Saale Bulls Halle

MEC Saalebulls Halle 04 e.V.Saalebulls Halle

 

MEC Saalebulls Halle 04 e.V.


Anschrift:

Mitteldeutscher-Eishockey Club Halle 04 Saalebulls e.V.

Waisenhausring 1 a
06108 Halle (Saale)

Tel: (0345) 782 83 975
Fax: (0345) 685 68 395


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.saalebulls.com

Das Stadion:
Sparkassen EisDome Halle (Saale)


Selkestr. 1
06116 Halle (Saale)

Baujahr 2013
2.248 Plätze (200 Sitzplätze)

Liga:

Erfolge:

Meister Regionalliga-Ost: 2004, 2005
Aufstieg in die Oberliga 2007
Meister Oberliga-Ost: 2011, 2012, 2013

Vereinsgeschichte: Entstehungsgeschichte Halle (Link folgt)
Nachwuchs/Frauen ---
Vereinsführung:

Holger Wilhelm (Geschäftsführer/Vorstand)
Benjamin Bars (Marketing)
Georgij Kimstatsch (Sportdirektor)
Maik Gehrmann (Sportmanagement/Scouting)

Gesperrte Trikotnummern: ---
Vereinsfarben: weiss - rot
alt

Die Saalestadt Halle erreicht man über die BAB 14, die man an der Ausfahrt "Halle/Pleißen Nr.17" wieder verlässt. Dann auf die Bundesstraße B 100 (Berliner Chaussee). Nach 3,4 Km links auf die Dessauer Str. und am Dessauer Platz links auf die Paracelsus Str. und nach weiteren 300m weiter auf die Volkmann Str. bis zum Riebeckplatz. Dort rechts auf die Bundesstraße B 80/ B 91 Richtung Lutherstadt Eisleben (Franckestr. bis später die in Straße "An der Waisenhausmauer" sowie " An der Magistrale" übergeht). Der Bundesstraße B 80 weiter folgen und nach 2,5 Km rechts in den Grimritzer Damm abbiegen. und nach 300Km links auf die Blücherstr. abbiegen und nach weiteren 100m wieder links in die Selkestr. wo die Sparkassenarena Halle liegt.

alt

Vom Halle (Saale) Hbf steigt man in die Straßenbahnlinie 5 (Richtung Kröllwitz) und steigt an der Station "Grimritzer Damm" wieder aus. (Fahrzeit: 16 Min.). Auch geht die Straßenbahnlinie 9 (Richtung Göttinger Bogen) die man an der Station "Rennbahnkreuz" verlässt und dann in die Straßenbahnlinie 5 E (Richtung Heide-Universitätsklinikum)umsteigt und an der Station "Grimritzer Damm) wieder verlässt. (Fahrzeit: 15 Min.)

Bisherige Logos:

 


Mannschaftsfoto 2016/17 folgt ...

 


 

Der Kader 2016/2017

 

Der Trainer:

Georgi Kimstatsch, geb.: 29.08.1976 in Moskau, Zentralrussland/Russand - (11.01.2016 - 27.02.2017)

Daniel Albrecht, geb.: 17.01.1985 Bad Muskau, Sachsen/Deutschland (sei 27.02.2017)

Torhüter
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OL Spiele/MIP/Avg/SO
GKL 2 Valerius, Julius-Markus 29.10.1997 Halle, Sachsen-Anhalt/Deutschland 2016 4/4/0.00/0
GKL 29 Ritschel, Clemens 04.07.1994 Görlitz, Sachsen/Deutschland 2014

118/1.447/3.44/1

GKL 30 Albrecht, Sebastian 12.04.1990 Berlin, Berlin/Deutschland 2015

110/5.364/3.36/7

Verteidiger
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OLSp-Tore-Ass-Pts-PIM
RD 4 Seemann, Jaro 05.09.1993 Berlin, Berlin/Deutschland 03.02.2017 27-0-3-3-24
LD 9 Wunderlich, Eric-Uwe 30.03.1988 Werdau, Sachsen/Deutschland
2010 282-23-87-110-409
RD 10 Schmitz, Tobias 18.05.1997 Krefeld, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 11-0-0-0-0
RD 20 Gehlert, Ronny 20.01.1997 Halle a.d.Saale, Sachsen-Anhalt/Deutschland neu 0-0-0-0-0
LD 23 Homer, Jan (#)
alt 11.12.1980 Dubnica, Trenciansky/Slowakei neu 0-0-0-0-0
RD 44 Wartenberg, Jörg 21.05.1982 Cottbus, Brandenburg/Deutschland 2015 158-15-47-62-105
LD 81 Federolf, Gabriel 27.02.1996 Villingen, Baden-Württemberg/Deutschland 2015 57-2-9-11-113
RD 91 Schmitz, Kai-Michael 10.05.1985 Köln, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2015 258-27-126-153-791
Stürmer
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OLSp-Tore-Ass-Pts-PIM
RW 3 Ehemann, Johannes 28.07.1996 Schwabach, Bayern/Deutschland 2015 66-6-18-24-18
RW 5 Schaludek, Maximilian 06.03.1994 Straubing, Bayern/Deutschland neu 42-27-14-41-52
RW 6 Petermann, Marc (#)
01.02.1992 Lüneburg, Niedersachsen/Deutschland 2013 111-3-21-24-96
RW 7 Spister, Alexander 03.04.1997 Krefeld, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 0-0-0-0-0
RW 8 Galvez, Michael 10.09.1995 Werdau, Sachsen/Deutschland neu 76-2-4-6-4
LW 11 Bacek, Igor alt 30.01.1986 Bratislava, Bratislavsky/Slowakei neu 267-124-302-426-390
LW 19 Tegkaev, Artur alt 10.06.1990 Ordzhonikidse, Dnipropetrowsk/Russland neu 281-132-170-302-304
CE 27 Wiecki, Jakub (#)
alt 19.02.1989 Briesen, Brandenburg/Deutschland neu 272-111-162-273-136
LW 36 Tepper, Marvin (#)
22.08.1986 Berlin, Berlin/Deutschland neu

81-31-60-91-140

LW 39 Gunkel, Philipp 11.07.1988 Friedrichsroda, Thüringen/Deutschland
2014 87-64-58-122-38
RW 47 Fominych, Dennis alt 29.05.1993 Nova Sculba / Russland neu 199-56-61-117-352
CE 52 Zille, Alexander 04.12.1983 Dresden, Sachsen/Deutschland 2008 280-69-165-234-219
RW 55 Albrecht, Georg 24.07.1989 Leipzig, Sachsen/Deutschland 2015 102-48-73-121-234
CE 61 Meidl, Vaclav alt 27.05.1986 Prostejov Olomoucky/Tschehien 24.01.2017 0-0-0-0-0
CE 68 Albrecht, Daniel 17.01.1985 Bad Muskau, Sachsen/Deutschland 2015 178-86-118-204-149
RW 89 Schön, Michál

alt

29.01.1987 Sumperk, Olomoucky/Tschechien 2012 217-36-87-123-214
RW 96 Rahn, Marius 25.06.1999 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 0-0-0-0-0

(#) nicht mehr im Kader



Die Tabellenchronologie der BSG Einheit Halle von 1955 - 1990:

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
1955/56 DDR3 6. 14:31 1:9 -- -- --  
1956/57 DDR4 6. -- -- -- -- --  
1957/58 DDR4 6. -- -- -- -- --  
1959/60 DDR2 6. 15:48 2:10 -- -- -- als SC Chemie Halle
1960/61 DDR3 1. 68:8 12:0 -- -- -- als HSG Chemie Halle
1969/70 DDR3 1. 74:23 14:2 -- -- -- als BSG Aufbau Halle
1971/72 DDR2 2. 2:15 1:3 -- -- --  
1972/73 DDR2 4. 13:49 2:6 -- -- --  
1973/74 DDR2 4. 0:15 0:6 -- -- -- Disqualifikation
1974/75 DDR2 3. 9:15 2:4 -- -- --  
1975/76 DDR2 2. 16:10 4:2 -- -- --  
1976/77 DDR2 4. 12:34 0:6 -- -- --  
1977/78 DDR2 2. 14:15 4:2 -- -- --  
1978/79 DDR2 2. 26:8 4:2 -- -- --  
1979/80 DDR2 3. 19:27 2:4 -- -- --  
1980/81 DDR2 1. 15:7 6:0 -- -- --  
1981/82 DDR2 4. 5:33 0:6 -- -- --  
1982/83 DDR2 4. 11:36 0:6 -- -- --  
1983/84 DDR2 3. 10:11 4:2 -- -- --  
1984/85 DDR2 4. 9:17 2:4 -- -- --  
1989/90 DDR2 3. 11:18 1:5 -- -- --  

