Oberliga - Selber Torfestival gegen Sonthofen

 

(Oberliga/Selb) PM Reichlich Beute machten unsere Selber Wölfe an diesem Wochenende. Auf den 6:1-Auswärtserfolg gegen die Starbulls Rosenheim ließ das Rudel in der heimischen NETZSCH-Arena gegen die Bulls aus Sonthofen einen weiteren Sieg folgen. Nach einem munteren Scheibenschießen, welches den beiden Trainern nicht so gut schmeckte, behielten unsere Wölfe klar und vollkommen verdient mit 8:5 die Oberhand. Sonthofen startete besser ins Spiel, unsere Wölfe übernahmen aber ab dem zweiten Spielabschnitt klar das Kommando, ließen jedoch in der Schlussphase die Zügel ein wenig zu locker, sodass die Gäste aus dem Allgäu nochmal auf drei Tore herankamen.

 

Selb Sonthofen 005

( Foto Mario Wiedel )


 

 

Der erste Spielabschnitt gehörte den Gästen, das muss man so deutlich sagen. Unsere Wölfe schienen sichtlich überrascht vom forschen Forechecking der Bulls sowie von deren ungewohntem Offensivdrang. Doch war es Gare vorbehalten, den Torreigen zu eröffnen. In Unterzahl tankte er sich durch, scheiterte im ersten Versuch, um den eigenen Abpraller dann noch selbst zu verwerten. Die Gäste aus dem Allgäu zeigten sich wenig beeindruckt, glichen in der 11. Minute durch einen wunderbar herausgespielten Treffer aus. Kurz darauf überlistete Kremer den Gästetorhüter mit einem Schlenzer von der blauen Linie, zwei Minuten später egalisierte Malzer mit einem platzierten Schuss die zwischenzeitliche Wölfe-Führung. Den Schlusspunkt im ersten Drittel setzten wieder unsere Wölfe: Schiener vollendete einen Konter über McDonald zur 3:2- Pausenführung.

 

 

Unser Trainer schien in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben. Unsere Wölfe gingen nun defensiv und im Spielaufbau konzentrierter zu Werke. Und dies machte sich auch gleich auf der Anzeigentafel bemerkbar: Lüsch nach tollem Graaskamp-Solo, Gollenbeck in Überzahl und erneut Gare mit einem platzierten Schuss stellten den Spielstand nach 40 Minuten auf 6:3. Unsere Wölfe kontrollierten nun das Spiel und ließen kaum etwas zu. Und wenn die Allgäuer vor Deske auftauchten, war dieser, wie in der 26. Minute gegen Guth oder in der 31. Minute bei einem Break, zur Stelle.

 

 


 


 

 

Zunächst machten unsere Wölfe weiter wo sie aufgehört hatten. Nach einigen guten Chancen hämmerte McDonald die Scheibe noch gegen den Pfosten, der Puck sprang von dort zu Gare, der die Führung auf fünf Tore ausbaute. Doch dann ließen es unsere Jungs etwas schleifen. Der 7:3-Anschlusstreffer fiel bei vier gegen vier: Schiener hatte seinen Stock verloren, was den Bulls eine kurzzeitige Überzahlsituation bescherte, die die Gäste in Person von Sinagl ausnutzten. Fünf Minuten vor Schluss stellte McDonald zwar den alten Abstand wieder her, doch ließ man in den letzten vier Spielminuten noch zwei weitere unnötige Gegentreffer zu, so dass die Gäste das Ergebnis für sich etwas freundlicher gestalten konnten.

 

 

Selber Wölfe vs. ERC Bulls Sonthofen 8:5 (3:2; 3:0; 2:3)

 

Tore

5. Min. 1:0 Gare (McDonald, Müller; 4/5)

11. Min. 1:1 Slavetinsky (Kneisler, Sinagl)

14. Min. 2:1 Kremer (Gare, Ondruschka)

16. Min.2:2 Malzer (Schlenker, Maaßen)

19. Min. 3:2 Schiener (McDonald, Gollenbeck)

25. Min. 4:2 Lüsch (Moosberger, Graaskamp)

32. Min. 5:2 Gollenbeck (Gare, Müller; 5/4)

34. Min. 6:2 Gare (McDonald, Ondruschka)

46. Min. 7:2 Gare (McDonald, Ondruschka)

51. Min. 7:3 Sinagl (Noack, Slavetinsky)

55. Min. 8:3 McDonald (Gollenbeck, Gare)

56. Min. 8:4 Kames (Sinagl, Kneisler)

58. Min. 8:5 Sinagl (Kuqi, Voit)

 

Strafzeiten: Selb 8; Sonthofen 8

 

Schiedsrichter: Noeller (Kastenmeier, Martmer)

 

 

Auswärtsspiel der Selber Wölfe in Landshut live im Selber Kino

 

Ein Eishockey-Erlebnis der besonderen Art wird es am 8.2.2019 geben: Dann werden die Wölfe-Fans das Selber Kino in die NETZSCH-Arena verwandeln, wenn live via Sprade-TV vom Landshuter Gutenbergweg das Spiel EV Landshut vs. Selber Wölfe übertragen wird. Es wird einiges geboten sein: Sowohl am Eis in Landshut, als auch im Kino Selb. Vorbei kommen, mitfiebern, gemeinsam jubeln und zusammen feiern! Eintritt 5 €. Beginn 19.30 Uhr.



 

 



VER Selber Wölfe eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Selber Wölfe wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

Timmendorf Demo 01
18. Februar 2019

Voller Erfolg bei der Demo für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand

(Timmendorf) PM Am Sonnabend, den 16. Februar 2019 fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit… [weiterlesen]
20160308 rosenheim garmisch ppo3 57 x3
18. Februar 2019

Starbulls Rosenheim geben DEL2 Bewerbungsunterlagen ab

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Spielzeit 2018/2019 biegt langsam aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb… [weiterlesen]
memm rosenh 17022019
18. Februar 2019

Oberliga - Memmingen Indians müssen sich 3:6 gegen Rosenheim geschlagen geben

(Oberliga/Memmingen) PM Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die… [weiterlesen]
waldkraiburg 15022019
17. Februar 2019

Oberliga - 4:6 Schlagabtausch mit besserem Ende für Bad Kissingen

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Mit 4:6 musste sich der EHC Waldkraiburg am Freitagabend in Bad Kissingen geschlagen geben. Die personell arg dezimierten… [weiterlesen]
EV Landshut eishockey-online.com
17. Februar 2019

EV Landshut hinterlegt Bürgschaft für die DEL2

(Oberliga/Landshut) PM Eishockey-Oberligist EV Landshut hat fristgerecht die für einen Aufstieg in die DEL 2 notwendige Bürgschaft hinterlegt. Dies… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 359 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen