Interview mit Jenny Harß
Die Nationaltorhüterin vom EHC Königsbrunn im Gespräch
Straubing Tigers in Playoff Stimmung
Deutlicher 7:3 Erfolg über Berlin
Interview mit Jordan Heywood aus Dresden
Der Kanadier spricht mit eishockey-online.com über Sport & Glauben

schanner play exposive banner740

 

(Oberliga/Selb) PM  Das war ganz und gar nix. Unsere Wölfe erneut völlig aus dem Tritt und meilenweit von der Form der ersten Spieltage der Meisterrunde entfernt. Nach dem 1:11 Debakel letzte Woche in Regensburg gab es in Landshut eine bittere Fortsetzung des Ganzen. Beim Tabellendritten setzte es für unsere Mannen eine überaus deutliche 0:9 Klatsche. Defensiv zu instabil und anfällig für Konter, mangelhaftes Zweikampfverhalten, keine Schüsse blockend und in der Offensive ohne nennenswerte Durchschlagskraft – alles Faktoren, die zu diesem bitteren Spielausgang aus Selber Sicht führten.

 

Landshut Selb 003

(Foto: Mario Wiedel)

 


Es lief nichts zusammen und irgendwie alles gegen unsere Wölfe – so das ernüchternde Fazit des Auftaktdrittels. 4:0 Führung für einen klar tonangebenden stark aufspielenden Gastgeber, zu allem Überfluss musste Müller frühzeitig verletzungsbedingt nach einer abgefälschten Scheibe ins Gesicht vom Eis in die Kabine. Spielerisch lief bei uns wenig bis gar nichts zusammen, anders bei den Gastgebern, die bereits nach 15 Sekunden in einem Überzahlspiel die Wölfe Defensive ordentlich unter Druck setzten.

 

 

Deske hatte gleich einige gute Szenen, parierte gegen Baßler, später gegen Kronthaler und Förster. Nach einer weiteren überstandenen Unterzahl nutzte der Hausherr eine Unordnung in unserer Defensive zur Führung aus. Mit Ausnahme einer Chance von Gare, lief alles nur in Richtung des Selber Tors. Landshut kombinierte gut und ließ Gegner und Scheibe laufen – das 2:0 der verdiente Lohn. Dem nicht genug. Routinier Abstreiter schraubte mit einem kuriosen Treffer das Ergebnis auf 3:0, ehe Baßler einen schnell vorgetragenen 2/1 Konter mit dem 4:0 abschloss, Abstreiter traf später nur den Pfosten.

 

Das Positivste zuerst: Müller kam wieder zurück auf das Eis. Die von den wenig mitgereisten Wölfe-Fans erhoffte Aufholjagd blieb jedoch leider aus. Landshut mit dem beruhigenden Vorsprung im Rücken ließ es ruhiger angehen, mehr Spielanteile für uns bedeutete dies aber keineswegs. EVL-Goalie Berger hatte einen ruhigen Arbeitstag, anders auf der anderen Seite. Aufgrund Schlittschuhproblemen bei Deske gab es unmittelbar nach Wiederbeginn ein kurioses, munteres, zweimaliges Hin – und Herwechseln zwischen Deske und Kümpel. Kümpel war es, der bei seinem ersten Kurzeinsatz das 5:0 kassierte und dabei bei Ostwalds Fernschuss von der blauen Linie nicht gut aussah. Die Landshuter Fangemeinde obenauf mit Standing Ovations, als Forster wenig später das halbe Dutzend perfekt machte. In der Schlussphase fingen wir uns etwas und hatten auch endlich mal einige nennenswerte Einschussmöglichkeiten. Die Größte dabei vergab Gollenbeck in aussichtsreicher freistehender Position, auch Zimmermann zielte am Tor und Selber Ehrentreffer vorbei.

 


 


 

 

Das muntere Scheibenschießen aus Landshuter Sicht nahm ungehindert seinen Lauf. 34 Sekunden waren von der Uhr, da klingelte es erneut im Selber Tor – Pelletier mit dem siebten Streich. Unsere Wölfe ohne nennenswerte Entlastungsangriffe, die Leichtigkeit der letzten Wochen, wo unser Rudel auch spielerische Glanzlichter setzte, wie weggeblasen. Nach vorne ging wenig bis gar nichts, zu ungenau unsere Pässe im Spielaufbau.

 

 

Das stellenweise Bemühen um den möglichen Selber Ehrentreffer war durchaus zu erkennen, aber Landshut stand gut und unsere Jungs kamen nicht in die richtige Abschlussposition. Es waren die Hausherren, die weiterhin die gefährlicheren Torszenen produzierten und das Ergebnis mühelos nach oben schraubten. Plihal mit dem 8:0 für seine Farben – ein stark vorgetragener Angriff über vier Stationen und der Torschütze ließ Deske keine Abwehrmöglichkeit. Letztere hatte auch keinerlei Chance bei Gegentreffer Nummer 9. Ehl verzögerte clever und Deske musste zum achten Male den Puck aus dem Netz fischen. Nicht nur für ihn ein ganz bitterer Eishockeyabend.

 

 

EV Landshut vs. Selber Wölfe 9:0 (4:0; 2:0; 3:0)

 

Deske (ab 21. Min. Kümpel; ab 26. Min. Deske) – Ondruschka, Silbermann, Kremer, Müller, Fink, Böhringer – McDonald, Gollenbeck, Gare, Moosberger, Graaskamp, Lüsch, Schiener, Zimmermann, Geigenmüller, Hördler

 

 

 



VER Selber Wölfe eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Selber Wölfe wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

20190218 neueslogo del2
20. Februar 2019

Eisbären Regensburg geben Bewerbung für DEL2 ab

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg haben auch dieses Jahr fristgerecht zum 15.02.2019 ihre Bewerbung für die DEL2 abgegeben und… [weiterlesen]
Timmendorf Demo 01
18. Februar 2019

Voller Erfolg bei der Demo für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand

(Timmendorf) PM Am Sonnabend, den 16. Februar 2019 fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit… [weiterlesen]
20160308 rosenheim garmisch ppo3 57 x3
18. Februar 2019

Starbulls Rosenheim geben DEL2 Bewerbungsunterlagen ab

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Spielzeit 2018/2019 biegt langsam aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb… [weiterlesen]
memm rosenh 17022019
18. Februar 2019

Oberliga - Memmingen Indians müssen sich 3:6 gegen Rosenheim geschlagen geben

(Oberliga/Memmingen) PM Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die… [weiterlesen]
waldkraiburg 15022019
17. Februar 2019

Oberliga - 4:6 Schlagabtausch mit besserem Ende für Bad Kissingen

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Mit 4:6 musste sich der EHC Waldkraiburg am Freitagabend in Bad Kissingen geschlagen geben. Die personell arg dezimierten… [weiterlesen]

 

 

 

Eishockey News DEL / DEB

DSC 6999
21. Februar 2019

Iserlohn Roosters gewinnen „NRW-Derby“ gegen die DEG mit 4:2

(DEL/Iserlohn) (Rüberg) Nach zwei Heimsiegen in Folge musste die Düsseldorfer EG eine verdiente Niederlage im Sauerland hinnehmen und erlitten einen kleinen Dämpfer im Kampf um Platz 3… [weiterlesen]
kec nbb 19022019
20. Februar 2019

DEL - Die Kölner Haie gewinnen letztes Heimspiel gegen Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:3

(DEL/Köln) (ST) An diesem Dienstag und 48. Spieltag der DEL spielten die Kölner Haie ein letztes Mal in der Hauptrunde auf heimischen Eis in der LANXESS arena. Gegner waren Thomas Sabo… [weiterlesen]
kev GEPA full 16418 GEPA 19021917022
20. Februar 2019

DEL - Krefeld beendet Siegesserie der Münchner

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat bei den Krefeld Pinguinen vor 3.558 Zuschauern in der Yayla-Arena mit 2:3 (1:0|0:2|1:0|0:1) verloren. Für den Deutschen Meister erzielten… [weiterlesen]
erc serc JUMX9748
20. Februar 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings ohne Chance gegen ERC Ingolstadt

(DEL/Schwenningen) (BM) Versöhnlich will man die Runde bei den Schwenninger Wild Wings abschließen, die Vorzeichen in Ingolstadt waren aber denkbar schlecht. Mit nur 5 Etatmäßigen… [weiterlesen]

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

toelz weissw 20022019
20. Februar 2019

DEL2 - Tölzer Löwen gewinnen gegen Tabellenzweiten in der Overtime

(DEL2/Bad Tölz) PM Overtime-Erfolg gegen Tabellenzweiten Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die… [weiterlesen]
HPTowerstarsFrankfurt17Feb
18. Februar 2019

DEL2 - Ravensburg mit wichtigem Sieg gegen Frankfurt im Kampf um das Heimrecht

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars haben sich mit einem 3:1 Erfolg über Tabellenführer Frankfurt eine gute Ausgangsposition für das Heimrecht im Viertelfinale erkämpft.… [weiterlesen]
Freiburg 1 17.2.19
18. Februar 2019

DEL2 - Bayreuth Tigers drehen die Partie gegen Freiburg mit Energie noch ganz spät

(DEL2/Bayreuth) PM Da beide Trainer auf einige Akteure verzichten mussten, waren wieder nur kurze Kader auf dem Eis und beim ausgeglichenen Beginn neutralisierten sich die Teams einige… [weiterlesen]
48.Spt Crimmitschau vs. Kaufbeuren
17. Februar 2019

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau können 3 Punkte gegen das Team aus Kaufbeuren bejubeln

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten im Spiel gegen die Jokers aus Kaufbeuren auf Christoph Kabitzky, Patrick Klöpper und Felix Thomas verzichten. Der Sahn war… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

20190218 neueslogo del2
20. Februar 2019

Eisbären Regensburg geben Bewerbung für DEL2 ab

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg haben auch dieses Jahr fristgerecht zum 15.02.2019 ihre Bewerbung für die DEL2 abgegeben und erhalten damit die Chance bei einer sportlichen… [weiterlesen]
Timmendorf Demo 01
18. Februar 2019

Voller Erfolg bei der Demo für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand

(Timmendorf) PM Am Sonnabend, den 16. Februar 2019 fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit 300 Teilnehmern statt. Der Protestzug startete bei…
20160308 rosenheim garmisch ppo3 57 x3
18. Februar 2019

Starbulls Rosenheim geben DEL2 Bewerbungsunterlagen ab

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Spielzeit 2018/2019 biegt langsam aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die Starbulls…
memm rosenh 17022019
18. Februar 2019

Oberliga - Memmingen Indians müssen sich 3:6 gegen Rosenheim geschlagen geben

(Oberliga/Memmingen) PM Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die letztlich wieder ins Rollen gekommen sind, mussten…

 

Eishockey News Bayernliga

aIMG 1063
18. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - In den Schlusssekunden kassieren die Piraten zwei "unnötige" Gegentreffer

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Die Hawks aus Haßfurt schnappen sich auf den letzten Drücker Sieg und Punkte. Ein komisches Spiel ist es von Haus aus, wenn man weiß, dass der Gegner Siege auf… [weiterlesen]
Fetti
18. Februar 2019

Bayernliga - Königsbrunn verliert 2:4 gegen Miesbach

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 2:4 verliert der EHC Königsbrunn auch sein Heimspiel gegen den TEV Miesbach. Dabei hielten die Brunnenstädter die Partie bis zum Ende offen. (Foto: Königsbrunn) if…
aIMG 0787
16. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten bleiben im Allgäu auf Erfolgskurs

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Dorfen gewinnt 5:3 - an Goalie Hingel beißen sich die Sharks die Zähne aus. Der ESC Dorfen hat die nächsten drei Punkte Richtung Klassenerhalt eingefahren.…
Fight
16. Februar 2019

Bayernliga - Starker Auftritt des EHC Königsbrunn gegen Riessersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 1:3 verliert der EHC Königsbrunn auswärts gegen den SC Riessersee, dabei lieferten sich die taktisch gut eingestellten Brunnenstädter dem letztjährigen DEL2…

Internationale Eishockey News

kahun 01012019
02. Februar 2019

NHL - Endspurt in der NHL – Wie steht es um die deutschen Spieler

(Deutsche in der NHL) (Marcel Herlan) Nach dem All Star Break und nach knapp 50 Spielen beginnt die heiße Phase in der NHL. Die Teams stellen zur Trading Deadline die Weichen und kämpfen um die… [weiterlesen]
87sidney crosby
26. Januar 2019

Metropolitan Division gewinnt NHL All Star Turnier 2019 - Sidney Crosby wird MVP

(NHL/All Stars 2019) (CD) Die Metropolitan Division mit Superstar Sidney Crosby gewinnt das Honda NHL All Star Game 2019 in San Jose. Im Endspiel bezwangen sie die Central Division mit 10:5. Crosby…
leon nbc passer2019
26. Januar 2019

NHL All Star Skills 2019 - Leon Draisaitl gewinnt Premier Passer vor Sebastian Aho

(NHL All Star Skills) (CD) Der deutsche NHL Star Leon Draisaitl hat gestern bei den NHL All Star Skills Competition den Wettbewerb PREMIER PASSER mit einer Bestzeit von 1:09.088 vor Sebastian Aho…
nikita alexandrov charlett
23. Januar 2019

Nachwuchs - Die B-WM und der Aufstieg der U20 Auswahl ist Vergangenheit

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Nach dem wichtigen Aufstieg der deutschen U20 Mannschaft in die Top Division und dem Erscheinen der Midterm Rankings des NHL Draft werfen wir erneut einen Blick über den…

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

 

Gäste online

Aktuell sind 1260 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen