Oberliga - Hamburg Crocodiles mit knapper Niederlage im Nordderby

 

(Oberliga/Hamburg) PM Aufgrund der angespannten personellen Situation machten sich nur 12 Feldspieler und zwei Torhüter der Crocodiles auf den Weg an die Ostsee. 4 Verteidiger und 8 Stürmer haben sich aber wieder einmal so teuer wie möglich verkauft und den Rostocker Piranhas bis zuletzt einen offenen Schlagabtausch geliefert.

 

hamburg rostock 11122016
(Foto: eishockey-online.com / Archivbild)

 


 

Früh gingen die Piranhas in Führung. Bereits nach knapp eineinhalb Minuten netzte der Ex-HSVer Koopmann im Nachschuss ein. Das war ein ungewollter Wachmacher für die Crocodiles. Die nahmen nun das hohe Tempo der Rostocker an und es kam somit zu einem rasanten und abwechslungsreichen Spiel, in dem es hin und her ging. Kurz vor Drittelende dann die große Chance zum Ausgleich für die Crocodiles, die 4 Mal in wenigen Sekunden auf das Rostocker Tor schossen, aber kein Abschlussglück hatten.


Ins zweite Drittel startete das Plachta-Team dann mit 1:37 Minuten Überzahl, die Dominik Lascheit nach 51 Sekunden zum Ausgleich nutzen konnte. Leider hielt die Freude nur ein paar Sekunden, denn nur 30 Sekunden später stellte Kurka die Rostocker Führung wieder her. In der Folge bestimmten aber die Hamburger das Geschehen auf dem Eis und machten ordentlich Druck auf das Piranha-Tor, leider ohne zählbaren Erfolg. Genau in der Hamburger Drangphase fiel dann das 3:1 der Ostsee-Städter. Das ehemalige Krokodil Bezouska schloss einen Alleingang zur 3:1 Führung erfolgreich ab. Viele Hamburger Fans wissen sicher noch, wie stark Bezouska im eins gegen eins ist... Die Crocodiles zeigten sich in der Folgezeit aber nicht geschockt, sondern machten weiter Druck, und wurden belohnt! Einen schnell vorgetragenen Angriff konnte Palausch im Nachschuss erfolgreich verwandeln. Nur noch 2:3!

 

 


 


 

Das letzte Drittel hatte dann nicht mehr ganz das Tempo der ersten beiden, aber die Crocodiles versuchten trotzdem alles, um zum Ausgleich zu kommen. Die größte Chance dazu hatten sie bei eigener Unterzahl , als der starke Rostocker Goalie Urbisch ein Hamburger Unterzahl-Tor gerade noch verhindern konnte. So blieb es beim knappen 3:2 für das Heimteam.


Am kommenden Freitag geht es dann schon weiter. Die Crocodiles reisen nach Leipzig. Das nächste Heimspiel dann am Sonntag dem 27.01. um 16:00 gegen unseren Tabellen-Nachbarn aus Herne. Ein spannendes Spiel ist also vorprogrammiert!

 

 

 

 

 



hamburg crocodiles eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Hamburg Crocodiles wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

Timmendorf Demo 01
18. Februar 2019

Voller Erfolg bei der Demo für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand

(Timmendorf) PM Am Sonnabend, den 16. Februar 2019 fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit… [weiterlesen]
20160308 rosenheim garmisch ppo3 57 x3
18. Februar 2019

Starbulls Rosenheim geben DEL2 Bewerbungsunterlagen ab

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Spielzeit 2018/2019 biegt langsam aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb… [weiterlesen]
memm rosenh 17022019
18. Februar 2019

Oberliga - Memmingen Indians müssen sich 3:6 gegen Rosenheim geschlagen geben

(Oberliga/Memmingen) PM Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die… [weiterlesen]
waldkraiburg 15022019
17. Februar 2019

Oberliga - 4:6 Schlagabtausch mit besserem Ende für Bad Kissingen

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Mit 4:6 musste sich der EHC Waldkraiburg am Freitagabend in Bad Kissingen geschlagen geben. Die personell arg dezimierten… [weiterlesen]
EV Landshut eishockey-online.com
17. Februar 2019

EV Landshut hinterlegt Bürgschaft für die DEL2

(Oberliga/Landshut) PM Eishockey-Oberligist EV Landshut hat fristgerecht die für einen Aufstieg in die DEL 2 notwendige Bürgschaft hinterlegt. Dies… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 352 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen