Oberliga - Zwei Vertragsverlängerungen bei den Blue Devils – erste Termine für die Vorbereitung stehen fest

 

(Oberliga/Weiden) PM Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberligasaison 2021/2022 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert: Verteidiger Adam Schusser und Stürmer Philipp Siller werden auch unter dem neuen Headcoach Sebastian Buchwieser zum Kader der Weidener gehören.

 

20210514 Philipp Siller Moller
( Foto  Werner Moller )


 

 
Angreifer Philipp Siller ist ein echtes Eigengewächs und gehört schon seit 2013 ununterbrochen zum Kader der ersten Mannschaft. 273 Oberliga-Spiele in blau-weiß hat der 24-Jährige bereits auf dem Buckel. In den vergangenen acht Jahren konnte der schnelle Rechtsschütze 122 Scorerpunkte beisteuern. Ken Latta, der sportliche Leiter der Blue Devils, hält viel von Siller: „Ich hoffe, dass er gesund bleibt und an seine gezeigten Leistungen anknüpfen kann. Dann kann er mit seiner Schnelligkeit wertvoll für unser Spiel sein.“

 


Auch vom Abwehrhünen Adam Schusser erwartet Latta einiges: „Wenn er konstant sein Potenzial abruft, ist er mit seiner enormen Fitness und körperlichen Präsenz ein wichtiger Bestandteil unserer Defensive.“ Der 30-jährige Deutsch-Tscheche ist 2017 vom EHV Schönheide nach Weiden gekommen und geht somit in seine fünfte Saison für die Blue Devils. Zuvor konnte er schon höherklassige Erfahrungen in seinem Heimatland Tschechien und in der DEL2 beim EHC Freiburg sammeln. Für die Blue Devils war Schusser bislang in 174 Partien im Einsatz.

 

 


 


 

 

Unterdessen stehen auch die Termine und Gegner für die ersten Vorbereitungsspiele zur kommenden Spielzeit fest. Am 3.9. sind die Blue Devils bei den Hannover Indians zu Gast, zwei Tage später tritt das Team vom Pferdeturm die Reise in die Oberpfalz zum Rückspiel an. Des Weiteren finden zwei Spiele gegen die Bayreuth Tigers aus der DEL2 statt. Am 12.9. kommt es zum Duell im Bayreuther Tigerkäfig, eine Woche später, am 19.9., kommt es in der Hans-Schröpf-Arena zum zweiten Vergleich beider Teams.

 

Philip Lehr und Magnus Enk weitere Abgänge


Zwei weitere Akteure aus dem letztjähren Kader werden in der kommenden Spielzeit nicht mehr das Trikot der Blue Devils tragen. Dies sind Torhüter Philip Lehr sowie Verteidiger Magnus Enk. Lehr wechselte vor der abgelaufenen Saison nach Weiden und kam in 15 Spielen zum Einsatz. Ebenfalls vor der letzten Spielzeit stieß Magnus Enk zu den Blue Devils und absolvierte 33 Partien im blau-weißen Trikot. Die Blue Devils Weiden bedanken sich bei Philip Lehr und Magnus Enk für ihren Einsatz und wünschen beiden Spielern für ihre sportliche und private Zukunft alles Gute.

 

 

 

 


 

weiden

Mehr Informationen über den Eishockey Club Blue Devils Weiden wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

shop.eishockey-online.com - eishockey-online.com ist Vermarkter der Gameworn Eishockeytrikots des DEB.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 980 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.