 

Die Tabellenchronologie der ESC Saaleteufel Halle von 1999 - 2004:

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
1998/99 LLSa 3. -- -- -- -- 1,500 als USV Halle
1999/00 LLSa -- -- -- -- -- --  
2000/01 SL -- -- -- -- -- --  
2001/02 SL -- -- -- -- -- --  
  Aufstiegsrunde RLS -- -- -- -- -- --  
2002/03 RLO 2. 94:47 39 -- -- --  
  Finalrunde 6. 65:76 25 -- -- --  
2003/04 RLO 1. 79:35 33 Meister Jaroslav Stastny 1.856  
  Endrunde 4. 110:77 41 -- Jaroslav Stastny -- Insolvenz der ESC Saaleteufel Halle

 

Die Tabellenchronologie der MEC Saalebulls Halle seit 2004:

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
2004/05 RLO 1. 90:32 30 Meister Jaroslav Stastny --
Meisterrunde 2. 90:57 50 -- Jaroslav Stastny --
2005/06 RLNO 6. 91:68 40 -- Jaroslav Stastny 567
Meisterrunde 2. 137:73 58 Halbfinale Jaroslav Stastny 804
2006/07 RLNO 4. 221:178 84 -- Hans Rothkirch/Ivan Horak
1.022
2007/08 OLN 6. 167:227 57 Play-Down R1 Ivan Horak 1.033
2008/09 OLN 5. 180:210 62 -- Ivan Horak/Jaroslav Stastny 867 freiwilliger Rückzug in die RLO
2009/10 RLO 2. 190:70 78 -- Jiri Otoupalik 813
2010/11 OLO 1. 207:62 92 Meister Jiri Otoupalik 794
Meisterrunde 3. 20:20 6 -- Jiri Otoupalik 1.607
2011/12 OLO 1. 144:73 73 Meister Jiri Otoupalik 1.292
Meisterrunde 2. 22:14 11 Halbfinale Jiri Otoupalik 1.612
2012/13 OLO 1. 181:74 81 Meister Jiri Otoupalik 1.542
Meisterrunde 3. 19:27 7 -- Jiri Otoupalik 1.183
2013/14 OLO 3. 113:88 56 -- Jiri Otoupalik 813
Pokalrunde 2. 15:12 5 Pokalsieger Jiri Otoupalik 495
2014/15 OLO 2. 81:55 42 -- Kenneth Latta 1.051
OLM 3. 45:35 25 -- Kenneth Latta 1.154
2015/16 OLN 4. 196:87 94 Viertelfinale Kenneth Latta/Georgij Kimstatsch
1.189
2016/17 OLN  6. 101:75
54
Georgoj Kimstatsch 1.195
Meisterrunde  7. 142:139 69 VF OLN
Georgij Kimstatsch/Daniel Albrecht
1.197

 

 

Die Play-Offs:

