Oberliga Nord

Die 18 Nord-Mannschaften werden in der Hauptrunde vom 25. September 2015 bis zum 6. März 2016 in einer Einfachrunde 34 Spiele absolvieren. Hinzu kommen jeweils weitere acht regionale Spiele, sodass jede Mannschaft am Ende der Hauptrunde 42 Spiele ausgetragen haben wird.

 

Die ersten Acht der Hauptrunde ermitteln in einer internen Play-off-Runde im Best-of-Five-Modus die vier Teilnehmer, die gemeinsam mit vier Teams aus der Oberliga Süd die Play-offs der Aufstiegsrunde zur DEL2 bestreiten werden. Wie schon gemeldet ist erstmals in der kommenden Saison der 14-malige niederländische Meister Tilburg Trappers dabei.

 

Das Teilnehmerfeld der Oberliga Nord setzt sich wie folgt zusammen: Rostock Piranhas, EHC Timmendorfer Strand, Hamburger SV, Crocodiles Hamburg, ESC Wedemark Scorpions, Hannover Scorpions, EC Hannover Indians, EC Harzer Falken, FASS Berlin, ECC Preussen Berlin, Icefighters Leipzig, Saale Bulls Halle, Black Dragons Erfurt, EV Duisburg, Herner EV, ESC Moskitos Essen, EHC Neuwied und Tilburg Trappers.





Die 18. Clubs der Eishockey Oberliga Nord (Saison 2015/2016)

RostockerEC Piranhas

EHC Timmendorfer Strand 06

FTV Crocodiles Hamburg




ESC Wedemark Scorpions
EC Falken Braunlage
Tilburg Trappers




Hamburger SV

Hannover Scorpions

Hannover Indians

FASS Berlin ECC Preussen Berlin Icefighters Leipzig
MEC Halle Black Dragons Erfurt Füchse Duisburg
Herner EV Moskitos Essen EHC Neuwied

 



transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 264 Gäste online