EV Füchse Duisburg

EV Füchse Duisburg Kenston Sport GmbH

Die Anschrift:

Kenston Sport GmbH - EV Füchse Duiburg
Margaretenstr. 17-19
D-47055 Duisburg

Tel: +49 (0221) 93 33 93 3 - 0
Fax: +49 (0221) 93 33 93 3 - 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.fuechse-duisburg.de

Das Stadion:


 

Scania-Arena Duisburg
Margaretenstr. 17-19
D-47055 Duisburg

Baujahr 1970
4.843 Plätze (800 Sitzplätze)

Liga:
Hauptgesellschafter: Kenston Sport GmbH (100%)

Erfolge:

Deutscher-Zweitliga-Meister: 1979 (als Duisburger SC)

Meister 2.Bundesliga-Nord: 1982 (als Duisburger SC)

Deutscher-Zweitliga-Meister: 2005

Meister Oberliga: 2000

Meister Oberliga-West 2015

Teilnahme Deutsche-Eishockey-Liga DEL: 2005 - 2009

Vereinsgeschichte: Entstehungsgeschichte Duisburg (Link folgt)
Nachwuchs:

EV Duisburg U22 (U22NRW)

EV Duisburg U19 (U19 LLNRW)

Vereinsführung:

Stavros Avgerinos (1.Vorsitzender)

Sebastian Uckermann (2.Vorsitzender)

Gesperrte Trikotnummern:

27 (Frank Pribil)

29 (Ron Noack)

85 (Markus Schmidt)

Kooperationspartner: Krefeld Pinguine (DEL)
1.DEL-Spiel: Freitag, den 09.09.2005 EC Kassel Huskies - EV Füchse Duisburg 2:1nP
letztes DEL-Spiel: Sonntag, den 01.03.2009 EV Füchse Duisburg-Wolfsburg Grizzly Adams 1:5
Vereinsfarben: weiss - rot
alt Die Montanstadt Duisburg erreicht man über die BAB59 die man an der Ausfahrt "Duisburg-Wanheimerort/Duisburg-Wedau" wieder verlässt. Von dort auf die Wacholderstraße, die man nach 200m rechts in die Kalkstraße verlässt. Nach weiteren 60m links in die Margaretenstr. einbiegen, wo nach 200m die Scania-Arena auftaucht. Man kann aber auch der Beschilderung "Sportpark Wedau" folgen.
alt

Vom HBF Duisburg steigt man in die S-Bahnlinie S1 (Richtung Solingen Hbf) und fährt 1 Station bis zur Station "Duisburg-Schlenk". Von dort gehts zu Fuß weiter über die Friedrich-Alfred-Straße und links über die Margaretenstraße.

Vom HBF Duisburg geht es auch mit der Buslinie 934 (Richtung Großenbaum Bhf Ost / Duisburg-Wolfsee) und steigt an der Station "Duisburg MSV-Arena" nach 9 Minuten Fahrzeit wieder aus.

Bisherige Logos:

 


.

 


EV Füchse Duisburg Kader 2017/2018

 

Der Trainer: Douglas Irwin, geb.: 15.01.1969 in Edmonton, Alberta/Kanada (seit 11.04.2017)

 

Torhüter
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OL Spiele/MIP/Avg/SO
GKL 35 Renkewitz, Etienne 02.03.1988 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland
2010 179/3.851/2.49/9
GKL 47 Mathis, Christoph 05.01.1988 Freiburg, Baden-Württemberg/Deutschland neu 216/9.830/3.02/11
GKL 59 Schrörs, Justin
04.03.1994 Krefeld, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2016 133/5.066/2.84/5
Verteidiger
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OLSp-Tore-Ass-Pts-PIM
RD 14 Walkowiak, Paul-Finn
02.11.1995 Neuss, Nordrhein-Westfalen/Deutschland
2013 141-7-30-37-56
RD 18 Walch, Pascal-Yannis
25.04.1994 Villingen, Baden-Württemberg/Deutschand 2015 75-4-31-35-102
RD 33 Neumann, Manuel 19.12.1986 Ludwigsburg, Baden-Württemberg/Deutschland
2014 390-63-206-269-320
RD 49 Cespiva, David 05.11.1986 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 112-15-46-61-198
LD 57 Beally, Aaron alt 0304.1992 Aurora, Ontario/Kanada neu 0-0-0-0-0
RD 77 Krämer, Cornelius 08.03.1995 Neuss, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2016 182-49-50-99-172
RD 95 Schmitz, Mike-Benedikt
02.08.1995 Tönisvorst, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2013 156-8-74-82-70
LD -- Ziolkowski, Thomas 31.03.1989 Köln, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 181-19-84-103-141
Stürmer
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OLSp-Tore-Ass-Pts-PIM
LW 8 Habermann, Marco 19.01.1991 Peissenberg, Bayern/Deutschland neu 120-34-42-76-184
LW 11 Barta, Björn 22.05.1980 Solingen, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2016 52-14-29-43-73
LW 13 Grözinger, Lars
11.06.1993 Stuttgart, Baden-Württemberg/Deutschland
2013 182-103-92-235-98
RW 15 Taraschewski, Leon 30.08.1997 Duisburg, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2015 29-4-0-4-4
RW 17 Neugebauer, Jari
21.10.1994 Berlin, Berlin/Deutschland 2016 154-30-56-86-122
RW 25 Clemens, Marco 02.05.1997 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen/Deutschland neu 2-0-0-0-0
RW 36 Verelst, Samuel 19.03.1991 Deurme, Antwerpen/Belgien neu 120-54-80-134-90
LW 61 Huebscher, André 08.01.1989 Moers, Nordrhein-Westfalen/Deutschland 2013 154-94-160-254-546
LW 71 Beck, Viktor 03.03.1988 Kamenogorsk, Kyrgyzstan/Kasachstan 2015 91-43-60-103-68
RW 72 Slanina, Robin 29.11.1990 Opava, Moravskoleszky/Tschechien neu 271-152-130-282-162
LW 84 Koziol, Lukas (FL) 22.04.1996 Füssen, Bayern/Deutschland 2015 35-9-15-24-39
LW 91 Joly, Raphael 23.10.1988 Amsterdam, Nordholland/Niederlande 2014 134-127-130-257-266

(#): nicht mehr im Kader

 



Der EV Füchse Duisburg und seine DEL-Gegner von 2005 - 2009 inklusive Play-Downs


Heim






Auswärts






Team Sp S3 S2 U N1 N Diff. Tore Sp S3 S2 U N1 N Diff. Tore
Augsburger Panther
8 3 0 0 1 4 -12 20:32 8 2 0 0 1 5 -17 23:40
EHC Eisbären Berlin 8 3 0 0 0 5 -14 23:37 8 1 1 0 0 6 -9 16:25
DEG Metro Stars Düsseldorf 7 3 0 0 1 3 -7 15:22 7 1 0 0 1 5 -13 15:28
Frankfurt Lions 8 0 2 0 0 6 -10 24:34 8 1 0 0 1 6 -20 16:36
Hamburg Freezers 7 4 0 0 1 2 -1 26:27 7 1 0 0 0 6 -15 14:29
Hannover Scorpions 8 1 0 0 0 7 -17 16:33 8 0 1 0 1 6 -23 29:42
ERC Ingolstadt 8 2 2 0 2 2 -2 23:25 8 1 1 0 0 6 -16 19:35
Iserlohner EC Roosters 8 1 3 0 1 3 -1 27:28 8 0 0 0 0 8 -24 17:41
EC Kassel Huskies 6 2 2 0 0 2 0 22:22 7 4 0 0 1 2 +5 23:18
Kölner EC Haie 8 1 2 0 2 3 -12 23:35 8 1 0 0 2 5 -18 16:34
Krefeld Pinguine 7 2 0 0 0 5 -11 18:29 7 1 0 0 0 6 -18 14:32
Adler Mannheim 8 1 2 0 0 5 -4 22:26 8 0 0 0 0 8 -30 13:43
Nürnberg Ice Tigers 8 1 1 0 0 6 -11 8:19 8 1 0 0 0 7 -18 11:29
Straubing Tigers 6 1 0 0 0 5 -8 9:17 6 2 0 0 1 3 +3 21:18
Wolfsburg Grizzly Adams 3 1 1 0 0 1 -1 10:11 3 1 0 0 0 2 -9 7:16
















 

Die Tabellenchronologie des Duisburger SC Kaiserberg von 1971 - 1987:

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
1971/72 RLN 2. 256:30 28:4 -- Rudolf Weide --
Aufstiegsrunde 1. 69:22 20:0 -- Rudolf Weide --
1972/73 OL 9. 177:103 35:25 -- -- --
1973/74 2.BL 5. 171:138 42:30 -- -- --
1974/75 2.BL 6. 145:181 28:44 -- Dieter Hoja --
1975/76 2.BL 3. 176:129 49:23 -- Dieter Hoja
--
1976/77 2.BL 6. 119:82 28:16 -- Dieter Hoja
--
Meisterrunde 5. 206:176 45:39 -- Dieter Hoja
--
1977/78 2.BL 5. 126:84 26:18 -- Dieter Hoja
--
Meisterrunde 4. 213:204 41:43 -- Dieter Hoja
--
1978/79 2.BL 1. 279:120 73:7 Meister Jiri Hanzl --
1979/80 1.BL 9. 102:122 17:27 -- Jiri Hanzl --
Zwischenrunde 3. 163:188 26:42 -- Jiri Hanzl --
Meisterrunde 7. 228:259 40:56 -- Jiri Hanzl --
1980/81 1.BL (#)
12. 65:328 2:86 -- Jiri Hanzl -- Paßfälscherskandal 19 Punkte Abzug
1981/82 2.BLN 1. 174:104 38:10 Meister Jochen Schmitt/Otto Schneitberger -- Ausgliederung der Eishockeyabteilung
Endrunde 2. 107:79 24:12 -- Otto Schneitberger --
1982/83 2.BLN 2. 225:116 58:14 -- Otto Schneitberger --
Endrunde 2. 295:159 72:20 -- Otto Schneitberger --
1983/84 2.BLN 3. 178:121 44:20 -- Stewart Robinson --
Endrunde 2. 55:39 12:8 -- Stewart Robinson --
1984/85 2.BLN 4. 199:190 49:35 -- Martin Wild --
Aufstiegsrunde 6. 72:89 18:18 -- Martin Wild --
1985/86 2.BLN 4. 257:216 52:38 -- Martin Wild --
Aufstiegsrunde 7. 97:107 15:21 -- Martin Wild --
1986/87 2.BLN 5. 242:191 48:32 -- Jan Benda sr./Ralph Krüger --
Qualifikationsrunde 1. 133:74 32:4 -- Ralph Krüger -- Insolvenz des Duisburger SC Kaiserberg

(#)

PASFÄLSCHERSKANDAL: Nach einem Urteil des Sportgerichtes wurden dem Duisburger SV wegen des Paßfälscherskandals nach Beendigung

der Vorrunde 19 Punkte abgezogen.

 

 

eho austria

dcup

eishockeybilder

transfers

 

Aktuelle Interviews

sebastian vogl2016
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...
frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...

News Champions Hockey League

 onlineshop

 

 

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 236 Gäste online