Neue Multifunktionsarena in München vorgestellt
EHC Red Bull München & F.C. Bayern München Basketball bekommen neue Halle
Nationaltorhüter Dennis Endras im Gespräch
"Es ist und bleibt für mich immer noch das Größte, das Deutschland Trikot anziehen zu dürfen."
Interview mit Jordan Heywood aus Dresden
Der Kanadier spricht mit eishockey-online.com über Sport & Glauben
Interview mit Daniel Pietta
Krefelds Dauerbrenner im Gespräch mit eishockey-online.com

schanner play exposive banner740

 

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben das prestigeträchtige Derby gegen den EV Landshut am 7. Spieltag der Meisterrunde der Oberliga Süd mit 6:3 für sich entschieden und die Tabellenführung damit gegenüber dem Deggendorfer EC verteidigt. 4.157 Zuschauer sahen im Rosenheimer emilo-Stadion ein hochklassiges Eishockeyspiel mit spektakulären Aktionen, sehenswerten Spielzügen und schönen Toren. Entscheidender Faktor war das hervorragende Rosenheimer Überzahlspiel.

 

20180204 starbulls peiting 42 L

(Foto: Wolfgang Schirmer)

 


Fünfmal netzten die Grün-Weißen ein, als sie mit einem Spieler mehr agieren konnten. Drei dieser Powerplaytreffer fielen im Rekordzeitraum von weniger als zwei Minuten in der Anfangsphase des letzten Drittels. Bis dahin hatten die Gäste aus Landshut das Spiel offen gestalten können.

 

 

Die Gäste aus Landshut konnten mit „voller Kapelle“ antreten. Nur für Verteidiger Devon Krogh war als überzähliger ausländischer Spieler kein Platz im Team; Trainer Axel Kammerer entschied sich in Analogie zu den letzten Spielen erneut für die Stürmer David Wrigley und Viktor Lennartsson auf den Kontingentpositionen. Die Starbulls mussten ohne Kapitän und Verteidiger Tobias Draxinger und ohne Offensivroutinier Michael Fröhlich sowie ohne den finnischen Stürmer Petri Lammassari auskommen, boten mit Vitezslav Bilek und Chase Witala aber wieder die beiden ausländischen Neuverpflichtungen auf. Um mit vier Reihen agieren zu können, nominierte Trainer Manuel Kofler Nachwuchscrack Enrico Henriques Morales.

 

 

Das Derby bot Spannung, Rasse und Tempo vom ersten Bully weg. Die Hausherren dominierten, hatten die besseren Chancen und schossen im ersten Spielabschnitt doppelt so oft auf das Tor, als die Gäste aus Niederbayern. Die aber hätten die Geschehnisse einige Male auf den Kopf stellen können. Zum Beispiel als Maximilian Forster bei einem schnellen Gegenzug am gut aufgelegten Starbulls-Keeper Lukas Steinhauer scheiterte (11.). Sein Gegenüber Maximilian Engelbrecht war dagegen ein Unsicherheitsfaktor und ließ ungewohnt viele Scheiben prallen. Die Starbulls konnten die zahlreichen Nachschussmöglichkeiten aber nicht nutzen – auch, weil ein Landshuter Abwehrspieler oft noch im letzten Moment effektiv störte. Spektakulär gestaltet sich eine Szene in der Anfangsphase, als Markus Gröger die durch die Luft auf das Landshuter Tor segelnde Scheibe mit dem Handschuh noch von der Torlinie schaufelte (5.) und die Rosenheimer Führung verhinderte.