Saison Serie Paarung Sp1 Sp2 Sp3 Sp4 Sp5 Sp6 Sp7
1960/61 Aufstiegsspiele SG Dynamo Klingenthal BSG Chemie Halle 5:6
1969/70 Halbfinale BSG Aufbau Halle SG Dynamo Zittau 3:5
Spiel um Pl.3 ASG Vorwärts Crimmitschau BSG Aufbau Halle 17:3
1971/72 Halbfinale BSG Motor Optima Erfurt BSG Aufbau Halle 11:3
Spiel um Pl.3 BSG Aufbau Halle VSG Rostock 1:8
1984/85 Relegation BSG Aufbau Halle BSG Spartakus Berlin 6:8
1985/86 Runde 1 BSG Aufbau Halle BSG Schiffahrt Rostock 15:5
1986/87 Runde 1 BSG Aufbau Halle BSG Schiffahrt Rostock 14:1
Runde 2 BSG Aufbau Halle BSG Groß Düben 18:5
Runde 3 BSG Aufbau Halle BSG Einheit Crimmitschau II 3:11
1987/88 Runde 1 BSG Aufbau Halle BSG Einheit Crimmitschau II 4:11
2005/06 Halbfinale ESC Saalbulls Halle Rostocker EC Piranhas 6:2 2:4 3:4mP
2007/08 Play-Down R1 ESC Saalebulls Halle EHC Blackdragons Erfurt 12:4 6:1 6:2 7:2
2011/12 Viertelfinale EV Füssen MEC Saalebulls Halle 4:5 4:5 2:1nV 3:5
Halbfinale EC Bad Tölz MEC Saalebulls Halle 5:3 4:1 4:2
2013/14 Pokalhalbfinale MEC Saalebulls Halle EHV Schönheide 2009 4:1 3:2nV
Pokalfinale MEC Saalebulls Halle ELV Tornado Niesky 4:3 4:0
2015/16 OLN VF
MEC Saalebulls Halle Herner EV 5:2 2:5 4:2 4:3
Viertelfinale EHC Bayreuth Tigers
MEC Saalebulls Halle 6:1 2:3 6:2 4:7 10:2
2016/17 Pre Play-Off OLN MEC Saalebulls Halle EHC Blackdragons Erfurt 6:3 3:4nV 2:1nV        
  OLN VF EV Füchse Duisburg MEC Saalebulls Halle 7:1 6:3 5:2        

 

 

 

Die Zuschauerentwicklung der MEC Saalebulls Halle seit 2003/2004 :

Saison Liga Regular Season Schnitt Play-Off Schnitt Gesamt Schnitt Stadionauslastung in % +/-
2003/04 RLO --- --- --- --- --- 1.856 --- ---
2005/06 RLNO -- -- -- -- -- 567 11.52 ---
2006/07 RLNO 20.870 834 1.608 804 22.478 832 16.91 +  265
2007/08 OLN 27.324 1.050 1.609 804 28.933 1.033 20.99 +  201
2008/09 OLN 23.420 867 --- --- 23.420 867 17.62 -  166
2009/10 RLO 15.197 813 --- --- 15.197 813 16.52 -    54
2010/11 OLO 12.713
794
4.822
1.607
17.535
922 18.73 +  109
2011/12 OLO 24.550 1.292 4.838 1.612 29.388 1.335 27.13 +  413
2012/13 OLO 24.679 1.542 3.550 1.183 28.229 1.485 30.18 +  150
2013/14 OLO 11.395 813 1.982 495 13.377 743 50.54 -  742
2014/15 OLO 10.519 1.051 8.084 1.154 18.603 1.094 49.72 +  351
2015/16 OLN 22.501 1.125 7.244 1.811 29.745 1.189 52.89 +   95
2016/17 OLN 17.926 1.195 12.012 1.201 29.938 1.197  53.24 +     8

Die MESC Saalebulls Halle spielen seit der Saison 2013/14 im Eisdome Halle (1.470 Plätze), da aufgrund des

Jahrhunderhochwassers 2013 die Eissporthalle Halle nicht mehr spielfähig war.

 

Die Topscorer der MEC Saalebulls Halle Regular Season seit 2004 / 2005 :

    Stürmer         Verteidiger        
Saison Liga Name, Vorname Sp Tore Ass Pts Name, Vorname Sp Tore Ass Pts
ESC Saaleteufel Halle
2003/04 RLO Marco Blazyczek 14 11 19 30 David Vorel 13 4 14 18
MEC Saalebulls Halle
2004/05 RLO Milan Kubis 12 11 21 32 Martin Maskarinec 11 8 10 18
2005/06 RLNO Martin Miklik 28 38 24 62 Petr Precan 28 2 16 18
2006/07 RLNO Martin Miklik 46 39 50 89 Michàl Dostal 41 8 32 40
2007/08 OLN Robert Vavroch 51 20 31 51 Ales Dvorak 49 7 21 28
Lukas Zatopek 49 4 24 28
2008/09 OLN Janne Kujala 53 18 40 58 Janne Ruohola 41 9 15 24
2009/10 RLO Jan Fadrny 25 28 35 63 Tomas Burian 32 11 25 36
2010/11 OLO Florian Eichelkraut 32 32 41 73 Tomas Burian 31 11 35 46
2011/12 OLO Sebastian Lehmann 32 26 30 56 Nikolaus Maier 24 5 16 21
2012/13 OLO Robin Slanina 32 36 43 79 Robin Sochan 31 17 39 56
2013/14 OLO Robin Slanina 28 20 13 33 Robin Sochan 27 8 25 33
Troy Bigam 28 17 16 33
2014/15 OLO Matthew Abercombie 19 20 14 34 Robin Sochan 18 5 21 26
2015/16 OLN Matthew Abercombie 41 27 55 82 Travis Martell 38 13 31 44
2016/17 OLN Daniel Albrecht 30
23
17
40
Jan Homer
22
2
12
14

 

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

23. März. 2017

Interview mit Björn Krupp von den Grizzlys Wolfsburg

(Interview) (Ivo Jaschick) Der Kölner Björn Krupp (obwohl er in Buffalo, NY, geboren ist, sieht er sich als Kölner), Sohn des ersten deutschen… mehr dazu...
20. März. 2017

Interview mit Nino Jistel - Retter und Eishockeygoalie

(Interview) (Christian Diepold) Nino Jistel wurde in Chemnitz geboren und ist ein Eishockeytorhüter bei dem Regionalligisten Chemnitz Crashers. Vor… mehr dazu...
18. März. 2017

Interview mit Travis Turnbull von den Kölner Haie

(Interview) (Ivo Jaschick) Vor der Saison aus Ingolstadt geholt, um u.a. den physischen Aspekt im Spiel der Haie zu verstär-ken, sticht der… mehr dazu...
17. März. 2017

Interview mit Bundestrainer Marco Sturm

(Interview) Alexander Dürrbeck (Arena Nürnberger Versicherung) Zur Vorbereitung auf die bevorstehende 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in… mehr dazu...
17. März. 2017

Interview mit Ex-DEL Torhüter Markus Janka von den Tölzer Löwen

(Interview) (Christian Diepold) Markus Janka ist ein Ex-DEL Torhüter der in seiner Karriere 180 DEL Spiele für die Schwenninger Wild Wings, Kassel… mehr dazu...

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

deb japan 2017 1
24. März. 2017

DEB - WM Kader der deutschen Eishockey Nationalmannschaft der Frauen bekanntgegeben

(DEB Frauen) PM Mit 23 Spielerinnen wird die deutsche Frauen-Nationalmannschaft vom 31.03.– 07.04.2017 bei der 2017 IIHF Frauen… mehr dazu...
bergkamen ingolstadt 18032017
20. März. 2017

Frauenpokal 2017 - EC Bergkamen auf dem 3. Platz

(Frauen/Bergkamen) (Sebastian Schneck) Mit enttäuschten Gesichtern kehrten die EC Bergkamener Bärinnen am Wochenende vom Saisonabschluss, dem vom… mehr dazu...
memmingen jubel pokal2017
18. März. 2017

DEB Frauenpokal - ECDC Memmingen Indians erneut DEB Pokalsieger

(DEB Frauen) (Christian Diepold) Zum 11. Mal wurde der Deutsche Frauenpokal Wettbewerb des DEB ausgetragen. Dieser fand 2017 erneut in Memmingen am… mehr dazu...
DFEL ESCP ECDC MM 027
16. März. 2017

DEB Pokalturnier der Frauen am Memminger Hühnerberg

(Frauen/Memmingen) Peter Gemsjäter Traditionell beschließt die Frauen-Bundesliga eine Woche nach der Meisterschaftsrunde die Saison mit dem DEB… mehr dazu...

Gäste online

Aktuell sind 505 Gäste online


  2017 IIHF WM Banner