Interview mit Schwenningens #14, Simon Danner

(Interview) Simon Danner spielt seit dieser Saison für die Schwenninger Wild Wings in der DEL (Deutschen Eishockey Liga) un kam vom Ligakonkurrenten Grizzly Adams Wolfsburg zu den Schwaben, wo er in 47 Spielen auf 7 Scorerpunkte zurückblicken kann. Seit der Saison 2003/2004 ist Simon Danner nunmehr ein fester Bestandteil in der Deutschen Eishockeyliga.

 

Der Gebürtige Freiburger bestritt seine erste Profipartie im Eishockeytrikot der Freiburger in der 2. Bundesliga. Von dortaus bekam Simon Danner die Chance sich den Augsburger Panthern anzuschließen und kam auch prompt in seinem ersten Profijahr einmal zum Einsatz in der höchsten deutschen Eishockey Spielklasse (DEL). In der nachfolgenden Saison wechselte Simon Danner zu den Frankfurter Löwen.

 

Diese Chancein Frankfurt nutzte Simon Danner und bestritt in dieser Saison 32 Spiele für die Hessen. Nach dem Nichterreichen der Playoffs entschloss er sich seinem Heimatverein in Freiburg anzuschliessen und och bis Saisonende zu spielen. Nach den gespielten 55 Partien, sowohl für Frankfurt, als auch für Freiburg war die Saison noch nicht ganz zu Ende. Simon Danner wurde in die deutsche Nationalmannschaft berufen, um bei der U20 Weltmeisterschaft mitzuwirken.

 

Nach 5 Jahren bei den Frankfurter Löwen, zog es Simon Danner dann zu einem anderen Traditionsverein in die DEL. Nämlich die Düsseldorfer EG. Nach Alauf seiner zweiten Saison, war der damalige Großsponsor "Metro" bei der DEG ausgestiegen und Danner entschloss für sich dann in den Hohen Norden zu den Grizzly Adams Wolfsburg zu wechseln. Hier kam Danner in den letzten beiden abgelaufen Spielzeiten 62 Mal zum Einsatz. In der letzten Saison scheiterte man im Halbfinale der Playoffs dann am aktuellem Vizemeister, den Kölner Haien.



Zur Saison 2014/2015 wechselte der Flügelstürmer in den Schwarzwald zu den Schwenninger Wild Wings.

 



 

 

eishockey-online.com Reporter Timo Hoffmann hat mit Simon Danner direkt nach dem heutigen Training ein Interview führen dürfen.

 

 

Simon, kurzer Ausblick auf die beiden bevorstehenden Spiele, morgen gegen Nürnberg und Sonntag gegen immer stärker werdende Kölner Haie.

 

Simon Danner: Das werden zwei schwere Gegner. Wenn wir gewinnen möchten, müssen wir unser Spiel konzentriert von Anfang bis zum Ende spielen.

 

 

Wie fühlt sich ein Freiburger Bub hier in Schwenningen?

 

Simon Danner: Gut. Natürlich bleiben kleinere Witze nicht aus. Aber ich wurde herzlichst aufgenommen, es macht spaß hier zu spielen. Also im Großen und Ganzen ist es hier sehr schön.

 

 

Wie haben Deinen Bekannten und Freunde darauf reagiert, als klar war das Du zu den Wild Wings gehst ? Zwecks der Rivalität zwischen FR und VS...

 

Simon Danner: (lacht) Es waren gemischte Meinungen zu hören. Die einen meinten, ich sei verrückt nach Schwenningen zu gehen, die anderen haben mir gesagt, das es eine gute Entscheidung ist. Seit ich hier spiele, kommen auch einige Freiburger Fans hierher. Und feuern die Wild Wings an. Es ist natürlich auch schön, so nah bei meiner Familie sein zu können.

 

 

Wo trifft man Dich denn außerhalb der Helios Arena eher an? Beim Golfen, shoppen oder doch eher daheim auf der Couch?

 

Simon Danner: Weder noch. Wenn dann eher in Bad Dürrheim wo ich wohne, wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe. Aber am liebsten genieße ich die Zeit mit meinem kleinen Sohn, der auch immer mit Papa spielen möchte.

 

 

Wie schaut ein Abend nach einem Heimspiel bei Dir aus? Ausruhen, Twitter unsicher machen oder doch eher die Beine hochlegen?

 

Simon Danner: Kommt darauf an. Wenn es ein Fraitagspiel ist, komme ich nach Hause und kann ersteinmal nicht gleich schlafen, also schaue ich ein wenig TV oder mache meine Playstation an und spiele damit. Sonntags genieße ich die Zeit noch abends mit meiner Familie.

 

 

Was ist aus Deiner Sicht, gegen Straubing gerade im 3. Drittel verkehrt gelaufen?

 

Simon Danner: Wir müssen einfach 60 Minuten Eishockeyspielen und unsere Konzentration walten lassen. Dann passieren auch solche Dinge nicht mehr. Denn als Straubing den Ausgleich zum 2:2 geschossen hatte, wurde Sie richtig stark. In der Verlängerung hatten wir auch noch einmal riesen Glück. Aber das Penaltieschiessen konnten wir dann zum Glück für uns entscheiden.

 

 

Was sagst Du zu den verschiedensten Meinungen der Presse bzw. der Schwenninger Fans, zur Eurer derzeitigen Leistung?

 

Simon Danner: Jeder hat seine Meinung, ob Presse oder Fans. Ich verstehe diese Kritik aktuell und denke auch das es eine normale menschliche Reaktion ist, seiner Meinung Kund zu tun.

 

 

Wo wäre Deine Sportliche Reise hingegangen, wenn es nicht die Wild Wings geworden wären?

 

Simon Danner: Ich gehe schwer davon aus, das ich in der DEL untergekommen wäre.

 

 

Wo siehst Du Dich persönlich in 3-5 Jahren?

 

Simon Danner: Man weiß nie, wann eine Karriere schlagartig beendet ist. Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, weiter für Die Schwenninger Wild Wings zu spielen.

 

 

Danke Simon das Du Dir die Zeit genommen hast. Nun kannst Du gern noch ein paar Worte oder Sätze über Eishockeyschwenningen  sagen.

 

Simon Danner: Schwenningen ist ein super Eishockeystandort mit großer Tradition. ich bin mir sicher das man langfristig etwas großes aufbauen kann und wird, damit man auch oben mitspielen wird.

 



 

Hier geht es zu den weiteren Interviews von eishockey-online.com

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...
09. April. 2017

Interview mit Stefan Tillert (Crocodiles Hamburg)

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Als Christoph Schubert im vergangenen Jahr bei der Crocodiles unterschrieb, trat er einen Schritt zur Seite und… mehr dazu...
07. April. 2017

Interview mit Martin Sekera (EV Lindau)

(Interview) (Betty Ockert) Martin Sekera ist ein ehemaliger deutsch-tschechischer Eishockeyspieler der bis zu seinem 44. Lebensjahr in der Oberliga… mehr dazu...
07. April. 2017

Interview mit Ex-Nationalspielerin Monika Bittner (225 Länderspiele)

(Interview) (Tim Harrow) Mit dem Gewinn ihres 7. Deutschen Meistertitel hat Monika Bittner nach 14 Jahren (Frauen Bundesliga) Ihren Abschied vom… mehr dazu...

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

deb fin 07042017 5
08. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Sensationeller 4. Platz für das DEB Team

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Finnland im Spiel um Platz 3 der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth… mehr dazu...
deb usa 07042017 3
07. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Niederlage gegen USA, Chance auf Bronze gegen Finnland

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unteliegt den USA im Halbinale der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth (USA)… mehr dazu...
3neue
05. April. 2017

Fraueneishockey - Saisonabschlussfeier mit Überraschungen bei den Hannover Lady Scorpions

(Frauen/Hannover) PM Am vergangenen Sonntag, den 01. April 2017, fand die Saisonabschlussfeier der Hannover Lady Scorpions statt, auf welcher noch… mehr dazu...
deb rus 04042017 1
05. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Marie Delarbre´s Schuss für die Geschichtsbücher - HALBFINALE !

(DEB Frauen) (PM) Größter bisheriger Erfolg für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft: Im 500. Länderspiel der Frauen-Nationalmannschaft bezwang das… mehr dazu...

Gäste online

Aktuell sind 626 Gäste online