Oberliga - Sieg im Spitzenspiel: Memmingen Indians feiern 4:0-Erfolg gegen Deggendorf


(Oberliga/Memmingen) PM
Der ECDC Memmingen hat das Spitzenspiel der Oberliga-Süd für sich entscheiden können. Gegen den Tabellenführer aus Deggendorf siegten die Indians mit 4:0 und zogen damit nach Punkten mit den Niederbayern gleich. Vor rund 1700 Zuschauern trafen Snetsinger, Schmid, Pfalzer und Miettinen für die Rot-Weißen.

 

Memmingen Degg 091119

( Foto Alwin Zwibel )

 




Erster gegen Dritter, ein wahres Spitzenspiel stand am Freitagabend für die Indians auf dem Programm. Der Ligaprimus aus Deggendorf reiste an den Hühnerberg, um seinen Abstand an der Tabellenspitze auszubauen. Daraus wurde allerdings nichts, der Favorit, rund um Star-Spieler Thomas Greilinger, musste die Heimreise ohne Punkte wieder antreten. Dabei waren die Deggendorfer ganz gut in die Partie gestartet, Joey Vollmer war aber gleich zu Beginn der gewohnt starke Rückhalt. In einem ersten Drittel, das Indians-Coach Waßmiller nicht zufrieden stellte, kamen beide Teams zwar zu ersten Chancen, die große Durchschlagskraft ließen sie aber noch vermissen, so dass es mit einem 0:0 in die Kabine ging.

 


Die nächsten 20 Minuten hatten dann aber endlich das Prädikat Spitzenspiel verdient, vor allem wenn man die Spielweise der Indians betrachtete. Diese erarbeiteten sich nun mehr und mehr Vorteile und brachten die Niederbayern gehörig ins Schwitzen. Brad Snetsinger sorgte dann in Überzahl für die Führung (26.) und belohnte das Team für den guten Start ins Drittel. Die Indians gaben sich damit aber nicht zufrieden und legten kurz darauf nach. Marvin Schmid fälschte einen Schuss von Maxi Welz zum 2:0 ab und verwandelte den Hühnerberg in ein Tollhaus. Vom Spitzenreiter war zu dieser Phase wenig zu sehen. Selbst zwei Überzahlsituationen konnte der DSC nicht nutzen, auf das beste Unterzahlspiel der Liga war Verlass und die Gastgeber brachten die Führung sicher in die Kabine.

 

 



 

 

Das letzte Drittel dann etwas ausgeglichener, doch wiederum waren die Indians das effektivere Team. Nachdem Gäste-Spieler Döring für zwei Vergehen innerhalb eines Wechsels auf die Strafbank geschickt wurde, ließen sich die Indians nicht lange bitten und erhöhten auf 3:0. Fabian Voit hielt den Schläger in Brad Snetsingers Vorlage, den Abpraller verwandelte dann Torjäger Milan Pfalzer zur Vorentscheidung in der 51. Minute. Als anschließend, nach starker Puckeroberung von Julian Straub, auch noch Kapitän Antti Miettinen frei vor Gäste-Torhüter Zabolotny verwandeln konnte, war die Partie endgültig entschieden und die Siegesfeier am Hühnerberg konnte starten.

 


Die Indians zogen durch den Erfolg mit Spitzenreiter Deggendorf nach Punkten gleich und stehen auf Rang 2 der Tabelle. Am Sonntag ist in der gesamten Liga spielfrei, die nächste Partie für den ECDC ist aber bereits am kommenden Donnerstag angesetzt. Dann geht es für die Maustädter nach Regensburg, am Sonntag kommt mit dem EC Peiting der letztjährige Süd-Meister an den Hühnerberg.



ECDC Memmingen - Deggendorfer SC 4:0 (0:0/2:0/2:0)


Tore

1:0 (26.) Snetsinger (Svedlund, Voit, 5-4)

2:0 (28.) Schmid (Welz, Miettinen)

3:0 (51.) Pfalzer (Voit, Snetsinger, 5-4)

4:0 (56.) Miettinen (Straub, Kittel)


Strafminuten: Memmingen 8 – Deggendorf 14


Zuschauer: 1688

 

 


 

ECDC Memmingen Indians eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Memmingen Indians wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom ECDC Memmingen Indians in unserer Galerie.

 

 


 


 

Weitere Oberliga Eishockey News

FH Eishockey OL Nord TecArt BD Erfurt Crocodiles Hamburg 02
07. Dezember 2019

Oberliga - Crocodiles stehlen Drachengold

(Oberliga/Erfurt) (Carolin Jens) Nach drei Auswärtsniederlagen in Folge haben die Crocodiles auch abseits des heimischen Eises wieder Zähne gezeigt.… [weiterlesen]
Selb Lindau 003
07. Dezember 2019

Oberliga - Selber Wölfe-Talfahrt geht unvermindert weiter

(Oberliga/Selb) PM Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, darunter drei vor heimischem Publikum, hofften insgeheim viele Wölfe-Fans auf eine… [weiterlesen]
Robert Peleikis
04. Dezember 2019

Oberliga - Hannover Scorpions verpflichten Robert Peleikis

(Oberliga/Hannover) PM Robert Peleikis #26 wird ein Scorpion Eigentlich hatten die Hannover Scorpions erst in der kommenden Saison mit ihm gerechnet.… [weiterlesen]
memm fuessen03122019 kl
04. Dezember 2019

Oberliga - Memmingen verteidigt Tabellenführung durch Derbysieg gegen Füssen

(Oberliga/Memmingen) PM Mit einem 4:1-Erfolg gegen den EV Füssen hat der ECDC Memmingen seine Tabellenführung in der Oberliga-Süd verteidigt. Brad… [weiterlesen]
KF Eishockey OL Nord Crocodiles Hamburg Fuechse Duisburg eol
02. Dezember 2019

Oberliga – Krokodile auf Fuchsjagd

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Die Heimsiegserie der Hamburger hält an. Wieder vollzählig erlegen die Crocodiles die Duisburger Füchse vor 1068… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 420 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen