(Oberliga/Selb) PM Playoff-Traumstart nach Maß für unsere Wölfe. Beim Tabellendritten Hannover Indians siegen unsere Jungs in einer hochklassigen und bis zur letzten Sekunde hochdramatischen Partie mit 7:5 und gehen in der Playoffserie mit 1:0 in Front. Die 60 Minuten am Pferdeturm waren nichts für schwache Nerven. Trotz 3:0 Führung kam Hannover wieder zurück in die Partie. Als wir kurz vor Spielende mit dem Rücken zur Wand stehen, schlagen wir gnadenlos zurück und biegen noch auf die Siegerstraße ein. „Es ist ein absoluter Wahnsinn, es ist sensationell, was unser Team gegen eine bärenstarke Indians-Mannschaft geleistet hat“, so ein völlig verausgabter Wölfe-Vize Thomas Manzei unmittelbar nach Spielende in der Euroherz Eiszeit.

 

Hannover Selb 004

( Foto Mario Wiedel )


 

 

Phantastische Playoff-Atmosphäre am Pferdeturm bereits weit vor dem ersten Bully. Unsere Wölfe davon aber völlig unbeeindruckt. Angetrieben von gut 400 mitgereisten Anhängern starteten wir selbstbewusst und voller Tatendrang, Moosberger mit der ersten Duftmarke in Richtung Indians-Tor nach knapp 120 Sekunden. Die Gastgeber hatten in der frühen Anfangsphase leichte Feldvorteile, aber unsere Jungs störten früh, richtige Torgefahr der Hausherren blieb zum Glück aus. Erstmals mucksmäuschenstill wurde es im weiten Rund, als uns die Führung und der erste Playoff-Treffer dieser Serie gelang.

 

 

Hördler, vorher zweimal gescheitert, gut in Szene gesetzt, ließ Beech im Tor der Hausherren keine Chance. Hannover sichtlich beeindruckt, suchte den spielerischen Faden, fand diesen jedoch auch nicht mit zusätzlicher Härte. Als die Hausherren die erste Strafzeit der Begegnung zogen, hatte dies Folgen auf der Anzeigentafel. Der zweite Wölfe-Treffer fiel, Gare der Torschütze. Ein rundum perfektes Auftaktdrittel rundete Schiener wenig später mit dem 3:0 ab. Der mitgereiste Wölfe-Anhang schier aus dem Häuschen, sprachlos und fassungslos hingegen die Indians, auch wenn Hein noch vor dem ersten Pausentee der 1:3 Anschlusstreffer gelingt.

 


Die Indians hatten vermutlich eine sehr laute Kabinenansprache. Entsprechend mit reichlich Wut im Bauch legten die Hausherren los, erhöhten die Schlagzahl. Der Druck wurde höher, aber unsere Mannen hielten gut dagegen, ein erstes Unterzahlspiel überstanden wir schadlos. Als wenig später Graaskamp eine weitere Strafe zog, fiel im zweiten Überzahlspiel der Heimmannschaft der zweite Treffer. Blitzschnell – nur 3 Sekunden waren von der Strafzeit runter – zog Pohanka ab und überwand Deske, dem die Sicht versperrt war, zum zweiten Mal. Die Indians leckten Blut und legten den 3:3 Ausgleich nach. Wölfe-Coach Thom reagierte, nahm eine Auszeit, um seine Mannen wieder „einzunorden“. Mit Erfolg. 37 Sekunden nach der Auszeit bringt Gollenbeck mit einem „krummen Ding“ – Puck Goalie Beech durch die Schoner geschoben – die abermalige Führung. Letzte hielt aber nicht lange, Norris stellte mit seinem Treffer auf 4:4, alles wieder offen. Es folgte eine tempogeladene Phase, Chancen auf beiden Seiten, die Indians mehr am Drücker und die Wölfe gewaltig unter Druck, aber wir retten das Remis in die zweite Pause.

 

 


 


 


Ein temporeicher Schlussabschnitt, auch wenn man beiden Teams anmerkte, dass natürlich keiner den vorentscheidenden Fehler machen wollte. Chancen auf beiden Seiten, unsere Wölfe in Überzahl, aber nicht mit der notwendigen Konsequenz. Wölfe-Goalie Deske muss gegen immer stärker werdende Hausherren mehrmals Kopf und Kragen riskieren, Bacek und wenig später Hein scheiterten am sensationell haltenden Wölfe-Schlussmann. Spielentscheidende Szene dann in der 54. Minute – die heiße Endphase wird eingeleitet.

 


Unsere Mannschaft in Überzahl, mit der Chance auf die Führung, aber wir lassen Hannover zu viel Raum und Pfennings gelingt per Shorthander die 5:4 Führung. Der endgültige Genickbruch für uns? Weit gefehlt. Nach 18 Sekunden unsere Wölfe mit der passenden Antwort – Geigenmüller mit dem 5:5. Als sich Indians Goalie Beech eine Strafzeit einhandelte, sagt Graaskamp danke und stellt mit einem vorentscheidenden 6:5 die Weichen endgültig auf Sieg. Auch wenn die Indians nochmals alles auf eine Karte setzen – unsere Wölfe behalten kühlen Kopf und Gare macht mit seinem Empty Net-Goal endgültig den Deckel auf diese
hochklassige Playoff-Partie.

 


Hannover Indians vs. Selber Wölfe 5:7 (1:3; 3:1; 1:3)


Tore

6. Min. 0:1 Hördler (Geigenmüller, Graaskamp)

11.Min. 0:2 Gare (Schiener, McDonald)

13. Min. 0:3 Schiener (McDonald; Ondruschka)

17. Min. 1:3 Hein (Weyrauch)

30. Min. 2:3 Pohanka (Norris, Peleikis; 5/4)
32. Min. 3:3 Bacek (Pohanka, Ziolkowski)

33. Min. 3:4 Gollenbeck (Fink, Graaskamp)

35. Min. 4:4 Norris (Morczinietz, Bosas)

55. Min. 5:4 Pfennings (Pohanka, Peleikis; 4/5)

55. Min. 5:5 Geigenmüller (Lüsch, Graaskamp; 5/4)

58. Min. 5:6 Graaskamp (Hördler, Kolb)

60. Min. 5:7 Gare (Deske, Ondruschka; empty net)


Strafzeiten: Hannover 10; Selb 10


Schiedsrichter: Gavrilas (Laudan, Huttenlocher)


Zuschauer: 4.324

 


Serienausbau vor heimischer Kulisse – Mooser-Liesel Warm Up im Außenbereich


Zeit zum Verschnaufen bleibt in den Playoffs keine. Bereits am Sonntag steigt Spiel Nummer zwei. Um 18:00 Uhr kommt es zum Rückspiel in der NETZSCH-Arena. Die NETZSCH-Arena soll zum Hexenkessel werden,
mit den eigenen Fans im Rücken wollen unsere Jungs die Serienführung ausbauen. Hallenöffnung ist um 16:30 Uhr und von 16:30 bis 17:30 Uhr ist die „Mooser Liesel Playoff-Warmup Stunde“. D.h. ausschließlich an der Liesel-Hütte im Außenbereich gibt vor dem Spiel neben Musik verbilligte Getränke – jedes Bier 1,50 EUR, alkoholfreie Getränke 1,00 EUR.

 

 

 

 



VER Selber Wölfe eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Selber Wölfe wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

2019 06 13 memmingen keil
13. Juni 2019

Oberliga - Memmingen verpflichtet Bullnheimer und Abstreiter, verlängert mit Keil

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen kann drei weitere Personalentscheidungen bekannt geben. Mit den zwei Angreifern Tim Bullnheimer und Leon… [weiterlesen]
litesov
12. Juni 2019

Oberliga - Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Dimitri Litesov

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben Angreifer Dimitri Litesov verpflichtet. Der 29-jährige Rechtsschütze wechselt vom Deggendorfer… [weiterlesen]
sokolov
12. Juni 2019

Oberliga - Regensburg verpflichtet Sokolov

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg können heute den dritten Neuzugang und somit letzten Neuzugang für die kommende Spielzeit… [weiterlesen]
MathieuPompei1
12. Juni 2019

DEL2 - Stürmer wechseln von DEL2-Champion Ravensburg zu Aufsteiger EV Landshut

(DEL2/Landshut) PM Das ist ein „Meisterlicher Doppelpack“! DEL2-Aufsteiger EV Landshut hat einen echten Transfercoup gelandet und gleich zwei… [weiterlesen]
2019 06 10 landshut abstreiter horava
10. Juni 2019

DEL2 - Keine Vertragsverlängerungen mit Abstreiter und Horava beim EV Landshut

(DEL2/Landshut) PM Oberliga-Meister EV Landshut hat zwei weitere Personalentscheidungen getroffen und die Verträge von Peter Abstreiter (38) und… [weiterlesen]

 

 

 

Eishockey News aus der DEL

valenti yannik 20171006 054 AM ERCI
24. Juni 2019

DEL - Yannik Valenti kehrt nach Mannheim zurück

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Yannik Valenti für die Saison 2019/20 mit einer Förderlizenz für DEL2-Kooperationspartner Heilbronn ausgestattet. Der 18-jährige Angreifer… [weiterlesen]
mseider draft2019
22. Juni 2019

Moritz Seider beim NHL Draft 2019 von den Detroit Red Wings an 6. Position gezogen

(Deutsche in der NHL) (CD) Die Detroit Red Wings haben den Nationalspieler Moritz Seider in der 1. Runde an 6. Position gezogen. Der 18-jährige Mannheimer belegte damit hinter Leon… [weiterlesen]
20190611 MM Wolf
12. Juni 2019

DEL - Große Auszeichnung für Michael Wolf

(DEL/München) PM Michael Wolf wurde in Prag bei den „2019 Fenix Outdoor E.H.C. Hockey Awards“ mit dem „Warrior Career Excellence Award” der „Alliance of European Hockey Clubs” (E.H.C.)… [weiterlesen]
adler mannheim alex lambacher
06. Juni 2019

DEL - Alex Lambacher wechselt nach Augsburg

(DEL/Augsburg) PM Die Panther können ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019-20 vermelden. Aus der Organisation des deutschen Meisters Adler Mannheim wechselt Angreifer Alex… [weiterlesen]
Jubel Adler
04. Juni 2019

DEL - Adler Mannheim verpflichten Spieler mit NHL und KHL Erfahrung

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben mit Borna Rendulic einen weiteren ausländischen Spieler unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Stürmer wechselt vom KHL-Club Vityaz Podolsk…
Iserlohn Köln 231118
31. Mai 2019

DEL - Mike Halmo besetzt achte Ausländerposition bei den Iserlohn Roosters

(DEL/Iserlohn) PM Die Iserlohn Roosters haben eine weitere Stürmerposition für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) besetzt. Aus der finnischen Eliteliga wechselt…
deb schweiz 05022019 1
29. Mai 2019

DEB - 2020 IIHF WM: Gruppen festgelegt – Deutschland spielt Vorrunde in Lausanne

(DEB/Nationalmannschaft) Die deutsche Nationalmannschaft tritt bei der 2020 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft (8. bis 24. Mai 2020 in der Schweiz) in der Gruppe A in Lausanne an. Dies…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

davidsuvanto
24. Juni 2019

DEL2 - Verteidiger David Suvanto wird ein Frankfurter Löwe

(DEL2/Frankfurt) PM Die Löwen Frankfurt haben das letzte Puzzleteil für ihre Defensive gefunden: David Suvanto verstärkt die Verteidigung der Hessen für die kommende Saison. Der… [weiterlesen]
toelz bank14092018
24. Juni 2019

DEL2 - Christoph Kiefersauer kehrt zu den Tölzer Löwen zurück

(DEL2/Bad Tölz) PM Mit Christoph Kiefersauer ist es den Tölzer Löwen gelungen, einen weiteren gebürtigen Tölzer zurück ins Rudel zu holen. Der 21-jährige Stürmer wechselt vom… [weiterlesen]
dresden Bietigheim 28092018
12. Juni 2019

DEL2 - René Kramer verteidigt weiter für die Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen setzen auf Kontinuität und haben ihren Kapitän René Kramer für ein weiteres Jahr gebunden. Der gebürtige Berliner geht damit in seine fünfte… [weiterlesen]
PM Eberhardt
08. Juni 2019

DEL2 - Markus "Beppi" Eberhardt wechselt zu den Tölzer Löwen

(DEL2/Bad Tölz) PM Deutsche Verteidiger sind auf dem Eishockeymarkt eine Rarität. Gute deutsche Verteidiger umso mehr. Gerade deshalb freuen sich die Tölzer Löwen über die… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

2019 06 13 memmingen keil
13. Juni 2019

Oberliga - Memmingen verpflichtet Bullnheimer und Abstreiter, verlängert mit Keil

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen kann drei weitere Personalentscheidungen bekannt geben. Mit den zwei Angreifern Tim Bullnheimer und Leon Abstreiter sowie dem Defensiv-Verteidiger Philipp… [weiterlesen]
litesov
12. Juni 2019

Oberliga - Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Dimitri Litesov

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben Angreifer Dimitri Litesov verpflichtet. Der 29-jährige Rechtsschütze wechselt vom Deggendorfer SC nach Rosenheim und erhält an der Mangfall einen…
sokolov
12. Juni 2019

Oberliga - Regensburg verpflichtet Sokolov

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg können heute den dritten Neuzugang und somit letzten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Vom EHC Waldkraiburg stößt Stürmer Michail…
MathieuPompei1
12. Juni 2019

DEL2 - Stürmer wechseln von DEL2-Champion Ravensburg zu Aufsteiger EV Landshut

(DEL2/Landshut) PM Das ist ein „Meisterlicher Doppelpack“! DEL2-Aufsteiger EV Landshut hat einen echten Transfercoup gelandet und gleich zwei Angreifer vom amtierenden DEL2-Titelträge Ravensburg…

Eishockey News Bayernliga

2018 12 21 geretsried klostersee
04. Juni 2019

Bayernliga - Beide Kontingentstellen in Geretsried besetzt – Horvath und Stava sagen für eine weitere Spielzeit zu

(Bayernliga/Geretsried) PM Diese Meldung wird für viele erleichterte Eishockeyfans in und rund um Geretsried sorgen. Sowohl Ondrej Horvath als auch Ondrej Stava laufen in der kommenden Spielzeit… [weiterlesen]
Carciola
04. Juni 2019

Bayernliga - Adriano Carciola wechselt zu den Landsberg Riverkings – Markus Kring und David Blaschta bilden Torhüter Duo

(Bayernliga/Landsberg) PM Einen Knaller-Transfer und zwei wichtige Vertragsverlängerungen können die Verantwortlichen des HC Landsberg vermelden. Mit Adriano Carciola wechselt ein gestandener DEL2…
MD KleiderA 2019
01. Juni 2019

Bayernliga - Andreas Kleider von den Schweinfurt Mighty Dogs will es nochmal wissen!

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Andreas Kleider geht in seine sage und schreibe einundzwanzigste Saison und wird somit auch 2019/20 das Trikot der Mighty Dogs tragen. Für den gebürtigen Münchner ging in…
hclandsberg2019
28. Mai 2019

Bayernliga - Markus Kerber bleibt ein Landsberg Riverking – Chris Mitchell und Marius von Friderici neu im Bayernliga Kader

(Bayernliga/Landsberg) PM Beim 1. Fanstammtisch des HC Landsberg am vergangen Montag Abend gab Teammanager Michael Oswald die Vertragsverlängerung von Markus Kerber bekannt. Der 32jährige Stürmer…

Internationale Eishockey News

nsturm wild2019
03. Juni 2019

Der Nachwuchs in Nordamerika in der Saison 2018/19

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Der Memorial Cup ist vorbei, es laufen noch die Stanley Cup Finals und das AHL Finale um den Calder Cup. Zeit noch ein letztes Mal über den Teich zu unserem Nachwuchs zu… [weiterlesen]
CHL Pucks2019
23. Mai 2019

CHL-Auslosung 2019: EHC Red Bull München trifft auf Färjestad, Ambrì-Piotta und Banska Bystrica

(CHL 2019) PM Jackson: „Müssen früh unser bestes Eishockey zeigen“ Schweden, Schweiz und Slowakei. Das sind die Reiseziele von Red Bull München in der Gruppenphase der Champions-League-Saison…
Washington Capitals 34167195936
17. Mai 2019

Ein Ausblick in die nächste NHL Saison – einzelne Teams im Spotlight

(NHL/News) Die Conference Finals der NHL sind in vollem Gange, der Sieger für diese Saison wurde noch nicht gekrönt. Doch es ist nie zu früh, einen Blick in die Zukunft zu werfen und erste…
2019 04 20 bern zug01
22. April 2019

National League - Playoffs: Der SC Bern ist Schweizer Meister!

(National League) (RB) Am vergangenen Samstag konnte der SC Bern im fünften Playoff-Finalspiel nach vier aneinder gereihten Siegen gegen den EV Zug den Sack zumachen und vor ausverkauften Rängen mit…

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 711 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen