Marc Hindelang wurde am 25. März 1967 in Lindau geboren und ist in der Sportwelt als einer der kompetentesten Sportkommentatoren bestens bekannt und durchaus beliebt.  In seinen Eishockey- und Fussballübertragungen wird der Zuschauer immer mit vielen interessanten Details über Mannschaft und Spieler informiert.

Seit dem Jahr 1987 ist er im Sport und Unterhaltungsbereich sowohl im Print, Radio als auch im TV tätig.  Bestens bekannt ist sein Torjubel gemeinsam mit Co-Kommentator Erich Goldmann beim Eishockey Rekordspiel auf Schalke bei der Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland.

Nach der sensationellen Eishockey Weltmeisterschaft in Deutschland produzierte er gemeinsam mit Ortema u.v.m. die Dokumentation „17 Tage im Mai“.  Marc wurde im Jahr 2005 mit der Xaver Unsinn Trophy des Deutschen Sportmuseums für positive Tätigkeit für den Eishockeysport ausgezeichnet.

Nachdem schrecklichen Tod von Nationaltorhüter Robert Müller war Marc Hindelang auch bei der Produktion der Charity DVD „Verlieren war nicht Seins“ aktiv beteiligt und erhielt hierfür von der DFL den Preis für soziales Engagement.

Eishockey-online.com hat einer der besten deutschen Kommentatoren und zugleich 1. Vorsitzender des EV Lindau (Eishockey Bayernliga) zum Interview gebeten.




 

1. Frage:  Du bist ein sehr gefragter Kommentator und man sieht Dich nicht nur beim Eishockey sondern auch beim Fussball. Gibt es eine Lieblingssportart von Dir, bzw. welche Arbeit macht Dir mehr Spass ?

Marc Hindelang: Ich gehe an alles mit derselben Vorfreude ran. Wenn das Spiel das man sehen darf gut ist, ist die Sportart egal. Ansonsten ist Fußball sicher die insgesamt dominantere Sportart mit der größeren Aufmerksamkeit nach draußen, gleichzeitig kommt man beim Eishockey viel näher an die Leute ran – das ist erfreulich familiär.  

2. Frage:  Hast Du selbst Eishockey oder Fußball gespielt und wie bis Du zu Deinem Beruf
gekommen ?
 

Marc Hindelang: Ich habe beides gespielt (und tue das immer noch wenn Zeit ist), aber nie auf Profiniveau. Ich habe früh als freier Mitarbeiter bei der Zeitung begonnen und habe das Handwerk dann von der Pieke auf als Volontär gelernt. Sport war immer dabei, aber auch Nachrichten, Unterhaltung, Kino, Musik. Übers Radio bin ich dann zum Fernsehen gekommen, wo seither Sport als Schwerpunkt dominiert. 


3. Frage:  Wie läuft so ein Arbeitstag bei Dir ab ? Bist Du bei Sky angestellt oder freiberuflich tägig ? 

Marc Hindelang: Ich bin fest bei Sky für ein gewisses Kontingent an Spielen angestellt, arbeite aber von zuhause aus und bin relativ frei in meiner Einteilung. An Vorbereitungstagen steht das Sammeln von Informationen im Vordergrund. Ich lese online alle wichtigen Tageszeitungen und Webseiten, dazu haben wir Schaltkonferenzen und natürlich gibt es viel telefonischen Kontakt in die Szene. An Spieltagen bin ich ca. 3 Stunden vor Spielbeginn vor Ort, hier gibt’s letzte Vorbesprechungen zum Ablauf der Sendungen, Recherche vor Ort und irgendwann geht’s los.  

4. Frage: Wie bereitest Du Dich auf deine Übertragungen vor ? Du bringst immer wieder viele interessante Randinformationen über Spieler, Vereine und andere Fakten. Weißt Du das alles oder wirst Du bei diesen Infos unterstützt ?  

Marc Hindelang: Wir sind da alle Jäger und Sammler. Es ist eine Mischung aus Erlebtem und Recherchiertem was man sich notiert und abspeichert. Da kommt über die Jahre vieles zusammen. Wir haben auch Infomappen, die aber eher mit dem Zahlenwerk zu tun haben. Ansonsten gilt: Immer viel mit den Leuten reden.

5. Frage: Was machst Du, wenn Du nicht gerade eine Übertragung hast ? Interessierst Du Dich in der Freizeit auch für Sport oder wird dann komplett abgeschaltet ? 

Marc Hindelang: Komplett schaltet man selten wirklich ab, denn ich interessiere mich natürlich privat auch so sehr für Sport, dass man automatisch im Thema bleibt – wobei ich aber schon lieber selbst Sport treibe. Ansonsten:  Familie, Freunde – der ganz normale Alltag.  

6. Frage: Mit welchem Star würdest Du gerne mal ein Interview machen ?

Marc Hindelang: Mit demjenigen, der es schafft, dem deutschen Eishockey eine gesunde Struktur zu geben, so dass der Profibereich reibungslos und gut verzahnt mit dem Verband funktioniert. Und der es geschafft hat,  dass das deutsche Eishockey davon ebenso profitiert wie von seiner überragenden Nachwuchsarbeit. Ob ich den jemals treffe?   

7. Frage: Welche Zukunftspläne hast Du ?

Marc Hindelang:  Ohne konkret zu werden: Einige – und die haben nicht alle zwingend mit Sport zu tun – aber schlussendlich wird er immer in einer wichtigen Rolle mit dabei sein. 
 





Wir möchten uns bei Ihnen für dieses Interview herzlich bedanken und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, viel Gesundheit und weiterhin beruflichen Erfolg.




 


 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

Aug DEG 210122 cp
22. Januar 2022

DEG Niederlage in Augsburg

PENNY-DEL (Augsburg/PM) Die Düsseldorfer EG hat bei den Augsburger Panthern mit 0:1 nach Verlängerung verloren. In einem Match mit eigentlich sehr vielen Chancen auf beiden Seiten,… [weiterlesen]
Straubing MAN 190122 CP
19. Januar 2022

Straubing setzt Siegesserie gegen Mannheim fort

PENNY-DEL (Straubing/MH) Die zuletzt gut aufgelegten Straubing Tigers empfingen die seit drei Spielen siegreichen Adler Mannheim. Die Tigers bestachen zuletzt durch eine starke…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Memm Hoechst 291119
20. Januar 2022

Indians schlagen Höchstadt in knappem Spiel

Oberliga Süd (Höchstadt/PM) Mit einem 6:4 kommt der ECDC Memmingen vom Auswärtsspiel in Höchstadt zurück. Nach verschlafenem Start drehen die Indians eine sehr umkämpfte Partie und holen sich am Ende… [weiterlesen]
thumbnail Peter2
15. Januar 2022

Enge Kiste: Indians gewinnen gegen Höchstadt

Oberliga Süd (Memmingen/PM) Im der vorgezogenen Heimpartie gegen den Höchstadter EC haben die Indians den nächsten Sieg eingefahren. Die Memminger setzten sich nach hartem Kampf mit 3:1 durch.…

Eishockey News Bayernliga

EHC Miesbach 140122
15. Januar 2022

Geglückte Revanche vor ausverkaufter Kulisse

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 7:3 gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Sharks“ des ESC Kempten. Dabei legten die Brunnenstädter in einem sehr starken ersten Drittel schon früh den…
BL18 WG ECPAF 006
15. Januar 2022

Dezimierte Piraten bleiben in Pfaffenhofen glücklos

Bayernliga (Pfaffenhofen/PM) Der ESV Buchloe hat am Freitagabend beim Gastspiel in Pfaffenhofen die bisher höchste Niederlage der Saison einstecken müssen. So deutlich wie es das Endergebnis von 1:7…

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

casino bonus ohne einzahlung 2022

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 964 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.