Torfrauen  im Männereishockey Teil 2


In unserem letzten Bericht über die starken Frauen im Deutschen Männer Eishockey hatten wir über
Yvonne Schröder, der Torfrau aus Niesky berichtet und den Lesern bereits einen kleinen
Einblick in das Fraueneishockey ermöglicht.

Die erste Torfrau, die überhaupt in der dritten bzw. vierten Männerliga im Tor stand ist die 24jährige und 109fache Nationalspielerin Viona Harrer die aktuell mit den Erding Gladiators in der Bayernliga um den Aufstieg in die Oberliga Süd spielt. Bereits der Großvater Hans hatte 1956 an dem Bau der Eisbahn in Reichersbeuern mitgewirkt und somit den Grundstein für den Eishockeysport in der Familie Harrer gelegt.
Vater Siefgried, der selbst jahrelang in der 1. Eishockey Bundesliga für den SB Rosenheim im Tor stand und aktuell als DEL Torwarttrainer für Wolfsburg tätig ist, war es der das Talent und die Begabung seiner zwei Kinder für den Eishockeysport entdeckte und förderte.
(Foto icedragons-erding.de)


So wurde schnell in jungen Jahren ein Eishockeytor im Garten aufgestellt und die "Katze von Erding" fing ihre ersten Pucks und trainierte fortan mit viel Ehrgeiz und Ausdauer. Seit ihrem fünften Lebensjahr steht Viona Harrer auf dem Eis und spielte beim SB Rosenheim, TEV Miesbach und wurde später Stammtorhüterin des ESC Planegg in der Frauen-Bundesliga.
In der Saison 2003/2004 zog die Sportsoldatin nach Reichersbeuern zu ihren Großeltern um im Nachwuchsteam der Tölzer Löwen in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) zu spielen.

Das Debüt in der Eishockey Oberliga bei der Tölzer Profimannschaft gab Viona in der Spielzeit 2007/2008. Nach dem Aufstieg der Tölzer Löwen in die 2. Eishockey Bundesliga wechselte die hübsche Torhüterin zu den Erding Gladiators in die Bayernliga wo sie schnell zum Publikumsliebling und zum festen Rückhalt Ihres Teams wurde.

Der Fanschal "Rock it Baby" der eigens für die Torfrau angerfertigt wurde war innerhalb von ein paar Stunden restlos ausverkauft. In Erding spielt sie auch mit Ihrem älterern Bruder Daniel zusammen, der bereits schon mehrere Jahre für die Erdinger aufläuft.

Viona Harrer gehört seit Ihrem 16 Lebensjahr zum festen Bestandteil der deutschen Frauen Eishockey Nationalmannschaft von Peter Kathan und hat bereits 109 Länderspiele und einige Weltmeisterschaften mit dem Bundesadler auf dem Trikot gespielt, zu einer Teilnahme an den Olympischen Spielen hat es bislang entweder durch Verletzungspech oder durch das Scheitern an der Qualifikation nicht gereicht.

Die zahlreichen Verletzungen (2x Kreuzbandriß uvm.) bringen die 24jährige Tofrau aber nicht von Ihrem Weg ab und so quält sie sich immer wieder im Kraftraum um fit zu werden um das große Ziel vom Wiederaufstieg der Frauen Nationalmannschaft in die A-Gruppe und eine Teilnahme an den Olympischen Spielen zu erreichen.

Viona Harrer hat sich gerade von einem Handwurzelbruch erholt und kämpft trotz Spezialschiene für Ihr Team aus Erding um den Aufstieg. Die Frauen Weltmeisterschaft in Deutschland (Ravensburg) vom 11.-17.04.2011 hat Sie fest im Blick und möchte mit den Frauen wieder in die A-Gruppe aufsteigen. 


 



Eishockey-online.com hat die junge hübsche Torfrau zum Interview eingeladen

Frage: Du bist eine von wenigen Profisportlerinnen im Deutschen Frauen Eishockey. Erzähl uns doch etwas über die Tätigkeit als Sportsoldatin.

Viona: Die Tätigkeit als Sportsoldatin muss man sich so vorstellen, dass wir profesionelle Trainingsbedingungen zur Verfügung gestellt bekommen. Wir reichen während der Saison für jeden Tag einen Trainingsplan ein (Vormittags - Nachmittags - Abends) und müssen aber im Sommer an einigen Militärischen Lehrgängen teilnehmen. Es ist kein richtiges Soldatenleben, da wir auch entweder an unserem Trainingsort oder Heimatort leben und nicht in den Einrichtungen der Bundeswehr. Die Bezahlung erfolgt im Rahmen der Besoldung (Dienstgrad Hauptgefreite), so dass wir den Eishockeysport professionell ausüben können.

Frage: Wie laufen so diese Trainingseinheiten ab ?

Viona: Ich trainiere eigentlich Vormittags meistens alleine, da es keinen Sinn macht zusammen mit den Männern auf Kraft, Kondition etc. zusammen zu trainieren. Die Trainingseinheit am Nachmittag bzw. Abends ist dann auf dem Eis mit dem Team von Erding. Mein Tagesablauf ist im Prinzip so wie bei den Profis der Männer.

Frage: Was sind Deine persönliche Ziele ?

Viona: Erstmal möchte ich gesund bleiben und wenn möglich immer erster werden (lacht). Mit Erding stehen wir praktisch an der Wand, da es sehr schwer wird aufzusteigen, aber wenn wir auch nur eine kleine Chance haben, dann möchte ich diese natürlich nutzen. Mit der Nationalmannschaft ist mein Ziel der Wiederaufstieg in die A-Gruppe bei der Frauen WM in Ravensburg im April 2011 und endlich zu Olympia zu fahren, nachdem dies in den letzten Jahren leider nicht geklappt hat.

Frage: Wie war das erste Spiel für Dich bei der Männerprofimannschaft ?

Viona: Ich muss schon zugeben dass ich da nervös war. Die Torhüterposition ist eine Schlüsselposition wo man auch besonders als Frau genau beobachtet wird wie "Frau" so spielt. Hat man gut gespielt sind alle begeistert und alles ist super, hat man einen schlechten Tag heisst es gleich "war ja klar, dass eine Frau da nicht mithalten kann...", aber genau das ist auch etwas was mich anspornt und fordert. Ich komme mit diesem Druck ganz gut zurecht.

Frage: Du spielst nicht mehr bei den Frauen, sondern nur noch in der Frauen Nationalmannschaft ?

Viona: Nein das geht zeitlich nicht mehr, da wir in der Bayernliga die Spiele am Freitag und Sonntag haben und somit für die Frauen Bundesliga keine Zeit mehr ist. Zwischen den Spielen bei den Männern ist dann noch die Nationalmannschaft dran und sonst brauche auch ich mal am Samstag frei mich zu regenerieren und abzuschalten.

Frage: Was hat es mit der Nummer 27 auf sich ?

Viona: Ich hatte früher beim Fussball die Nummer 7, weil die auch mein Bruder hatte und nachdem im Eishockey im Tor die Nummer 7 etwas komisch ausschaut habe ich mich dann für 27 entschieden. Hätte ich nicht Eishockey gespielt dann wäre ich wahrscheinlich beim Fussball gelandet.

Frage: Was hast Du für Hobbys ?

Viona: Für Hobbys bleibt nicht viel Zeit, aber ich lese und koche sehr gerne und bin auch immer auf Shoppingtour wie jede Frau (lacht). Im Sommer bin ich auch überwiegend in der freien Natur in den Bergen unterwegs. Neben dem Eishockey mache ich noch ein Fernstudium.

Frage: Was war Dein größtes sportliches Erlebnis ?

Viona: Das schönste Erlebnis war das Spiel bei der Weltmeisterschaft 2007 in Winnipeg das Spiel gegen Kanada, welches haushoch verloren ging, ich aber an diesem Tag über 67 Saves und einen super Tag hatte. Nach dem Spiel wurde ich zu der besten Spielerin gewählt und das Stadion hatte minutenlang für mich applaudiert und nachdem wir es nicht gewöhnt sind in Deutschland vor 11.000 Zuschauern zu spielen war dies ein besonderer bewegenden und eindrucksvoller Moment für mich.

Frage: Welche Torhüter findest Du stark ?

Viona: Bei den Frauen ist dies schwer, da ich in Deutschland ja zu den besten zähle und international hat man kaum Kontakt zu den anderen Torhüterinnen nur bei der Weltmeisterschaft. Bei den Männern bewundere ich die Entwicklung von Denis Endrass, da er genauso wie ich aus de Bayernliga kam und sich so nach oben gearbeitet hat obwohl er lange in den unteren Ligen und auch im Nachwuchs nicht ganz oben gespielt hat. Im Fussball wäre mein Vorbild Oliver Kahn.


Wir wünschen Viona alles Gute vorallem Gesundheit und viel Erfolg bei Ihren Zielen mit Erding und der Nationalmannschaft.

Strom Vergleich


  Viona Harrer und Ihr Team können Sie bei der
  2011 IIHF World Women’s Championship Division I
  vom
11.-17.04.2011 in Ravensburg besuchen

 Deutschland, Japan, China, Norwegen, Österreich, Lettland

  www.2011iihfwwcdiv1.com

  Kommen Sie und unterstützen Sie die deutsche Frauen Eishockey Nationalmannschaft
  bei ihrer Mission vom Wiederaufstieg.

Eishockey News aus der DEL

muenchen bank bern 06092020
20. September 2020

DEL - München im Finale des Red Bulls Salute

(DEL/München) PM München steht im Finale des Red Bulls Salute 2020. Vor 468 Zuschauern im ausverkauften Sportpark Kitzbühel sicherten Luca Zitterbart und Yasin Ehliz mit ihren Treffern… [weiterlesen]
8 brenden kichton website i11666620x413 2 6225
19. September 2020

DEL - Brenden Kichton wechselt zum ERC Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt verstärkt seine Defensive mit Brenden Kichton. In der vergangenen Saison spielte der 28-Jährige für die Vienna Capitals und will seine Qualitäten… [weiterlesen]
shedden ingolstadt 28122017
19. September 2020

DEL - Shedden bleibt Trainer des ERC Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Doug Shedden wird die Panther auch in der kommenden Saison als Headcoach anführen.Der 59-Jährige betreut das Teamseit Dezember 2017 und geht damit in seine vierte… [weiterlesen]
PreSeason RBS RBM Schuetz Jubel
13. September 2020

DEL - Red Bulls mit Testspiel-Niederlage in Salzburg

(München) PM Der EHC Red Bull München hat den zweiten Teil des Testspiel-Doppelpacks beim EC Red Bull Salzburg mit 2:5 (1:3|1:1|0:1) verloren. Nach dem 3:1-Sieg zwei Tage zuvor…
GEPA salzb muc 11092020
11. September 2020

München gewinnt erstes Bullenduell gegen Salzburg

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg verlor am Freitag das erste Aufeinandertreffer im Bullendoppel an diesem Wochenende. Gegen den EHC Red Bull München setzte es am Ende eine 1:3…
redbull helme
06. September 2020

EHC Red Bull München gewinnt erstes Vorbereitungsspiel in Bern mit 5:3

(München) Der EHC Red Bull München hat das erste Vorbereitungsspiel der Saison 2020/2021 beim 16-maligen schweizerischen Meister dem SC Bern mit 3:5 gewonnen. Als Doppeltorschütze…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

del2 logo
19. September 2020

DEL2 hält am geplanten Saisonstart fest

(DEL2) PM Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hält in Abstimmung mit den DEL2-Clubs an einem Saisonstart am 06. November 2020 mit den gültigen örtlichen Vorgaben fest. Dies… [weiterlesen]
arniel jamie
19. September 2020

DEL2 - Kanadischer Center besetzt die vierte Kontingentstelle in Bad Nauheim

(DEL2/Bad Nauheim) PM Mit dem 30-jährigen kanadischen Mittelstürmer Jamie Arniel wird das bereits vorhandene amerikanisch-englisch-kanadische Trio der Roten Teufel aus Bad Nauheim nun… [weiterlesen]
christ michael
31. August 2020

DEL2 - Michael Christ geht ins zehnte Huskies-Jahr in Serie

(DEL2/Kassel) PM Er ist ein waschechter Kasseläner, einer der Identifikationsfiguren des Kasseler Eishockeys und er bleibt den Kassel Huskies erhalten. Michael Christ hat seinen… [weiterlesen]
sedlar marco
31. August 2020

DEL2 - Landshut löst Vertrag mit Marco Sed­lar auf­

(DEL2/Landshut) PM Der EV Landshut und Stürmer Marco Sedlar haben den bis zum Sommer 2021 laufenden Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. (Foto: EV Landshut) „Marco möchte… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

OL Grafik
06. September 2020

Oberliga: „Es ist fünf vor zwölf“

(Oberliga) PM 26 Eishockey-Drittligisten stehen vor dem Aus und damit ca. 1.400 Mitarbeiter der Vereine vor einer ungewissen beruflichen Zukunft. Ebenso wird der Nachwuchssport mit über 6.000 Kindern… [weiterlesen]
Quapp 32
02. September 2020

Oberliga - Nikita Quapp komplettiert das Goalie-Gespann der Islanders

(Oberliga/Lindau) PM Wie schon angekündigt, wird die letzte zu besetzende Torhüterposition mit einem jungen Torhüter ausgefüllt. Nikita Quapp, U-18 Nationaltorwart und der Sohn von…
VER Selb Max Gimmel 003
02. September 2020

Oberliga - VER Selb: Max Gimmel soll weiter im Oberliga-Kader Erfahrung sammeln und zu einem guten Verteidiger reifen

(Oberliga/Selb) PM Mit dem 19-jährigen gebürtigen Marktredwitzer steht nun schon das achte Eigengewächs im Kader der Selber Wölfe. Eingesetzt wird das Verteidigertalent in gleich drei Mannschaften:…
OL Nord
24. August 2020

Oberliga - Bei gelungenem Saisonstart schon Meister!

(Oberliga Nord) PM Meistertitel, Derbysiege, Play Offs- all das tritt in der Saison 2020/21 in den Hintergrund, denn der Fokus aller Teams liegt ausschließlich auf der gemeinsamen Bewältigung dieser…

Eishockey News Bayernliga

MD Vorbereitung Pegnitz2 2020
16. September 2020

Bayernliga - Schweinfurt startet in die Vorbereitung vor leeren Rängen

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Das erste Testspiel der Saison 2020/21 verloren die Mighty Dogs knapp mit 4:5 nach Verlängerung gegen den EV Pegnitz. (Bild: Mighty Dogs Schweinfurt) Für die Fans, die… [weiterlesen]
Christian Wittmann1
13. September 2020

Bayernliga - ESV Buchloe verliert erstes Vorbereitungsspiel gegen Geretsried

(Bayernliga/Buchloe) PM Mit einer 2:6 (1:2, 1:2, 0:2) Niederlage ist der Bayernligaaufsteiger ESV Buchloe am Sonntagabend in eigener Halle gegen den ESC Geretsried in die Testspielphase für die neue…
hclandsberg2019
13. September 2020

Bayernliga - Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

(Bayernliga/Landsberg) PM Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach Ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der 1.Mannschaft!…
Waldkraiburg wagner
05. September 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg: Ein Transfer-Hammer, ein Rückkehrer und ein Abgang

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Nachdem es, wohl auch der unsicheren Pandemie-Situation geschuldet, längere Zeit ruhig war um den Kader des EHC Waldkraiburg, überschlagen sich nun die Meldungen. Nachdem…

Internationale Eishockey News

G3 TB DAL
24. September 2020

NHL Finale 2020 - Tampa Bay gewinnt bei Stamkos Rückkehr deutlich

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 2:1 (NHL Finale 2020) MH Tampa Bay ist in der Best of Seven Serie mit 2:1 in Führung gegangen. Spiel 3 ging völlig verdient mit 5:1 an das Team aus Florida. ( Foto… [weiterlesen]
TB DAL G2
22. September 2020

NHL Finale 2020 - Tampa Bay gleicht Serie aus

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 1:1 (NHL Finale 2020) MH Tampa Bay gleicht dankt eines starken ersten Drittels und einem 3:2 Sieg in Spiel 2 die Serie zum 1:1 aus. Spiel 3 findet in der Nacht von…
G1 TB DAL
20. September 2020

NHL Finale 2020 - Überragender Khudobin hält den Sieg in Spiel 1 für Dallas fest

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 0:1 (NHL Finale 2020) MH Die Dallas Stars konnten das erste NHL Finale 2020 gegewn die favorisierten Tampa Bay Lightning in Edmonton mit 1:4 für sich entscheiden…
2020 08 15 lugano zuschauer neu
17. August 2020

National League - Verbot von Grossveranstaltungen wird aufgehoben - Saison beginnt am 1. Oktober mit Fans

(Schweiz National Liga) PM Nachdem der Bundesrat am Mittwoch entschieden hat, das Verbot von Grossveranstaltungen per Oktober aufzuheben, berieten sich die Clubs der National League & Swiss League…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 1379 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen