Sebastian Busch begann seine Eishockey Karriere beim TSV 1862 Erding in der Jugend-Bundesliga und wechselte von dort aus zum DNL Team des EV Landshut, wo er in der Saison 2010/2011 die DNL Meisterschaft gewann. Ein Jahr in dem ausnahmsweise nicht die Mannheimer Jungadler den Titel holten (Rekordmeister mit 10 Meistertiteln).

Im gleichen Jahr feierte er sein Debüt in der 2. Bundesliga in einem Playoff-Spiel bei den Landshut Cannibals. Seit der Saison 2011/2012 zählt Sebastian Busch zum Profikader in Landshut und hat sich nach einigen Verletzungen viel für die neue Saison vorgenommen.

 

 


Unser Mitarbeiter Mathias Funk hat sich mit Sebastian Busch zum Interview getroffen. Lesen Sie wie der 22jährige Stürmer eine Zukunft ins Landshut sieht.

 

(Sebastian Busch - Foto Andy Friedemann / eishockey-online.com)

 

Wie fühlst du Dich nach dem Sommertraining und wie ist Dein Eindruck nach den ersten Vorbereitungsspielen?

Sebastian Busch: Wir haben unter Herrn Ehrenberger ein sehr gutes Sommertraining absolviert und sind topfit für die bevorstehende Saison. Nach den ersten Vorbereitungsspielen kann man sagen, dass wir wieder eine starke und kämpferische Mannschaft haben, die auch gegen Gegner wie Krefeld bestehen kann!

 

Ihr habt ein langes Vorbereitungsprogramm, spielt gegen hochkarätige Gegner wie Karlsbad, Graz, Nürnberg sogar gegen ein KHL Team. Was nimmst Du aus solchen Partien mit?

Sebastian Busch: Aus solchen Partien nehme ich zum einen viel Erfahrung mit, da die Mannschaften sehr schnelles Eishockey spielen und zum anderen kann man sich vom ein oder anderen noch etwas abschauen.

 

Freust du Dich mehr gegen höherklassige Teams zu spielen oder fieberst Du eher den Derbys gegen Bad Tölz und Regensburg entgegen?

 

Sebastian Busch: Einerseits freue ich mich auf die Derbys gegen Bad Tölz oder Regensburg, da man alte Mannschaftskollegen wieder sieht und wahrscheinlich mehr Tore fallen, aber andererseits finde ich die Spiele gegen bessere Mannschaften intensiver und man kann mehr daraus lernen.

 

Wie ist der erste Eindruck von den Neuzugängen im Team?

 

Sebastian Busch: Die Neuzugänge sind sehr cool drauf alle! überhaupt die Stimmung in der Mannschaft ist super!

 

Was machst Du wenn Du nicht auf dem Eis stehst. Gibt es überhaupt Freizeit?

 

Sebastian Busch: Ja jeder Sportler braucht auch mal Pause, deshalb haben wir immer einen Tag in der Woche frei, um uns der Regeneration zu widmen und um wieder einen freien Kopf zu bekommen.

 

Was sind deine sportlichen Ziele in der Saison 2013/2014?

Sebastian Busch: Meine persönlichen Ziele bestehen darin mich körperlich zu verbessern, mich mehr in die Scorerliste einzutragen und für die Mannschaft alles zu geben.

 

Wir möchten uns bei Dir für dieses Interview herzlich bedanken und wünschen Dir alles Gute, viel Gesundheit und Lebensfreude.

 



 

 

Karrierestatistik Sebastian Busch

 


Hauptrunde Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2007/08 TSV Erding Jugend-BL 28 10 11 21 10 6 2 2 4 2
2008/09 EV Landshut DNL 33 4 3 7 14 8 0 1 1 2
2009/010 EV Landshut DNL 36 13 16 29 28 8 1 1 2 4
2010/11 EV Landshut DNL 34 16 15 31 62 9 3 7 10 20
2010/11 Landshut Cannibals 2.BL 1 0 0 0 0
2011/12 EV Landshut DNL









2011/12 Landshut Cannibals 2.BL









Jugend-Bundesliga gesamt 28 10 11 21 10 6 2 2 4 2
Deutsche Nachwuchsliga gesamt 116 41 43 84 104 25 4 9 13 26
2. Bundesliga gesamt 1 0 0 0 0

Eishockey News aus der PENNY-DEL

Aug DEG 210122 cp
22. Januar 2022

DEG Niederlage in Augsburg

PENNY-DEL (Augsburg/PM) Die Düsseldorfer EG hat bei den Augsburger Panthern mit 0:1 nach Verlängerung verloren. In einem Match mit eigentlich sehr vielen Chancen auf beiden Seiten,… [weiterlesen]
Straubing MAN 190122 CP
19. Januar 2022

Straubing setzt Siegesserie gegen Mannheim fort

PENNY-DEL (Straubing/MH) Die zuletzt gut aufgelegten Straubing Tigers empfingen die seit drei Spielen siegreichen Adler Mannheim. Die Tigers bestachen zuletzt durch eine starke…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Memm Hoechst 291119
20. Januar 2022

Indians schlagen Höchstadt in knappem Spiel

Oberliga Süd (Höchstadt/PM) Mit einem 6:4 kommt der ECDC Memmingen vom Auswärtsspiel in Höchstadt zurück. Nach verschlafenem Start drehen die Indians eine sehr umkämpfte Partie und holen sich am Ende… [weiterlesen]
thumbnail Peter2
15. Januar 2022

Enge Kiste: Indians gewinnen gegen Höchstadt

Oberliga Süd (Memmingen/PM) Im der vorgezogenen Heimpartie gegen den Höchstadter EC haben die Indians den nächsten Sieg eingefahren. Die Memminger setzten sich nach hartem Kampf mit 3:1 durch.…

Eishockey News Bayernliga

EHC Miesbach 140122
15. Januar 2022

Geglückte Revanche vor ausverkaufter Kulisse

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 7:3 gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Sharks“ des ESC Kempten. Dabei legten die Brunnenstädter in einem sehr starken ersten Drittel schon früh den…
BL18 WG ECPAF 006
15. Januar 2022

Dezimierte Piraten bleiben in Pfaffenhofen glücklos

Bayernliga (Pfaffenhofen/PM) Der ESV Buchloe hat am Freitagabend beim Gastspiel in Pfaffenhofen die bisher höchste Niederlage der Saison einstecken müssen. So deutlich wie es das Endergebnis von 1:7…

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

casino bonus ohne einzahlung 2022

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 399 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.