Oberliga - EV Landshut gelingt 4:1 Revanche gegen Peiting

 

(Oberliga/Landshut) PM Nach der herben 2:6 Niederlage in Peiting hatten wohl die wenigsten einen klaren Sieg am gestrigen Abend erwartet, doch die 1691 Zuschauer am Landshuter Gutenbergweg konnten am gestrigen Abend den vierten Sieg in Serie feiern.

 

Landshut Peiting 22102017

(Foto: Andreas Höppner)

 


Dabei musste Axel Kammerer seine Reihenzusammenstellung ändern - Dave Wrigley fiel mit einer Muskelverletzung aus und Luca Zitterbart erkrankte unter der Woche. Rookie Alex Ehl nahm den Wrigley-Platz in der ersten Sturmformation ein, Leon Abstreiter und Max Retzer bildeten mit Marco Bassler die vierte Angriffsformation.
Der Beginn der Partie war dann aber absolut nicht nach dem Geschmack der Niederbayern: Nach nur etwas mehr als drei Minuten konnte Ty Morris an alter Wirkungsstätte die Führung erzielen. Mit einem platzierten Flachschuss ließ er Englbrecht keine Chance - der mitgelaufene Simon Maier wäre ebenfalls in glänzender Schussposition gewesen.

 

 

Wenig später hatte der EVL die Gelegenheit auf den Ausgleich: Alex Ehl zog ab - Stefan Reiter konnte aber den Abpraller nicht erreichen. Doch auch die Oberbayern hatten gute Gelegenheiten: Dominic Krabbat bediente den vorm Tor freistehenden Simon Maier - aber Max Englbrecht parierte prächtig. Weitere Gelegenheiten durch Leon Abstreiter und Florian Stauder blieben ebenfalls ungenutzt, sodass es mit dem nicht unverdienten 0:1 Rückstand in die Pause ging.

 


Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts war aber nun der EVL die tonangebende Mannschaft und spielte intensiv und mit viel Zug zum von Florian Hechenrieder gehüteten Peitinger Tor: Jonas Franz traf allerdings nur den Pfosten. Etwas Glück dann in der 24. Minute, als Peiting in Überzahl durch Kapitän Toni Saal nur den Pfosten anvisierte und Landshut durch den von der Strafbank kommenden Jonas Franz zum Gegenangriff kam: Hofbauer übernahm die Scheibe und zimmerte sie gekonnt über die Fanghand von Hechenrieder zum Ausgleich. Nur 105 Sekunden später schloss dann der 17-jährige Alex Ehl eine schöne Kombination zur erstmaligen Führung ab und wenig später legte er sogar noch nach: Ehl blockte einen Schussversuch von Florian Stauder und konnte dann alleine auf das Peitinger Gehäuse zusteuern und Hechenrieder war erneut geschlagen.

 


Im Schlussabschnitt versuchte Peiting nochmal zurückzukommen, doch Kostourek und Saal blieben glücklos, genauso wie Billy Trew auf der Gegenseite - die Latte verhinderte den vorzeitigen K.O. des Tabellenführers nach 45 Minuten. Stefan Reiter sorgte nach schönem Trew-Pass nach 53 Minuten für die endgültige Entscheidung.
"Ich bin total zufrieden - es war heute eine Topleistung gegen einen sehr starken Gegner" - fasste Axel Kammerer die Partie nach Spielende passend zusammen.

 




 

Landshut Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EV Landshut wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von EV Landshut finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 


Partner vom EV Landshut

Lustra Bsnner 728x90px1

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwaldkraiburg%2F2017_2018%2FKlose_Zerwesz_Pitter.JPG&w=250&h=150&zc=1
22. November 2017

Oberliga - Der EHC Waldkraiburg beendet die Zusammenarbeit mit Trainer Sergej Hatkevitch

(Oberliga/Waldkraiburg) PM/Kürzel (Autor) Der EHC Waldkraiburg hat die Zusammenarbeit mit Trainer Sergej Hatkevitch einvernehmlich beendet. Der… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fhalle_saale%2FSaale_Timmendorf_171117.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. November 2017

Oberliga - Saale Bulls melden sich nach der Länderspielpause mit Torfestival zurück und besiegen EHC Timmendorfer Strand und Rostock Piranhas

(Oberliga Nord-Saale/Halle) PM Nach knapp zwei Wochen Pause ging es für die Saale Bulls endlich wieder auf dem Eis weiter. Nach dem Deutschland-Cup… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Flindau%2F2017_2018%2Flindau_waldkraiburg201704.jpg&w=250&h=150&zc=1
20. November 2017

Oberliga - EV Lindau Islanders holen zweiten Auswärtssieg

(Oberliga/Lindau) PM Endlich hat es für die EV Lindau Islanders auch Auswärts wieder geklappt. Mit 5:3 (2:0, 2:0, 1:3) beim EHC Waldkraiburg holten… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FDeggendorf%2Fgibbons_deggendorf.JPG&w=250&h=150&zc=1
20. November 2017

Oberliga - Deggendorfs Kyle Gibbons schießt Löwen Waldkraiburg ab

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Der Deggendorf SC ist offensichtlich kein guter Gegner für die Löwen vom EHC Waldkraiburg. Zwei Wochen nach der… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fherne%2F2017-2018%2Fherner_ev06102017.JPG&w=250&h=150&zc=1
20. November 2017

Oberliga - Herner EV verliert bei den Moskitos Essen 2:4

(Herne) PM „Meine Mannschaft hat im ersten Abschnitt eine Minute geschlafen“ übte Frank Petrozza, Trainer des Herner EV, nach Spielende Kritik an… weiterlesen

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 450 Gäste online