Interview mit Jan Tramm (Crimmitschau)

Jan Tramm ist ein junger deutscher Verteidiger (18 Jahre), der vor seiner zweiten DEL2 Saison mit den Eispiraten Crimmitschau steht. Jan Tramm kam über die Jugendbundesligaclubs aus Hamburg, Berlin und Hannover zum ETC Crimmitschau. In seiner letzten Saison in der Jugendbundesliga erzielte er in 29 Partien 41 Punkte (17 Tore und 24 Assists) ehe er zur neuen Saison in das Profiteam der Eispiraten wechselte und in seiner Rookie Saison auf 68 Spiele und 2 Assists kam.

 

eishockey-online.com Reporterin Ellen Köhler hat sich mit Jan Tramm zum Interview getroffen.


(Jan Tramm - Foto Ellen Köhler / eishockey-online.com)

 

Jan, 2012 bist Du aus dem hohen Norden nach Crimmitschau gekommen. Was hat Dich zu diesem Schritt bewogen?


Jan Tramm: Aus sportlicher Sicht bin ich ja aus Berlin nach Crimmitschau gewechselt. Ich wollte die Option, die mir gegeben wurde, einfach nutzen. Was sich im Nachhinein als die richtige Entscheidung herausgestellt hat.


 

Auch in dieser Saison bist Du der jüngste Spieler im Team. Was hat das für Vor- bzw. Nachteile (besondere Aufgaben, etc.)?

Jan Tramm: Vor und Nachteile gibt es keine! Ich kenne meine Rolle im Team und werde mich zu 100 Prozent einbringen, um immer wieder zum Einsatz zu kommen.


 

Im Sommer konnte man Dich beim Inlinehockey Turnier in Crimmitschau in Aktion sehen. Was stand sonst noch auf ihrem Plan das Sommertraining betreffend?


Jan Tramm: Neben dem Inlinehockey Turnier im Crimmitschau war ich 6 Wochen in Berlin und habe am Sommertraining der DNL Mannschaft der Eisbären teilgenommen. Dabei habe ich 2 Mal am Tag trainiert. Neben Krafteinheiten im Fitnessstudio war zudem viel Lauftraining und Fahrradfahren angesagt. Natürlich hatte ich auch die Gelegenheit immer wieder aufs Eis zu gehen.


 

In der Saison 13/14 warst Du eine der positiven Überraschungen im Kader. Du wurdest sozusagen ins kalte Wasser geworfen und hast Trainer und Fans mit guter Defensivarbeit überzeugt. Wie siehst Du die Saison 13/14 selbst und warum blieben die Einsätze in den Play-Downs aus?


Jan Tramm: Mein Einsatz ist immer die Entscheidung des Trainers. Daher kann ich hierzu nichts sagen.


 

Hattest Du nach der Saison Angebote von anderen Clubs und was gab den Ausschlag ein Eispirat zu bleiben?

Jan Tramm: Nein! Ich fühle mich wohl in Crimmitschau und habe daher auch keine Gedanken an einen Wechsel gehabt.


 

Was erhoffst Du Dir von der Saison 14/15 und was sind Deine persönlichen Ziele für die Spielzeit?

Jan Tramm: Mein persönliches Ziel ist es, mir einen Stammplatz im Team zu erkämpfen.


 

Gibt es etwas, was Du den Fans für die neue Saison noch mit auf den Weg geben möchten?


Jan Tramm: Wir wollen eine gute Saison spielen, wo die Fans und wir am Ende mit einem gerechten Tabellenplatz belohnt werden.

 



 

 


Season Team League GP G A TP PIM +/- Postseas. GP G A TP PIM +/-
2008-09 Hamburger SV U16 Schüler-BL 22 1 7 8 26
|
2009-10 Hamburger SV U16 Schüler-BL 26 22 21 43 46
|
2010-11 Eisbären Juniors Berlin U16 Schüler-BL 28 9 7 16 24
| Playoffs 5 0 3 3 4
2011-12 Eisbären Juniors Berlin U18 DNL 11 0 0 0 0 -1 | Playoffs 6 0 0 0 0 0
Hannover Indians U18  Jugend-BL 14 4 2 6 22
|
2012-13 ETC Crimmitschau U18 Jugend-BL 29 17 24 41 30
|
ETC Crimmitschau II Germany4 - - - - -
| Relegation 3 1 0 1 0
2013-14 Eispiraten Crimmitschau DEL2 51 0 1 1 4
| Relegation 17 0 1 1 0
ERV Chemnitz 07  Germany3 5 3 2 5 4
|
2014-15 Eispiraten Crimmitschau DEL2 - - - - -
|


Quelle eliteprospects.com

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 359 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen