Oberliga - Hannover Scorpions souverän gegen die Black Dragons Erfurt

 

(Oberliga/Hannover) (Louis Biernacka)  Im Sonntagsspiel der Hannover Scorpions waren die Black Dragons aus Erfurt zu Gast. Das erste Spiel in der Hauptrunde der Oberliga Nord konnten die Erfurter für sich entscheiden. Doch dieses mal triumphierten die Scorpions deutlich mit 6:1, was auch absolut leistungsgerecht war.

Spielbild Scorpions Erfurt 04.11.2018

(Foto: Karsten Hölscher)

 


 

Den besseren Start in die Partie erwischten allerdings die Gäste. Denn bereits in der vierten Spielminute musste Scorpions Goalie Salvarani hinter sich greifen. Michal Vazan war es, der einen Fehler im Aufbauspiel der Hannoveraner ausnutzte und einen unbedrängten Konter lief und auf 0:1 stellte. Die Scorpions optisch überlegen, liefen danach weitere Angriffe auf das Erfurter Gehäuse, welches von Philip Lehr gehütet wurde. Doch es fehlte die Finalität, die Großchancen zu nutzen. Es dauerte dann bis in die 13. Minute, wo die Erfurter ein Powerplay nicht gut ausspielten und sich einen Konter von Matt Wilkins und Chad Niddery fingen. Letzterer traf dann zum Ausgleich. Anschließend durften dann die Scorpions in Überzahl agieren und nutzten dieses auch in altgewohnter Manier, als Patrick Schmid einen massiven Schlagschuss zur Führung versenkte.

 

Das Mitteldrittel sollte nun eine Machtdemonstration der Scorpions werden. Binnen 155 Sekunden stellten die Hausherren auf 5:1 und schossen aus allen Rohren. Niddery, Koziol und Pantic waren die Torschützen und münzten die optische Überlegenheit in Tore um. Die Erfurter waren sichtlich angeschlagen und mussten sich erstmal wieder fangen, um hier keine herbe Niederlage zu kassieren. Gäste Coach Fred Carroll reagierte mit einer Auszeit. Danach beruhigte sich dann die Torflut auch wieder etwas und die Erfurter standen kompakter. In der 33. Spielminute war es dann erneut Patrick Schmid und auch erneut per Schlagschuss im Powerplay, welcher den 6:1 Endstand markierte.

 



 

Der Schlussabschnitt verlief dann nahezu ereignislos und beide Teams taten sich nicht mehr weh und spielten entspannt der Deutschland-Cup Pause entgegen. Scorpions Goalie Salvarani zeigte weiterhin eine starke und konzentrierte Leistung bis zum Spielende.


Nach der Partie geht der Blick bereits nach vorne.Für die Scorpions geht es zu Hause gegen die Harzer Falken. Erfurt hat ein weiteres schweres Auswärtsspiel in Tilburg vor der Brust.

 

-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 04.11.2018


Hannover Scorpions - Black Dragons Erfurt 6:1

 
0:1 |04.| Vazan M. (Sochan, Schüpping)    
1:1 |13.| Niddery C. (Wilkins) SH1   
2:1 |18.| Schmid P. (Schütt, Bombis) PP1
3:1 |21.| Niddery C. (Dejdar, Wilkins)
4:1 |23.| Koziol C. (Arnold, Thomson)
5:1 |24.| Pantic G. (Dejdar, Wilkins)
6:1 |33.| Schmid P.(Schütt, Wilkins) PP1

 

Strafen:

Black Dragons: 8 Minuten
Scorpions: 6 Minuten

 

Spieler des Spiels: Matt Wilkins

 


Hannover Scorpions LogoMehr Informationen über den Eishockey Club Hannover Scorpions wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-hannover.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Hannover von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere Oberliga Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2018_2019%2FKF_97-18_Crocodiles-Herne_EOL.jpg.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. November 2018

Herner EV verliert bei den Crocodiles 2 Punkte und die Nerven

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Am Freitag gastierte der Herner EV bei den Crocodiles Hamburg. Nach Länderspielpause und vorherigen Sieg über die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMemmingen%2F2018_2019%2FDSC_0045.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. November 2018

Oberliga - Nächster Derbysieg: Memmingen Indians gewinnen in Sonthofen

(Oberliga/Memmingen) PM Auch im zweiten Allgäu-Derby der Saison hat der ECDC Memmingen gegen Sonthofen die Oberhand behalten. Die Indians siegten im… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwaldkraiburg%2F2018_2019%2FIMG_4411.JPG&w=250&h=150&zc=1
17. November 2018

Oberliga - Perfekter Start ins Wochende für Waldkraiburg

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Die Wiederbelebung hat funktioniert und der EHC Waldkraiburg konnte am Freitag endlich den ersten Saisonsieg feiern. Gegen… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fselb%2F2018_2019%2FSelb_Landshut_007.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2018

Oberliga - Selber Wölfe finden nicht in die Erfolgsspur

(Oberliga/Selb) PM Unsere Selber Wölfe wollten nach der Länderspielpause im Heimspiel gegen den EV Landshut den Schalter umlegen und die Negativserie… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fhannover%2FSpielbild_Scorpions_Harz_16.11.18.jpg&w=250&h=150&zc=1
16. November 2018

Oberliga - Arnold Show bei ungefährdeten Sieg der Hannover Scorpions

(Oberliga/Hannover) (Louis Biernacka) Nach der Deutschland-Cup Pause trafen die Hannover Scorpions in der heimischen Hus de Groot Eisarena vor knapp… [weiterlesen]

 

 

https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/50c2b7454cf141d0985ded571ca9f724

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1490 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen