Interview mit Susann Götz (Kapitän Frauen Nationalmannschaft)

Goetz Susann PlayerSusann Götz (Berlin) ist seit vielen Jahren Kapitän der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft der Frauen und wird in Sochi die zweiten Olympischen Spiele in Ihrer Karriere bestreiten. Nach über 235 Länderspielen, 11 Weltmeisterschaften und 2 Olympischen Spielen wird die Sportsoldatin danach ihre Nationalmannschaftskarriere beenden.

 

Wir haben uns mit Susann Götz in Füssen im Rahmen des nationscup 2014 zum Interview getroffen.

 

Susann, Du bist seit vielen Jahren der Captain der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft der Frauen und nimmst in Sochi 2014 an Deinen zweiten Olympischen Spielen teil. Was erwartet Euch in Sochi?

 

Susann Götz: Ein gigantisches Sportereignis. Wir alle haben sehr viel dafür getan, auf viel verzichtet und immer gekämpft, um dieses Ereignis in alle Zügen zu genießen.



Mit welchen Erwartungen fährt die DEB Auswahl nach Sochi?

 

Susann Götz: Wir wollen unser bestes Hockey zeigen. Der fünfte Platz bei der letzten WM war ein großer Erfolg und daran wollen wir festhalten, dennoch hat jedes Turnier seine eigenen Gesetze.



Welche Erinnerungen hast Du an Deine ersten Olympischen Spiele 2006 in Turin?

 

Susann Götz: Alles war sehr aufregend und neu. Angefangen bei der Einkleidung, beim Olympischen Dorf, das öffentliche Interesse und die vielen Sportler. Sportlich waren es sehr umkämpfte Spiele und der 5. Platz eine hervorragende Platzierung.



Welchen Sportler möchtest Du gerne in Sochi treffen?

 

Susann Götz: Durch die Bundeswehrlehrgänge hat man viele Sportler kennengelernt. Ich freue mich, viele bekannte Gesichter wiederzusehen.


Sport1 wird Eure Spiele live übertragen. Habt Ihr Euch darüber schon unterhalten, bzw. wird das den Druck auf Euch erhöhen?

 

Susann Götz: Ich finde es toll, dass unsere Spiele auf Sport1 live übertragen werden. Ich hoffe natürlich auch, dass wir dadurch mehr Aufmerksamkeit erhalten. Der Druck ist enorm, aber ich sehe es dennoch sehr positiv.

 


Du hast jetzt 231 Länderspiele, 11 Weltmeisterschaften und in Kürze 2 Olympische Spiele auf dem Buckel. Macht man da sich Gedanken über das Karriereende?

 

Susann Götz: Wahnsinn ;)

Ich habe schon für mich selbst beschlossen, dass nach dieser Saison Schluss ist. Ich habe viel erreicht und bin sehr stolz Kapitän der Frauen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen zu sein. Es gibt nichts Höheres für einen Sportler und man muss wissen, wann Schluss ist. Ich werde aber sicherlich die eine oder andere Träne vergießen.


 

Du bist Oberfeldwebel bei der Bundeswehr im Rahmen der Sportfördergruppe. Bitte erkläre unseren Lesern einmal was es mit der Sportfördergruppe der Bundeswehr auf sich hat?

 

Susann Götz: Viele Sportarten/Sportler bekommen nicht die finanzielle Unterstützung, die Ihnen zu steht. Die Bundeswehr ermöglicht uns, unseren Sport professionell auszuüben. Wir durchlaufen die militärischen Lehrgänge, aber unser Fokus liegt auf dem Sport. Wir repräsentieren unseren Sport im Ausland. Ich gehöre zu den Dienstältesten bei der Bundeswehr im Bereich Eishockey und wäre niemals dort, wenn die Bundeswehr nicht wäre! Ein großer Dank geht an die Sportfördergruppe Neubiberg!

 


Maritta Becker ist letztes Jahr aus dem Ruhestand zurück gekommen. Wie hat sich dadurch Euer Spiel verändert?

Susann Götz: Aus dem Ruhestand?! Maritta war bzw. ist dem Sport immer verbunden geblieben. Sie ist eine wichtige Spielerin im Team. Sie kann durch Ihre Erfahrung viel zu unserem Spiel beitragen und wird bei ihren dritten Olympischen Spielen eine wichtige Rolle einnehmen.

 




Kurzfragen

 

Spinning Bike oder Kraftbank? Kraftbank

Curry Wurst oder Pizza? Currywurst

Lieblingsgetränk? Spezi

Was kannst Du überhaupt nicht leiden? Unpünktlichkeit

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie unter www.frauen-eishockey.com

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 183 Gäste online