Die Olympischen Spiele in Sochi 2014 stehen unmittelbar bevor und zu den drei deutschen Torhüterinnen der Deutschen Eisockey Nationalmannschaft der Frauen zählt neben Viona Harrer (Tölzer Löwen), Ivonne Schröder (Tornado Niesky) auch Jenny Harß, die in der Bayernliga der Herren beim ERC Sonthofen spielt.

 

Beeindruckend ist, dass alle deutschen Goalies bei den Herren in der Oberliga und Bayernliga spielen. Auch die auf Abruf stehende Franziska Albl hat schon ihre ersten Einsätze in der Bayernligamannschaft des ECDC Memmingen gehabt.

 

Jenny Harß konnte während Ihres Studiums auf der Minnesota Duluth University im Jahr 2010 den NCAA Titel gewinnen, der im Amateursport mit dem Stanley Cup zu vergleichen ist.

 

Bislang bestritt sie 121 Länderspiele für Deutschland und nahm an 5 Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen 2006 in Turin teil.Wir haben uns mit Jenny vor der Abreise nach Sochi zum Interview getroffen.

 

 

Jenny, nach Deinem Aufenthalt in den USA (Minnesota) hast Du letzte Saison in Königsbrunn (Bayernliga) gespielt und bist nach deren Auflösung nach Memmingen gewechselt. Wie war das in Königsbrunn für Dich bis zur Auflösung der Mannschaft?


Jenny Harß: Meine Rückkehr nach Deutschland hatte ich mir natürlich anders vorgestellt und aus sportlicher Sicht war die erste Hälft der Saison leider sehr enttäuschend. Jedoch hat sich das ganze noch zum guten gedreht mit dem Pokalsieg mit den Frauen des ECDC Memmingen und dem 5. Platz bei der Weltmeisterschaft in Ottawa.


 

Seit dieser Saison bist Du beim ERC Sonthofen in der Bayernliga aktiv und hast bislang auch schon 12 Spiele bei den Herren mit einem GTS von 2,40 gemacht. Wie bist Du mit dem Saisonverlauf und Deinen Leistungen zufrieden?

 

Jenny Harß: Ich konnte ja erst später in die Saison einsteigen, da ich mich bei unserem Vorbereitungsturnier in Meran am Knie verletzte und operiert werden musste. Ende Oktober habe ich mein 1.Spiel für den ERC gemacht und bisher läuft es im grossen und ganzen recht gut.



Welche Ziele hast Du in Sonthofen, bzw. wie lange geht Dein Vertrag noch?

 

Jenny Harß: Unser Ziel in Sonthofen ist ganz klar. Wir wollen die Meisterschaft gewinnen und in die Oberliga aufsteigen.



Du bist nach Deinem Auslandsaufenthalt in den USA auch wieder als Sportsoldatin im Rahmen der Sportfördergruppe angestellt. Bitte beschreibe unseren Lesern einmal wie das genau abläuft. Müsst Ihr „Frauen“ auch mit Helm und voller Montur durch den Dreck kriechen und die Schusswaffe benutzen?

 

Jenny Harß: Während der Saison können wir uns voll und ganz auf unseren Sport konzentrieren und im Frühling/Sommer müssen wir unseren militärischen Pflichten nachgehen und verschiedene Lehrgänge absolvieren. Da haben wir genauso wie die anderen Soldaten Grünzeug an und auch Schusstraining auf dem Übungsplatz. Für uns Eishockeymädels ist die Sportfördergruppe eine super Sache und riesen Unterstützung, da wir mit Fraueneishockey in Deutschland kein Geld verdienen können. Im Moment haben wir aufgrund der anstehenden Olympischen Spiele sehr viele Förderplätze zur Verfügung, was uns natürlich bei der Vorbereitung sehr hilft.


 

Wie sieht denn so eine normale Woche bei Dir aus?

