EV Füchse Duisburg

EV Füchse Duisburg Kenston Sport GmbH

Die Anschrift:

 

 

Kenston Sport GmbH - EV Füchse Duiburg
Margaretenstr. 17-19
D-47055 Duisburg

Tel: +49 (0203) 280 97 830
Fax: +49 (0203) 280 97 833

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.fuechse-duisburg.de

Das Stadion:


Scania-Arena Duisburg
Margaretenstr. 17-19
D-47055 Duisburg

Baujahr 1970
4.843 Plätze (800 Sitzplätze)

Liga:
Hauptgesellschafter: Kenston Sport GmbH (100%)

Erfolge:

Deutscher-Zweitliga-Meister: 1979 (als Duisburger SC)

Meister 2.Bundesliga-Nord: 1982 (als Duisburger SC)

Deutscher-Zweitliga-Meister: 2005

Meister Oberliga: 2000

Meister Oberliga-West 2015

Teilnahme Deutsche-Eishockey-Liga DEL: 2005 - 2009

Vereinsgeschichte: Entstehungsgeschichte Duisburg (Link folgt)
Nachwuchs:

EV Duisburg U22 (U22NRW)

EV Duisburg U19 (U19 LLNRW)

Vereinsführung:

Stavros Avgerinos (1.Vorsitzender)

Sebastian Uckermann (2.Vorsitzender)

Gesperrte Trikotnummern:

27 (Frank Pribil)

29 (Ron Noack)

85 (Markus Schmidt)

Kooperationspartner: Krefeld Pinguine (DEL)
1.DEL-Spiel: Freitag, den 09.09.2005 EC Kassel Huskies - EV Füchse Duisburg 2:1nP
letztes DEL-Spiel: Sonntag, den 01.03.2009 EV Füchse Duisburg-Wolfsburg Grizzly Adams 1:5
Vereinsfarben: weiss - rot
alt Die Montanstadt Duisburg erreicht man über die BAB59 die man an der Ausfahrt "Duisburg-Wanheimerort/Duisburg-Wedau" wieder verlässt. Von dort auf die Wacholderstraße, die man nach 200m rechts in die Kalkstraße verlässt. Nach weiteren 60m links in die Margaretenstr. einbiegen, wo nach 200m die Scania-Arena auftaucht. Man kann aber auch der Beschilderung "Sportpark Wedau" folgen.
alt

Vom HBF Duisburg steigt man in die S-Bahnlinie S1 (Richtung Solingen Hbf) und fährt 1 Station bis zur Station "Duisburg-Schlenk". Von dort gehts zu Fuß weiter über die Friedrich-Alfred-Straße und links über die Margaretenstraße.

Vom HBF Duisburg geht es auch mit der Buslinie 934 (Richtung Großenbaum Bhf Ost / Duisburg-Wolfsee) und steigt an der Station "Duisburg MSV-Arena" nach 9 Minuten Fahrzeit wieder aus.

Bisherige Logos:

 


.

(Quelle: Sascha Lamozik)


Der Kader 2016 / 2017 :

 

Der Trainer:

Lance Nethery, geb.. 28.06.1957 in Toronto, Ontario/Kanada (07.04.2016 - 12.02.2017)

Reemt Pyka, geb.: 11.01.1969 in Rosenheim, Bayern/Deutchland (12.02.2017 - (11.04.2017)

Douglas Irwin, geb.:15.01.1969 in Edmonton, Alberta/Kanada (seit 11.04.2017)

Torhüter
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OL Spiele/MIP/Avg/SO
GKL 1 Proske, Florian (FL) 22.06.1996 Weisswasser, Sachsen/Deutschland neu 2/120/1.50/0
GKL 29 Klein, Patrick (FL) 01.01.1994 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 26/1.269/2.55/1
GKR 30 Holmgren, Peter (#)
14.05.1987 Göteborg, Västrä Götalands/Schweden neu 73/4.319/3.77/4
GKL 35 Renkewitz, Etienne 02.03.1988 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland
2010 170/3.851/2.49/9
GKL 59 Schrörs, Justin (FL)
04.03.1994 Krefeld, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 94/3.393/2.95/5
GKL 96 DiBerardo, Lucas (FL) 06.02.1995 Mannheim, Baden-Württemberg/Deutschland 2014 17/42/1/1.42/1
Verteidiger
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OLSp-Tore-Ass-Pts-PIM
RD 10 Schmitz, Tobias (#)
18.05.1997 Krefeld, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 0-0-0-0-0
RD 14 Walkowiak, Paul-Finn (FL)
02.11.1995 Neuss, Nordrhein-Westfalen/Deutschland
2013 95-6-25-31-36
RD 18 Walch, Pascal-Yannis (FL)
25.04.1994 Villingen, Baden-Württemberg/Deutschand 2015 32-2-16-18-22
RD 33 Neumann, Manuel 19.12.1986 Ludwigsburg, Baden-Württemberg/Deutschland
2014 339-51-181-232-286
RD 57 Klingsporn, Maik (#)
22.06.1993 Bocholt, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 127-3-38-41-133
RD 77 Krämer, Cornelius 08.03.1995 Neuss, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 133-39-38-77-103
RD 95 Schmitz, Mike-Benedikt (FL) 02.08.1995 Tönisvorst, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2013 109-4-40-44-50
LD 97 Schmitz, Tom (FL) 26.02.1997 Tönisvorst, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2015 22-1-0-1-2
Stürmer
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OLSp-Tore-Ass-Pts-PIM
LW 9 Martens, Norman 24.05.1986 Winsen an der Luhe, Niedersachsen/Deutschland neu 224-81-115-196-271
LW 11 Barta, Björn 22.05.1980 Solingen, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 2-3-4-7-0
LW 13 Grözinger, Lars (FL)
11.06.1993 Stuttgart, Baden-Württemberg/Deutschland
2013 131-82-100-182-68
RW 15 Taraschewski, Leon 30.08.1997 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2015 19-4-0-4-4
CE 16 Ast, Anthony (#)
alt 11.02.1995 Richmond, British Columbia/Kanada neu 34-7-8-15-43
RW 17 Neugebauer, Jari (FL)
21.10.1994 Berlin, Berlin/Deutschland neu 105-22-37-59-82
RW 20 Ratajczyk, Ricco-André (FL) 08.02.1996 Berlin, Berlin/Deutschland 13.01.2017 18-3-1-4-6
RW 21 Ochmann, Dominik 09.11.1991 München, Bayern/Deutschland neu 184-25-64-89-139
RW 24 Spitzner, Lois (FL) 13.06.1997 Chemnitz, Sachsen/Deutschland neu 19-2-5-7-0
RW 25 Deske, Marvin (#)
16.08.1992 Troisdorf, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 69-39-40-79-48
CE 27 Wiecki, Jakub alt 19.02.1989 Briesen, Brandenburg/Deutschland 24.01.2017 303-120-176-296-171
RW 39 Kuhnekath, Philip (FL) 29.08.1997 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 0-0-0-0-0
LW 61 Huebscher, André 08.01.1989 Moers, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2013 105-65-119-184-30
RW 66 Orendorz, Kevin-Sven (FL) 24.02.1995 Iserlohn, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2013 88-39-54-93-119
LW 71 Beck, Viktor 03.03.1988 Kamenogorsk, Kyrgyzstan/Kasachstan 2015 44-23-35-58-42
LW 84 Koziol, Lukas (FL) 22.04.1996 Füssen, Bayern/Deutschland 2015 35-9-15-24-39
CE 86 Bradley, Cody alt 26.05.1994 Tampa Bay, Florida/USA 19.01.2017 0-0-0-0-0
LW 91 Joly, Raphael 23.10.1988 Amsterdam, Nordholland/Niederlande 2014 84-78-85-163-159
CE 92 St.Jacques, Christopher (#)
alt 22.01.1988 Edmonton, Alberta/Kanada neu 12-8-15-23-52
RW 94 Klöpper, Patrick
12.03.1994 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 46-20-40-60-140

(#): nicht mehr im Kader3-1-4-6

 



Der EV Füchse Duisburg und seine DEL-Gegner von 2005 - 2009 inklusive Play-Offs:


Heim






Auswärts






Team Sp S3 S2 U N1 N Diff. Tore Sp S3 S2 U N1 N Diff Tore
Augsburger Panther
8 3 0 0 1 4 -12 20:32 8 2 0 0 1 5 -17 23:40
EHC Eisbären Berlin 8 3 0 0 0 5 -14 23:37 8 1 1 0 0 6 -9 16:25
DEG Metro Stars Düsseldorf 7 3 0 0 1 3 -7 15:22 7 1 0 0 1 5 -13 15:28
Frankfurt Lions 8 0 2 0 0 6 -10 24:34 8 1 0 0 1 6 -20 16:36
Hamburg Freezers 7 4 0 0 1 2 -1 26:27 7 1 0 0 0 6 -15 14:29
Hannover Scorpions 8 1 0 0 0 7 -17 16:33 8 0 1 0 1 6 -23 29:42
ERC Ingolstadt 8 2 2 0 2 2 -2 23:25 8 1 1 0 0 6 -16 19:35
Iserlohner EC Roosters 8 1 3 0 1 3 -1 27:28 8 0 0 0 0 8 -24 17:41
EC Kassel Huskies 6 2 2 0 0 2 0 22:22 7 4 0 0 1 2 +5 23:18
Kölner EC Haie 8 1 2 0 2 3 -12 23:35 8 1 0 0 2 5 -18 16:34
Krefeld Pinguine 7 2 0 0 0 5 -11 18:29 7 1 0 0 0 6 -18 14:32
Adler Mannheim 8 1 2 0 0 5 -4 22:26 8 0 0 0 0 8 -30 13:43
Nürnberg Ice Tigers 8 1 1 0 0 6 -11 8:19 8 1 0 0 0 7 -18 11:29
Straubing Tigers 6 1 0 0 0 5 -8 9:17 6 2 0 0 1 3 +3 21:18
Wolfsburg Grizzly Adams 3 1 1 0 0 1 -1 10:11 3 1 0 0 0 2 -9 7:16
















rot = aktuelles DEL-Team

 

Die Tabellenchronologie des Duisburger SC Kaiserberg von 1971 - 1987:

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
1971/72 RLN 2. 256:30 28:4 -- Rudolf Weide --
Aufstiegsrunde 1. 69:22 20:0 -- Rudolf Weide --
1972/73 OL 9. 177:103 35:25 -- -- --
1973/74 2.BL 5. 171:138 42:30 -- -- --
1974/75 2.BL 6. 145:181 28:44 -- Dieter Hoja --
1975/76 2.BL 3. 176:129 49:23 -- Dieter Hoja
--
1976/77 2.BL 6. 119:82 28:16 -- Dieter Hoja
--
Meisterrunde 5. 206:176 45:39 -- Dieter Hoja
--
1977/78 2.BL 5. 126:84 26:18 -- Dieter Hoja
--
Meisterrunde 4. 213:204 41:43 -- Dieter Hoja
--
1978/79 2.BL 1. 279:120 73:7 Meister Jiri Hanzl --
1979/80 1.BL 9. 102:122 17:27 -- Jiri Hanzl --
Zwischenrunde 3. 163:188 26:42 -- Jiri Hanzl --
Meisterrunde 7. 228:259 40:56 -- Jiri Hanzl --
1980/81 1.BL # 12. 65:328 2:86 -- Jiri Hanzl -- Paßfälscherskandal 19 Punkte Abzug
1981/82 2.BLN 1. 174:104 38:10 Meister Jochen Schmitt/Otto Schneitberger -- Ausgliederung der Eishockeyabteilung
Endrunde 2. 107:79 24:12 -- Otto Schneitberger --
1982/83 2.BLN 2. 225:116 58:14 -- Otto Schneitberger --
Endrunde 2. 295:159 72:20 -- Otto Schneitberger --
1983/84 2.BLN 3. 178:121 44:20 -- Stewart Robinson --
Endrunde 2. 55:39 12:8 -- Stewart Robinson --
1984/85 2.BLN 4. 199:190 49:35 -- Martin Wild --
Aufstiegsrunde 6. 72:89 18:18 -- Martin Wild --
1985/86 2.BLN 4. 257:216 52:38 -- Martin Wild --
Aufstiegsrunde 7. 97:107 15:21 -- Martin Wild --
1986/87 2.BLN 5. 242:191 48:32 -- Jan Benda sr./Ralph Krüger --
Qualifikationsrunde 1. 133:74 32:4 -- Ralph Krüger -- Insolvenz des Duisburger SC Kaiserberg

(#) = Nach einem Urteil des Sportgerichtes wurden dem Duisburger SV wegen des Paßfälscherskandals nach Beendigung der Vorrunde 19 Punkte abgezogen.

 

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

Eishockey News CHL Champions League

DSC 8293
17. Mai. 2017

CHL: Die Gruppen sind gelost! Wer gegen wen? So lief die CHL Auslosung am Mittwoch in Köln!

(CHL 2017/2018) Mathias Funk Am Mittwoch wurden in Köln die Gruppen zur kommenden CHL Spielzeit ausgelost. Am Rande der IIHF WM 2017 in Köln wurde am… mehr dazu...

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Nina Hemmes
04. Mai. 2017

Frauen - Hannover Lady Scorpions:Nina Hemmes kommt nach Langenhagen und weitere Kadernews

(Frauen/Hannover) PM Nina Hemmes, deutsche Meisterin, 82-malige Nationalspielerin und deutsche Pokalsiegerin schnürt wieder ihre Schlittschuhe und… mehr dazu...
deb fin 07042017 5
08. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Sensationeller 4. Platz für das DEB Team

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Finnland im Spiel um Platz 3 der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth… mehr dazu...
deb usa 07042017 3
07. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Niederlage gegen USA, Chance auf Bronze gegen Finnland

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unteliegt den USA im Halbinale der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth (USA)… mehr dazu...
3neue
05. April. 2017

Fraueneishockey - Saisonabschlussfeier mit Überraschungen bei den Hannover Lady Scorpions

(Frauen/Hannover) PM Am vergangenen Sonntag, den 01. April 2017, fand die Saisonabschlussfeier der Hannover Lady Scorpions statt, auf welcher noch… mehr dazu...

Gäste online

Aktuell sind 166 Gäste online