schanner banner supreme

NHL Expansion Draft Las Vegas Golden Knights
eishockey-online.com spielt GM und stellt das NHL Team zusammen
Gewinnspiel der Straubing Tigers
Werde "GM for one day" !
Memmingen Indians rüsten auf
Petr Haluza kommt aus der DEL2
KÜHNHACKL - Ein Name für die Ewigkeit
Tom Kühnhackl schreibt Geschichte - 2-facher Stanley Cup Sieger

planegg 02102016 jubel weiss

 

(Frauen/Planegg) SZ Am Samstag traf der ESC um 19:45 Uhr auf die Mad Dogs aus Mannheim. Planegg übernahm von Anfang an das Spielgeschehen in der SAP Arena, doch war den Gästen die Anreise noch ein wenig anzumerken. So dauerte es bis zur 12. Spielminute bis das erste Tor durch Tamara Lan Yee Chiu fiel. Mit dieser knappen Führung ging es nach 20 Minuten in die erste Drittelpause.

 

 

Wacher starteten die Planeggerinnen in den zweiten Spielabschnitt, in dem der Vorsprung durch Tore von Julia Zorn, Theresa Wagner und Franziska Feldmeier auf 0:4 ausgebaut werden konnte. Im letzten Drittel  nutzten die Gastgeberinnen eine Unachtsamkeit in der Planegger Abwehr um auf 1:4 zu verkürzen. Davon unbeirrt dominierte der ESC weiterhin die Partie und sorgte mit Treffern von Bernadette Karpf, Julia Zorn, Monika Bittner und Franziska Feldmeier für den 1:8 Endstand.

 


Nach gewohnt kurzer Erholungsphase folgte Sonntagmorgen das Rückspiel. Einzig auf der Torhüterposition gab es eine Veränderung zum Vortag:  Lena Schuster stand für Julia Graunke zwischen den Pfosten. Die Penguins nahmen sich vor besser ins Spiel zu starten als am Vorabend und das gelang ihnen auch. In der 8. und 9. Spielminute erfolgte ein Doppelschlag für den ESC durch Tina Evers und Sonja Pleyer. Fünf Minuten später erhöhte Jenny Schuster auf einen komfortablen 3-Tore-Vorsprung.

 

 




Einen Patzer in der Planegger Defensiv-Abstimmung nutzte Pia Clauberg kurze Zeit später zum 1:3 Anschlusstreffer, ehe Katharina Gerstmeier vor der Drittelpause den alten Abstand wiederherstellte. Im Mittelabschnitt setzten die Gäste die Mad Dogs weiterhin unter Druck, und Tore durch Yvonne Rothemund, Sophie Kratzer und Tina Evers waren die Folge. Beim Spielstand von 1:7 ging es in die letzten 20 Minuten. Die jungen Frauen aus Mannheim waren zwar stets bemüht, Zweikämpfe zu gewinnen und sich und aus dem eigenen Drittel zu befreien, doch Planegg war einfach stärker.

 

 

Es folgten Tore durch Bernadette Karpf, Sophie Kratzer und Brittany Berisoff zum zwischenzeitlichen 1:10. Der Treffer zum 2:10 resultierte aus einem Alleingang, bei dem die sonst eher beschäftigungslose Lena Schuster machtlos war. Monika Bittner setzte dann den Schlusspunkt mit dem Treffer zum 2:11 Endstand. Nächstes Wochenende hat der ESC Planegg spielfrei, bevor er am 3. und 4. Dezember die Hannover Lady Scorpions zu Hause empfängt.


(Foto Richard Langnickel)


planeggMehr Informationen über den ESC Planegg erhalten Sie hier...

 

 

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 199 Gäste online