 

Jenny Harß: Mit dem ERC haben wir dreimal die Woche Abends Eistraining (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) und zwei Spiele pro Woche (Freitag und Sonntag). Vormittags bin ich meistens auf mich alleine gestellt und trainiere im Kraftraum oder bin auf dem Eis mit einem Teil der Nationalmannschaft.



Bei der letzten Weltmeisterschaft in Ottawa hast Du gegen Finnland ein besonders starkes Spiel bestritten, welches bei TSN im kanadischen TV Live übertragen wurde. Die Kommentatoren konnten fast nur einen Namen immer wieder erwähnen „Jenny Harß“. Ihr habt das Spiel mit nur 0:1 verloren. Wie hast Du das selbst empfunden, war dies das beste Spiel Deiner Karriere?


Jenny Harß: Im Viertelfinale gegen Finnland haben wir ein gutes Spiel gemacht und es war ein super Erlebnis, da wir in Ottawa im NHL Stadion gespielt haben. Klar wäre ein Sieg noch schöner gewesen, aber ich denke wir können mit dieser Leistung zufrieden sein, denn wir haben Finnland das Leben bis zur letzten Minute sehr schwer gemacht.



Mit der Eishockey Nationalmannschaft der Frauen nimmst Du an den olympischen Spielen 2014 in Sochi teil, dies sind nach 2006 (Turin) bereits deine zweiten Spiele. Was wird Euch in Sochi erwarten?


Jenny Harß: Das weiss ich leider auch noch nicht. Ich war noch nie in Russland, aber ich bin mir sicher uns wird es an nichts fehlen und besonders bei den Olympischen Spielen herrschen top Bedingungen für alle Athleten.

 




Das Torhüter-Trio der Nationalmannschaft (Harrer, Harß, Schröder) spielen alle samt bei den Herren in der Oberliga und Bayernliga. Mit Viona Harrer (Bad Tölz) ist neben Dir auch noch eine Sportsoldatin aktiv. Wie ist es da mit dem Konkurrenzkampf bestellt, bzw. wie ist Euer Verhältnis?


 

Jenny Harß: Wir verstehen uns alle drei sehr gut. Natürlich gibt es Konkurrenzkampf, aber das ist im Sport normal und hilft uns allen täglich besser zu werden.


 

Bei den olympischen Spielen wird Sport1 die Vorrundenspiele übertragen. Wird dies für Euch eine zusätzliche Motivation sein, oder denkst Du dass diese Einflüsse den Druck auf die Mannschaft erhöhen? Nicht jede Spielerin von Euch ist ja so eine mediale Präsenz gewohnt.


 

Jenny Harß: Wir sind bei den Olympischen Spielen und das alleine ist schon Motivation genug. Es freut uns sehr dass die Spiele im Fernsehen übertragen werden und unsere Familie und Freunde sich die Spiele anschauen können, aber als zusätzlichen Druck sehe ich das nicht. Es ist auf jeden Fall positiv für das Deutsche Fraueneishockey und wir hoffen auf viele Zuschauer.


 

Hat sich durch die Teilnahme an den olympischen Spielen etwas im Fraueneishockey verändert? (Die Männer haben sich ja leider nicht qualifiziert)


Jenny Harß: Direkt verändert würde ich jetzt nicht sagen, aber man merkt dass wir im Olympischen Jahr sind und die Männer sich nicht qualifiziert haben. Das Medieninteresse ist deutlich grösser als sonst.



Du bist jetzt 26 Jahre alt und als Frau macht man sich doch sicherlich einmal Gedanken über eine Familie (Kinder), wie ist das bei Dir in der Planung?


Jenny Harß: Ja das stimmt als Frau muss man das natürlich auch bedenken. Im Moment gibt es aber noch keine konkreten Pläne. Ich möchte jetzt die Saison erstmal zuende spielen und dann sehen wir weiter.

 

(Foto copyright eishockey-online.com - Jenny Harß in Ottawa 2013)

Eishockey News aus der DEL

muenchen bank bern 06092020
20. September 2020

DEL - München im Finale des Red Bulls Salute

(DEL/München) PM München steht im Finale des Red Bulls Salute 2020. Vor 468 Zuschauern im ausverkauften Sportpark Kitzbühel sicherten Luca Zitterbart und Yasin Ehliz mit ihren Treffern… [weiterlesen]
8 brenden kichton website i11666620x413 2 6225
19. September 2020

DEL - Brenden Kichton wechselt zum ERC Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt verstärkt seine Defensive mit Brenden Kichton. In der vergangenen Saison spielte der 28-Jährige für die Vienna Capitals und will seine Qualitäten… [weiterlesen]
shedden ingolstadt 28122017
19. September 2020

DEL - Shedden bleibt Trainer des ERC Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Doug Shedden wird die Panther auch in der kommenden Saison als Headcoach anführen.Der 59-Jährige betreut das Teamseit Dezember 2017 und geht damit in seine vierte… [weiterlesen]
PreSeason RBS RBM Schuetz Jubel
13. September 2020

DEL - Red Bulls mit Testspiel-Niederlage in Salzburg

(München) PM Der EHC Red Bull München hat den zweiten Teil des Testspiel-Doppelpacks beim EC Red Bull Salzburg mit 2:5 (1:3|1:1|0:1) verloren. Nach dem 3:1-Sieg zwei Tage zuvor…
GEPA salzb muc 11092020
11. September 2020

München gewinnt erstes Bullenduell gegen Salzburg

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg verlor am Freitag das erste Aufeinandertreffer im Bullendoppel an diesem Wochenende. Gegen den EHC Red Bull München setzte es am Ende eine 1:3…
redbull helme
06. September 2020

EHC Red Bull München gewinnt erstes Vorbereitungsspiel in Bern mit 5:3

(München) Der EHC Red Bull München hat das erste Vorbereitungsspiel der Saison 2020/2021 beim 16-maligen schweizerischen Meister dem SC Bern mit 3:5 gewonnen. Als Doppeltorschütze…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

25 09 20 TS Eispiraten vs. Grizzlys Wolfsburg
25. September 2020

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau verliert im ersten Testspiel mit 1:6 gegen Grizzlys Wolfsburg

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau starteten an diesem Freitag Abend die Saison 20/21 mit einem Testspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg. Nachdem die letzte Saison so… [weiterlesen]
del2 logo
19. September 2020

DEL2 hält am geplanten Saisonstart fest

(DEL2) PM Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hält in Abstimmung mit den DEL2-Clubs an einem Saisonstart am 06. November 2020 mit den gültigen örtlichen Vorgaben fest. Dies… [weiterlesen]
arniel jamie
19. September 2020

DEL2 - Kanadischer Center besetzt die vierte Kontingentstelle in Bad Nauheim

(DEL2/Bad Nauheim) PM Mit dem 30-jährigen kanadischen Mittelstürmer Jamie Arniel wird das bereits vorhandene amerikanisch-englisch-kanadische Trio der Roten Teufel aus Bad Nauheim nun… [weiterlesen]
christ michael
31. August 2020

DEL2 - Michael Christ geht ins zehnte Huskies-Jahr in Serie

(DEL2/Kassel) PM Er ist ein waschechter Kasseläner, einer der Identifikationsfiguren des Kasseler Eishockeys und er bleibt den Kassel Huskies erhalten. Michael Christ hat seinen… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

OL Grafik
06. September 2020

Oberliga: „Es ist fünf vor zwölf“

(Oberliga) PM 26 Eishockey-Drittligisten stehen vor dem Aus und damit ca. 1.400 Mitarbeiter der Vereine vor einer ungewissen beruflichen Zukunft. Ebenso wird der Nachwuchssport mit über 6.000 Kindern… [weiterlesen]
Quapp 32
02. September 2020

Oberliga - Nikita Quapp komplettiert das Goalie-Gespann der Islanders

(Oberliga/Lindau) PM Wie schon angekündigt, wird die letzte zu besetzende Torhüterposition mit einem jungen Torhüter ausgefüllt. Nikita Quapp, U-18 Nationaltorwart und der Sohn von…
VER Selb Max Gimmel 003
02. September 2020

Oberliga - VER Selb: Max Gimmel soll weiter im Oberliga-Kader Erfahrung sammeln und zu einem guten Verteidiger reifen

(Oberliga/Selb) PM Mit dem 19-jährigen gebürtigen Marktredwitzer steht nun schon das achte Eigengewächs im Kader der Selber Wölfe. Eingesetzt wird das Verteidigertalent in gleich drei Mannschaften:…
OL Nord
24. August 2020

Oberliga - Bei gelungenem Saisonstart schon Meister!

(Oberliga Nord) PM Meistertitel, Derbysiege, Play Offs- all das tritt in der Saison 2020/21 in den Hintergrund, denn der Fokus aller Teams liegt ausschließlich auf der gemeinsamen Bewältigung dieser…

Eishockey News Bayernliga

MD Vorbereitung Pegnitz2 2020
16. September 2020

Bayernliga - Schweinfurt startet in die Vorbereitung vor leeren Rängen

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Das erste Testspiel der Saison 2020/21 verloren die Mighty Dogs knapp mit 4:5 nach Verlängerung gegen den EV Pegnitz. (Bild: Mighty Dogs Schweinfurt) Für die Fans, die… [weiterlesen]
Christian Wittmann1
13. September 2020

Bayernliga - ESV Buchloe verliert erstes Vorbereitungsspiel gegen Geretsried

(Bayernliga/Buchloe) PM Mit einer 2:6 (1:2, 1:2, 0:2) Niederlage ist der Bayernligaaufsteiger ESV Buchloe am Sonntagabend in eigener Halle gegen den ESC Geretsried in die Testspielphase für die neue…
hclandsberg2019
13. September 2020

Bayernliga - Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

(Bayernliga/Landsberg) PM Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach Ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der 1.Mannschaft!…
Waldkraiburg wagner
05. September 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg: Ein Transfer-Hammer, ein Rückkehrer und ein Abgang

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Nachdem es, wohl auch der unsicheren Pandemie-Situation geschuldet, längere Zeit ruhig war um den Kader des EHC Waldkraiburg, überschlagen sich nun die Meldungen. Nachdem…

Internationale Eishockey News

G3 TB DAL
24. September 2020

NHL Finale 2020 - Tampa Bay gewinnt bei Stamkos Rückkehr deutlich

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 2:1 (NHL Finale 2020) MH Tampa Bay ist in der Best of Seven Serie mit 2:1 in Führung gegangen. Spiel 3 ging völlig verdient mit 5:1 an das Team aus Florida. ( Foto… [weiterlesen]
TB DAL G2
22. September 2020

NHL Finale 2020 - Tampa Bay gleicht Serie aus

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 1:1 (NHL Finale 2020) MH Tampa Bay gleicht dankt eines starken ersten Drittels und einem 3:2 Sieg in Spiel 2 die Serie zum 1:1 aus. Spiel 3 findet in der Nacht von…
G1 TB DAL
20. September 2020

NHL Finale 2020 - Überragender Khudobin hält den Sieg in Spiel 1 für Dallas fest

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 0:1 (NHL Finale 2020) MH Die Dallas Stars konnten das erste NHL Finale 2020 gegewn die favorisierten Tampa Bay Lightning in Edmonton mit 1:4 für sich entscheiden…
2020 08 15 lugano zuschauer neu
17. August 2020

National League - Verbot von Grossveranstaltungen wird aufgehoben - Saison beginnt am 1. Oktober mit Fans

(Schweiz National Liga) PM Nachdem der Bundesrat am Mittwoch entschieden hat, das Verbot von Grossveranstaltungen per Oktober aufzuheben, berieten sich die Clubs der National League & Swiss League…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 1210 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen