei Punkte für die Crocodiles: Dies ist der vierte Sieg gegen die Füchse in der Saison 19/20. Vor 1505 Zuschauern… [weiterlesen]
Selb weide 140220 3
15. Februar 2020

Oberliga - Selb: Wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze

(Oberliga/Selb) PM Unsere Selber Wölfe standen im Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden unter Zugzwang, wollte man doch den Abstand auf die unteren… [weiterlesen]
TH Eishockey Hannover Indians Crocodiles Hamburg eol
15. Februar 2020

Oberliga - Crocodiles sichern Playoffs mit Derbysieg

(Oberliga/Hamburg) PM Die Crocodiles Hamburg haben das Derby gegen die Hannover Indians am Freitagabend mit 1:4 (0:0/1:3/0:1) für sich entschieden.… [weiterlesen]

 

 

 

Eishockey News aus der DEL

6B052FB6 6ADB 4024 8DA7 020C1B093E5F
17. Februar 2020

DEL-Iserlohn: Den Pinguinen reichen ein starkes Drittel für den 4:2 Sieg im West-Derby

(DEL/Iserlohn) (Rü) Große Enttäuschung am Seilersee. Gegen den Tabellennachbarn aus Krefeld sollte endlich wieder ein Sieg her am Seilersee. Es sah bis zur ersten Pausensirene auch… [weiterlesen]
aev wob2O1A9131
16. Februar 2020

DEL - Augsburger Heimserie reisst gegen Wolfsburg

(DEL/Augsburg) PM Nach 14 Heimspielen in Folge, in denen die Augsburger Panther immer punkten konnten, gab es erstmals seit dem 20. Oktober für den AEV keine Zähler im… [weiterlesen]
Daschner 1
16. Februar 2020

DEL - Straubing Tigers gewinnen Harakiri-Match gegen Ingolstadt mit 7:6 in letzter Sekunde

(DEL/Straubing) (MA) Nach dem Spiel sagten viele im Stadion, dass sie so ein verrücktes Spiel noch nie gesehen hätten. Das könnte auch lange so bleiben. Es ist schier unglaublich, wie… [weiterlesen]
berlin adler 16022020
16. Februar 2020

DEL - Eisbären Berlin schlagen Mannheim nach Verlängerung

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Nach dem deutlichen Heimerfolg am Donnerstag, reisten die Mannheimer Adler ohne Huhtala, zu den Eisbären Berlin. Für ihn stand Janik Möser im Aufgebot.…
voakes GEPA full 23087 GEPA 16022099053
16. Februar 2020

DEL - München gewinnt gegen Bremerhaven und sichert sich Heimrecht im Viertelfinale

(DEL/München) (Christian Diepold) Der EHC Red Bull München hat sich auch am 45. DEL Spieltag an der Tabellenspitze behauptet und die Fischtown Pinguins mit 2:1 besiegt. Mit diesem…
kev berlin 14022020
15. Februar 2020

DEL - Krefeld verliert 0:2 gegen die Eisbären Berlin

(DEL/Krefeld) (Ralf Schmitt) Die Krefeld Piinguine haben am 44. DEL Spieltag das Heimspiel gegen die Eisbären Berlin mit 0:2 verloren. Die Tore für die Berliner erzielten Streu und…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

dresden bayreuth 151017
17. Februar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit bitterer Niederlage gegen Bayreuth

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Bayreuth Tigers mit 2:4 (0:0; 1:1; 1:3 ) verloren. Cheftrainer Rico Rossi musste auf Florian Proske… [weiterlesen]
Herden Huard 1
15. Februar 2020

DEL2 - Bayreuth baut die Heimspielbilanz immer weiter aus

(DEL2/Bayreuth) PM Zwar wieder mit eher kurzem Kader, aber motiviert gingen die Hausherren in diese wichtige Partie. Früher erster Lohn war das Powerplay-Tor vom formstarken Davidek,… [weiterlesen]
07 Kaufbeuren JMD
15. Februar 2020

DEL2 - Kassel Huskies siegen 6:3 gegen Kaufbeuren im ersten der zwei Doppelspiele

(DEL2/Kassel) PM Die Kassel Huskies haben das erste von zwei Spielen des Wochenendes gegen den ESV Kaufbeuren mit 6:3 gewonnen. Für Kassel trafen Nathan Burns, Corey Trivino (2),… [weiterlesen]
47.Spt Eispiraten vs. Steeler
15. Februar 2020

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau verlieren 3:5 gegen die Bietigheim Steelers

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten vor 1.809 Fans nicht für eine erneute Überraschung sorgen. Die Westsachsen zeigten großen Einsatz und kämpften um jeden… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

DSC 1413 1k
17. Februar 2020

Oberliga - Toller Kampf der Memmingen Indians: Punktgewinn in Deggendorf

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen baut seine Tabellenführung durch eine Niederlage nach Penaltyschießen wieder aus. Mit 5:4 muss man sich dem Deggendorfer SC am Ende geschlagen geben. Am… [weiterlesen]
Rosenheim Selb 001
17. Februar 2020

Oberliga - Vollmayer in Overtime beschert den Starbulls elften Heimsieg in Folge

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend zum elften Mal in Folge einen Heimsieg bejubeln dürfen. Am 12. Spieltag der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga Süd mussten die…
FH Eishockey Crocodiles Hamburg Fuechse Duisburg 2 eol
17. Februar 2020

Oberliga – Hamburg bleibt gegen Duisburg ungeschlagen

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Drei Punkte für die Crocodiles: Dies ist der vierte Sieg gegen die Füchse in der Saison 19/20. Vor 1505 Zuschauern schlagen die Hamburger ihre Gäste aus Duisburg in…
Selb weide 140220 3
15. Februar 2020

Oberliga - Selb: Wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze

(Oberliga/Selb) PM Unsere Selber Wölfe standen im Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden unter Zugzwang, wollte man doch den Abstand auf die unteren beiden Tabellenränge möglichst vergrößern. Und das…

Eishockey News Bayernliga

IMG 3848
17. Februar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Dorfens Kampf wird nicht belohnt

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Sie haben viel investiert am Sonntagabend, aber gereicht hat es nicht. Den ausgebufften EisHogs des EC Pfaffenhofen mussten sich die Eispiraten des ESC… [weiterlesen]
image0
17. Februar 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg sichert drei Punkte durch Wagner-Hattrick

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Nach einer soliden Begegnung gegen den Oberligisten Höchstadt, die das bessere Ende für den Gegner vorsah, wollte der EHC Waldkraiburg gegen den Ligakonkurrenten…
eishackler coach 2018
17. Februar 2020

Bayernliga - Eishackler gewinnen nach starkem Comeback im Penaltyschießen

(Bayernliga/Peißenberg) PM Spannend haben es die „Eishackler“ am Sonntagabend wieder gemacht. Nach einem zaghaften ersten Drittel und dem daraus resultierenden 0:2 Rückstand konnten es die TSV-Mannen…
IMG 3713
15. Februar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten verlieren den Eishockeykrimi in Schongau

(Bayernliga/Dorfen) PM (G.Brennauer/t.f.) Das war eine rasante Schlussphase. So ein Pech für den ESC Dorfen. In Schongau drehten sie am Freitagabend das Spiel in den Schlussminuten. Am Ende verloren…

Internationale Eishockey News

Biel Bern 5 von 6
16. Februar 2020

National League - SCB geht beim EHC Biel unter und bleibt auf Platz 9

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Nach dem wichtigen Freitagsspiel des SCB zuhause gegen den EV Zug und den gewonnen drei Punkten hätten am Samstagabend auswärts in Biel gegen den… [weiterlesen]
greiss nj 2020
12. Februar 2020

Spitzen NHL-Eishockey im Big Apple

(NHL/News) (Dunja Dietrich) In New York, auch "Big Apple" genannt spielen mit den New York Rangers und den New York Islanders gleich zwei Spitzen Eishockey Teams in der National Hockey League (NHL).…
chl final 2020
05. Februar 2020

CHL - Frölunda Indians verteidigen den Titel erfolgreich

(CHL 2019) (Roman Badertscher) In einer spannenden Finalpartie zwischen Mountfield HK und den Frölunda Indians konnten sich die Schweden mit 1:3 durchsetzen und den Champions Hockey League-Titel…
2020 01 25 lausanne fribourg
26. Januar 2020

National League - Fribourg-Gottéron gewinnt Westschweizer-Derby und kommt dem SCB näher

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Der HC Fribourg-Gottéron konnte sein Samstagspiel auswärts in Lausanne für sich entscheiden und Punkte auf den Strich gutmachen. Das Westschweizer-Derby…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 835 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen