schanner banner supreme

NHL Expansion Draft Las Vegas Golden Knights
eishockey-online.com spielt GM und stellt das NHL Team zusammen
Gewinnspiel der Straubing Tigers
Werde "GM for one day" !
Memmingen Indians rüsten auf
Petr Haluza kommt aus der DEL2
KÜHNHACKL - Ein Name für die Ewigkeit
Tom Kühnhackl schreibt Geschichte - 2-facher Stanley Cup Sieger

Wedemark jubel

 

(Oberliga/Wedemark) PM Am vergangenen Freitagabend war der Tabellenzweite die Moskitos Essen zu Gast im heimischen Eisstadion in Mellendorf (Hockeyzentrale Ice-House).  Die Scorpions starteten druckvoll und erarbeiteten sich viele gute Möglichkeiten zu Beginn des 1. Drittels. Das erste Tor des Abends erzielten aber die Gäste aus Essen.

 

Nur 29 Sekunden später hatte der ESC Wedemark Scorpions die passende Antwort parat und glich durch einen Schlagschuss-Hammer von Michael Budd zum 1:1 aus. In der 15. Spielminuten erhöhten die Scorpions in Person von Thomas Herklotz auf 2:1, ehe die Moskitos gerade 38 Sekunden später zum 2:2 trafen. Wiederum Thomas Herklotz war es, der nach einer Klassevorarbeit von Mannschaftsführer Sebastian Lehmann auf 3:2 erhöhte. Durch einen schönen Konter kurz vor Drittelende glichen die Gäste aus Essen zum 3:3 aus.  Im 2. Drittel gingen die Gäste zunächst in Führung, ehe die Scorpions im Powerplay glänzen konnten. Satte drei Tore erzielte die Mannschaft von Trainer Dieter Reiss mit einem Mann mehr auf dem Eis. Zweimal Michael Budd sowie einmal Charlie Adams trafen nach tollen Kombinationsspiel und erhöhten auf 6:4. 

 

 




Im letzten Drittel durfte der ESC Wedemark Scorpions noch einmal in Überzahl ran und erhöhte durch Charlie Adams, der genau richtig stand, zum 7:4. Drei Minuten vor Spielende gelang dem Gästeteam um Trainer Frank Gentges doch noch der Anschlusstreffer zum 7:5, die darauf noch ihre Chance witterten und den Torwart für einen Spieler mehr vom Eis nahmen. Diese Mühe war jedoch vergebens und Michael Budd machte mit seinem 4. Treffer an diesem Abend die Hoffnung der Gäste zunichte. 

 

Am Sonntag war der ESC Wedemark Scorpions zu Gast bei den Beach Boys aus Timmendorf. Mit einem dezimierten Kader und dem vom Freitag hart erkämpften Sieg in den Knochen, gerieten die Scorpions zunächst in Rückstand.  Thomas Herklotz, Charlie Adams und Michael Budd brachten die Scorpions im 2. Drittel in Führung ehe die Beach Boys kurz vor Drittelende zum 3:3 ausgleichen konnten. 56 Sekunden waren im 3. Drittel gespielt, da erhöhte Michael Budd zum 4:3 aus Sicht der Scorpions. Diese Führung hielt jedoch nicht lange und Timmendorf glich zum 4:4 aus. Mit diesem Spielstand ging es in die Verlängerung, hier hatte der Gastgeber das Glück auf seiner Seite und netzte zum 5:4 ein.
 
Am kommenden Sonntag 27.11.16 um 18:30 Uhr, sind die Hannover Indians zum Derby zu Gast im Eisstadion in Mellendorf (Hockeyzentrale Ice-House). Mit 4 Siegen in Folge auf heimischen Eis wird das Derby gegen die Hannover Indians, die gerade einmal einen Tabellenplatz über dem ESC stehen, mit Sicherheit ein spannendes Spiel werden. 
 
 



Foto:PM Wedemark


hannover scorpions logoMehr Informationen über die ESC Wedemark Scorpions erhalten Sie hier...

 

 

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 160 Gäste online