 

 

Auch im zweiten Spielabschnitt gönnte sich die Teams keine Ruhephase. Und jetzt fielen auch Tore. Die Führung der Starbulls war hochverdient. Michael Rohner erzielte sie im Powerplay, als er einen tollen Querpass von Bilek vom linken Bullypunkt per Onetimer flach im offenen kurzen Eck versenkte (24.). Doch die Gäste schlugen zurück – und wie! Bei hervorragenden Einschussmöglichkeiten von Stefan Reiter und David Wrigley konnte Lukas Steinhauer mit spektakulären Paraden noch retten, bei einem abgefälschten Schuss von der blauen Linie war er aber machtlos. Bill Trew war der Torschütze zum folgerichtigen 1:1 (30.). Und der EVL setzte sofort nach, erzwang einen Rosenheimer und konnte ganze 23 Sekunden nach dem Ausgleichstreffer erneut jubeln: Peter Abstreiter stocherte das Spielgerät aus kurzer Distanz zum 1:2 über die Torlinie (31.).

 

 

Die Rosenheimer Antwort? Ebenfalls ein Doppelschlag! In Überzahl schoss Matthias Bergmann auf das Landshuter Tor, die Scheibe prallte zur Seite ab, Gästekeeper Engelbrecht blieb orientierungslos vor seinem Torraum stehen und Michael Baindl konnte in Ruhe Maß nehmen und aus spitzem Winkel ins sperrangelweit offene Tor zum 2:2 vollenden (33.). Eine gute halbe Minute später bediente Florian Krumpe mit einem exakten Diagonalpass von der blauen Linie den am linken Toreck völlig blank stehenden Fabian Zick, der nur noch den Schläger hinhalten musste und sein Team zum zweiten Mal in Führung brachte – 3:2 (34.). Die Starbulls hatten nun wieder Oberwasser, leisteten sich kurz vor der zweiten Pausensirene aber einen weiteren Defensivfehler, den die Gäste erneut eiskalt bestraften. Stefan Reiter traf per Abstauber zum 3:3 (40.).

 

 

Gleich zu Beginn des dritten Spielabschnitts dann die spielentscheidende Phase: Gästeverteidiger Jackson Kuhn checkte Fabian Zick übertrieben und gefährlich in die Bande und wurde von Hauptschiedsrichter Martin Holzer mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe vorzeitig zum Duschen geschickt. Die anschließende fünfminütige Überzahlphase war eine Rosenheimer Powerplay-Demonstration, wie man sie in dieser Saison noch nicht ansatzweise genießen konnte. Landshut sah sich eingeschnürt, kam nicht zum Luftholen und musste innerhalb von zwei Minuten drei Gegentore schlucken.

 

 

Michael Rohner nahm ein Zuspiel von Witala im linken Bullykreis direkt und traf per Flachschuss zum 4:3 (44.). Fast eine Kopie war das 5:3, das Maximilian Vollmayer von der exakt gleichen Stelle und ebenfalls per Direktschuss erzielte. Diesmal kam das Zuspiel von Manuel Neumann und die Scheibe schlug im rechten oberen Eck ein (44.). Noch sehenswerter war der Treffer zum 6:3: Nach einer tollen Kombination leitete Thomas Reichel die Scheibe mit dem Rücken zum Tor durch seine Beine hindurch zu Chase Witala, der aus kurzer Distanz mühelos einnetzen konnte (46.). Diesmal musste Landshuts „neuer“ Torwart Patrick Berger hinter sich greifen, der Engelbrecht nach dem fünften Rosenheimer Treffer abgelöst hatte.

 

 

Die Hausherren versprühten auch in der verbleibenden Spielzeit enorme Spielfreude und verdienten sich durch das ein oder andere Kabinettstückchen mehrfach Szenenapplaus ihrer begeisterten Fans. Ein weiteres Tor wollte trotz guter Chancen für Dominik Daxlberger, Yannick Wenzel, Bilek und Rohner aber nicht mehr fallen.

 

 



Starbulls Rosenheim eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Starbulls Rosenheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

Timmendorf Demo 01
18. Februar 2019

Voller Erfolg bei der Demo für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand

(Timmendorf) PM Am Sonnabend, den 16. Februar 2019 fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit… [weiterlesen]
20160308 rosenheim garmisch ppo3 57 x3
18. Februar 2019

Starbulls Rosenheim geben DEL2 Bewerbungsunterlagen ab

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Spielzeit 2018/2019 biegt langsam aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb… [weiterlesen]
memm rosenh 17022019
18. Februar 2019

Oberliga - Memmingen Indians müssen sich 3:6 gegen Rosenheim geschlagen geben

(Oberliga/Memmingen) PM Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die… [weiterlesen]
waldkraiburg 15022019
17. Februar 2019

Oberliga - 4:6 Schlagabtausch mit besserem Ende für Bad Kissingen

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Mit 4:6 musste sich der EHC Waldkraiburg am Freitagabend in Bad Kissingen geschlagen geben. Die personell arg dezimierten… [weiterlesen]
EV Landshut eishockey-online.com
17. Februar 2019

EV Landshut hinterlegt Bürgschaft für die DEL2

(Oberliga/Landshut) PM Eishockey-Oberligist EV Landshut hat fristgerecht die für einen Aufstieg in die DEL 2 notwendige Bürgschaft hinterlegt. Dies… [weiterlesen]

 


 

 

 

Eishockey News DEL / DEB

iserlohn nbb 18022019
18. Februar 2019

DEL - 8:2 in Iserlohn! Nürnberg geht auch am Seilersee unter

(DEL/Iserlohn) (Patrick Rüberg) Zu einem (auch in der Höhe) verdienten Heimerfolg kamen die Iserlohn Roosters gegen die Thomas Sabo Ice Tigers und zeigten dabei ihre wohl beste… [weiterlesen]
17. Februar 2019

DEL - Die Kölner Haie müssen eine bittere Niederlage von 1:6 gegen München einstecken

(DEL/Köln) (ST) Es ist fast geschafft, die Hauptrunde der DEL Saison 2018/2019 neigt sich dem Ende. Heute am 47. Spieltag stand für den KEC das vorletzte Heimspiel auf dem Plan. Gegner… [weiterlesen]
deg erc 17022019
17. Februar 2019

DEL - Trotz bitterem Ausgleich holt Düsseldorf wichtige Punkte

(DEL/Düsseldorf) PM Einst kehrte die Düsseldorfer EG durch einen Finalsieg gegen den ERC Ingolstadt in die DEL zurück. Ein Jahr später rückten auch die Donaustädter in die höchste… [weiterlesen]
hult 2
17. Februar 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings gewinnen in Bremerhaven in der Verlängerung

(DEL/Schwenningen) PM Die Schwenninger Wild Wings konnten den ersten Saisonsieg gegen Bremerhaven einfahren. Vor 4.581 gewann die Mannschaft von Trainer Paul Thompson mit 4:3 nach… [weiterlesen]

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

HPTowerstarsFrankfurt17Feb
18. Februar 2019

DEL2 - Ravensburg mit wichtigem Sieg gegen Frankfurt im Kampf um das Heimrecht

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars haben sich mit einem 3:1 Erfolg über Tabellenführer Frankfurt eine gute Ausgangsposition für das Heimrecht im Viertelfinale erkämpft.… [weiterlesen]
Freiburg 1 17.2.19
18. Februar 2019

DEL2 - Bayreuth Tigers drehen die Partie gegen Freiburg mit Energie noch ganz spät

(DEL2/Bayreuth) PM Da beide Trainer auf einige Akteure verzichten mussten, waren wieder nur kurze Kader auf dem Eis und beim ausgeglichenen Beginn neutralisierten sich die Teams einige… [weiterlesen]
48.Spt Crimmitschau vs. Kaufbeuren
17. Februar 2019

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau können 3 Punkte gegen das Team aus Kaufbeuren bejubeln

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten im Spiel gegen die Jokers aus Kaufbeuren auf Christoph Kabitzky, Patrick Klöpper und Felix Thomas verzichten. Der Sahn war… [weiterlesen]
Dresden Deggendorf 170219
17. Februar 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen gewinnen gegen Deggendorf

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den Deggendorfer SC mit 3:2 (0:0; 2:2; 1:0) gewonnen. Vor 3257 Zuschauern brachte Thomas Pielmeier den Gastgeber… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Timmendorf Demo 01
18. Februar 2019

Voller Erfolg bei der Demo für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand

(Timmendorf) PM Am Sonnabend, den 16. Februar 2019 fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit 300 Teilnehmern statt. Der Protestzug startete bei… [weiterlesen]
20160308 rosenheim garmisch ppo3 57 x3
18. Februar 2019

Starbulls Rosenheim geben DEL2 Bewerbungsunterlagen ab

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Spielzeit 2018/2019 biegt langsam aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die Starbulls…
memm rosenh 17022019
18. Februar 2019

Oberliga - Memmingen Indians müssen sich 3:6 gegen Rosenheim geschlagen geben

(Oberliga/Memmingen) PM Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die letztlich wieder ins Rollen gekommen sind, mussten…
waldkraiburg 15022019
17. Februar 2019

Oberliga - 4:6 Schlagabtausch mit besserem Ende für Bad Kissingen

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Mit 4:6 musste sich der EHC Waldkraiburg am Freitagabend in Bad Kissingen geschlagen geben. Die personell arg dezimierten Industriestädter lieferten sich mit der technisch…

 

Eishockey News Bayernliga

aIMG 1063
18. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - In den Schlusssekunden kassieren die Piraten zwei "unnötige" Gegentreffer

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Die Hawks aus Haßfurt schnappen sich auf den letzten Drücker Sieg und Punkte. Ein komisches Spiel ist es von Haus aus, wenn man weiß, dass der Gegner Siege auf… [weiterlesen]
Fetti
18. Februar 2019

Bayernliga - Königsbrunn verliert 2:4 gegen Miesbach

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 2:4 verliert der EHC Königsbrunn auch sein Heimspiel gegen den TEV Miesbach. Dabei hielten die Brunnenstädter die Partie bis zum Ende offen. (Foto: Königsbrunn) if…
aIMG 0787
16. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten bleiben im Allgäu auf Erfolgskurs

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Dorfen gewinnt 5:3 - an Goalie Hingel beißen sich die Sharks die Zähne aus. Der ESC Dorfen hat die nächsten drei Punkte Richtung Klassenerhalt eingefahren.…
Fight
16. Februar 2019

Bayernliga - Starker Auftritt des EHC Königsbrunn gegen Riessersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 1:3 verliert der EHC Königsbrunn auswärts gegen den SC Riessersee, dabei lieferten sich die taktisch gut eingestellten Brunnenstädter dem letztjährigen DEL2…

Internationale Eishockey News

kahun 01012019
02. Februar 2019

NHL - Endspurt in der NHL – Wie steht es um die deutschen Spieler

(Deutsche in der NHL) (Marcel Herlan) Nach dem All Star Break und nach knapp 50 Spielen beginnt die heiße Phase in der NHL. Die Teams stellen zur Trading Deadline die Weichen und kämpfen um die… [weiterlesen]
87sidney crosby
26. Januar 2019

Metropolitan Division gewinnt NHL All Star Turnier 2019 - Sidney Crosby wird MVP

(NHL/All Stars 2019) (CD) Die Metropolitan Division mit Superstar Sidney Crosby gewinnt das Honda NHL All Star Game 2019 in San Jose. Im Endspiel bezwangen sie die Central Division mit 10:5. Crosby…
leon nbc passer2019
26. Januar 2019

NHL All Star Skills 2019 - Leon Draisaitl gewinnt Premier Passer vor Sebastian Aho

(NHL All Star Skills) (CD) Der deutsche NHL Star Leon Draisaitl hat gestern bei den NHL All Star Skills Competition den Wettbewerb PREMIER PASSER mit einer Bestzeit von 1:09.088 vor Sebastian Aho…
nikita alexandrov charlett
23. Januar 2019

Nachwuchs - Die B-WM und der Aufstieg der U20 Auswahl ist Vergangenheit

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Nach dem wichtigen Aufstieg der deutschen U20 Mannschaft in die Top Division und dem Erscheinen der Midterm Rankings des NHL Draft werfen wir erneut einen Blick über den…

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

 

Gäste online

Aktuell sind 432 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen