(Oberliga/Hannover)  (Louis Biernacka) Die Oberliga Nord geht in ihre neue Auflage und wir gucken, in guter Tradition auf das Team der Hannover Scorpions. Nach dem letztjährigen klaren Halbfinal-Aus gegen den DEL 2 Aufsteiger EV Landshut haben sich einige neue Gesichter aufgetan, aber das Ziel ist gleich geblieben. Die Gründe des Ausscheidens wurden von den Offiziellen erkannt und bearbeitet. Doch auch beseitigt? Eins ist klar, das Heimrecht in den Playoffs wird das Hauptrundenziel sein und ganz am Ende soll der Aufstieg stehen.

 

Artikelbild Saisonvorschau

(HBIceSidePictures)

 


 

Wie lief der Sommer?

 

Bereits auf der Saisonverabschiedung verkündeten die Scorpions, dass man auch in der kommenden Saison auf die erfolgreiche Achse Bombis, Garten, Schmid, Schütt setzt. Auf den Kontingentspositionen sorgte man für frisches Blut. Julien Pelletier kam vom Playoff-Gegner aus Landshut und mit Mike Robinson, kam ein komplett neues Gesicht im Zirkus der Oberliga Nord. Robinson kommt von den Orlando Solar Bears aus ECHL. Sein Vorgänger Matt Wilkins hat hingegen eine neue sportliche Heimat in Italien gefunden.  Bei Chad Niddery steht noch eine Posse um den deutschen Pass im Raum, doch ob er künftig im Dress der Mellendorfer auflaufen wird, ist eher unwahrscheinlich.  Mit Sebastian Lehmann verlor man ein langjähriges Gesicht, wenn nicht sogar das Gesicht der vergangenen Jahre. So kam der Kapitän im Jahr 2016 zu den damals noch Wedemark Scorpions und trug das Projekt maßgeblich voran. Mit ihm verloren die Scorpions einen echten Allrounder an die Moskitos aus Essen. Beerbt wird Lehmann im Kapitänsamt von Björn Bombis. Apropos Allrounder, da denkt man schnell an Sean Fischer. Ein Qualitätsspieler, der immer Leistung brachte, wo er auch gerade eingesetzt wurde und besonders in den Playoffs immer eine tragende Säule gespielt hat. Ihn zog es mit einem mehrjährigen Deal zum Auftaktgegner der Scorpions, den Black Dragons Erfurt. Eher vertragen konnte man dort, die Abgänge und  Ausdünnung bei den Spielern Pantic (Leipzig), Janisch (El Paso Rhinos), Martin (Herford) und Weist (Rostock). Als absoluten Star-Neuzugang präsentierten die Scorpions einen Hometown-Hero. Andy Reiss, seines Zeichens Deutscher Meister 2010, Ex-Nationalspieler und gestandene DEL 2 Kraft kehrt nun an alte Wirkungsstätten zurück und soll ein absoluter Faktor in der Stabilisierung der Hintermannschaft sein. Kurz vor Toresschluss 2016/2017 spielte Reiss bereits in Mellendorf. Ebenfalls als Faktor für die Verteidigung holte man Marius Nägele. Der 25-jährige Nägele ist Teil der Verjüngungskur und pflegte sich schon in den Testspielen an der Seite von Dennis Schütt ein. Er bringt für das Verteidigerpaar den physischen und schussstarken Aspekt mit. Noch relativ frisch dabei ist Ralf Rinke, den man ankündigte mit "Er hat bereits von DEL bis Regionalliga alles gespielt". Rinke kann man guten Gewissens als DIE Entdeckung und den Nutznießer der Vorbereitung erwähnen. So durfte die neue Nummer 66, die noch mit einem Try-Out Vertrag ausgestattet ist in der Reihe Eins mit Bombis und Schmid performen und machte einen technisch starken Eindruck, gepaart mit dem Auge für den freien Raum. Hier kann man die Scorpions Verantwortlichen loben, die Rinke aus Königsbrunn verpflichteten. Weiterhin das Jersey der Skorpione tragen auch Robin Thomson, Nico Schnell und Andrej Strakhov in der Verteidigung. Hier sprachen die Schlüsselfaktoren bei Thomson für Zuverlässigkeit, Nico Schnell auf Potenzial und bei Strakhov mit nun mehr 41 Jahren auf Routine. Ebenfalls gebunden wurde die viel gelobte Kampfreihe Drei mit Sachar Blank, Christoph Koziol und Dennis Arnold.

 

Wie sieht es zwischen dem Gestänge aus?

 

Sicherlich ein Hauptfokus wird auf dem Torhüterduo bei den Scorpions liegen. Hier geht das Team von Sportchef Eric Haselbacher einen neuen Weg. Mit dem 20-jährigen Enrico Salvarani  wurde der Vertrag verlängert und mit Florian Mnich ein 19-jähriges großes Talent aus dem Mannheimer Nachwuchs via Förderlizenz hinzugeholt. Doch reicht das unerfahrene Duo um die Scorpions in Richtung DEL2 zu tragen? Schwer zu sagen, denn Salvarani hatte im Vorjahr zu viel Bank gesehen, um ihn richtig einschätzen zu können. Bei Kurzeinsätzen sah man gute Ansätze und auch in den Playoffs, wo die Scorpions in eine Torhüterrochade gerieten, bewies er Talent. Schlußendlich wird er sich mit Mnich um die Starter-Position duellieren müssen. Mnich war bereits in der Red Bull Academy aktiv und kann auf sieben DEL 2 Spiele in seiner Vita verweisen. Teil des Förderlizenz Deals ist auch ein wöchentliches Erscheinen von Benedikt Weichert, welcher Torwarttrainer der Adler Mannheim ist. Christoph Mathis der im Vorjahr der Stammtorhüter war, hat den Verein verlassen. Als dritter Torhüter wurde der vereinslose Ansgar Preuss installiert.

 



 

Wo geht die Reise hin?

 

Natürlich ist ein Blick in die Glaskugel zu diesem Zeitpunkt der Saison immer schwierig. Aber verglichen mit den anderen Top-Guns der Liga brauchen sich die Scorpions nicht verstecken, sollte das Teamgefüge passen und die Verletzungen ausbleiben. Denn aktuell ist der Kader in der Breite recht dünn besetzt. Besonders in der Verteidigung hat man lediglich sechs Akteure. Beim Ausfall, wie z.B. im Testspiel in Hamburg geraten die Defensivreihen in Rotation. Aber wer die Vergangenheit der Scorpions verfolgt hat weiß, dass man durchaus auch in der Saison sich noch hochkarätig verstärken kann, wenn es der Markt hergibt. Ein anderer nicht zu unterschätzender Punkt wird die Erwartungshaltung sein. Das wiederholte Erreichen des Halbfinals hat nicht  nur bei den Fans eine erhöhte Erwartungshaltung hervorgebracht, sondern auch das Umfeld will nicht weniger, als den Aufstieg. Bis dahin liegt den Scorpions aber noch ein langer Weg voraus. Ich sehe die Top 6 der Liga relativ nah bei einander und für das Team von Coach Dietz Reiss schätze ich einen Vorrundenendplatz im Bereich des Heimrechts ein. Hier werden sie sich mit Mannschaften, wie Tilburg, Halle, Herne, Essen und Co. bekämpfen. Auch die Crocodiles aus Hamburg sollte man nicht unterschätzen, die eine homogene Truppe mit einigen Qualitativspielern vorweisen können.

 

Am kommenden Freitag bekommen die Hannover Scorpions Besuch von den Black Dragons aus Erfurt, bevor es dann am Sonntag zum prestigereichen Derby an den Pferdeturm gegen die Hannover Indians geht. Bereits hier hat man die Möglichkeit, einen guten Schwung mit in den Beginn der Saison mitzunehmen, da zuletzt die Testspiele allesamt nicht 100 Prozent überzeugend waren. Wir dürfen gespannt sein auf eine tolle und ausgeglichene Oberliga Saison. 

 


hannover scorpions logoMehr Informationen über den Eishockey Club Hannover Scorpions wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-hannover.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Hannover von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere Oberliga Eishockey News

FH Eishockey OL Nord Saale Bulls Leipzig Crocodiles Hamburg eol
18. Januar 2020

Oberliga – Saale Bulls siegen klar, für die Crocodiles wird es eng auf dem dritten Tabellenplatz

(Oberliga/Halle (Saale)) (Franziska Huke) Die Saale Bulls Halle zeigten den Crocodiles Hamburg als Tabellensechster deutlich, wie eng die Leistungen… [weiterlesen]
Selb Peiting 001
18. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe erkämpfen zwei wichtige Punkte - zwei Verletzte trüben die Siegesfeier

(Oberliga/Selb) PM Die Siegesserie unserer Wölfe in der Meisterrunde hält weiter an. In einer kuriosen und spielerisch nicht unbedingt hochklassigen,… [weiterlesen]
KF Neujahrsempfang Crocodiles 2020 eol
16. Januar 2020

Oberliga – Ehrgeiziger Plan: Bekommt Hamburg ein Wintergame?

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Sven Gösch, Geschäftsführer der Crocodiles Hamburg, ist für seinen norddeutschen Humor bekannt, aber was er auf… [weiterlesen]
FH Eishockey Hamburg Erfurt eol
13. Januar 2020

Oberliga – Crocodiles Hamburg enttäuschen und überlassen den Black Dragons Erfurt zwei Punkte nach Penalty-Schießen

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) 1400 Zuschauer mussten sich an diesem Sonntagnachmittag fragen, wer da eigentlich auf dem Eis stand. Hamburg gegen… [weiterlesen]
Selb Rosenheim 001
13. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe kämpfen Starbulls nieder

(Oberliga/Selb) PM Ein Sechs-Punkte-Wochenende unserer Wölfe zum Start in die Meisterrunde. Dem 5:1 Auftaktsieg in Weiden lassen unsere Jungs einen… [weiterlesen]

 

 

Eishockey News aus der DEL

DSC 7457
18. Januar 2020

DEL-Iserlohn: 3:1 gegen die Schwenninger Wild Wings. Roosters setzen Aufwärtstrend fort

(DEL/Iserlohn) (Rü) Ein intensives Kellerduell bekamen die Zuschauer am Seilersee geboten, beiden Teams war die Bedeutung des Spiels anzumerken- die Rote Laterne trägt niemand gerne… [weiterlesen]
KEV MAN 170120 1
18. Januar 2020

DEL - Krefeld scheint sich aufzugeben. Spaziergang der Adler zu drei Punkten.

(DEL/Krefeld) (RS) So leicht drei Punkte aus der Yayla- Arena mit zu nehmen hatten es die Adler aus Mannheim noch nie. Vollkommen klar und leicht erspielt war dieser Sieg, gegen sich… [weiterlesen]
DEG Nürnberg 170120
18. Januar 2020

DEL - Düsseldorf belohnt sich mit einem Punkt gegen Nürnberg

(DEL/Düsseldorf) PM Nachdem die DEG in Ingolstadt eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben hatte, sah sie sich gegen die Thomas Sabo ice Tigers aus Nürnberg früh mit einem ebensolchen… [weiterlesen]
20200116 BHV RBM
18. Januar 2020

DEL - Red Bulls drehen Spiel in Bremerhaven

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München gewinnt sein Gastspiel an der Nordseeküste vor 4.435 Zuschauern mit 6:4 (0:1|3:3|3:0). Der Tabellenführer glich im zweiten Drittel einen…
Acolatse BE
17. Januar 2020

DEL - Straubing Tigers landen ungefährdeten 5:1 Sieg gegen Grizzlys Wolfsburg

(DEL/Straubing) (MA) Die Straubing Tigers sind voll auf Playoffkurs eingestellt. Auch heute konnten sie wieder dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. Trotz 17 Minuten in denen die Tigers…
HFD9203
13. Januar 2020

DEL - Schwenninger Wild Wings erkämpfen sich Sieg gegen EHC RedBull München

(DEL/Schwenningen) (BM) Es ist wie so oft: Gegen die Top Teams der Liga liefern die Schwenninger Wild Wings ab, während man gegen direkte Konkurrenten wie Krefeld oder Augsburg die…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

Dresden Landshut 130919
18. Januar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit Overtime-Niederlage in Landshut

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den EV Landshut mit 3:4 (0:0; 3:0; 0:3; 0:1) in der Verlängerung verloren. Cheftrainer Rico Rossi musste weiterhin… [weiterlesen]
toelz bank14092018
18. Januar 2020

DEL2 - Zwei verschlafene Minuten kosten Tölzer Löwen das Spiel

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen dominieren die Bayreuth Tigers 58 Minuten lang - doch das Spiel entschied sich in den anderen zwei Minuten. Die Buam verlieren mit 5:7 gegen… [weiterlesen]
38.Spt Eispiraten vs. Heilbronn
17. Januar 2020

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau besiegen die Heilbronner Falken mit 4:2

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten an diesem Freitagabend gegen die Heilbronner Falken zeigen, ob der Aufschwung anhält. Die 1.725 Zuschauer sahen ein Spiel… [weiterlesen]
Toelz Kassel 201019
13. Januar 2020

DEL2 - Die (fast) perfekte Defensivleistung der Tölzer Löwen

(DEL2/Bad Tölz) PM Der Spitzenreiter ist besiegt - ein zweites Mal! Nach dem 5:1-Heimsieg gegen die Kassel Huskies im vergangenen Kalenderjahr, gewinnen die Tölzer Löwen auch das… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

FH Eishockey OL Nord Saale Bulls Leipzig Crocodiles Hamburg eol
18. Januar 2020

Oberliga – Saale Bulls siegen klar, für die Crocodiles wird es eng auf dem dritten Tabellenplatz

(Oberliga/Halle (Saale)) (Franziska Huke) Die Saale Bulls Halle zeigten den Crocodiles Hamburg als Tabellensechster deutlich, wie eng die Leistungen in der Oberliga Nord beieinander liegen. Vor 1183… [weiterlesen]
Selb Peiting 001
18. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe erkämpfen zwei wichtige Punkte - zwei Verletzte trüben die Siegesfeier

(Oberliga/Selb) PM Die Siegesserie unserer Wölfe in der Meisterrunde hält weiter an. In einer kuriosen und spielerisch nicht unbedingt hochklassigen, vielmehr von Kampf geprägten Partie, ließ sich…
KF Neujahrsempfang Crocodiles 2020 eol
16. Januar 2020

Oberliga – Ehrgeiziger Plan: Bekommt Hamburg ein Wintergame?

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Sven Gösch, Geschäftsführer der Crocodiles Hamburg, ist für seinen norddeutschen Humor bekannt, aber was er auf dem Neujahrsempfang beim Hauptsponsor Hapag-Lloyd…
FH Eishockey Hamburg Erfurt eol
13. Januar 2020

Oberliga – Crocodiles Hamburg enttäuschen und überlassen den Black Dragons Erfurt zwei Punkte nach Penalty-Schießen

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) 1400 Zuschauer mussten sich an diesem Sonntagnachmittag fragen, wer da eigentlich auf dem Eis stand. Hamburg gegen Erfurt war auf dem Spielplan zu lesen – so viel…

Eishockey News Bayernliga

IMG 3014
18. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - verliert gegen die IceHogs aus Pfaffenhofen

(Bayernliga/Dorfen) PM (G.Brennauer/t.f.) Die ESC-Eispiraten unterliegen beim Spitzenreiter Paffenhofen mit 3:5 (Foto:eishockey-online.com/Torsten Fengler) Zahlenmäßig waren diesmal die Eispiraten… [weiterlesen]
Elias
18. Januar 2020

Bayernliga - Bittere Niederlage des EHC Königsbrunn gegen Geretsried

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Statt drei Punkten gab es nach dem Spiel nur lange Gesichter für Königsbrunn: der EHC verliert mit 3:4 gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Dabei lagen die…
Lukas Novacek Jubelbild
18. Januar 2020

Bayernliga - Die Eishackler gewinnen wichtige drei Punkte in Schweinfurt

(Bayernliga/Peißenberg) PM Ein wichtiger Sieg gelang der Mannschaft von Trainer Rainer Höfler. Es war bereits der zweite Sieg in einer Saison in Schweinfurt, die Jahre zuvor holte man bekanntlich…
erding 10 2018
18. Januar 2020

Bayernliga - Erding Gladiators verlieren Spiel und Torwart

(Bayernliga/Erding) PM Einen harten Kampf über 60 Minuten boten sich am Freitagabend die Erding Gladiators und die Passau Blackhawks, die am Ende mit 7:3 Toren (1:1, 3:2, 3:0) die Oberhand behielten.…

Internationale Eishockey News

2020 01 03 zug genf
04. Januar 2020

National League Update - Genève-Servette HC entscheidet Spitzenkampf gegen den EV Zug für sich

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Der Genève-Servette Hockey Club konnte den Spitenkampf gegen Tabellenführer EV Zug auswärts in der BOSSARD Arena klar für sich entscheiden. Damit gewann… [weiterlesen]
Spengler Cup 2019
31. Dezember 2019

Rückblick auf den 93. Spengler Cup in Davos

(Spengler Cup 2019) (RB) Wie es die Tradition will, fand auch in dieser Altjahreswoche in Davos der berühmtberüchtigte Spengler Cup statt. Das weltbekannte und älteste internationale Eishockeyturnier…
a4TirmDmZg
29. Dezember 2019

Eishockey im Sunshine State - ein Bericht über den NHL-Club Florida Panthers

(NHL/Florida) (Christian Diepold) Während sich bei über 30 Grad (Celsius) die vielen Touristen an den Traum-Stränden von Miami vergnügen, wird ein paar Kilometer weiter im BB&T Center…
tomi karhunen3
22. Dezember 2019

National League - Tomi Karhunen: der neue SCB-Torhüter bringt Spielsicherheit zurück

(Schweiz National Liga) (RB) Am Mittwoch, 26. November 2019 spielte Tomi Karhunen noch ein Spiel für die Lahti Pelicans, am Donnerstag wechselte er nach Bern, wo er bereits am Freitag in seinem neuen…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

 

Gäste online

Aktuell sind 410 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen