(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Eine Eishockeygala war es sicherlich nicht, was den 1228 Zuschauern am Freitagabend im Eisland Farmsen geboten wurde. Die meisten befragten Fans empfanden das 5:1 gegen die TecArt Black Dragons aus Erfurt als eher langweilig, aber am Ende des Tages sprangen 3 Punkte heraus und einige der Tore waren für die Galerie.

 

FH Eishockey OL Nord Hamburg Erfurt eol
(Foto: Franziska Huke)

 


 

Dabei fing der Abend tendenziell vielversprechend an denn Ali Soguksu machte von vornherein klar, wer auf dem Eis die Entscheidungen trifft. Dennis Reimer auf Hamburger Seite bei 00:17 und Joonas Toivanen auf Seiten der Gäste bei 00:21 vom Eis. „Hoher Stock“ und „Haken“ lauteten die Anklagepunkte. Das konnte noch ein heiterer Abend werden, aber es blieb in der Folge weitgehend ruhig. Bei 03:58 war unklar was der frisch aus der Haft entlassene Dennis Reimer gesehen haben will als er die Scheibe aus der Ecke vor das Erfurter Tor spielte, denn dort war streng genommen niemand. Wie aus dem Nichts tauchte plötzlich Patrick Saggau auf und musste nur noch einmal trocken abziehen, die 1:0 Führung für Hamburg. Benedict Roßberg genauso verblüfft wie der Rest der Halle, nur nicht so begeistert. Saggau hätte bei seinem plötzlichen Auftritt nur noch eine Rauchwolke gebraucht, dann wäre die Inszenierung perfekt gewesen.

 

Leider flachte das Spiel dann immer mehr ab und bis zur 16. Minute passierte im Grunde kaum etwas, aber dann rauschte es im Blätterwald. Jordan Draper sieht Léon Fern frei stehen und Fern hämmert die Scheibe mit unglaublicher Präzision links oben ins Erfurter Tor. Roßbergs Trinkflasche flog davon und mit ihr auch ein Teil der Erfurter Hoffnungen. Thomas Zuravlev in der 18. Minute mit dem 3:0 nach Assist von Dominic Steck und es wäre ratsam gewesen, wenn Hamburg mit Null Gegentreffern in die Pause gegangen wäre. Einmal nicht konsequent verteidigt und schon waren Sean Fischer und Maurice Keil durch, letzterer versetzte der Hamburger Anspannung eine unschöne Schramme mit dem Treffer zum 1:3 aus Erfurter Sicht.

 

Beide Teams im zweiten Drittel sichtbar unzufrieden. Die eine Seite mit dem Erreichten und die andere Seite mit dem nicht Erreichten. Das führte mehr und mehr dazu, dass sich das Hamburger Spiel verkrampfte und Erfurt zu viel Raum gelassen wurde, weil die Crocodiles zu sehr mit sich selbst beschäftigt waren – die Black Dragons im Aufwind und letztlich nur dadurch gehandicapt, dass sie sich selbst ständig im Weg standen und Niklas Zoschke im Hamburger Tor, der extrem nervtötend auf gegnerische Offensivspieler wirken kann. Chad Staley in der 35. Minute mit dem 4:1 nach Vorarbeit von Reimer und Draper und in diesem Schuss lag kaum Kraft, aber eine gehörige Portion Frust.

 


 


 

Das Spiel plätscherte weiter vor sich hin und viel zu sehen gab es letztlich nicht, es zählte die deutliche Führung und die Tatsache, dass die Black Dragons durchaus Eishockey spielen können, aber sich zu diesem Zeitpunkt schon weitgehend aufgegeben hatten.

 

Nach der zweiten Pause durfte sich dann Jordan Draper in der 51. Minute mit dem 5:1 in die Liste eintragen und avancierte damit nach Dennis Reimer zum Zweitplatzierten in der Liste der fleißigsten Punktesammler. Auch wenn die Partie nicht an die Duelle gegen Leipzig und Herne herankam, es war im Großen und Ganzen OK. Ein Sieg mit 4 Toren Differenz kann mit Fug und Recht als „ungefährdet“ bezeichnet werden und 3 Punkte nimmt man immer gern mit. Dennoch schmerzt es ein wenig, dass die Chancenausbeute wieder einmal so gering ausgefallen ist. Streng genommen hätte Hamburg die Sache deutlich zweistellig abwickeln müssen und auch Erfurt hätte 3 bis 4 Treffer verdient gehabt.

 

Die Crocodiles werden noch wachsen und sich steigern, das ist auch zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison schon deutlich sichtbar. Die individuelle Qualität ist enorm, wenn man sich anschaut, was Hamburg offensiv aufbietet: Saggau, Lascheit, Reimers, Staley, Draper, Lupzig, Zuravlav, Gerartz usw - das ist wie ein who is who der Oberliga-Stürmer und menschlich agiert die Mannschaft bereits wie ein geschlossenes Team, aber beim Spielsystem hat Jacek Płachta noch Arbeit vor sich. Beeindruckt hat wieder einmal die Abwehr der Crocodiles. Diven und Einzelakteure wären dort fehl am Platze, gebraucht werden robuste, unauffällige Fleißarbeiter und die hat Hamburg mit sehr viel Feingefühl eingekauft und ein wiedererstarkter Captain Norman Martens zieht dort hinten brillant die Fäden. Die Herausforderungen für Plachta sind klar, diesen überwiegend neuen Kader zu einer Formation zu schweißen – für Manager Sven Gösch hingegen besteht sein Kernaufgabe darin, diese Truppe für die kommende Saison weitgehend zu halten was hinsichtlich der immer höher steigenden Kosten in der 3. Liga eine Mammutaufgabe werden könnte. Sollte sich diese Mannschaft mittelfristig finanzieren lassen dann könnte man binnen der kommenden 5 Jahre einen Aufstieg in die nächste Klasse ins Auge fassen.

 

 

 



hamburg crocodiles eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Hamburg Crocodiles wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

DSC 9804 5k
20. Januar 2020

Oberliga - Zwei Punkte an der Zugspitze: Memminger Sieg gegen Garmisch

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten… [weiterlesen]
Lindau Selb 004
20. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe-Minitruppe mit Last-Minute-Punkterfolg

(Oberliga/Selb) PM Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach nur… [weiterlesen]
KF Eishockey Crocodiles Hamburg Hannover Indians EOL
20. Januar 2020

Oberliga – Crocodiles Hamburg finden ihre Stärke vor ausverkaufter Halle wieder und holen drei Punkte gegen die Hannover Indians

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Nach vier Niederlagen in Folge, vielen Gesprächen und intensiver Spielanalyse konnten die Crocodiles Hamburg ihre… [weiterlesen]
FH Eishockey OL Nord Saale Bulls Leipzig Crocodiles Hamburg eol
18. Januar 2020

Oberliga – Saale Bulls siegen klar, für die Crocodiles wird es eng auf dem dritten Tabellenplatz

(Oberliga/Halle (Saale)) (Franziska Huke) Die Saale Bulls Halle zeigten den Crocodiles Hamburg als Tabellensechster deutlich, wie eng die Leistungen… [weiterlesen]
Selb Peiting 001
18. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe erkämpfen zwei wichtige Punkte - zwei Verletzte trüben die Siegesfeier

(Oberliga/Selb) PM Die Siegesserie unserer Wölfe in der Meisterrunde hält weiter an. In einer kuriosen und spielerisch nicht unbedingt hochklassigen,… [weiterlesen]

 

 

 

Eishockey News aus der DEL

Phil Hungerecker
20. Januar 2020

DEL - Hungerecker verlässt die Adler nach der Saison

(DEL/Mannheim) PM Phil Hungerecker wird die Adler Mannheim nach der laufenden DEL-Saison verlassen. Der 25-jährige Angreifer schließt sich dem Ligakonkurrenten Wolfsburg an. ( Foto AS… [weiterlesen]
RBMvsIEC
20. Januar 2020

DEL - Red Bulls gewinnen torreiches Spiel gegen Iserlohn

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat gegen die Iserlohn Roosters erneut Comeback-Qualitäten bewiesen. Bei seinem 7:5-Sieg (2:2|2:2|3:1) gewann der Spitzenreiter zum sechsten… [weiterlesen]
MAN AUG 190120 Kurz
19. Januar 2020

DEL - Adler Mannheim feiern unspektakulären Sieg gegen Augsburg

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Nach 9 Heimspielsiegen in Folge wollte das Team von Trainer Pavel Gross diese Serie beibehalten. Die Augsburger Panther befinden sich mitten im Kampf um… [weiterlesen]
DSC 7457
18. Januar 2020

DEL-Iserlohn: 3:1 gegen die Schwenninger Wild Wings. Roosters setzen Aufwärtstrend fort

(DEL/Iserlohn) (Rü) Ein intensives Kellerduell bekamen die Zuschauer am Seilersee geboten, beiden Teams war die Bedeutung des Spiels anzumerken- die Rote Laterne trägt niemand gerne…
KEV MAN 170120 1
18. Januar 2020

DEL - Krefeld scheint sich aufzugeben. Spaziergang der Adler zu drei Punkten.

(DEL/Krefeld) (RS) So leicht drei Punkte aus der Yayla- Arena mit zu nehmen hatten es die Adler aus Mannheim noch nie. Vollkommen klar und leicht erspielt war dieser Sieg, gegen sich…
DEG Nürnberg 170120
18. Januar 2020

DEL - Düsseldorf belohnt sich mit einem Punkt gegen Nürnberg

(DEL/Düsseldorf) PM Nachdem die DEG in Ingolstadt eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben hatte, sah sie sich gegen die Thomas Sabo ice Tigers aus Nürnberg früh mit einem ebensolchen…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

Paetzold1
20. Januar 2020

DEL2 - EV Landshut verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Dimitri Pätzold

(DEL2/Landshut) PM Der EV Landshut hat vor der entscheidenden Saisonphase in der DEL2 einen neuen Torhüter verpflichtet. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Ex-NHL-Goalie… [weiterlesen]
dresden frankfurt 02022018
20. Januar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen bezwingen Frankfurt

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Löwen Frankfurt mit 4:3 (2:0; 1:2; 1:1) gewonnen. Cheftrainer Rico Rossi musste weiterhin auf Torhüter Florian… [weiterlesen]
2019 01 25 Torjubel Tlz
20. Januar 2020

DEL2 - Löwensieg in Bad Nauheim

(DEL2/Bad Tölz) PM Auf des Messers Schneide: In einem höchst spannenden Spiel gewinnen die Tölzer Löwen mit 2:1 in Bad Nauheim. Die Entscheidung fiel durch einen verwandelten… [weiterlesen]
Dresden Landshut 130919
18. Januar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit Overtime-Niederlage in Landshut

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den EV Landshut mit 3:4 (0:0; 3:0; 0:3; 0:1) in der Verlängerung verloren. Cheftrainer Rico Rossi musste weiterhin… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

DSC 9804 5k
20. Januar 2020

Oberliga - Zwei Punkte an der Zugspitze: Memminger Sieg gegen Garmisch

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten Drittel sicherten sich die Indianer zwei weitere Punkte… [weiterlesen]
Lindau Selb 004
20. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe-Minitruppe mit Last-Minute-Punkterfolg

(Oberliga/Selb) PM Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach nur ein 17-köpfiges Rumpfteam zur Verfügung – massive…
KF Eishockey Crocodiles Hamburg Hannover Indians EOL
20. Januar 2020

Oberliga – Crocodiles Hamburg finden ihre Stärke vor ausverkaufter Halle wieder und holen drei Punkte gegen die Hannover Indians

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Nach vier Niederlagen in Folge, vielen Gesprächen und intensiver Spielanalyse konnten die Crocodiles Hamburg ihre starken Leistungen wieder abrufen und begeisterten…
FH Eishockey OL Nord Saale Bulls Leipzig Crocodiles Hamburg eol
18. Januar 2020

Oberliga – Saale Bulls siegen klar, für die Crocodiles wird es eng auf dem dritten Tabellenplatz

(Oberliga/Halle (Saale)) (Franziska Huke) Die Saale Bulls Halle zeigten den Crocodiles Hamburg als Tabellensechster deutlich, wie eng die Leistungen in der Oberliga Nord beieinander liegen. Vor 1183…

Eishockey News Bayernliga

IMG 3117
20. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Das hätten die Eispiraten einfacher haben können

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) 5:4 gegen die Mammuts aus Schongau - In einem zähen Ringen haben die Eispiraten zu viele Chancen vergeben. Das ging ja grad nochmal gut. Mit 5:4 (1:1,… [weiterlesen]
Wald Hoechst 200120 3
20. Januar 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg dominiert und siegt gegen Höchstadt

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Es versprach im Vorfeld eine einseitige Partie zu werden zwischen dem EHC Waldkraiburg und dem Höchstadter EC. Die Oberligisten kamen mit der Empfehlung von zuletzt zwei…
passau eishackler 07102019
20. Januar 2020

Bayernliga - Eishackler gewinnen das Spitzenspiel gegen den EC Pfaffenhofen

(Bayernliga/Peißenberg) PM Nach hartem Kampf geht der TSV Peißenberg mit 5:3 als Sieger vom Eis. Am Ende war es doch ein verdienter Sieg für die „Eishackler“, obwohl es von Beginn an, so gar nicht…
erdingbank eIMG 4802
20. Januar 2020

Bayernliga - Erding Gladiators kassieren bittere Niederlage

(Bayernliga/Erding) PM Wie nah Glück und Pech beinander liegen, das haben die Erding Gladiators gestern Abend in Landsberg erfahren müssen. Lange lagen sie bei den Riverkings in Führung, um dann in…

Internationale Eishockey News

aaTigers Zug 23 11 2019 005
19. Januar 2020

National League Update - SCL Tigers bleiben mit Sieg gegen den Leader auf Playoff-Rang

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Die Langnauer schöpften dieses Wochenende mit 6 gewonnen Punkten aus dem Vollen. Zuerst konnte am Freitag der HC Lugano mit 1:3 bezwungen werden. Am… [weiterlesen]
2020 01 03 zug genf
04. Januar 2020

National League Update - Genève-Servette HC entscheidet Spitzenkampf gegen den EV Zug für sich

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Der Genève-Servette Hockey Club konnte den Spitenkampf gegen Tabellenführer EV Zug auswärts in der BOSSARD Arena klar für sich entscheiden. Damit gewann…
Spengler Cup 2019
31. Dezember 2019

Rückblick auf den 93. Spengler Cup in Davos

(Spengler Cup 2019) (RB) Wie es die Tradition will, fand auch in dieser Altjahreswoche in Davos der berühmtberüchtigte Spengler Cup statt. Das weltbekannte und älteste internationale Eishockeyturnier…
a4TirmDmZg
29. Dezember 2019

Eishockey im Sunshine State - ein Bericht über den NHL-Club Florida Panthers

(NHL/Florida) (Christian Diepold) Während sich bei über 30 Grad (Celsius) die vielen Touristen an den Traum-Stränden von Miami vergnügen, wird ein paar Kilometer weiter im BB&T Center…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

 

Gäste online

Aktuell sind 668 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen