(Frauen/Planegg) PM Zufriedene Gesichter gab es nach dem zweiten Aufeinandertreffen beider Mannschaften unter Spielern und Zuschauern auf dem „Eiswunder Planegg“. Für das Freiluftspiel auf einer kleinen Eisfläche wurden einige Regeln geändert. Gespielt wurde mit einer Torfrau/einem Tormann und vier Feldspieler/innen 3 x 20 Minuten mit Drittelpausen von 5 Minuten. Auf einen Seitenwechsel wurde verzichtet, damit beide Mannschaften keinen weiten Weg zur Spielerbank hatten. Die Eisfläche hatte keine Linien, somit gab es keine unerlaubten Weitschüsse. Anstelle von Strafzeiten wurden Penaltyschüsse zugesprochen.

 

Gruppenfoto Online 20190107
(Foto: Richard Langnickel)

 


Der ESC Planegg schickte zehn Spielerinnen und somit gut zwei Reihen, der EC Planegg mit 15 Akteuren gleich vier Reihen aufs Eis. Darunter mit der #9 Corinna Lenz die einzige Spielerin des Vereins. Den symbolischen Einwurf übernahm Planeggs 1. Bürgermeister Heinrich Hofmann, der zusammen mit mehreren Gemeinderäten beim Spiel zugegen war. Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) war mit dem stellvertretenden Generalsekretär Robert Schütt vertreten.

 


Die Mannschaften tasteten sich zunächst kurz sehr vorsichtig ab, die erste größere Prüfung gab es für ESC-Torfrau #33 Dominique Quint in der ersten Spielminute. Die Männer hatten in der Anfangsphase etwas mehr Spielanteile, das Führungstor erzielten aber die Frauen durch #13 Kathrin Lehmann zum 0:1 aus Sicht des EC als Gastgeber der Partie (4.). Die Frauen übten weiterhin Druck aufs Tor aus, dadurch ergaben sich im Gegenzug Kontermöglichkeiten für den EC, eine nutzte #11 Andreas Loibl im Alleingang und schloß konsequent zum Ausgleich ab (7.).

 


Das Spiel entwickelte sich mehr und mehr zum Duell auf Augenhöhe mit läuferischer Überlegenheit der Männer gegen technische Überlegenheit der Frauen, was den Zuschauern zugleich einen interessanten Vergleich unterschiedlicher Eishockey-Philosophien ermöglichte. Dies bedeutete aber nicht, daß Schnelligkeit nur den Männern und Technik alleine den Frauen vorbehalten waren, wie der weitere Spielverlauf zeigen sollte.

 


Nach einem Bandencheck bekam der EC Planegg einen Penalty zugesprochen und ging dank des souveränen Abschlusses der #37 Thomas Günther erstmalig in Führung mit 2:1 (10.). Die Antwort der Planegger Frauen ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem weiten Pass und schnellen Angriff über die Seite spielten zwei ESC-Spielerinnen die komplette Gegnermannschaft aus. #34 Celina Haider zog schnell an mehreren Spielern vorbei und spielte den Puck vor dem Tor zu #37 Sonja Pleyer, die per Direktabnahme einnetzte (12.) Tore gab es in der Folge erstmal keine, dafür mehrere starke Paraden beider Schlußleute, welche den Spielstand ausgeglichen hielten.

 


In der 19. Minute zog ESC-Spielerin #19 Kerstin Spielberger das Tempo an und kam kurz vor dem Tor durch ein Foul zu Fall. Den daraus resultierenden Penalty konnte sie aber nicht verwandeln. Eine Minute später die erneute Führung für die Planegger Männer: #6 Dominik Lenz zog schnell in Richtung Tor und legte mit einem sehenswerten Rückhandpass für #68 Philipp Hartl vor, der per Direktabnahme zum 3:2-Pausenstand einschob (20.). Im zweiten Drittel schienen die Männer ungeduldig zu werden und erarbeiteten sich größere Spielanteile. Keine zwanzig Sekunden nach Drittelbeginn verwandelte #6 Dominik Lenz eiskalt zum 4:2. (21.). Daß der Rückstand der Frauen zunächst nicht noch größer geriet, war vor allem den starken Reflexen der ESC-Torfrau #33 Dominique Quint zu verdanken, welche sie teils im Sekundentakt zeigen mußte. In der 25. Minute war sie aber gegen EC-Spieler #68 Philipp Hartl machtlos, welcher den Gastgebern einen scheinbar beruhigenden Vorsprung von drei Toren verschaffte.



 

ESC 19 Kerstin Spielberger EC 20 Thomas Fabry 20190107

(Foto Richard Langnickel)

 

Der EC schaltete zwar keinen Gang zurück, doch der ESC drehte auf. Konnte ein Tor in der 27. Minute nicht gegeben werden, weil ESC-Spielerin #20 Theresa Wagner den Puck zwar technisch brillant, aber mit hohem Stock ins Netz beförderte, nutzte sie dafür kurz darauf einen Abpraller des Weitschusses von #13 Kathrin Lehmann und schob den Puck zum 5:3-Anschlusstreffer ins Planegg-Geisenbrunner Gehäuse ein.

 


In der Folge war das Spiel wieder ausgeglichen mit guten Torchancen auf beiden Seiten, welche die Torleute aber zunichte machten. Richtung Drittelende übernahm der EC Planegg- Geisenbrunn mit einigen Großchancen wieder das Zepter, aber ESC-Torfrau #33 Dominique Quint hatte etwas dagegen und zeigte ihr ganzes Können mit Glanzparaden, welche ein Raunen unter den Zuschauern hervorriefen. Mit einer 5:3-Führung ging es ins letzte Drittel. Ein Déjà-vu gab es in der 42. Minute, als ESC-Spielerin #19 Kerstin Spielberger erneut gefoult wurde. Den zweiten Penalty konnte sie trotz eines sauber plazierten Schusses wieder nicht verwandeln, weil EC-Tormann #1 Michael Schwarz im richtigen Moment die Schoner
zusammenzog. Einen Penalty auf der Gegenseite konnte sein Planeggs Torhüterin mit einer ebenfalls starken Reaktion abwehren (44.). Doch Kerstin Spielberger gab nicht auf. Konnte #1 Michael Schwarz ihren Schlagschuß noch abwehren (45.), netzte sie kurz darauf nach einem sehenswerten Pass von #2 Marissa Redmond konsequent per Direktabnahme zum 5:4 ein (46.). Spätestens jetzt war das Spiel wieder zum offenen Schlagabtausch geworden.

 


Wieder war der ESC Planegg mit dem nächsten Tor an der Reihe. Nach einem Tic Tac Toe von #19 Kerstin Spielberger und #13 Kathrin Lehmann wurde #67 Franziska Feldmeier bedient. Ihr Lauern vor dem gegnerischen Tor wurde mit dem 5:5-Ausgleich belohnt (50.). Dies rüttelte den EC auf, und noch in derselben Minute gelang die erneute Führung. #6 Dominik Lenz wartete vor dem Tor auf einen weiten Pass, bekam ihn und verwandelte zur 6:5-Führung. Doch die Antwort der ESC-Frauen folgte schnell. Den nach einem Foul zugesprochenen Penalty verwandelte #34 Celina Haider souverän und ließ Tormann #1 Michael Schwarz keine Chance (51.).

 


Mit fortschreitender Zeit könnte das nächste Tor spielentscheidend sein, dies wußten natürlich beide Mannschaften. Doch anstatt auf Sicherheit zu spielen, zeigten beide Einsatz und Risikofreude in der Offensive. So ging es zur Freude der Zuschauer hin und her, wieder zeigte sich, daß es nicht nur ein Spiel der Tore, sondern auch der Torleute war, welche starke Leistungen zeigten. Der ESC war zu diesem Zeitpunkt dem Sieg etwas näher, konnte jedoch keine Chance erfolgreich zum Abschluß bringen. Auch nicht einen Penalty durch #10 Yvonne Rothemund.

 


EC-Schlußmann #1 Michael Schwarz ließ sich nicht aus der Ruhe bringen (57.). Gleiches galt für seine Gegenspielerin #33 Dominique Quint (59.). Es roch nach Verlängerung. Diese Hoffnung, welche sicherlich alle der 120 Zuschauer gehegt hatten, machte eine Sekunde vor Ende EC-Spieler #68 Philipp Hartl zunichte, der sich ein Herz nahm und mit einem Weitschuß seinen Hattrick perfekt machte. War das Spiel im vergangenen Jahr mit einem 14:6-Sieg für die Männer noch eine klare Angelegenheit, so verlangten die Spielerinnen des ESC Planegg dem EC Planegg-Geisenbrunn diesmal alles ab und hätten das Spiel auch gewinnen können.

 


Wie auch immer das Spiel ausgegangen ist: Gewonnen hat Planegg! Nicht nur die Familienberatungsstelle kann sich über eine Spende von € 661,-, sondern die Spielerinnen, Spieler und Zuschauer über ein Eishockeyspiel unter außergewöhnlichen Bedingungen freuen, auf dessen Fortsetzung im nächsten Jahr sich wohl viele sehr freuen.

 


Stimmen zum Spiel


Dominique Quint, Torfrau ESC Planegg (#33): „Ich hatte heute viel Spaß! Es ist immer schön unter freiem Himmel zu spielen, und ich glaube auch, daß die Zuschauer schönes Eishockey zu sehen bekommen haben. Die Männer hauen mit ihren Torschüssen schon manchmal ordentlich drauf, aber ich mag das!“

 


Marissa Redmond, Stürmerin ESC Planegg (#2): „Es war interessant, mal gegen eine Männermannschaft zu spielen. Sie sind in jedem Fall größer, ich würde sagen technisch nicht ganz so versiert, aber sie nutzen dafür ihre Größe. So war es ein Spiel Größe gegen technisches Können. Und es war sehr schön, statt wie sonst in Grafing diesmal in Planegg für den Heimatort unseres Teams zu spielen, sich der Planegger Bevölkerung zu zeigen und von ihr unterstützt zu werden!“

 

 

Philipp Hartl, Stürmer EC Planegg-Geisenbrunn (#68): „Die Mädels waren gut vorbereitet. Ich glaube, daß sie mehr vorgehabt haben, und sie haben uns ziemlich im Griff gehabt. Technisch waren sie besser als wir, dem haben wir unsere Körpergröße entgegengesetzt. Die Veranstaltung repräsentiert Planegg genausogut wie Geisenbrunn, und es ist ein tolles Spiel, welches jedes Jahr stattfinden und publik gemacht werden sollte!“

 


Corinna Lenz, Verteidigerin EC Planegg-Geisenbrunn (#9): „Die ESC-Spielerinnen sind ein eingespieltes Team gewesen, und sie haben alle zusammengearbeitet. Ich habe eine Zeitlang parallel bei den Frauen und Männern gespielt. Aber mit meinem Job ist es nicht vereinbar, so häufig wie die ESC-Spielerinnen zu trainieren. Hinzu kommt, daß ich in Germering wohne und dort spielen kann, was mir zeitlich entgegenkommt. Durch meine Brüder und die Mitspieler, mit denen ich groß geworden bin, bin ich immer beim EC dabeigeblieben und finde mich auch in der Mannschaft wieder.“

 



planegg

Mehr Informationen über den Eishockey Club ESC Planegg wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom ESC Planegg finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910 bis heute. 

 

 

 

83. Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in Kosice/Bratislava

ka sui 2019
23. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Schweiz kassiert 0,4 Sekunden vor dem Halbfinaleinzug den Ausgleich und scheidet in Overtime gegen Kanada aus

(IIHF WM 2019/Bratislava) (RB) Nachdem das Team von Patrick Fischer die WM-Vorrunde auf dem vierten Platz beendete, reiste das Team zwangsläufig von Bratislava nach Kosice, um im… [weiterlesen]
rus usa IMG 4574
23. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Russland schlägt die USA und steht im Halbfinale

(IIHF WM 2019/Kosice) (CD) Das erste Viertelfinale bei der 83. Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in Bratislava fand heute Nachmittag (16:15 Uhr) mit einem geschichtsträchtigen Kracher… [weiterlesen]
deb team 2019
22. Mai 2019

IIHF WM 2019 Quaterfinals - Deutschland trifft auf Tschechien

(IIHF WM 2019/Kosice) (CD) Die Vorrundenspiele der 83. Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in Bratislava/Kosice sind gespielt und die Viertelfinal Paarungen stehen fest. Deutschland… [weiterlesen]
sui cze2019
21. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Schwaches zweiten Drittel bringt Niederlage für Schweiz zum Abschluss

(IIHF WM 2019/Bratislava) (MU) In der Partie gegen die Tschechen ging es für die Schweiz vor allem darum mit einem Sieg wenn immer möglich den zweiten Platz zu erobern um hier in… [weiterlesen]
24 01 2019 Beijing 2022 01
21. Mai 2019

Deutsche Eishockey Nationalmannschaft bei Olympia 2022 in Beijing dabei

(IIHF WM 2019/Kosice) (CD) Mit dem Erreichen des Viertelfinale bei der 83. Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei, hat sich die deutsche Eishockey Nationalmannschaft… [weiterlesen]
kahun draiaitl 064a
21. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Deutschland schlägt Finnland sensationell mit 4:2

(IIHF WM 2019/Kosice) (CD) Am letzten Spieltag der Vorrunde bei der 83. Eishockey Weltmeisterschaft in der Slowakei traf die deutsche Eishockey Nationalmannschaft auf den… [weiterlesen]
finnland jubel 096
21. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Deutschland trifft zum Abschluss auf Tabellenführer Finnland

(IIHF WM 2019/Kosice) (SD) Zum Abschluss der Vorrunde bei der 83. Eishockey Weltmeisterschaft 2019 trifft die DEB-Auswahl auf den Tabellenführer Finnland. Nicht nur deswegen ein…
jubel ita 2019 1
21. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Penaltykrimi im Abstiegskampf! Österreich steigt gegen Italien ab

(IIHF WM 2019/Bratislava) (MF) Österreich muss runter! Nach zwei Jahren A-Gruppe verlor Team Austria am Abend das alles entscheidende Schlüsselspiel gegen Italien und verabschiedet…
niederreiter IMG 3524
19. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - NHL Spieler Nino Niederreiter verstärkt die Schweizer Nationalmannschaft

(IIHF WM 2019/Bratislava) (RB) Nachdem die Carolina Hurricanes gegen die Boston Bruins in der Nacht auf vergangenen Freitag im Kampf um den Stanley Cup mit 0:4-Siegen ausgeschieden…
2019 05 19 schweiz russland02
19. Mai 2019

IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Schweiz verliert gegen starke Russen

(IIHF WM 2019/Bratislava) (RB) Nach dem gestrigen hart umkämpften Spiel gegen die Schweden bekamen es die Schweizer heute Abend mit der Roten Maschine zu tun über. Den Schweizern…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

bietigheim steelers blau 25082017 07
22. Mai 2019

DEL2 - Bietigheimer Urgestein bleibt daheim!

(DEL2/Bietigheim) PM Auch in der kommenden Saison wird Steelers Urgestein René Schoofs weiter seine Schlittschuhe im Ellental schnüren. ( Foto eishockey-online.com / Archiv ) if… [weiterlesen]
DSC 8782
20. Mai 2019

DEL2 - Der Kapitän bleibt an Bord - Niki Goc verteidigt weiter in Bietigheim

(DEL2/Bietigheim) PM Es freut uns, dass wir mit Nikolai Goc einen wichtigen Eckpfeiler der Defensive weiter in Bietigheim sehen werden. Der 32-jährige wird seine zweite Saison im… [weiterlesen]
dresden nottingham 18082018
20. Mai 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen präsentieren Vorbereitungstermine 2019/2020

(DEL2/Dresden) PM Bevor die DEL2 am 13. September 2019 in die neue Spielzeit startet, stehen für die Dresdner Eislöwen verschiedene Testspiele auf dem Programm. ( Foto… [weiterlesen]
Adler Choreo
17. Mai 2019

DEL2 - Heilbronner Falken kooperieren weiterhin mit Mannheim

(DEL2/Heilbronn) PM Die Heilbronner Falken werden auch in der kommenden Spielzeit 2019/20 mit dem DEL-Club der Adler Mannheim kooperieren. Oberstes Ziel der vor der abgelaufenen Saison… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Brandl
22. Mai 2019

Oberliga - Dahoam is Dahoam: Max Brandl kehrt zum EV Landshut zurück

(Oberliga/Landshut) PM Dahoam ist es doch einfach am Schönsten! Und genau deshalb kehrt Max Brandl nun zu seinen Wurzeln zurück. Nach insgesamt fünf Jahren bei den Ravensburg Towerstars und dem EC… [weiterlesen]
schwamberger
20. Mai 2019

Oberliga - Regensburg präsentieren ersten Neuzugang

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg können am heutigen Montag den ersten Neuzugang für die Spielzeit 2019|2020 präsentieren. Von der U19-Mannschaft von Sparta Prag wechselt Tomas…
Saale Timmendorf 171117
20. Mai 2019

Oberliga - Rückblick und Vorrauschau der Saale Bulls

(Oberliga Nord-Saale/Halle) PM Unser selbst gestecktes Saisonziel haben wir realisiert – nach vielen Rückschlägen und daraus resultierenden personellen Veränderungen erreichten wir das Viertelfinale…
DSC 1091 39
20. Mai 2019

Oberliga - Neuzugang und ein Führungsspieler: Neal kommt, Pokovic verlängert bei den Memmingen Indians

(Oberliga/Memmingen) PM Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher Angebote aus der DEL2, um ein weiteres Jahr verlängert.…

Eishockey News Bayernliga

Oleg Seibel 2017
16. Mai 2019

Bayernliga - Oleg Seibel verstärkt die Offensive der Schweinfurt Mighty Dogs

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Nach Markus Babinsky und Philipp Schnierstein kommt auch der dritte Neuzugang für die Saison 2019/20 vom Höchstadter EC. Der ERV Schweinfurt hat mit Oleg Seibel einen… [weiterlesen]
MD Rabs 2019
10. Mai 2019

Bayernliga - Eigengewächs bleibt ein Mighty Dog!

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Gute Nachrichten für die Fans der Mighty Dogs: Maximilian Rabs, einer der Publikumslieblinge, bleibt für ein weiteres Jahr am Main. Das Schweinfurter Eigengewächs…
MD Bokk Graf 2017
07. Mai 2019

Bayernliga - Ein Schweinfurter auf Leon Draisaitls Spuren

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Den bislang bewegendsten Augenblick seiner jungen Karriere erlebte Dominik Bokk wohl im Juni 2018 auf der Bühne des „American Airlines Centers“ in Dallas. Bereits in der…
2018 12 21 geretsried klostersee
03. Mai 2019

Bayernliga - Volker Willim verstärkt die Geretsried River Rats im Bereich Marketing

(Bayernliga/Geretsried) PM Zwar befindet sich bereits ein Großteil der ESC-Mannschaften in der wohl verdienten Sommerpause, doch Ruhe ist keineswegs eingekehrt bei den River Rats. Das Stadion gleicht…

Internationale Eishockey News

CHL Pucks2019
23. Mai 2019

CHL-Auslosung 2019: EHC Red Bull München trifft auf Färjestad, Ambrì-Piotta und Banska Bystrica

(CHL 2019) PM Jackson: „Müssen früh unser bestes Eishockey zeigen“ Schweden, Schweiz und Slowakei. Das sind die Reiseziele von Red Bull München in der Gruppenphase der Champions-League-Saison… [weiterlesen]
Washington Capitals 34167195936
17. Mai 2019

Ein Ausblick in die nächste NHL Saison – einzelne Teams im Spotlight

(NHL/News) Die Conference Finals der NHL sind in vollem Gange, der Sieger für diese Saison wurde noch nicht gekrönt. Doch es ist nie zu früh, einen Blick in die Zukunft zu werfen und erste…
2019 04 20 bern zug01
22. April 2019

National League - Playoffs: Der SC Bern ist Schweizer Meister!

(National League) (RB) Am vergangenen Samstag konnte der SC Bern im fünften Playoff-Finalspiel nach vier aneinder gereihten Siegen gegen den EV Zug den Sack zumachen und vor ausverkauften Rängen mit…
Jaromir Jagr Kladno
21. April 2019

Der Alte Mann und das Eis – Jaromir Jagr schießt Kladno in die erste Liga

(Kladno) CD Jaromir Jagr präsentierte sich auch mit 47 noch treffsicher. Seinen Klub HC Kladno schoß der langjährige NHL-Star im Alleingang zurück in die erste Liga. (Foto: dpa) if (window.adgroupid…

Eishockey WM 2019 - Quaterfinals

quaterfinals IMG 8236

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

55protec 300

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 424 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen